Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 10.08.2009, 12:50


News von  animexx
10.08.2009 12:50
Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay-Wettbewerben online
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die Anmeldung zum deutschen Vorentscheid des World Cosplay Summit 2010 auf der Connichi 2009 ist ab sofort möglich. Die aktuellen Regeln und Anmeldeinformationen sind auf der Connichi-Webseite verfügbar.

Die größte Neuerung : Ab 2010 dürfen an der Meisterschaft auch Cosplayer mit Kostümen aus japanischen Videospielen teilnehmen.

Ebenfalls online ist die Anmeldung zum Einzel- und Gruppen-Cosplay-Wettbewerb auf der Connichi und ein Formular für alle "Bring & Buy"-Verkäufer.

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahlen der Wettbewerbe begrenzt sind und werft auch einen Blick auf die Waffenregeln.

Update: Alle Startplätze für den WCS 2010 Vorentscheid sind bereits vergeben. Es gibt aber eine Warteliste für den Fall, dass angemeldete Teilnehmer absagen sollten.
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 12:56
Lakonnia Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 14:25
 Galileo Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 15:13
Lakonnia Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 16:49
 Galileo Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 17:18
Lakonnia Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 17:48
 NewAgeWarrior Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 14.09.2009, 22:33
 DrBoost Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 15:45
 Galileo Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 15:56
 _Kamui_ Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 16:56
Lakonnia Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 17:25
 Raider Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 17:22
Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 17:48
 _Kamui_ Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 17:56
 Raider Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 17:58
 Yukiya Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 17:52
 Raider Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 18:16
 Trunks21 Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 18:13
 Edo Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 19:30
 Babel-2 Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 20:45
 puka Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 22:25
Blacky_kun Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 10.08.2009, 23:36
 Yaten Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 11.08.2009, 08:54
 Raider Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 11.08.2009, 09:36
 Yaten Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 11.08.2009, 14:28
 Kaolamm Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 11.08.2009, 10:17
 Miuu Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 11.08.2009, 10:18
 Trunks21 Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 11.08.2009, 11:32
 Miuu Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 11.08.2009, 11:57
 Trunks21 Connichi 2009 - Anmeldung zu d... 11.08.2009, 12:10
Seite 1Vor

[1] [2] [3] [4]
/ 4


Von:   abgemeldet 10.08.2009 12:56
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Wow!
Das B&B Formular ist jetzt schon online! Ging ja fix. Nicht so wie bei der Hanami.



Von:   Lakonnia 10.08.2009 14:25
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Schade, dass sich hier mal wieder die typische Intoleranz zeigt, die Cosplayern aus dem nicht-japanischen Genren zuteil wird.

Zur LBM wurde ja noch der Veranstalter vorgeschoben, aber da die Connichi nunmal eindeutig nur von Animexx organisiert wird weiß ich, wie ich diese Ausrede im Nachhinein zu werten habe.

[Ironie] Aber schön, dass jetzt der ausdrückliche Hinweis dabei steht, dass US-Produktionen nicht erwünscht sind [Ironie]
Da kann man sich als Comic-Cosplayer/Cartoon-Cosplayer/Film-Cosplayer/Avatar-Cosplayer ja richtig freuen.

Sorry (das ist nur eine Floskel, ich entschuldige mich nicht wirklich dafür), aber da fühl ich mich durchaus diskrimiert; vor allem, von einer Szene, die selbst mal Außenseiter war und jetzt offenbar den Frust von damals auf andere überträgt (Ich verallgemeinere, meine aber nur diejenigen, die dafür verantwortlich sind).

Schon irgendwie traurig.
-Ich toleriere sogar Eliten-
╔════════════════════════════════╗
║Was wir im Inneren sind zählt nicht ║
║Was wir tun zeigt wer wir sind      ║
╚════════════════════════════════╝




Von:    Galileo 10.08.2009 15:13
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ich denke mal die Regelung hat sich keiner aus reiner Boshaftigkeit oder Engstirnigkeit ausgedacht, meistens kommen solche Regeln davon, weil sich andere Teilnehmer oder Zuschauer beschweren. In dem Fall scheint es Leute gegeben zu haben, die "Offtopic-Cosplayer" (ich nenne es mal so) auf der Connichi Fehl am Platz finden.
Das der Connichi/dem Animexx anzukreiden ist nur die halbe Wahrheit.

Ich persönlich finde das auch schade, grade weil die Cosplayszene in Deutschland sich immer mehr auch anderswohin ausweitet. Ich erkenne auch keinen Vor- oder Nachteil für andere Cosplayer, weil da Teilnehmer mit Offtopic-Kostümen dabei sind.

Aber andererseits muss ich auch sagen, dass es mir nicht gefallen würde, wenn am Connichi-Cosplay-Wettbewerb ein Roger Rabbit gewinnt, neben drei Charakteren aus South Park, vier Stargate-Leuten und einem Vampir.

Dein letzter Teilsatz ist allerdings absoluter Blödsinn, sorry (war jetzt auch nur so ne Floskel). Ich kann mich nicht erinnern, dass in der Anime/Mangaszene mal wer sauer war, nur weil er als Sailor Moon nicht auf der Fedcon am Cosplay mitmachen durfte.

Ja mata,
Tobias/Galileo - Animexx Mitgliederbetreuung
Zuletzt geändert: 10.08.2009 15:14:04



Von:   Lakonnia 10.08.2009 16:49
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Ich denke mal die Regelung hat sich keiner aus reiner Boshaftigkeit oder Engstirnigkeit ausgedacht, meistens kommen solche Regeln davon, weil sich andere Teilnehmer oder Zuschauer beschweren. In dem Fall scheint es Leute gegeben zu haben, die "Offtopic-Cosplayer" (ich nenne es mal so) auf der Connichi Fehl am Platz finden.

Es gibt auch genügend Leute (nicht ich), die sich über den x-ten Naruto/Final Fantasy/was weiß ich Sketch beschweren; irgendwer beschwert sich immer.

> Das der Connichi/dem Animexx anzukreiden ist nur die halbe Wahrheit.
>

Die Regeln machen ja nicht die, die sich beschweren, sondern die, die die Convention veranstalten. Wenn ich mich über eine Regel beschwere beschwere ich mich natürlich bei dem, der sie macht, um eine Erklärung zu erhalten.

> Ich persönlich finde das auch schade, grade weil die Cosplayszene in Deutschland sich immer mehr auch anderswohin ausweitet. Ich erkenne auch keinen Vor- oder Nachteil für andere Cosplayer, weil da Teilnehmer mit Offtopic-Kostümen dabei sind.
>

Den erkenne ich auch nicht.

> Aber andererseits muss ich auch sagen, dass es mir nicht gefallen würde, wenn am Connichi-Cosplay-Wettbewerb ein Roger Rabbit gewinnt, neben drei Charakteren aus South Park, vier Stargate-Leuten und einem Vampir.

Das würde dann ja einen Grund haben, oder? Man gewinnt ja nicht, weil man ein bestimmter Charakter ist, sondern weil man sich durch irgendetwas besonders hervorhebt, so dass die Jury zu dem Schluss kommt, man hätte einen Gewinnerplatz verdient.
Das Argument ist ziemlich albern, denn wenn nun "nur" off-Topic-Charas gewinnen, waren die anderen In-Topic (whatever) Charaktere wohl nicht gut genug (in welcher Hinsicht auch immer).

>
> Dein letzter Teilsatz ist allerdings absoluter Blödsinn, sorry (war jetzt auch nur so ne Floskel). Ich kann mich nicht erinnern, dass in der Anime/Mangaszene mal wer sauer war, nur weil er als Sailor Moon nicht auf der Fedcon am Cosplay mitmachen durfte.
>

Meine Negierung der Floskel war auf diesen typischen "Sorry, aber..." bezogen, mit der ich zum Ausdruck bringen wollte, dass ich mich nicht für das Entschuldige, was ich im Anschluss schreibe (für gewöhnlich entschuldige ich mich nicht für meine Meinung); nicht auf das zurückziehen einer Entschuldigung für eine "Beleidigung".
Und ich bin nicht sauer.

Auf der Fedcon-Homepage gibt es aber auch sowieso keinen Platz für andere Interessen (nehme ich an, ich hab das nicht so verfolgt), da wird hauptsächlich über Sci-Fi geredet. Wobei es mich nicht wundern würde, wenn auf einem Sci-Fi Board nicht mal über Sci-fi Anime geredet wird.
Hier ist nämlich außerdem ein bedeutender Unterschied zu machen: Anime bzw. die Szene hier auf Animexx ist ein größerer Überbegriff als Genrebezeichnungen wie Sci-Fi, Fantasy oder Horror.

Auf Conventions wie der Ring-Con (nehme ich als Beispiel, weil ich da letztens mal war) dürfen auch Batman & Catwoman beim Kostümwettbewerb auf der Bühne teilnehmen oder Charaktere aus "Der Zauberer von Oz" beim anderen Kostümwettbewerb.

Auf der AnimagiC gibt es soweit ich weiß auch keine "alle anderen dürfen nicht"-Regel.

Man könnte da jetzt sicher alle Conventions aufzählen, aber dazu hat wol eher keiner Lust. Es geht da eher ums Prinzip.
Ein "du darfst so nicht beim Wettbewerb teilnehmen" kann man auch auffassen als "so brauchst du gar nicht zu kommen" (wenn man es in den falschen Hals bekommen will.

Außerdem kann ich einfach nicht nachvollziehen, wieso überhaupt irgendwer ausgeschlossen wird, aus welchen Gründen auch immer.
Wenn man befürchtet "die anderen" nehmen einem die tolle Plazierung, den Preis, Ruhm und Ehre, sollte man sich besser mal Gedanken darüber machen, warum man das denn befürchten müsste.

Und von wegen siehst du. Das war eine Stimme dafür, ich bin eine dagegen. An irgendeiner Äußerung im Forum kann man doch keine allgemeine Stimmung ablesen und nur weil jemand das bestätigt was du schreibst (was er ja um Gottes willen darf), heißt das noch lange nichts.

-Ich toleriere sogar Eliten-
╔════════════════════════════════╗
║Was wir im Inneren sind zählt nicht ║
║Was wir tun zeigt wer wir sind      ║
╚════════════════════════════════╝

Zuletzt geändert: 10.08.2009 16:52:06



Von:    Galileo 10.08.2009 17:18
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Also eigentlich wäre es mir auch wesentlich lieber, hier würde jemand von der Connichi-Orga etwas dazu schreiben, was genau sie zu dem Schritt bewogen hat. Wie gesagt, ich vermute es war eine Einschätzung, was die Leute so sehen wollen.

Ich wollte erstmal nur klarstellen, dass es sehr wohl einige Gründe dafür gibt, das so zu machen.

Dass es auch Gegengründe gibt und es andere anders machen, mag auch sein.

Grade weil es genügend andere Veranstaltungen gibt, wo man mit Batman-Cosplay auftreten darf, ist es doch mal durchaus ok zu sagen, dass auf der Connichi ein reines Anime- und Manga-Cosplay stattfindet. Es gibt imho auch keinen Grund, warum sich dann jemand auf der ganzen Con nicht willkommen fühlen sollte, nur weil EIN Event nicht für ihn gedacht ist. Wie du schon schreibst: wenn man es in den falschen Hals bekommen WILL :)

Wie gesagt, ich finde es auch immer schön, wenn alle Cosplayer quer gemischt auftreten, aber ich finde es genauso ok, wenn man halt mal nur einen Teil davon abdecken will.
Und ehrlichgesagt, ein Wettbewerb "zieh dir an was du willst und der schönste gewinnt" verliert auch irgendwie seinen Reiz. Die Cosplay-Szene ist so RIESENgroß, ist es da nicht eine vernünftige Überlegung, wenn man den Teilnehmerkreis ETWAS einschränkt?

Es gab auch schon immer "J-Rock"-Cosplay-Wettbewerbe, ist es da nicht genauso? Es gibt auch Fanart-Wettbewerbe zum Thema Yaoi, wo man mit seinem Pokemonbild nicht teilnehmen darf. Und es gibt sicher auch Twilight-Stammtischtreffen, wo die Leute sauer werden, wenn plötzlich 6 neue Leute kommen und nur über Buffy schwärmen. Wird da jemand diskriminiert?


Ob man natürlich beim zentralen Cosplay-WB auf einer DER Conventions in Deutschland nicht eben trotzdem mal offen für anderes/alles sein sollte, DAS kann man gerne diskutieren. Aber die Connichi-Orga denkt halt wohl nicht so.

Ja mata,
Tobias/Galileo - Animexx Mitgliederbetreuung



Von:   Lakonnia 10.08.2009 17:48
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Also eigentlich wäre es mir auch wesentlich lieber, hier würde jemand von der Connichi-Orga etwas dazu schreiben, was genau sie zu dem Schritt bewogen hat. Wie gesagt, ich vermute es war eine Einschätzung, was die Leute so sehen wollen.
>
> Ich wollte erstmal nur klarstellen, dass es sehr wohl einige Gründe dafür gibt, das so zu machen.
>
> Dass es auch Gegengründe gibt und es andere anders machen, mag auch sein.

Es gibt ja immer Gründe und Gegengründe, das ist ja auch klar. Aber ich fand es schon durchaus berechtigt, dass ich hier mal meinen Senft dazu gebe.

>
> Grade weil es genügend andere Veranstaltungen gibt, wo man mit Batman-Cosplay auftreten darf, ist es doch mal durchaus ok zu sagen, dass auf der Connichi ein reines Anime- und Manga-Cosplay stattfindet. Es gibt imho auch keinen Grund, warum sich dann jemand auf der ganzen Con nicht willkommen fühlen sollte, nur weil EIN Event nicht für ihn gedacht ist. Wie du schon schreibst: wenn man es in den falschen Hals bekommen WILL :)
>

Ich will es ja nicht in den falschen Hals bekommen, von sowas lass ich mir den Spaß nicht verderben.
Aber der Wettbewerb sagt einfach schon aus, was "der Veranstalter" sehen will. Wenn du damit argumentiert, dass sich das auf die breite Masse bezieht, die sich darüber beschwert, das Offtopic-Cosplayer auftreten, da kann das aber schon auch heißen, dass man sie überhaupt nicht sehen will.

> Wie gesagt, ich finde es auch immer schön, wenn alle Cosplayer quer gemischt auftreten, aber ich finde es genauso ok, wenn man halt mal nur einen Teil davon abdecken will.
> Und ehrlichgesagt, ein Wettbewerb "zieh dir an was du willst und der schönste gewinnt" verliert auch irgendwie seinen Reiz. Die Cosplay-Szene ist so RIESENgroß, ist es da nicht eine vernünftige Überlegung, wenn man den Teilnehmerkreis ETWAS einschränkt?
>

Aber ein "komm als Anime/Manga Charakter und der schönste gewinnt" ist das gleiche in grün. Es geht doch nicht darum, wer der Schönste ist, sondern darum, wer den besten Eindruck hinterlässt (als bestes Kostüm, als bester auftritt, etc). Und da sollte es doch egal sein, was man als Vorlage benutzt bzw. woher die Vorlage kommt.

> Es gab auch schon immer "J-Rock"-Cosplay-Wettbewerbe, ist es da nicht genauso? Es gibt auch Fanart-Wettbewerbe zum Thema Yaoi, wo man mit seinem Pokemonbild nicht teilnehmen darf. Und es gibt sicher auch Twilight-Stammtischtreffen, wo die Leute sauer werden, wenn plötzlich 6 neue Leute kommen und nur über Buffy schwärmen. Wird da jemand diskriminiert?
>

Weil du das Fanart-Wettbewerb Beispiel bringst: Beim diesjährigen Connichi-Wettbewerb gab es auch ein Thema, aber als Ausgleich für diejenigen, denen das nicht gefällt gab es eine "freie Auswahl"-Kategorie.

Und ich gehe auch nicht zu einem Fußballturnier und beschwer mich darüber, warum hier kein Schnee liegt zum Biathlon.
Aber wenn ich zu einer Winter-Olympiade gehe und plötzlich gibt es kein Skispringen mehr, das fände ich ja schon etwas blöd.

>
> Ob man natürlich beim zentralen Cosplay-WB auf einer DER Conventions in Deutschland nicht eben trotzdem mal offen für anderes/alles sein sollte, DAS kann man gerne diskutieren. Aber die Connichi-Orga denkt halt wohl nicht so.
>

Und genau das ist im Grunde der Punkt!
Es ist DIE Convention Deutschlands, noch dazu DIE, die Animexx repräsentiert (nehme ich mal an ;-), warum ausgerechnet hier jemand ausgeschlossen wird, der auf Animexx selbst eben nicht ausgeschlossen wird ist mir ein Rätsel.
-Ich toleriere sogar Eliten-
╔════════════════════════════════╗
║Was wir im Inneren sind zählt nicht ║
║Was wir tun zeigt wer wir sind      ║
╚════════════════════════════════╝




Von:    NewAgeWarrior 14.09.2009 22:33
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Dein letzter Teilsatz ist allerdings absoluter Blödsinn, sorry (war jetzt auch nur so ne Floskel). Ich kann mich nicht erinnern, dass in der Anime/Mangaszene mal wer sauer war, nur weil er als Sailor Moon nicht auf der Fedcon am Cosplay mitmachen durfte.
>

Ich wollts grad reinschreiben hier. Galileo du sagst was ich gedacht habe als ich den Thread hier las ^^... .


---------------------------------------------------
Wer morgens zerknittert ist, hat den Tag über mehr Entfaltungsmöglichkeiten

CU@Chisaii und Connichi 2009!
Stay tuned...NewAgeWarrior



Von:    DrBoost 10.08.2009 15:45
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, keine Jack Sparrows mehr! SCHLAAAAAAAAND!

UNLESS Clue.Value <> 0
{
   Mouth.KeepShut();
}

Zuletzt geändert: 10.08.2009 15:47:35



Von:    Galileo 10.08.2009 15:56
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
@Lakonnia: siehste ;-)
Ja mata,
Tobias/Galileo



Von:    _Kamui_ 10.08.2009 16:56
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ich finde es sehr sehr schade, dass nicht japanische Cosplays schon wieder ausgeschlossen werden. Unser Auftritt wäre eigentlich schon fertig und durchdacht und ich habe mich bereits sehr darauf gefreut, mit meinem World of Warcraft Cosplay aufzutreten.
Ich kann diese Regeln ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Heißt es, nur weil der Ursprung des Cosplays nicht japanisch ist, dass diese Cosplays schlechter sein sollen oder sogar gar nicht als Cosplays gesehen werden? Und auch kann nich nicht verstehen, dass es Leute geben soll, die uns somit nicht auf der Bühne sehen sollen... Wir geben uns genauso viel Mühe wie alle anderen Cosplayer und sind genauso ein Teil der Szene. Also weshalb dürfen wir nicht am Wettbewerb teilnehmen?
Aus großer Macht folgt große Verantwortung!



Von:   Lakonnia 10.08.2009 17:25
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Ich finde es sehr sehr schade, dass nicht japanische Cosplays schon wieder ausgeschlossen werden. Unser Auftritt wäre eigentlich schon fertig und durchdacht und ich habe mich bereits sehr darauf gefreut, mit meinem World of Warcraft Cosplay aufzutreten.
> Ich kann diese Regeln ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Heißt es, nur weil der Ursprung des Cosplays nicht japanisch ist, dass diese Cosplays schlechter sein sollen oder sogar gar nicht als Cosplays gesehen werden? Und auch kann nich nicht verstehen, dass es Leute geben soll, die uns somit nicht auf der Bühne sehen sollen... Wir geben uns genauso viel Mühe wie alle anderen Cosplayer und sind genauso ein Teil der Szene. Also weshalb dürfen wir nicht am Wettbewerb teilnehmen?

@ Galileo: siehste ;-)
-Ich toleriere sogar Eliten-
╔════════════════════════════════╗
║Was wir im Inneren sind zählt nicht ║
║Was wir tun zeigt wer wir sind      ║
╚════════════════════════════════╝




Von:    Raider 10.08.2009 17:22
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Wir bitten um Kommentare zu dieser Meldung.

Und das Kommentar wird geliefert.

Ich muss sagen, ich bin schon fast schockiert, wie knallhart wirklich wieder alles mögliche ausgeschlossen wird.
Neben den Sachen, die Lakonnia schon aufgezählt hat, fallen jetzt auch die Musicals weg (und sonstiges was mir jetzt auf Anhieb nicht nochmal einfällt).
Und ich will gar nicht darüber nachdenken, wie das z.B. mit deutschen Produktionen sein wird. (ja ich rede von den gezeichneten Bilderfolgen, die schwarz weiß gehalten sind und die man so hier erwerben kann.)

Die Formulierung 'US-Produktionen sind nicht erlaubt' bringt mich sowieso ins Grübeln...wo fängt das an? Wo hört das auf?
Fängt es bei Co-Produktionen an (siehe Avatar) oder fangen wir schon bei den Liedern an?
Ich weiß, ich drücke grade auf die Pinglichkeitsdrüse, aber da steht man dann, als Cosplayer mit guten Willen und Mut mal bei nem Wettbewerb mit zu machen und schon darf man anfangen sich zu rechtfertigen (!!!) warum man halt seine Lieblingscharas cosplayt.

Ganz nach dem Motto: "Oh je, jetzt hab ich diese Idee mit diesen Anime Girlies die dann von Spider-Man gerettet werden...oh nein, Filme sind nicht erlaubt! Aber zum Glück gibt es ja ne japanische Adaption von Spider-Man!"
(und trotzdem wäre diese Regelung immer noch voller Lücken, denn ja, es gibt mittlerweile VIELE Produktionen die aus Japan stammen, aber mit US-Helden sind...siehe der Batman Anime UND Manga. Von Japanern gezeichnet, produziert und nur von nem amerikanischen Verlag rausgegeben...)
Also: Nehmt euch in Acht Dragonball Cosplayer! Ihr habt es nicht original auf japanisch im ShonenJump gelesen sondern bei Carlsen Comics gekauft.


Die Regeln wie sie jetzt sind, schließen eine riesige Truppe an Cosplayern aus und das ist schlichtweg unfair.
Selbst beim DCM, auch wenn da das Regelwerk nicht perfekt ist, gilt die Regel: 'Alles was lizensiert ist, darf teilnehmen'.
Einer der besten Regelungen meiner Meinung nach.
Und es ist schon verdammt arm, wenn man sagen muss 'schaut euch die AnimagiC an, die schließt wenigstens keinen aus!', wo man einfach weiß wieviel Kommerz einfach bei der Ani dahinter steckt.
DAS schaffen sie dafür.
Traurig.

Die Regeln wie sie jetzt sind, mindern die Kreativität.
Man könnte noch nicht mal sich überlegen einen 'Überraschungsgast' (siehe das Spider-Man Beispiel) auftauchen zu lassen, weil man dann disqualifiziert bzw. erst gar nicht angenommen wird, solange man Regelkomform sein will.

Die Regeln wie sie jetzt sind, geben einen mehr als genug Anlass eine gewisse 'Boshaftigkeit' zu unterstellen, gegenüber 'off-topic' Cosplayern. Und zwar generell.
Denn -oh welch Wunder!- die Crossover Regel die es noch zur LBM gab, wurde eliminiert.

Die Regeln wie sie jetzt sind, mindern die Vielfalt.
Ja, es gibt tausende Anime und Manga, das weiß ich selber, aber Cosplay IST einfach mehr, vorallem hier in Deutschland, die DCM ist der beste Beweis dafür.
In Deutschland geht es vorallem um das 'Play' um die Show, darum, dass Publikum möglichst gut zu unterhalten.
Und wer das am besten kann, wird auch dementsprechend mit einem Platz belohnt. Egal aus welcher Serie er/sie stammt oder welches Genre.

Ich habe bis jetzt immer Sketche gemacht, die die Leute unterhalten sollen. OHNE Rücksicht darauf, ob man 'was gewinnt' oder nicht. Ruhm und Ehre sind das was zählt und wenn nur einer gewisse Gruppe von Cosplayern sogar die Chance darauf verwehrt wird...nun ja, ich hab es schon mal gesagt und gern nochmal:
Es ist einfach nur traurig.

Einzelne Stimmen gegen Comic/Film/Cartoon/was auch immer(!) Cosplayer, sollte von einem Veranstalter einfach ignoriert werden.
Denn es ist nicht Sache des Veranstalters Leute auszuschließen, das kann eine Szene schon ganz gut selber.
Wobei das traurige ist, dass die Szene kein Problem damit zu haben scheint, sonst hätten wir wohl nicht soviele 'off-topic' Kategorien hier auf Mexx, oder?
Es wird immer mehr Anime/Manga Cosplayer geben und die, die nun mal 'off-topic' sind, beschränken sich meistens auf allerhöchstens 3-5 Gruppen /Auftritte von vielleicht 30 Teilnehmern...

Nun ja, aber wenn es -wie ich mir denke- an einzelnen Personen hängt, kann man nur hoffen, dass diese Personen irgendwann einsehen, dass so ein 'ihr dürft nicht mitmachen' nicht gerade förderlich ist und auch einen sehr fahlen Nachgeschmack hinterlässt.

Und ja, mich ärgern solche Sachen...
...aber jetzt ist auch wieder erstmal Schluss.

P.S.: Ich hätte nicht die FedCon als Beispiel genommen, weil soviel ich weiß, ist da auch alles erlaubt. Ich hab schon tanzende Nazguls dort gesehen und Elben (!). Bis jetzt ist da einfach keiner auf die Idee gekommen es mal mit Sailor Moon zu versuchen. ;)


**Ein Regenbogen...ist nicht nur schwarz und weiß**

Meet the Strawberry Heroes!



Von:   abgemeldet 10.08.2009 17:48
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ich finde die Einschränkung ehrlich gesagt gut.
Ich habe nichts dagegen, dass jeder cosplayt was er will, es gibt auch dort sehr schöne Kostüme, die ich mir oftmals gerne ansehe.

Aber beim Wettbewerb möchte ich schon lieber Anime/Manga/Japan-Game-Sachen sehen. Immerhin gehe ich deswegen ja auf eine Anime/Manga/Japan-Games-Convention ^^°

Was jeder einzeln macht, ist seine Sache und trägt sicher zur Vielfalt bei.
Aber bei den offiziellen Programmpunkten (und der Wettbewerb ist nunmal ein solcher) finde ich eine Einschränkung auf Anime/Manga/Japan-Games absolut in Ordnung und aus meiner Sicht auch durchaus wünschenswert.

Wenn ich Auftritte von Comic-Charakteren sehen will, gehe ich auf andere Cons.

Ganz davon abgesehen: Die AnimagiC ist nicht die Connichi.
Und wenn euch die Regelung nicht passt, dann meldet euch eben in Zukunft dort beim Cosplay-Wettbewerb an und nicht auf der Connichi.
Es gibt doch mittlerweile echt genug Cons für alle, so dass jeder irgendwo eine Veranstaltung findet, die seinen Wünschen entspricht. ^^°
~~~
Meine Geschichten - freue mich immer über neue Leser ^_^

Langeweile? - knuffige Nebenbeschäftigung ^.^
Zuletzt geändert: 10.08.2009 17:48:33



Von:    _Kamui_ 10.08.2009 17:56
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Aber wir sind hier doch auf der Connichi und nicht beim World Cosplay Summit, wo ich wirklich versteh, weshalb die Japaner eben nur japanische Anime/Mange-Figuren sehen wollen. Wir sind hier doch auf einer Fanconvention und da sollte doch niemand ausgeschlossen werden!
Und ich arbeite nun schon an meinem vierten World of Warcraft Cosplay. Werde ich deswegen niemals auf der Connichi auftreten dürfen? Weil mein Cosplay nicht japanisch ist? Wenn ich mich auf die Bühne schleiche, werde ich dann mit Tomaten beworfen? Ich habe bereits für den Auftritt auf der Animagic meherer Tage an unserem Auftritt gearbeitet, mit Ton, Video und Licht und wollte auch auf der Connichi einen guten Auftritt geben, einfach, um das Publikum zu unterhalten! Nur, um die Menschem im Publikum zum Lachen zu bringen und sie zu erfreuen! Was ist so verwerflich daran, dass ich dabei aber ein World of Warcraft Cosplay trage? Wem schade ich dadurch, dass ich ausgeschlossen werde? Geht es hier um einen Riesgenmegamonstergewinn, dass man so harte Regeln setzen muss und wirklich andere Cosplayer diskrimieniert und ausschließt? Soll man dabei nicht einfach Spaß und ein paar schöne Tage haben?
Cosplay ist Cosplay, egal welchen Ursprung es hat!
Aus großer Macht folgt große Verantwortung!



Von:    Raider 10.08.2009 17:58
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Was jeder einzeln macht, ist seine Sache und trägt sicher zur Vielfalt bei.
> Aber bei den offiziellen Programmpunkten (und der Wettbewerb ist nunmal ein solcher) finde ich eine Einschränkung auf Anime/Manga/Japan-Games absolut in Ordnung und aus meiner Sicht auch durchaus wünschenswert.
Nun ja, es gibt ja schon einen offiziellen Programmpunkt, bei dem nur (und völlig zu recht) japanische Ursprungssachen erlaubt sind: Der WCS. Beim allgemeinen Cosplaywettbewerb könnte man schon ein wenig mehr Toleranz erwarten.

> Wenn ich Auftritte von Comic-Charakteren sehen will, gehe ich auf andere Cons.
Mmmh, wenn ich jetzt frech fragen darf: Kannst du mir vielleicht eine empfehlen die etwas größer ist?
Denn ich hab leider keine Ahnung, wo man die sehen soll XD bzw. wo man dann mitmachen darf (siehe nochmal weiter unten)

> Ganz davon abgesehen: Die AnimagiC ist nicht die Connichi.
> Und wenn euch die Regelung nicht passt, dann meldet euch eben in Zukunft dort beim Cosplay-Wettbewerb an und nicht auf der Connichi.
Es geht nur darum, dass die Connichi als repräsentierende Con agiert...für Animexx. Und jemanden auszuschließen, vorallem mit der 'US-Produktion' "Begründung"...naja.


> Es gibt doch mittlerweile echt genug Cons für alle, so dass jeder irgendwo eine Veranstaltung findet, die seinen Wünschen entspricht. ^^°
Nun ja, nicht ganz, wie gesagt, wenn du welche kennst, sag mir Bescheid XD
Und vorallem, eine, bei der man, trotz eindeutigen Themenbezug...z.B. äääh Bücher bei einer Buchmesse, man keinen Harry Potter Sketch machen darf.

Denn ja, zur LBM bin ich auch gegangen, weil sie ein bisschen offener ist...eigentlich.
Unten in der Halle steht alles zum Verkauf. Bücher, Comics, Manga. Auf dem Cosplaywettbewerb, darf man es 'natürlich' nicht.
Und somit ist es vielleicht ein wenig verständlicher, dass ich mich über Regeln ärger die von Animexx bzw. dem Organisator des Cosplaywettbewerbs gemacht werden, AUCH auf 'allgemeinen' Veranstaltungen.

(Achtung ironie-Attack: Ach ja, ich Nase, ist ja n Film, klar darf man damit nicht auf die Bühne bei ner Buchmesse^^)

**Ein Regenbogen...ist nicht nur schwarz und weiß**

Meet the Strawberry Heroes!
Zuletzt geändert: 10.08.2009 18:04:03



Von:    Yukiya 10.08.2009 17:52
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Auf der einen Seite kann ich die Aufregung gut verstehen, da ich in der Regel auch eher Nicht-Anime/Manga Cosplays mache und damit auch zu denen gehören würde die beim WB nicht auftreten dürften. Und 2007 erinnere ich mich noch, dass beim Einzel/Paar Cosplay von 3 Plätzen 2 mit Disney-Cosplayern belegt waren. Kingdom Hearts hin oder her, es ist kein japanischer Ursprung.

Da es sich um eine Japan-bezogene Convention handelt, kann ich schon verstehen, dass nur Kostüme erwünscht sind, die auch japanischen Ursprunges sind bspw. von Japanern erfunden wurden. ungleich wo die erste Publizierung statt.

Und ich wage mal zu behaupten, dass z.B. ein jack Sparrow aufgrund seinens Bekanntheitsgrades eine ganz andere Wirkung beim publikum hat, als die Figur aus einem nicht so bekannten Anime den dann nur die Hälfte des Publikums kennt. Das erschwert eine faire und objektive Bewertung durch die Jury finde ich.

Also verstehen kann ich diesen "Ausschluss" durchaus. Auch wenn ich persönlich auch gut auf den x-ten Naruto Cosplayer oder tanzenden Reno verzichten kann.



Von:    Raider 10.08.2009 18:16
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Auf der einen Seite kann ich die Aufregung gut verstehen, da ich in der Regel auch eher Nicht-Anime/Manga Cosplays mache und damit auch zu denen gehören würde die beim WB nicht auftreten dürften. Und 2007 erinnere ich mich noch, dass beim Einzel/Paar Cosplay von 3 Plätzen 2 mit Disney-Cosplayern belegt waren. Kingdom Hearts hin oder her, es ist kein japanischer Ursprung.
Tja, würde man die Regeln knallhart durchsetzen würden da noch einige Sachen rausfallen...übrigens würde ich dann als Regelmacher AUCH koreanische Serien rauswerfen.

> Da es sich um eine Japan-bezogene Convention handelt, kann ich schon verstehen, dass nur Kostüme erwünscht sind, die auch japanischen Ursprunges sind bspw. von Japanern erfunden wurden. ungleich wo die erste Publizierung statt.
Nun ja, dann müsste man ja auch jegliche Visual-Kei/J-Rock/was auch immer (da kenn ich mich nich so aus^^°) erlauben, genauso wie Filme aus Japan, Trachten usw usw.


> Und ich wage mal zu behaupten, dass z.B. ein jack Sparrow aufgrund seinens Bekanntheitsgrades eine ganz andere Wirkung beim publikum hat, als die Figur aus einem nicht so bekannten Anime den dann nur die Hälfte des Publikums kennt. Das erschwert eine faire und objektive Bewertung durch die Jury finde ich.

Ähm, es geht aber nicht nur um die erste Publikumsreaktion. Auch ein Jack Sparrow kann einen zu Tode langweilen, wenn der Auftritt schlecht ist. Wenn er allerdings am besten ankam, bekommt der Teilnehmer einen Preis der sich 'Publikumsliebling' nennt.
Und damit ist es egal, wie das Kostüm aussah, wenn es die meiste Reaktion gab...
...und wenn man nicht versteht beim Sketche machen, dass ein Gag von Serie blabla nicht so gut ankommt, weil auch noch tausend Insider drin sind...der darf sich halt nicht wundern.
Man muss sich natürlich auch fragen, was gut ankommt, was meiner Meinung nicht verwerflich sondern nur angebracht ist, damit möglichst viele Leute unterhalten werden.
Dementsprechend bringt es einen gewissen Vorteil, den man aber auch bei jeglichen 'alten' Serien genießt. Müssen die dann auch ausgeschlossen werden? Nur weil man über den Witz von Sailor Moon lachen kann, weil man wenigstens mal weiß worauf angespielt wird?
Wie ich gesagt hab, die Kreativität leidet da schon ziemlich.
Filme kennen und mögen einfach mehr Leute.
Warum dann das Verbot?
(und sollte es jetzt keinen 'Publikumsliebling' als Preis geben, na, der ist wohl einfacher eingeführt und wird besser aufgenommen als ein generelles Verbot für 'off-topic' Cosplayer)

> Also verstehen kann ich diesen "Ausschluss" durchaus. Auch wenn ich persönlich auch gut auf den x-ten Naruto Cosplayer oder tanzenden Reno verzichten kann.
"Ausschluss" musst du wirklich nicht in Anführungsstriche schreiben, denn es ist schlichtweg einer.
Vorallem weil eindeutig 'US-Produktionen' auf der Site steht...


**Ein Regenbogen...ist nicht nur schwarz und weiß**

Meet the Strawberry Heroes!



Von:    Trunks21 10.08.2009 18:13
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Hm, finde es ja toll das der Anime-Manga Cosplay Wettbewerb endlich bekannt gegeben wird.^^

Aber würde mich auch freuen wenn ich auf meine E-Mail die ich an cosplay@connichi.de geschickt habe, eine Antwort bezüglich des
Visual kei /J-Rock Cosplay Wettbewerbs bekommen könnte.

Ob dieser dieses Jahr überhaupt zu stande kommt da es R:ID - Rock Identity ja nicht mehr gibt. .__.

AmanoShinji hat auch im laufe des letzten halben Jahres an der obengenannten E-Mail Adresse anfragen zum Visual kei Wettbewerb gestellt und bis heute noch keine Antworten bekommen.

Langsam wird es echt eng, zumal ich auf der Connichi das Unterevent J-Rock Cosplayer Connichi 2009 mir die J-Musik Fans und Cosplayer wegen des Wettbewerbs echt schon im Nacken liegen.

Wenn jemand Ahnung hat an wen ich mich deswegen direkt wenden könnte, anstelle der obengenannten E-mail Adresse, wäre ich ihm sehr dankbar. ^^
Zuletzt geändert: 10.08.2009 18:24:22



Von:    Edo 10.08.2009 19:30
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Schön das die anmeldung nun möglich ist :3


Zuletzt geändert: 10.08.2009 20:10:45



Von:    Babel-2 10.08.2009 20:45
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Wir bitten um Kommentare zu dieser Meldung.

Trennung zwischen WCS-Cosplay und Connichi-Cosplay, das hat regeltechnisch nichts miteinander zu tun.
"Shepperd Book hat einmal zu mir gesagt: "Wenn du nicht weiß was du tun sollst - dann tu das Richtige" - Jayne Cobb (Firefly)



Von:    puka 10.08.2009 22:25
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Hi,

ja so ist es ;)

Es sind nur noch wenige Startplätze für den WCS Vorentscheid 2010 frei.

Bye
Puka



Von:   Blacky_kun 10.08.2009 23:36
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Gemeint ist aber diesmal auch das Connichi Cosplay!
http://www.connichi.de/wettbewerbe.89.html#a1



Von:    Yaten 11.08.2009 08:54
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ich kann mir durchaus einen guten grund für japanische Videospiele vorstellen:
Schaut euch die Grafik von den populären Serien wie Final Fantasy, Tales of- und Suikoden an. Oder auch Star Ocean. Das ist Anime-Style in den Spielen.

Es hat mich aber überrascht, dass Spiele überhaupt zugelassen werden.

Die Aufregung darüber kann ich generell nicht nachvollziehen, muss ich ganz ehrlich sagen.

Wenn man nur auf die Bühne geht - so wie oben jemand geschrieben hat um das Publikum zu unterhalten, dann kann man das auch auf kleineren Cons machen. Es muss nicht die größte Deutschlands sein.

Durch diese Beschränkung kann man außerdem eventuell diese 100 und nochwas Teilnehmer reduzieren. Vor allem kann ich es nicht leiden, wenn jemand auf der Bühne steht, der sich "spontan" dazu entschlossen hat und keine gute Nummer auf die Beine kriegt und mit der Anmeldung anderen die Chance zur Teilnahme weggenommen hat, obwohl die was vorbereitet hatten.

Ich werde auch dieses Jahr garantiert NICHT mitmachen. Zum einen mache ich im Augenblicklich ausschließlich Game Cosplays (die ja jetzt zugelassen sind), zum anderen hab ich keinen Bock ewig warten zu müssen, dass ich dran komme und dann Abends wieder ewig auf die Resultate warten müssen.

Auch die Tatsache, dass man hinterher nicht gemütlich mit der Jury quatschen kann und fragen kann was man hätte besser machen können oder ähnliches hält mich davon ab. Mir ist klar, dass das bei der Größe und Menge an Teilnehmern nicht möglich ist. Aber wenn ich auf die Bühne gehe, hole ich mir doch gerne abschließend eine Meinung von anderen ein - und wer ist da besser geeignet als die Jury?

Eventuell wäre eine "Vorauswahl" auch hilfreich.
zB dass Leute ohne erkennbares Cosplay ausgeschlossen werden - wo sich dann natürlich wieder 100 Leute beschweren würden ;)
Aber als ich letztens eine Twilight Gruppe gesehen hab... Sorry. Selbst als man mir sagte wer die sind, konnte ich keine Ähnlichkeit feststellen. Weder in der Frisur, noch an den Klamotten oder sonst irgendwas.

Cons miteinander zu vergleichen halte ich übrigens generell nicht angebracht. Das ist genau wie die Gesetzte zweier Länder zu vergleichen "In Land XY ist dies und jenes aber erlaubt". In Land YZ halt nicht also bleibt es strafbar.
Punkt. Aus.

Dass sich hier nun einige ausgeschlossen fühlen ist mir klar, aber ändert nichts an der Tatsache, dass die Dinge sind wie sie sind. Die Veranstalter kann man zwar darum bitten, dass sie sich die Dinge überlegen, aber zwingen kann man sie zu gar nix.

Von mir aus beschwert euch hier seitenlang :) Vielleicht bewirkt es ja was.
Aber im Gegenzug eine Bitte: Wenn euren Wünschen nicht stattgegeben wird und ihr TROTZDEM auf die Con geht: Lasst euren Unmut und Frust zu hause und stänkert nicht auf der Con rum und verderbt anderne damit beim Spaß.
Eine Con ist prinzipiell wie ein Konzert. Wenn einem die Musik(/die Regeln/das Programm) nicht gefällt, muss man ja auch nicht hingehen. Tut man es doch, akzeptiert man die damit verbundenen Regeln.
Keeper of Wings



Von:    Raider 11.08.2009 09:36
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Ich kann mir durchaus einen guten grund für japanische Videospiele vorstellen:
> Schaut euch die Grafik von den populären Serien wie Final Fantasy, Tales of- und Suikoden an. Oder auch Star Ocean. Das ist Anime-Style in den Spielen.
Ähm, es ging ja überhaupt nicht darum, dass andere Sachen zugelassen sind, sondern eher, das andere ausgeschlossen werden...


> Wenn man nur auf die Bühne geht - so wie oben jemand geschrieben hat um das Publikum zu unterhalten, dann kann man das auch auf kleineren Cons machen. Es muss nicht die größte Deutschlands sein.
Was wir ja auch schon tun, aber über eine unfaire in gewisserweiße intolerante Regel darf man sich ärgern oder?

> Durch diese Beschränkung kann man außerdem eventuell diese 100 und nochwas Teilnehmer reduzieren. Vor allem kann ich es nicht leiden, wenn jemand auf der Bühne steht, der sich "spontan" dazu entschlossen hat und keine gute Nummer auf die Beine kriegt und mit der Anmeldung anderen die Chance zur Teilnahme weggenommen hat, obwohl die was vorbereitet hatten.
Nein, gerade die reduziert man nicht...
Ich weiß, das klingt jetzt wirklich gemein, aber nach meiner Erfahrung sind es nicht die Film/Comic Cosplayer die in MASSEN (nicht) antanzen.
Die 100 Leute bei denen nur 20 auftauchen (wenn überhaupt!) ist ein Problem aus Prinzip in der Cosplayszene.
Könnte man begegnen mit Sperren für die jeweiligen Cosplayer, wenn sie sich nicht angemeldet haben.
Halte ich ebenfalls für eine sinnvollere Regelung...dann könnte man diesem plötzlichen 'Entschwinden' von Teilnehmern vorgebeugt werden und besser geplant.


> Auch die Tatsache, dass man hinterher nicht gemütlich mit der Jury quatschen kann und fragen kann was man hätte besser machen können oder ähnliches hält mich davon ab. Mir ist klar, dass das bei der Größe und Menge an Teilnehmern nicht möglich ist. Aber wenn ich auf die Bühne gehe, hole ich mir doch gerne abschließend eine Meinung von anderen ein - und wer ist da besser geeignet als die Jury?
Gemütliches Quatschen mit der Jury halte ich für unnötig...jede Jury ist beim Cosplay vollkommen individuell...was die einen sagen was toll ist, findet der nächste -salopp gesagt- zum kotzen.

> Eventuell wäre eine "Vorauswahl" auch hilfreich.
> zB dass Leute ohne erkennbares Cosplay ausgeschlossen werden - wo sich dann natürlich wieder 100 Leute beschweren würden ;)
> Aber als ich letztens eine Twilight Gruppe gesehen hab... Sorry. Selbst als man mir sagte wer die sind, konnte ich keine Ähnlichkeit feststellen. Weder in der Frisur, noch an den Klamotten oder sonst irgendwas.
Eine Vorauswahl wie du sie jetzt beschreibst ist aber nicht das selbe wie ein generelles Ausschließen.
Ich kannte am Anfang meiner 'Conkarriere' nur das Auswahlverfahren in dem Sinne, das man ein Bild vom fertigen (!!) Kostüm hinschicken muss, damit man mitmachen darf. Und wer nicht kommt ohne abzusagen, durfte erstmal nicht mitmachen.
Bei diesem Wettbewerb waren eigentlich immer alle da...

> Cons miteinander zu vergleichen halte ich übrigens generell nicht angebracht. Das ist genau wie die Gesetzte zweier Länder zu vergleichen "In Land XY ist dies und jenes aber erlaubt". In Land YZ halt nicht also bleibt es strafbar.
> Punkt. Aus.
Ähm nein, es ist nicht dasselbe. Gesetze sind Gesetze und somit für alle verbindlich, Cons repräsentieren Fans.
Eine Gruppe von Fans auszuschließen kommt einer Diskriminierung durch ein Gesetz gleich. Und auch gegen ungerechte Gesetze gibt es Proteste.
Weil ungerecht bleibt es trotzdem.

.

> Von mir aus beschwert euch hier seitenlang :) Vielleicht bewirkt es ja was.
> Aber im Gegenzug eine Bitte: Wenn euren Wünschen nicht stattgegeben wird und ihr TROTZDEM auf die Con geht: Lasst euren Unmut und Frust zu hause und stänkert nicht auf der Con rum und verderbt anderne damit beim Spaß.
Ääääähhm.....nur weil ich die Regeln ungerecht finde, und mich drüber ärger, renn ich doch nicht über ne Con und brülle 'die Connichi ist scheiße' o___O;
Von so etwas wird man nur geärgert, aber den Spaß verderben lass ich mir nicht, genauso wenig verderbe ich den Spaß, auch nicht, wenn ich mich mit Leuten, vorzugsweise Freunde, darüber unterhalte.
Dafür ist ein Statement wie ein Regelwerk da, dass man es diskutiert, ob man es für richtig behält oder nicht.
Was die Leute mit der Kritik anfangen (sollte sie mal durchdringen), ist ja ihre Sache.

> Eine Con ist prinzipiell wie ein Konzert. Wenn einem die Musik(/die Regeln/das Programm) nicht gefällt, muss man ja auch nicht hingehen. Tut man es doch, akzeptiert man die damit verbundenen Regeln.
Siehe die ungerechten Gesetze und die damit verbundenen Proteste.
Ich denke, man muss nicht alles hinnehmen, auch wenn man zu einer gewissen Veranstaltung geht.

**Ein Regenbogen...ist nicht nur schwarz und weiß**

Meet the Strawberry Heroes!



Von:    Yaten 11.08.2009 14:28
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Ist es nicht ohnehin schon so, dass die, die sich anmelden aber nicht erscheinen gesperrt werden?
Wenn nicht, halte ich das für eine dringende disziplinäre Maßnahme. Und zwar nicht nur für die Con wo man sich dieses Jahr angemeldet hat, sondern auch im Folgejahr.

>Gemütliches Quatschen mit der Jury halte ich für unnötig...jede Jury ist beim Cosplay vollkommen individuell...was die einen sagen was toll ist, findet der nächste -salopp gesagt- zum kotzen.

In dem Fall, lass es mich anders formulieren: Ich hätte gerne eine Jury, die aus erfahrenen Leuten in den Bereichen Kostüm & Requisitenbau, sowie Schauspielerei besteht und die dann wirkliche Hilfestellungen geben kann - wie allerdings schon geschrieben, mir ist durchaus klar, dass das bei einer solchen Größe nicht möglich ist.

>Eine Vorauswahl wie du sie jetzt beschreibst ist aber nicht das selbe wie ein generelles Ausschließen.
Ich kannte am Anfang meiner 'Conkarriere' nur das Auswahlverfahren in dem Sinne, das man ein Bild vom fertigen (!!) Kostüm hinschicken muss, damit man mitmachen darf. Und wer nicht kommt ohne abzusagen, durfte erstmal nicht mitmachen.
Bei diesem Wettbewerb waren eigentlich immer alle da...

Nein, aber ein Verbesserungsvorschlag für die Zukunft ;)

Dein Beispiel kenne ich :) Hatte ich selbst in der Form noch nicht, allerdings war es bei meiner Lieblingscon so, dass du mind 1 Referenzbild von deinem Chara für die Bewertung einschicken musstest. Das ist sehr sinnvoll, da man unmöglich alle Charas kennen kann, allerdings so den direkten Vergleich ziehen kann. Leider noch kein Standart.


>> Von mir aus beschwert euch hier seitenlang :) Vielleicht bewirkt es ja was.
>> Aber im Gegenzug eine Bitte: Wenn euren Wünschen nicht stattgegeben wird und ihr TROTZDEM auf die Con geht: Lasst euren Unmut und Frust zu hause und stänkert nicht auf der Con rum und verderbt anderne damit beim Spaß.
>Ääääähhm.....nur weil ich die Regeln ungerecht finde, und mich drüber ärger, renn ich doch nicht über ne Con und brülle 'die Connichi ist scheiße' o___O;

Du nicht. Aber ich treffe immer wieder Leute auf Cons, die nur hingehen um zu stänkern und zu sagen die Con sei so schlecht bla bla bla und die andere Con sei soooooooooo toll.

>Von so etwas wird man nur geärgert, aber den Spaß verderben lass ich mir nicht, genauso wenig verderbe ich den Spaß, auch nicht, wenn ich mich mit Leuten, vorzugsweise Freunde, darüber unterhalte.


Deshalb mein Appel an alle es dir ähnlich zu tun ^^


Proteste sind okay, aber ich muss sagen, dass ich das schon nach den ersten paar Posts in einen kleinen Krieg ausarten gesehen habe.

Mein Basisstatement bleibt aber: Der Veranstalter bestimmt die Regeln der Con und es ist sein gutes Recht.

Was mir noch so am Rande einfällt: Wenn man die US-Sachen dazu nimmt, müsste man ja eigentlich auch auf die Bedürfnisse dieser Fans eingehen und das in Form von passenden Preisen ausdrücken.
Weil dann kommen die ersten, die auf die Idee kommen, dass sie sich diskriminiert fühlen, dass sie nix gewonnen haben, dass in ihr Interessensgebiet passt.

Generell hab ich nix gegen Auftritte von Comichelden usw. aber ich finds auch nicht schlecht, dass auf einer Anime & Manga Veranstaltung dieses auch in den Fokus gestellt wird.

Ein separater WB wäre eine Idee, angesichts der schieren Menge an Programmpunkten vermutlich nicht auch noch unterbringbar.


Am Rande zum Thema Diskriminierung: Ich fühlte mich auch vor ein paar Jahren diskriminiert, weil ich aufgrund meiner Nationalität (Österreich) nicht am WCS teilnehmen durfte, weil ich da ja Deutschland repräsentiert hätte (damals hab ich auch noch nicht in D gewohnt). In Österreich gibt es aber leider keine WCS. Immer noch.
Hab's akzeptiert und hab weiter Spaß gehabt ;P
Keeper of Wings



Von:    Kaolamm 11.08.2009 10:17
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Hab jetzt nur die ersten Posts gelesen aber~

Ich find die Einschränkung z.b. auch gut weil ~
Ich mich in <einer> (unseren vielen) Szenen bewege in denen ich mich ausschließlich um "Anime & Manga" interesse in denen ich Buffy, WoW, Star Wars und (andere) US Serien nicht einmal kenne.
Ich bin halt auch ein Mensch der diese Sachen nicht in einem Topf wirft und lieber dann mehrere WB's hat als alles was in einem Topf geworfen wird. Zudem finde ich das es glaube ich einfacher ist etwas aus einer realen Serie (Biss, Stars Wars whatever) zu cossen als aus einen Anime. Einfach daher das es bei den Filmen immer jemand "anhat" wobei es bei Animes manchmal so ist das es diese Bewegungsfreiheit gar nicht geben KÖNNTE. Im Film hat man ja meistens Sachen an in denen sich der Chara halt bewegen MUSS.

Zudem es ja Lolita, Visu Wettbewerbe auch einzeln gibt. Frag mich grad ob es bei US Serien nicht einen eigenen Fankreis gibt in denen solche Arten Wettbewerben abgehalten werden.



Von:    Miuu 11.08.2009 10:18
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
Es ist eine Anime- und Manga-Convention.
Also ist es doch irgendwo logisch und ok, wenn zu einem Wettbewerb dort eben nur Anime- und Manga-Kostüme zugelassen sind o-o
Dass Videospiele auch erlaubt sind, ist halt (ein netter?) Bonus.
Genauso wie die Tatsache, wenn andere Conventions da eben andere Regeln haben.

Na ja, ich find das jedenfalls ok so. Es verbietet anderen Cosplayern ja schließlich auch niemand, die Connichi zu besuchen, sondern eben nur, bei einem bestimmten Wettbewerb mitzumachen ^^'

... Ja. Ich hab mich nur gewundert, sind 12 Paar-Cosplay-Plätze nicht eigentlich etwas wenig? Also das ist keine Kritik, ich wunder mich nur, weil ich gedacht hätte, dass gerade da der Anlauf sehr groß ist (klar, bei den Gruppen natürlich auch), während ich bei den Einzelcosplayern jetzt irgendwie weniger vermutet hätte o.o ... Das ging mir nur so durch den Kopf ^^'
(Someone help me) I'm feeling down
(Someone help me) I'm falling down
(Someone help me) I'm all way down



Von:    Trunks21 11.08.2009 11:32
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Es ist eine Anime- und Manga-Convention.
> Also ist es doch irgendwo logisch und ok, wenn zu einem Wettbewerb dort eben nur Anime- und Manga-Kostüme zugelassen sind o-o

Klar ist die Convention das ^^
Aber zu einem Anime (J-Film/Zeichentrick) und Manga (J-Comic/Buch) gehören nun mal auch Videospiele (J-Game) und die Musik(J-Musik speziell J-Rock und Pop), die dann meist wieder vergessen werden, und so was finde ich traurig.

Ich finde es sollte schon alles zugelassen werden, was japanischer Herkunft ist, da es ja eine Convention für Japanfreunde ist.

Das man dann zum Beispiel einen Jack Sparrow ausschließt weil es aus dem Fluch der Karibik Film gecosplayt ist, finde ich gut.
Hat ja so nicht wirklich was mit Anime, Manga, Japan zu tun.

Sollte es aber die Jack Sparrow Version aus dem Kingdom Hearts 2 Spiel sein, sollte man es dann schon zulassen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Für getrennte Wettbwerbe bin ich ja auch wie Kaolamm das schon ansprach.

Und da lobe ich das Connichi-Team jedes Jahr für, das die es auf die Reihe bekommen, so viele Wettbewerbe zu veranstalten. ^___^
Auf der Animagic war ja leider alles zusammengewürfelt. ;_;'

@Kaolamm ^^
Nur BITTE steckt Lolita und Visual kei nicht in eine Spalte, das sind zwei ganz verschiedene Moderichtungen!!!

Lolita kommt glaub ich aus den französischen wenn ich mich nicht irre (berichtigt mich ruhig wenn ich falsch liege ^^")
und Visual kei aus dem japanischen.

Genauso wie das Visual kei nicht gleich J-Rock-Cosplayer ist, zwar tragen viele japanische Musiker die Visual kei Mode, aber viele halt auch nicht, und die kann man ja dennoch cosplayen. ^^

Genauso dürfte es 'eigentlich' auch nicht J-Rock Cosplayer sonder J-Musik Cosplayer heißen,da es ja auch viele verschiedene Musikrichtungen gibt. ^^"

Aber irgendwie hat sich in Deutschland nur der J-Pop und J-Rock durchgesetzt, von der Bezeichnung. .__.'




Von:    Miuu 11.08.2009 11:57
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> > Es ist eine Anime- und Manga-Convention.
> > Also ist es doch irgendwo logisch und ok, wenn zu einem
> >Wettbewerb dort eben nur Anime- und Manga-Kostüme zugelassen
> > sind o-o

> Klar ist die Convention das ^^
> Aber zu einem Anime (J-Film/Zeichentrick) und Manga
> (J-Comic/Buch) gehören nun mal auch Videospiele (J-Game) und
> die >Musik(J-Musik speziell J-Rock und Pop), die dann meist
> wieder >vergessen werden, und so was finde ich traurig.
>
> Ich finde es sollte schon alles zugelassen werden, was
> japanischer Herkunft ist, da es ja eine Convention für
> Japanfreunde ist.

Na dagegen sag ich doch auch nichts ^^
Videospiele sind auf der Connichi jetzt ja eh erlaubt, und ein zusätzliches, separates Cosplay zum Beispiel für Visual Kei wie bisher wär ja auch völlig ok. Weil es eben ja noch Japanbezug hat und es teilweise ja Überschneidungen zwischen allem gibt (Also das mehr in Bezug auf Videospiele/Anime, eh jetzt irgendwer fragt, was denn bitte Visual Kei mit Manga zu tun haben soll...)

Es ging mir nur darum, dass es irgendwo unlogisch ist, zu bemängeln, dass es auf einer Anime- und Manga-Veranstaltung keinen Wettbewerb für Musical-, Film-, Comic-, Buch- und Was-weiß-ich-für-Cosplay gibt (wobei separat da vielleicht auch schon wieder was anderes wär, wenn auch nicht unbedingt zur Veranstaltung passend).
(Someone help me) I'm feeling down
(Someone help me) I'm falling down
(Someone help me) I'm all way down



Von:    Trunks21 11.08.2009 12:10
Betreff: Connichi 2009 - Anmeldung zu den Cosplay... [Antworten]
Avatar
 
> Na dagegen sag ich doch auch nichts ^^
> Videospiele sind auf der Connichi jetzt ja eh erlaubt, und ein zusätzliches, separates Cosplay zum Beispiel für Visual Kei wie bisher wär ja auch völlig ok. Weil es eben ja noch Japanbezug hat und es teilweise ja Überschneidungen zwischen allem gibt (Also das mehr in Bezug auf Videospiele/Anime, eh jetzt irgendwer fragt, was denn bitte Visual Kei mit Manga zu tun haben soll...)
>
> Es ging mir nur darum, dass es irgendwo unlogisch ist, zu bemängeln, dass es auf einer Anime- und Manga-Veranstaltung keinen Wettbewerb für Musical-, Film-, Comic-, Buch- und Was-weiß-ich-für-Cosplay gibt (wobei separat da vielleicht auch schon wieder was anderes wär, wenn auch nicht unbedingt zur Veranstaltung passend).


Aaah ich verstehe ^^
Ja da gebe ich dir recht o.o
für so was gibt es doch dann die Leipziger -und Frankfurterbuchmessen, Comic-Spielmesse in Essen,
Fantasyday ist bald.
Diverse Mittelaltermärkte o.o
und halt Gamesconvention Leipzig und Köln
und noch viele mehr.


[1] [2] [3] [4]
/ 4



Zurück