Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 30.10.2009, 14:07
Quelle: http://forum.cinefacts.de/182420-eure-fragen-ova-films-27.html#post6433571


News von  animexx
30.10.2009 14:07
OVA Films meldet Insolvenz an
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Das älteste deutsche Anime-Vertriebslabel OVA Films, bekannt geworden durch die Veröffentlichungen von Animes wie "Hellsing Ultimate OVA" und "Romeo x Juliet" meldet Planinsolvenz an. Die Folge werden weitere zahlreiche Verzögerungen und Verschiebungen von Veröffentlichungen sein.

Als Grund für diesen Schritt wurde der dramatische Rückgang der DVD-Verkaufszahlen in den letzten zwei Jahren von über 65% genannt.
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 polywolyoctosaurus OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:16
OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:22
 Idrial OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:23
 Bombadil OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:37
 _Yumi_ OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:38
 SonGohan OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:43
 Madaka OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:48
OVA Films meldet Insolvenz an 31.10.2009, 21:49
 polywolyoctosaurus OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 17:41
 Innamoramento OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:47
 Bombadil OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 14:56
 Anshie OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 15:20
 Xell OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 15:27
 Samantha OVA Films meldet Insolvenz an 31.10.2009, 07:05
OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 15:23
 leckse OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 15:27
 akabeko OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 15:42
 SeinSchwarzerEngel OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 16:05
 animeeintrachtler OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 16:31
 Gretel OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 16:32
-Izumi- OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 16:38
 _Yumi_ OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 18:28
 Eros OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 19:06
 Milkymalk OVA Films meldet Insolvenz an 10.11.2009, 19:00
 Aera OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 16:46
Sydney OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 22:29
OVA Films meldet Insolvenz an 31.10.2009, 00:23
 JoKaps OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 17:16
 leckse OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 18:09
 Xell OVA Films meldet Insolvenz an 30.10.2009, 17:18
Seite 1Vor

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7


Von:    polywolyoctosaurus 30.10.2009 14:16
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
würde mal behaupten, dass des an den streams und u.a an den preisen der dvd's liegt ^^
Tja, shit happens
I got my life ordered ♥~

カカシ x イルカ



Von:   abgemeldet 30.10.2009 14:22
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Tja, via internet...da stehen einem alle türen offen und man ist nicht mehr auf DVDs angewiesen!
mitlerwiele kann an sich ja alles online angucken!
trotzallem schade um die firma!



Von:    Idrial 30.10.2009 14:23
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Bei der meist schlechten Synchronisation und den Preisen wirklich kein Wunder.
Da kann doch kaum einer bezahlen, wenn man seine Lieblingsserie komplett haben will. =__=
Bealocwealm hafadh freone frecan forth onsended
Gied sculon singan gleomenn sorgiende on Meduselde
That heo mano arer his truc ne deores
On meagorinc deorcas, belu
Eowyns Lament ~Lord of the rings-The two towers~



Von:    Bombadil 30.10.2009 14:37
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Ach, selbst wenn die Preise mal runtergeschraubt werden kaufts doch keiner. Mal abgesehen davon, dass die Preise inzwischen eh gesunken sind. Und so schlecht ist die Synchro gar nicht mehr. Weiß ja nicht, was die letzte DVD war, die du gekauft hast, aber das sind doch nur Ausreden um sich selbst besser fühlen zu können. Wenigstens zugeben, dass das, was man tut, nicht rechtens ist, könnte man. :P
__________________________________________________

Dong - long! Dongelong! Läute laute lillo!
Wenn - wann, Weidenmann! Dollidallidillo!
Tom Bom! Toller Tom! Tom Bombadillo!



Von:    _Yumi_ 30.10.2009 14:38
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Und wieder geht die Diskussion um die Preise los...
Leute, die Produktion, Synchro, Vertrieb etc. sind nun mal mit Kosten verbunden, das muss man irgendwie wieder reinkriegen. Und wenn man nicht gleich 15 Serien auf einmal sammelt, dann kann man das durchaus bezahlen. Nur meine Meinung...

Und "shit happens" ist ja echt nett, da macht sich wohl mal wieder keiner ein Bild davon, dass das nicht nur euren DVD-Bestand betreffen könnte, sondern dass hier auch Arbeitsplätze wegfallen! Ist schon ganz schön blöde, wenn man plötzlich auf der Straße steht und nicht mehr weiß, wie man die Miete bezahlen soll oder den Kühlschrank voll kriegt. Aber "shit happens", eh?

Solche Äußerungen machen mich wütend.
***********************************
* http://yumi-online.de
* Member of Connichi-Stammteam! Connichi rult!



Von:    SonGohan 30.10.2009 14:43
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Ich schaue mir die Serien im Netz an und wenn sie mir gefallen, dann hab ich sie mir bisher gekauft. Die Videoqualität im Internet ist sehr schlecht und die Tonspur manchmal auch nicht top ( verzögerungen in der tonspur), das ist ein Grund warum ich mir dann die Serie kaufe. Und mal ehrlich, Man kann auch Japanisch mit Engl. Sub gucken, das kann man auf den meisten DvD´s einstellen.
Und als Anime&Mangafan ist es eigentl. natürlich sowas dann zu kaufen. Ich sammel halt.
Chisaii - Hamburger Anime Fantreffen - join it! ; )



Von:    Madaka 30.10.2009 14:48
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Schade... Ich hoffe mal, dass dadurch nicht Hellsing ultimate OVA eingestellt wird ^^



Von:   abgemeldet 31.10.2009 21:49
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Das hoffe ich auch *-* Ich würd schreiend zugrunde gehen >.<
Ich werde euch menschen nie verstehen...
Ihr tötet euch gegenseitig, aus Habgier, Spass und langeweile....
Aber mich nennt ihr Monster? (Alucard)



Von:    polywolyoctosaurus 30.10.2009 17:41
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
>Und "shit happens" ist ja echt nett, da macht sich wohl mal wieder keiner ein Bild davon, dass das nicht nur euren DVD-Bestand betreffen könnte, sondern dass hier auch Arbeitsplätze wegfallen

Tja. So ist die Wirtschaft. Lebenis kein Poynhof. ich bekomm auch kenie Arbeit nachgeschmissen :DDDD
I got my life ordered ♥~

カカシ x イルカ



Von:    Innamoramento 30.10.2009 14:47
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
ja, verstehe ich - ich schaue serien im netz, obwohlich total gerne original dvds hätte. die ich mir nie kaufen kann - weil ich über 23 euro pro dvd viel zu happig finde, für die paar folgen. klar müssen die die folgen auch für viel geld kaufen,aberwarum teuer machenwenns keiner kauft statt billig und viele kaufens?
ich verstehe diese marktstrategie nicht, aber gut ich sitze da bei denen ja nicht drin von daher mache ich hier mal keine vorwürfe. in der realität sieht halt leider immeralles anders aus.
Grey's Anatomy Fan? Dann ab in die Dermathologie!



Von:    Bombadil 30.10.2009 14:56
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
1. Weil DVDs nur noch ca. 20 EUR/Stück kosten.
2. Weil sich billig AUCH nicht besser verkauft. (wurde schon getestet)
__________________________________________________

Dong - long! Dongelong! Läute laute lillo!
Wenn - wann, Weidenmann! Dollidallidillo!
Tom Bom! Toller Tom! Tom Bombadillo!



Von:    Anshie 30.10.2009 15:20
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Klar kostet die Produktion Geld und mag sein, dass die Preise angemessen sind. Aber ich würd auch kein Geld ausgeben für etwas, was ich sowieso nur einmal schau und dann als Staubfänger ins Regal stell. Und mehr als einmal schau ich mir selten ne Serie an.
Ich kauf allgemein fast nie Anime-DVDs und wenn mir doch mal ne Serie zusagt, dann hol ich mir evtl Japan-Importe. Kommt aber eher selten vor.
Death Note
Come into a ->Perfect World!<-



Von:    Xell 30.10.2009 15:27
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
> Klar kostet die Produktion Geld und mag sein, dass die Preise angemessen sind. Aber ich würd auch kein Geld ausgeben für etwas, was ich sowieso nur einmal schau und dann als Staubfänger ins Regal stell. Und mehr als einmal schau ich mir selten ne Serie an.

Ich glaube das machen viele so. Man müsste schon mehr Zusatzmaterial dazu machen damit es sich lohnt DVDs zu kaufen. Oder sind DVDs jetzt wirklich überholt und Inet die Zukunft?

Die Weltwirtschaftskrise war sicher mitschuld dass OVA pleite ging. Viele Firmen hat ja der Pleitegeier erwischt. Naja schade ist es trozdem.
„Der Körper ist nichts weiter als das Gefäß der Seele. Die Seele ist der Tyrann und der Körper die Marionette. Aber dem Körper ist das ewige Leben nicht gewährt. Um also nicht in Staub zu verfallen, muß er sich eines anderen Fleisches bedienen. Aus diesem Grund betrügt, erniedrigt und tötet die Seele."



Von:    Samantha 31.10.2009 07:05
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 

> Ich glaube das machen viele so. Man müsste schon mehr Zusatzmaterial dazu machen damit es sich lohnt DVDs zu kaufen. Oder sind DVDs jetzt wirklich überholt und Inet die Zukunft?
>

Wie bei den Musik-Cds... man muss sie gar nicht kaufen, sondern es reicht z.B. sie auf Youtube zu finden und in einer Playlist zu sammeln. All das ist einfach zu billig, um noch ins Geschäft zu gegen und die Alben zu kaufen, von denen einen dann längerfristig vielleicht nur 2-3 Tracks gefallen.

Ich habe den Eindruck, dass die DVDs nicht mehr so zeitgemäß sind. Da die meisten DVDs an ein junges, dynamisches Publikum gerichtet sind, die am Puls der Zeit sind, wirken sie angesichts der technischen und gesellschaftlichen Entwicklung langsam und träge. DVDs sind heute wie Musik-CDs mehr etwas für Liebhaber, aber nicht für schnelle Konsumenten.



Von:   abgemeldet 30.10.2009 15:23
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Also so offen, wie manche hier zugeben und prahlen, dass sie sich Anime kostenlos besorgen, könnte man meinen, sie wissen gar nicht, dass das illegal ist.

Schade um OVA Films. Aber legal Folgen runterzuladen scheint wohl eher ein Markt zu sein. Wie bei den legalen MP3-Downloads.
Sprach es und verstarb.



Von:    leckse 30.10.2009 15:27
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Ach, da hat mich doch letztens mal wer dumm angetwittert wegen angeblichen News aus der Mottenkiste ...
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:    akabeko 30.10.2009 15:42
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Stimme Xell zu, ich kauf mir eigentlich auch keine DVDs, weil ich mir Sachen selten mehr als einmal anseh (zumindset nicht von Serien, ein paar Filme in Spielfilmlänge z.B. von Ghibli hab ich schon, aber die kann ich eher immer wieder anschaun)

Von daher würd sich Serien auf DVD zu kaufen für mich nicht rentieren.

Schade um die Firma und die verlorenen Arbeitsplätze ist es aber natürlich schon...



Von:    SeinSchwarzerEngel 30.10.2009 16:05
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Ich find es sehr sehr schade, dass OVA pleite geht. Aber was will man machen? Es ist nunmal s, dass man viele Animes im Internet schauen/Downloaden kann.
Ich downloade mittlerweile auch nur noch(legal natürlich)
Bin ein faler Mensch und hab keine ust in nen Geschäft zu wandern, wenn ichs downloaden kann.
Wie gesagt trotzdem sehr shade!



Von:    animeeintrachtler 30.10.2009 16:31
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Einige Publisher haben auch in jüngerer Vergangenheit kurz- oder längerfristig Anime zu Preisen unter 10 Euro anzubieten. Der Erfolg war aber bescheiden. Per Internet gibt es auch noch immer günstige Komplettangebote. Es ist ebenso das es einen großen Teil nicht ob sie Folgenn illegal runterladen oder nicht.
Dream your dream on Dreamcast! ALtes Tele 5 forever!



Von:    Gretel 30.10.2009 16:32
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Ich downloade mir auch viele Animes, um erstmal richtig reinschnuppern zu können. Was mir dann richtig gefällt, wird dann auch gekauft.
Meist greife ich seit einiger Zeit aber lieber auf Japan/US-Importe zurück.
Die einzige Serie von dt. Publishern, die ich noch verfolge, ist die Hellsing OVA-Reihe... >_<

Die Extras der jap. DVDs sind oft einfach besser.
Bei amerik. DVDs reizt der Preis sehr.
^-~
Synchronisiertes sehe ich mir eh nie an und engl. Untertitel reichen da vollkommen.





Das mit OVA-Films ist trotzdem traurig. Hoffentlich schaffen sie es aus der Krise...




Von:   -Izumi- 30.10.2009 16:38
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
>Und "shit happens" ist ja echt nett, da macht sich wohl mal wieder keiner ein Bild davon, dass das nicht nur euren DVD->Bestand betreffen könnte, sondern dass hier auch Arbeitsplätze wegfallen!

Und im Saarland machen die Bergwerke zu. Und in der nächsten Stadt ist das gesamte Geschäftsviertel kaputt gegangen. So viele Arbeitsplätze weg. Mich betriffts nicht, also kann es mir egal sein.
Das selbe Spiel auch mit OVA. Soweit denken macht nur Sinn, wenn man selbst Existensprobleme bekommt, weil das Label pleite geht.
Mitleid hilft den Betroffenen auch nicht.
Und so lange es nur das eigene DVD-Regal betrifft ist der Gedanke "Shit happens" vollkommen ausreichend.

>Ist schon ganz schön blöde, wenn man plötzlich auf der Straße steht und nicht mehr weiß, wie man die Miete bezahlen soll oder >den Kühlschrank voll kriegt. Aber "shit happens", eh?

Das passiert SO vielen. Und keinem ist damit geholfen, wenn die halbe Welt "Aaaw, die Armen!", sagt.
Außerdem leben wir in einem Sozialstaat. Die Wahrscheinlichkeit, dass die ehemaligen Mitarbeiter von OVA verhungern oder auf der Straße landen ist äußerst gering (natürlich ist es auch nicht auszuschließen, aber... na ja.).
Einmal davon abgesehen, dass wir doch gar nicht wissen, was genau mit diesen Leuten ist, möglicherweise werden sie von Partnern direkt übernommen oder was immer, ich habe mich mit den geschäftlichen Beziehungen von OVA nicht befasst, aber man muss ja nicht immer gleich den Teufel an die Wand malen.

>Solche Äußerungen machen mich wütend.

... darüber kann ich nur der Kopf schütteln.

Ich will dich keineswegs angreifen, sondern bloß auf deine etwas übertriebene Sichtweise der ganzen Sache hinweisen.

LG, Izumi

Die Missgeburt ist wahnsinnig genial... oder genial wahnsinnig?



Von:    _Yumi_ 30.10.2009 18:28
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Und im Saarland machen die Bergwerke zu. Und in der nächsten Stadt ist das gesamte Geschäftsviertel kaputt gegangen. So viele Arbeitsplätze weg. Mich betriffts nicht, also kann es mir egal sein.
Das selbe Spiel auch mit OVA. Soweit denken macht nur Sinn, wenn man selbst Existensprobleme bekommt, weil das Label pleite geht.
Mitleid hilft den Betroffenen auch nicht.
Und so lange es nur das eigene DVD-Regal betrifft ist der Gedanke "Shit happens" vollkommen ausreichend.

Mag sein, dass du das so siehst, ich kann und will das nicht so sehen, auch wenn du mir ankreidest, die Dinge übertrieben zu sehen. Wenn ich mir vorstelle, dass jeder Mensch so gleichgültig mit dem umgeht, was in der Welt passiert - ob jetzt Bergwerke dicht machen oder Quelle oder OVA Films oder ob irgendwo Bomben auf Krankenhäuser abgeworfen werden... Für mich ist das nicht MitLEID, sondern MitMENSCHLICHKEIT.

Vielleicht wirst du das alles mal anders sehen, wenn du selbst mal arbeiten gehst und deinen Job verlierst. Und zum Thema Sozialstaat kann ich nur sagen: Drauf gesch***! So was wie einen Sozialstaat haben wir schon lange nicht mehr, wir entwickeln uns zu einer 2-Klassen-Gesellschaft, in der die eine Hälfte reich ist und die andere arm. Und mit arm meine ich wirklich ARM! Wenn du glaubst, heutzutage vom Amt noch irgendwas zu kriegen, dann frag bitte mal die Hartz4 Empfänger, die sich kaum was zu essen leisten können. Oder jemanden, der seine laufenden Kosten mit knapp der Hälfte seines bisherigen Einkommens decken soll. Die werden dich auslachen, wenn du mit so einer Meinung daher kommst.

Mir ist lieber, wenn mich Leute schräg angucken, weil ich "zu übertrieben reagiere", als dass mir alles scheißegal wird und meine Nachbarn unbemerkt verrrecken, weil sich jeder denkt "shit happens".
***********************************
* http://yumi-online.de
* Member of Connichi-Stammteam! Connichi rult!



Von:    Eros 30.10.2009 19:06
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 

> Mir ist lieber, wenn mich Leute schräg angucken, weil ich "zu >übertrieben reagiere", als dass mir alles scheißegal wird und >meine Nachbarn unbemerkt verrrecken, weil sich jeder denkt "shit >happens".

Ja, finde ich auch! Soviel Menschlichkeit muss gegeben sein. Und Mitleid ist auch absolut nichts schlimmes. Allerdings kann man in diesem Fall die Menschen wirklich nur bemitleiden, denn ein einzelner Mensch wie man selbst kann ja keine Firma vor dem Pleite gehen retten.

Aber man kann eine menschliche Einstellung gegenüber diesen Dingen haben und gegen sie kämpfen und nicht so tun, als würde einem alles am Arsch vorbei gehen.
Man muss zusammenhalten, sonst werden einzelne Leute schlecht behandelt und haben Existenzprobleme und die Leute neben dir gucken nur dabei zu und meinen das Mitleid nicht hilft?
Selbst mit anpacken!

Wenn jeder Mensch mind. 1 Menschen auf der Welt hilft, dann ist allen geholfen worden.

~
Gott Eros ♥





Von:    Milkymalk 10.11.2009 19:00
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
(ED: habs wieder gelöscht - Antwort auf längst überholten Beitrag)
The ancient samurai write war poetry to meditate upon their problems. Monks sit under a freezing waterfall to focus their thoughts. I play Dance Dance Revolution.

Bist du besser als Son-Pwnyou?

Lange kein Update mehr :(
Zuletzt geändert: 10.11.2009 19:02:06



Von:    Aera 30.10.2009 16:46
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Hmm, interessante Entwicklung.

Auch wenn ich's schahde finde, dass es immer noch Leute gibt, die sich ernsthaft über die Preise beschweren. Was erwartet ihr? Dass komplette Serien am besten 9,95 auf den Markt geschmissen werden wie die ganzen großen Blockbuster. Das geht einfach nicht, wegen der wesentlich geringeren Auflagenzahl.

Ich selbst versuche die Serien so gut es geht nachzukaufen - wenn sie hier erscheinen und vllt sogar eine Box absehbar ist.
Damit wären wir beim nächsten Problem, dass vielleicht noch schwerwiegender ist, als Preise und Tonqualität. Die Zeitverzögerung mit der die meisten Serien auf dem deutschen Markt erscheinen.
Im besten Fall ist es ein Jahr - aber bei einigen Serien darf man wohl auch mit drei oder mehreren Jahren rechnen. Einige meiner Topfavoriten musste ich mir im Endeffekt aus den USA und UK bestellen.

Mal ehrlich, bis eine einstmals beliebte Serie bei uns erscheint sind die meisten doch schon wieder beim übernächsten Hype und natürlich sind dann Verkaufszahlen nicht mehr so prickelnd.
Die einzige MÖglichkeit dieses Problem zu lösen, wäre wohl eine möglichst zeitnahe Veröffentlichung (am besten per Download gegen bezahlung oder so) am japanischen Original. In jedem Fall würden dabei aber wahrscheinlich auch die deutschen Publisher übergangen und dürften sich bestenfalls noch um die Resterlöse aus DVD-verkäufen für die ganz großen Liebhaber der jeweiligen Serie streiten. Mies sieht es also so oder so für sie aus.

Persönlich würde ich trotzdem lieber für einen offiziellen Download, meinetwegen mit Englischen UT zahlen - solange auch hier der Preis angemessen ist. Als ewig drauf zu warten ob eine Serie vielleicht oder vielleicht doch nicht mal in Deutschland raus kommt.
Das gleiche System fände ich übrigens auch bei Manga-Kapiteln sehr spannend.
Beschluss aus der letzten Vorstandssitzung des ACT:
Tina ist an allem Schuld und die böse Stiefmutter des ACT.



Von:   Sydney 30.10.2009 22:29
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
>Was erwartet ihr?

Dass ich zum Beispiel eine halbwegs annehmbare deutsche Synchro vorfinde bzw. eine Englische - ja ich besorge mir die DVDs dann umständlich UND nochmal eine Nummer teurer auf Englisch. Aber das tue ich dann nur in sehr großen Abständen, denn 23-25€ für eine DVD zu löhnen, ist als Student nicht so wirklich regelmäßig drin.
Congratulations - If you are beginning to understand me your insanity is almost in the same level as mine!

Meine Fanfictions





Von:   abgemeldet 31.10.2009 00:23
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
>Die Zeitverzögerung mit der die meisten Serien auf dem deutschen >Markt erscheinen.

Man kann eine Serie erst veröffentlichen, wenn man die Lizenz bekommen hat. Die Verhandlungen dauern mal länger mal kürzer. Und nebenbei haben die Japanischen Publisher sehr viel Angst vor "Rückimporten", weil unsere DVDs viel billiger sind als die japanischen. Darum geben sie die Lizenzen nicht immer sofort raus, weil sonst alle Japaner aus dem Ausland importieren würden.
Wie lautet dein Name auf Japanisch? Ohne Namensgenerator, mit gelangweilten Japanologiestudenten Wörterbuch
Zuletzt geändert: 31.10.2009 00:41:39



Von:    JoKaps 30.10.2009 17:16
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Ich denke, richtig spannend wird die Entwicklung erst, wenn auch den japanischen Priduzenten die Luft ausgeht (hinter vorgehaltener Hand geben viele ja heute schon zu, dass neue Produktionen immer schwerer zu finanzieren sind, weil ein Markt nach dem anderen wegbrecht) und dann am Ende einfach immer weniger Animes produziert werden. Wenn außer POKEMON nichts mehr produziert werden kann, können auch die illegalen Portale nichts mehr klauen. Man darf gespannt sein, wie spannend dann noch die Downloadseiten sind, so ohne neuen Inhalt ...




Von:    leckse 30.10.2009 18:09
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
> Wenn außer POKEMON nichts mehr produziert werden kann, können auch die illegalen Portale nichts mehr klauen. Man darf gespannt sein, wie spannend dann noch die Downloadseiten sind, so ohne neuen Inhalt ...

Ich glaube, das größte Problem sind gar nicht mal so sehr die Downloadseiten, sondern noch mehr die leichte Verfügbarkeit über Videostreaming-Portale wie Youtube, MyVideo, etc, wo ja wirklich jeder Idiot mit einem Browser (die Video-Kommentare sprechen Bände) praktisch an jeden auf deutsch erschienen Anime kommt. So viel Schaden hätte Bittorrent wahrscheinlich nie anstellen können.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:    Xell 30.10.2009 17:18
Betreff: OVA Films meldet Insolvenz an [Antworten]
Avatar
 
Wenn OVA Films sah dass sie weniger DVDs verkaufen wieso haben die dann nicht umgestellt auf Download gegen eine Gebühr?

Naja soviel ich hier rauslesen kann ist OVA films noch nicht völlig bankrott. Steht ja nur dass die Animes sich verschieben aber trozdem erscheinen.

Hm wollte schon immer die Hellsing OVAs holen und ich denke ich werde das machen.
„Der Körper ist nichts weiter als das Gefäß der Seele. Die Seele ist der Tyrann und der Körper die Marionette. Aber dem Körper ist das ewige Leben nicht gewährt. Um also nicht in Staub zu verfallen, muß er sich eines anderen Fleisches bedienen. Aus diesem Grund betrügt, erniedrigt und tötet die Seele."
Zuletzt geändert: 30.10.2009 17:23:26


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]
/ 7



Zurück