Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 18.03.2010, 11:13
Quelle: Pressemitteilung


News von  animexx
18.03.2010 11:13
Experienze Verlag auf der LBM
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Der Experienze Verlag gehört zu den kleineren Verlagen, der nicht nur deutschen Zeichnern die Möglichkeit zur Veröffentlichung von Mangas gibt, sondern auch zu sogenannten Light-Novels, Geschichten mit Manga-Illustrationen.
Auf der Leipziger Buchmesse präsentiert der Verlag einige Zeichner und ihre Werke:

Sophie Kaldinski und Jasmin Klier stellen am 20. und 21. März auf der LBM ihren Debütmanga "Holy Blasphemy" vor.
Autor: Sophie Kaldinski, Jasmin Klier
Zeichner: Sophie Kaldinski
ISBN* *978-3-940791-17-7
Preis: 6,99€* / *Seiten: 148 s/w*

André Linke (Story) und Verena Achenbach (Zeichnungen) präsentieren am 20. März die Light-Novel "In deiner Gegenwart"

Autor: André Linke
Illustration: Verena Achenbach
ISBN 978-3-940791-07-8
Preis: 6,99€ / Seiten: 148 s/w


Anzutreffen sind die Autoren und Zeichner am Gemeinschaftsstand Comic H402 in Halle 2.
Inhalt von "Holy Blasphemy"

Was geschah mit unseren Geistern im 21. Jahrhundert?
Sind die Spukgestalten dem Sieg der Technologie gewichen?
Oder lauern sie in finsteren Ecken auf uns?

Der junge Privatermittler Gabriel Cortéz Velasquèz glaubt das nicht, zumindest bis ihm Eleven begegnet. Auf den ersten Blick scheint sie ein völlig normales Mädchen zu sein, allerdings ist sie bereits seit 3 Jahren tot. Was verbindet diese beiden miteinander? Und was hat das alles mit den
merkwürdigen Vorkommnissen in der Stadt Los Arboles zu tun?

Inhalt von "In deiner Gegenwart"

Anna ist eine attraktive Frau, die ihr Volontariat beginnt. Zusammen mit der besten Freundin bewohnt sie endlich ihre eigenen vier Wände. Doch was wie ein schönes Leben als junger Erwachsener klingt, ist in Wahrheit mit großen Problemen verbunden: Täglich wird Anna von ihrem Chef= gemobbt. Als wäre das nicht schon genug, führt ihre aufbrausende Art nicht nur zu Spannungen zu Hause, sondern auch zu weit gefährlicheren Konflikten. Anna begegnet Mark. Und es dauert nicht lange, bis sie sich wünscht, ihn nie getroffen zu haben…

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
Experienze Verlag auf der LBM 18.03.2010, 17:32
 Experienze Experienze Verlag auf der LBM 24.03.2010, 14:56
Seite 1



Von:   abgemeldet 18.03.2010 17:32
Betreff: Experienze Verlag auf der LBM [Antworten]
arg~ leider bin ich nicht auf der LBM~
aber nächstes Jahr müssen wir nen Gemeinschaftsstand machen xD



Von:    Experienze 24.03.2010 14:56
Betreff: Experienze Verlag auf der LBM [Antworten]
Das war sie also wieder, die Leipziger Buchmesse 2010 und wir mitten drin in Halle 2, H402 am Gemeinschaftsstand Comic mit unserem obligatorischen Quadratmeter. Es war fast durchgängig etwas los. Tolle Kunden, nette Gespräche und warme Atmosphere. Danke dafür. Auch allen ein Dankeschön für die Bestellung im Online-Shop oder über andere Kanäle.

Leider hat es Nicole HofmannErotica (Osiris) am Sonntag doch nicht geschafft zu kommen, weil sie auf ihr einmonatiges Töchterchen aufpasste, da der Babysitter erkrankte. Dafür stand aber überraschendProtoType Samstag vor Mittag da, der sich zum Kommen spontan am Vorabend entschieden hatte. Und ergänzte die angekündigten Anwesenden Sophie KaldinskiTentakelgottheit, Jasmin KlierBrillenpinguin (Holy Blasphemy), André Linke, Verena Achenbach (In deiner Gegenwart). Verena arbeitet für Comic Planet, dort könnt ihr auch ‘In deiner Gegenwart’ erwerben. (Weitere Händler folgen. ^^).

Kurz vor der LBM hieß es bangen bei erhöhtem Herzschlag… bis Freitag 11:14 Uhr, als die Bücher doch noch rechtzeitig ankamen. Ein Datenverlust verlangte von Sophie Kapitel 2 bis 4 neu zu rastern und zu lettern, in 3 Tagen, eine echte Meisterleistung. Die Novellen waren frühzeitig bei der Druckerei, jedoch verzögerte sich hier die Papierbestellung. Allerdings hätte die Druckerei, die Bücher auch direkt zur Buchmesse gebracht, wenn es nötig gewesen wäre. *Daumen hoch*

Ende gut, alles gut. Die Sache zeigt, dass wir ein verlässliches Netzwerk haben (Autoren, Künstler, Druckerei etc.), auf das man sich verlassen kann. Solche Strukturen müssen wachsen und in jeder Beziehung ist einer der wichtigsten Bestandteile Vertrauen. Es erfüllt mich ehrlich mit Freude, dass uns immer mehr Kunden, Kreative, Dienstleister und andere Partner ihr Vertrauen schenken. ^___^

Nächste Con übrigens: Animuc 2010
Gemeinschaftsstand:
- ArtMacoro
-abgemeldet Nixenblut
-Experienze





Zurück