Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 06.09.2010, 10:09


News von  animexx
06.09.2010 10:09
Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprodukte und Urheberrecht
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Nach dem großen Interesse an der Podiumsdiskussion "Publisher treffen auf Fansubber" auf der Connichi 2009 gibt es auch dieses Jahr wieder eine Veranstaltung, die den Themenkomplex "Fanszene und Urheberrechte" thematisiert:

"Illegale Fanprodukte - Sind Urheberrechtsverletzungen ein unverzichtbarer Energiequell der Fankultur in der Manga- und Anime-Szene?"
Samstag, Gesellschaftssaal, 14:00 – 15:30 Uhr

Fansubs, Cosplays, Fanarts, Doujinshis, Scanlations, AMV’s, Kakao-Karten und und und - in keiner anderen Fankultur gibt es eine solche Vielfalt an Fanprodukten wie in der Anime- und Manga-Szene. Alle diese Fanprodukte stehen jedoch unter dem Verdacht der Illegalität, weil sie häufig Urheberrechte verletzen. Das legt die Frage nahe: Sind Urheberrechtsverletzungen ein unverzichtbarer, gar der wichtigste Energiequell der Fankultur in der Anime- und Manga-Szene? Kann es überhaupt eine Fankultur geben, die das Urheberrecht in jeder Hinsicht korrekt respektiert?

Teilnehmer der Diskussion:
- Andreas Vogler (Animexx Vorstand Moderation)
- Anne Pätzke (Mangaka bei TOKYOPOP)
- Irene Bressel (Fanart-Admin Animexx)
- Myriam Engelbrecht (GF Manga-Verlag Fireangels)
- Jan Steffen (Fansubber)
- Michael Wache (Geschäftsführer Anime on Demand)
[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Fuchswerk Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 10:35
 moppi Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 10:37
 leckse Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 10:47
 moppi Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:03
 WolfE Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 13:20
 moppi Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 17:30
 Azamir Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 18:40
Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 15:35
Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:09
 zitronentee Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 10:59
Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:22
 kleinarti Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:46
Blacky_kun Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:38
 Murtagh Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:43
 kleinarti Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:48
 Chiko-chan Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:51
 Koibito Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 11:53
 Murtagh Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 12:00
 kleinarti Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 12:44
 Chiko-chan Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 12:46
 kleinarti Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 13:08
Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 15:47
 MrGeneration Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 18:54
 Azamir Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 12:32
 Nelia Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 12:41
 Azamir Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 13:00
 kleinarti Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 13:03
 Chiko-chan Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 13:04
 Chiko-chan Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 13:08
 kleinarti Connichi: Podiumsdiskussion üb... 06.09.2010, 13:16
Seite 1Vor

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    Fuchswerk 06.09.2010 10:35
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
leider bin ich in der Zeit schon unterwegs, aber solche Diskussionen sind wichtig.

Kritisch, direkt, ehrlich!
Mitglied der Reporter ohne Grenzen




Von:    moppi 06.09.2010 10:37
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
oh man

das hört sich wieder an ... sehr populistisch

warum muss immer alles eine urheber verletzung sein.
wenn es danach geht ist schon das verleihen eines mangas eine verletzung des urheberrechts

es giebt halt extrem viele serien die nicht im Deutschen TV ausgestrahlt werden (und die wenigen die ausgestrahlt werden haben ihre macken)

und dann wenn ich an die kosten denke, das selbst besser verdiende es sich nicht immer leisten können.
sollte man sich vieleicht auch mal gedanken machen über die preis politik.
eigentlich ist hier immer das banner von meiner frau ;)
nun giebt es aber nur der link :P



Von:    leckse 06.09.2010 10:47
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
> wenn es danach geht ist schon das verleihen eines mangas eine verletzung des urheberrechts

Das nun weniger ...
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:    moppi 06.09.2010 11:03
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
es geht aber leider in diese richtung -.-

es fehlt nur noch der slogan ... fan subber sind verbrecher.
eigentlich ist hier immer das banner von meiner frau ;)
nun giebt es aber nur der link :P



Von:    WolfE 06.09.2010 13:20
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
> es geht aber leider in diese richtung -.-
>
> es fehlt nur noch der slogan ... fan subber sind verbrecher.


Naja, auf alle Fälle ist das was sie tun nicht legal. Insofern...
--
"Wer Kaffeemaschinen reparieren kann, kann die Welt verändern." -- frei nach Joachim Probst



Von:    moppi 06.09.2010 17:30
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
frag ich mal so ... wie soll etwas illigal sein wenn es das nicht mal giebt ? und erst durch eben Fan subber erst exitent gemacht wird ?
[[BILD=5392131.jpg]]



Von:    Azamir 06.09.2010 18:40
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
>frag ich mal so ... wie soll etwas illigal sein wenn es das nicht mal giebt ? und erst durch eben Fan subber erst exitent gemacht wird ?

*bwahahahahaha!!!!!!!!!!*

du bist GUT.

ich glaube, aktuell gibt es kein Land auf dieser Welt, außer vielleicht sealand und irgendwas, wo grad mal wieder irgendein diktator beschlossen hat, seinen garten zum eigenen land zu erklären, das die entsprechenden internationalen anerkennungsverträge für urheberrechtsschutz nicht mitgezeichnet hat. Taiwan & Hongkong waren da afaik als einige der wenigen Länder mit relevanter wirtschaftsposition bis vor ca. 10-15 Jahren oder so nicht drin, aber selbst dort sind die entsprechenden verträge inzwischen gezeichnet.

Das bedeutet: Urheberrecht gilt international, ausländisches urheberrecht wird von diesen ländern anerkannt und wer es in dem land verletzt, ist (wenngleich nur im strafrahmen des inländischen rechts) dafür zu belangen, AUCH wenn es keine inländische lizenz dafür gibt.

wie stark das verfolgt wird, hat mit den inländischen gesetzen, dem interesse des rechteinhabers und der kooperation der behörden zu tun (korrupte regimes & polizisten wie in china sind nicht unbedingt verlässlich, wenn man den rechteverletzer tatsächlich haben will), aber in der theorie ist das ILLEGAL.

@ Verfolgung allgemein
insbesonder ein Anbetracht der Tatsache, dass bei den meisten Leuten nix zu holen ist, werden die japaner sich die Mühe auch nicht machen. Bzw wenn dann eher eine Kanzlei mit ner UNterlassens-Abmahnung losschicken, denn zumindest in Deutschland würden sie üblicherweise von ihrem geforderten (wenn überhaupt zugesprochenem!) Schadensersatz meist eher nix sehen - Pfändungsfreigrenze etc., so vermögend sind die meisten fans nicht. Und der Aufwand, die tatsächliche person hinter dem Internet-Alias zu finden, ist da auf dauer sicher auch nicht zu unterschätzen.

Aza^^
Animexx bietet dir zu wenig, als Lolita, J-Music-Fan oder anderweitiger Fan eines japanischen Kulturphänomens jenseits von Manga und Anime?
http://www.animexx.de/weblog/48439/378250/ <-- DEIN Vorschlag um es zu ändern! Sag ihn mir!



Von:   abgemeldet 06.09.2010 15:35
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Natürlich darf man Mangas oder Bücher verleihen.
Das ist sogar ein Bürgrecht.
Diese Verleihregel gilt aber nur für den egen Freunden und Bekanntenkreis. Wenn ich meine Animes DVD oder Meine Mangas für alle verfügbar mache ist das kein verleihen mehr.
Also immer dran denken, verleihen gerne jeder machen aber nicht einfach kopieren oder im Internet für jedermann zum Download anbieten
Jan-Steffen (Fansubber-ACA Team)



Von:   abgemeldet 06.09.2010 11:09
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
> und dann wenn ich an die kosten denke, das selbst besser verdiende es sich nicht immer leisten können.
> sollte man sich vieleicht auch mal gedanken machen über die preis politik.

Hmh, ich finde meine Miete und Lebensmittel auch recht teuer, nehmen sie doch den größten Teil vieler Einkommen ein. Da sollten wohl Vermieter und Lebensmittelhändler und -produzenten mal über ihre Preispolitik nachdenken, nicht?

Der Preis bildet sich am Markt und wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt, sofern der Wettbewerb funktioniert (Monopole oder Oligopole hebeln sowas oft aus).



Von:    zitronentee 06.09.2010 10:59
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Inwiefern ist ein selbsgefertigtes Fanart oder Cosplay, welches nicht verkauft wird eine Urheberrechtsverletzung?
Die einzigen Probleme sehe ich im Weiterverkauf oder die Ausstellung auf einer Seite(z.B. Animexx), die mit Werbebannern und durch andere Wege damit Geld verdient.

Ich hoffe jemand nimmt das Ganze auf, damit alle etwas davon haben.



Von:   abgemeldet 06.09.2010 11:22
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Letztes Jahr ging es auch ohne wirkliches Ergebnis wieder auseinander. Wenn ich aber die Gästeliste anschaue und dann noch an die Gründung der ACA denke, dann ist es mehr als klar, wohin die Reise geht.
Vor allem, weil ich nicht denke, dass man als Zuschauer wirklich eingriff und Teilnahme an der Diskussion haben wird, weil sie eben auf dem Podium stattfinden wird.
Sag mir lieber deine Idee, als mir zu sagen, dass nichts draus werden wird!



Von:    kleinarti 06.09.2010 11:46
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
@spinBen

Doch die Zuseher/Hörer werden dieses mal mehr eingebunden zumindest wird das in der Zeit die zur Verfügung steht versucht.

Heißt wenn du Fragen hast, ab in den Saal und schau das du vom Moderator dran genommen wirst bei der Fragerunde.

Gruß
Artemis



Von:   Blacky_kun 06.09.2010 11:38
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Und ich bin mal wieder nicht dabei U__U
Filmt das wieder wer??
Cosplayer sind wie Drogensüchtige: Ständig hängen sie an der Nadel und der Stoff ist sauteuer!



Von:    Murtagh 06.09.2010 11:43
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Da gibt es auch einfach keine Lösung. Man kann drüber reden und sich austauschen, mehr wird dabei aber nie rumkommen.

Denn mal ehrlich, und ich spreche damit sicher für eine große Anzahl Zeichner, Schreiber etc.: man kann Fanart nicht verbieten bzw. das Verbot durchziehen. Fanart gabs immer und wirds immer geben und ich kann mir für mich persönlich auch nicht vorstellen, es nie wieder zu 'tun'. Es gehört für mich einfach dazu. Wenn ich etwas ansehe, fällt mir nunmal in den meisten Fällen sofort etwas dazu ein, vollkommen unbewusst. Die ewige Frage nach dem Was-wäre-wenn.
Und für mich ist es auch selbstverständlich, sowas ohne Hintergedanken zu machen. Ich verdiene kein Geld damit, ich will lediglich mir und anderen Fans eine Freude machen.

Selbst mit einem Verbot des Veröffentlichens könnte ich leben. Dann tauscht man sowas eben auf Cons etc. aus. Oder schickt es per Mail an seine Freunde. Aber 'tot kriegen' wird man Fanart nie.
"Protect yourself and what you cherish, no matter what the cost."

~ Murtagh (Eragon pg. 352)



Von:    kleinarti 06.09.2010 11:48
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Wer redet hier von Verbieten?
Glaubst du Animexx würde mitmachen wenn das die Themengrundlage wäre?

Mir scheint viele Interpretieren da wieder mal dinge hinein die da gar nicht stehen ....

Artemis



Von:    Chiko-chan 06.09.2010 11:51
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Mmh...klingt nach einer interessanten Diskussion.
oo
Vielleicht denk ich dran und schau mal vorbei.

Die Szene baut sich ja nun mal auf FanKultur auf.
Sicherlich spielt bei der Urheberrechtsverletzung vor allem auf der finanzielle Aspekt eine Rolle. In wie fern macht man damit Gewinn oder macht es nur für sich selbst.

Würde mich schon interessieren, wie stark dort die Meinung auseinander gehen, denn das werden sie. Man schaue sich nur FanSubs an oder Doujinshis. Wohl der großte Bereich der Urheberrechtsverletzung.

Also wenn ichs einplanen kann und auch nicht grade vergesse, werd ich vorbeischauen. oo
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon




Von:    Koibito 06.09.2010 11:53
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
> und dann wenn ich an die kosten denke, das selbst besser verdiende es sich nicht immer leisten können.
> sollte man sich vieleicht auch mal gedanken machen über die preis politik.

Zum einen sind Manga und Anime irgendwie... "Luxusartikel" - soll heißen man stirbt nicht dran, wenn man sich den neuen Manga nicht kaufen kann.
Und das mit der Preispolitik ist auch keine Sache von 5 Minuten. Ist ja nicht so, als würde man ne Münze werfen, um den Preis zu ermitteln oder so...



Von:    Murtagh 06.09.2010 12:00
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Wer redet hier von Verbieten?
Glaubst du Animexx würde mitmachen wenn das die Themengrundlage wäre?

Mir scheint viele Interpretieren da wieder mal dinge hinein die da gar nicht stehen ....

Artemis

Für mich steckt das aber automatisch mit drin. Das Thema beinhaltet die Wörter 'Illegale' und 'Urheberrechtsverletzungen' und für MICH (subjektiv) beinhaltet das automatisch die Frage nach dem Verbot. Immerhin geht es hier um Gesetze.
Dass es dazu nicht kommen wird ist mir klar, aber es wird sicher zur Sprache kommen.
"Protect yourself and what you cherish, no matter what the cost."

~ Murtagh (Eragon pg. 352)
Zuletzt geändert: 06.09.2010 12:01:01



Von:    kleinarti 06.09.2010 12:44
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
@Murtagh

Soweit ich den Plan für die Diskussion kenne, nein.

Es geht hier darum die Thematik aufzuzeigen und dann mit der Community drüber zu diskutieren.

Animexx, aber auch die Publisher (welche teilweise ja selber Fanart WB's machen) finden den Bereich Fanart, Fanprojekte sehr wichtig, das auch der Grund warum zb. die ACA mit den Fansubern zusammenarbeitet und nicht hergeht und diese Grundsätzlich abstempelt.

Meines Erachtens besteht der Markt aus 2 Teilen, die Community/den Kunden und den Anbietern/Publishern.
Beide haben das gleiche Ziel im Grunde, Anime/Manga nach Deutschland zu bringen. Beide verfolgen dieses Ziel auf unterschiedlichen Ansätzen, Publisher hingegen müssen aber mit dem Geld das sie haben arbeiten und versuchen daraus das beste zu machen, das geht aber nur soweit, soweit die Community bereit ist auch zu Investieren.

Natürlich gibts bei dem ganzen Dinge wo man sagen kann, das kann man trotz Urheberrechtsverletzung tolerieren und Dinge wo das leider nicht geht.Und Fanarts, Doujinshi und der ähnlichem sind Bereiche wo man Faninteraktion sehr gerne sieht, den letztendlich haben die Deutschen Künstler auch mal klein angefangen und irgendne Manga Figur oder so abgezeichnet.

Artemis



Von:    Chiko-chan 06.09.2010 12:46
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
> und dann wenn ich an die kosten denke, das selbst besser verdiende es sich nicht immer leisten können.
sollte man sich vieleicht auch mal gedanken machen über die preis politik.

Warum meckern eigentlich alle über die Preise. <.<
Ich find die Manga Preise ehrlich gesagt recht normal.
*drop*
DVDs sind ja auch nicht teurere, als der neuste KinoFilm der raus kommt ... wo ist da also bitte das Problem mit den Preisen?
Da meckern die Leute ständig.

> Der Preis bildet sich am Markt und wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt, sofern der Wettbewerb funktioniert (Monopole oder Oligopole hebeln sowas oft aus).

Jap, stimmt.
Und hinzukommt, wenn die Leute weniger kaufen, der Umsatz sinkt und damit der Deckungsbreitrag für die Kosten, dann muss das einzelne Stück teurer gemacht werden. oo (Kosten ings, wie viel müssen zu welchem Preis verkauft werden, um die Kosten zu decken ... verdamtes Marketing aber auch XD)

> Für mich steckt das aber automatisch mit drin. Das Thema beinhaltet die Wörter 'Illegale' und 'Urheberrechtsverletzungen' und für MICH (subjektiv) beinhaltet das automatisch die Frage nach dem Verbot. Immerhin geht es hier um Gesetze.
Dass es dazu nicht kommen wird ist mir klar, aber es wird sicher zur Sprache kommen.

Dafür ist die Diskussion ja da. Solche Fragen und Probleme sollen sicherlich auch angesprochen werden. ^^


Mir fehlt in dem kurzen Zusammenhang übrigens die obligatorische Grauszone, in der sich viele Sachen aufhalten, grade weil die Lizensen nie über Japan hinaus verkauft werden und die Vertreiber mit bestimmten Sachen keinen Gewinn machen. oo Das wird sicherlich auch angesprochen.

> in anbetracht der tatsache, WIE VIELE LEUTE inzwischen massenweise Kakaokarten für Geld verticken

Soweit ich das aber sehe, sind die verkauften KK oftmals eigene serienunbezogene Charakter. oo Und damit kann man ja in dem Sinne keinen Urheber verletzten. Ich bin sogar der Meinung die KK-Seite verbietet es Fan Karten zu zeichnen und zu verkaufen, grade wegen der Urheberrechtsverletzung.
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon




Von:    kleinarti 06.09.2010 13:08
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Mir fehlt in dem kurzen Zusammenhang übrigens die obligatorische Grauszone, in der sich viele Sachen aufhalten, grade weil die Lizensen nie über Japan hinaus verkauft werden und die Vertreiber mit bestimmten Sachen keinen Gewinn machen. oo Das wird sicherlich auch angesprochen.

Um genau zu sein gibt es die von dir Angesprochene Grauzone nicht, die Japaner können jederzeit hier einen Anwalt beauftragen und dieser Setzt im schlimmsten Falle die Rechte Gerichtlich durch.

Nur weil hier etwas nicht erschienen ist, ist es noch lange nicht frei von Urheberrechten, daher keine Grauzone, sondern Gesetzlich klar definiert nach Urheberrechtsgesetz.

Artemis




Von:   abgemeldet 06.09.2010 15:47
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Es geht bei der Diskussion um Aufklärung und Klärung wie denn was nun ist.
Niemand wird dort den Holzhammer schwingen weder gegen Amv noch gegen Fansubber



Von:    MrGeneration 06.09.2010 18:54
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
"DVDs sind ja auch nicht teurere, als der neuste KinoFilm der raus kommt ... wo ist da also bitte das Problem mit den Preisen?
Da meckern die Leute ständig. "

Da kommt es aber übrigens auf die Art und Länge des Anime an... kann man zB 3 Episoden pro DVD (nur rein rechnerisch) mit durchschnittlich 23 Minuten Laufzeit (gesamt dann 1h und 9min) wirklich mit einem Film vergleichen (durchschnittlich 1 1/2 - 2 Stunden) ?

Warum denkst du meckern die Leute? Weil ihnen zum Beispiel die Synchro. der deutschen Sprecher nicht gefällt (machen wir uns mal bitte nichts vor) und lieber auf japanische Original DVDs zurückgreifen. Das ist dann mit einem noch höheren Preis verbunden (Versand - yay!).

Auch geht es übrigens nicht immer um DVDs, gibt es ja inzwischen auch schon die überteuerten Balustrahls ;D

Und was sagt bzw zeigt uns das? Die Fans sagen den Deutschen Publishern: Die Stimmen gefallen nicht, verkauft die Originaltonspuren mit und wir nehmen es ab - aber was geschieht?

Nichts. Das ist mein Standpunkt und meine Denkensweise die auch nicht so schnell (zumindest für mich) widerlegt werden kann. Freie Meinung und so (GG Absatz iwas in den ersten 20)
Zuletzt geändert: 06.09.2010 18:55:27



Von:    Azamir 06.09.2010 12:32
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
in anbetracht der tatsache, WIE VIELE LEUTE inzwischen massenweise Kakaokarten für Geld verticken, finde ich das thema tatsächlich interessant. Denn da wird die unkommerzielle Grenze inzwischen weitläufig überschritten und man braucht sich DANN auch nicht wundern, wenn es den rechteinhabern irgendwann zu bunt wird und das passiert, was immer passiert: es wird dagegen vorgegangen und die eigentlich harmlosen Leute leiden auch drunter.

fragt sich blos, ob ich dafür AUCH noch zeit habe, da um die uhrzeit samstags auch schon so 3 cosplaygruppen rumrennen, die ich gerne sehen würde, und meine freizeit wie üblich begrenzt ist.

wäre natürlich nett, wenn einfach um die uhrzeit alle leute aus dem bring&buy verschwinden würde, sodass man da mal luft hat. *hüstel*.

Aza^^
Animexx bietet dir zu wenig, als Lolita, J-Music-Fan oder anderweitiger Fan eines japanischen Kulturphänomens jenseits von Manga und Anime?
http://www.animexx.de/weblog/48439/378250/ <-- DEIN Vorschlag um es zu ändern! Sag ihn mir!



Von:    Nelia 06.09.2010 12:41
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
> wäre natürlich nett, wenn einfach um die uhrzeit alle leute aus dem bring&buy verschwinden würde, sodass man da mal luft hat. *hüstel*.
>
> Aza^^
...und diesen Plan haben dann mehrere.

Generell find ich solche Diskussionen auch interessant. Allerdings muss ich echt guggen wie und ob ichs schaff da vorbeizuschauen.
Würd mcih schon interessieren, was die Damen und Herren zu erzählen haben.




Von:    Azamir 06.09.2010 13:00
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
>Ich bin sogar der Meinung die KK-Seite verbietet es Fan Karten zu zeichnen und zu verkaufen, grade wegen der Urheberrechtsverletzung.

joa, animexx ist auch gegen den verkauf von kt und items gegen bargeld, im großen und ganzen, und ich bin letzte tage erst wieder über ebay-auktionen zu karotalern gestoßen. *shudder*. und und und.

ich verfolge weder fanarts noch kakaokarten besonders, aber ich bin mir sehr sicher, dass da auch ein ganzer haufen karten im verkauf sind, die fremde charaktere darstellen, ohne dass eine entsprechende erlaubnis eingeholt wurde. weil viele leute eben garnicht so weit denken, und weil sie halt andere leute gesehen haben, die kakaokarten verkaufen, wollen sie jetzt auch was vom kuchen abhaben. dass die ersten verkauften kakaokarten wahrscheinlich nur eigene urheberrechtskarten waren, mag sein, aber bei der masse, die da inzwischen verkauft wird, sind 100% massenweise leute dabei, die garnicht darüber nachgedacht haben, dass cloud, sephirot und link halt fremdem urheberrecht unterliegen.
Animexx bietet dir zu wenig, als Lolita, J-Music-Fan oder anderweitiger Fan eines japanischen Kulturphänomens jenseits von Manga und Anime?
http://www.animexx.de/weblog/48439/378250/ <-- DEIN Vorschlag um es zu ändern! Sag ihn mir!



Von:    kleinarti 06.09.2010 13:03
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Was bringt es Karotaler zu verkaufen?

Wobei wenn ich für jeden KT 1 Euro bekomme wär ich reich *aufn KT Kontostand kuck*

Aber ma ernsthaft, KT/Items sind ja nur Just for Fun,. bzw. Deko für das Profil die haben ja nichtmal wirklich nen Wert oder so.

Artemis



Von:    Chiko-chan 06.09.2010 13:04
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
> und ich bin letzte tage erst wieder über ebay-auktionen zu karotalern gestoßen. *shudder*. und und und.

Ja, über die Fall ich auch immer wieder.
>.<
Ich melde das zwar dann immer, aber irgendwie bringt das nichts hab ich den Eindruck. <.<

> dass die ersten verkauften kakaokarten wahrscheinlich nur eigene urheberrechtskarten waren, mag sein, aber bei der masse, die da inzwischen verkauft wird, sind 100% massenweise leute dabei, die garnicht darüber nachgedacht haben, dass cloud, sephirot und link halt fremdem urheberrecht unterliegen.

Das kann gut sein. oo Mag ich nicht abstreiten, denn so sehr bin ich da nicht drinne. Aber wenn du das so sagst, dann erinnere ich mich auch an einige Sachen, wo ich wegen Tausch angefragt hatte und mir anschließend gesagt wurde, ist doch eher zum Verkauft, und das waren auch KEINE Eigenen Charas. o___o
Zudem muss man bedenken, was da nicht alles unter der Hand weggeht, was nicht über Animexx oder die KK-Seite läuft. Was via ENS, Messenger oder Mail abgewickelt wird. Da können ja dann noch mals ganz andere Dinge laufen.
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon




Von:    Chiko-chan 06.09.2010 13:08
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
> Was bringt es Karotaler zu verkaufen?

Es bringt Geld.
XD
´ne, ist wirklich so.
Die Leute würdens nicht bei eBay reinsetzen, wenns nicht solche Leute gebe, dies auch kaufen. oo
Das selbe ist übrigens mit anderen Onlinespielen genauso, wo man Punkte oder Freischalcodes oder sonst was gebrauchen kann.

Es ist nur virtuell, das ist klar, aber es gibt halt solche Nerds, die brauchen das. Weiß der Teufel wozu. Bestätigung oder was auch immer. Und die geben echt Geld dafür aus.
gib mir einen Klick, um mich zu stärken ^-^~
--> Pokémon




Von:    kleinarti 06.09.2010 13:16
Betreff: Connichi: Podiumsdiskussion über Fanprod... [Antworten]
Avatar
 
Freischaltcodes oder ähnliches, versteh ich noch, die haben einen gewissen Wert, bin selber Event Orga in einem Game und kenne die Spieler und ihre Gedankengänge dahingehend recht gut.

Aber Karotaler?
Hallo die bekommt man geschenkt, man muss nichma was dafür tun.

Naja verkauf meine KT's trotztem nich ^-^

Artemis


[1] [2] [3]
/ 3



Zurück