Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 13.05.2011, 22:15
Quelle: Pressemitteilung


News von  animexx
13.05.2011 22:15
Kazé steigt ins Mangageschäft ein
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Kazé, bisher eher als Publisher von Animes wie Black Butler, Dragonball Z oder den Movies zu Detektive Conan und One Piece bekannt, kündigte an ab 2012 auch Mangas zu verlegen.

Die ersten Details mit den ersten Titeln werden zur Frankfurter Buchmesse 2011 bekannt gegeben, die ersten Veröffentlichungen sollen dann zur Leipziger Buchmesse im März 2012 folgen.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Alekto Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 22:19
 Nessi-R Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 10:36
 Bellathea Kazé steigt ins Mangageschäft ... 15.05.2011, 20:06
 jashin Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 22:25
 Dorimukyatcha Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 22:26
 Miyu-chan Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 22:32
 FULLMOONCHAN Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 22:45
 LordAzrael Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 22:51
Aisu Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 23:07
 FULLMOONCHAN Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 23:09
 Evangelium Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 05:22
 FalonDin Kazé steigt ins Mangageschäft ... 13.05.2011, 23:22
 Sethan Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 01:00
 Glas_Fuchs Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 07:10
 Pittan Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 14:22
 roterKater Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 08:10
 Kaith Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 08:33
 _Kiyomi-chan_ Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 10:39
 Nightmaker Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 12:04
 Shiori_chan Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 12:25
 Nyomiko Kazé steigt ins Mangageschäft ... 14.05.2011, 12:29
 leckse Kazé steigt ins Mangageschäft ... 15.05.2011, 10:37
 RabuMia Kazé steigt ins Mangageschäft ... 15.05.2011, 17:03
 FULLMOONCHAN Kazé steigt ins Mangageschäft ... 15.05.2011, 23:03
 Azamir Kazé steigt ins Mangageschäft ... 15.05.2011, 23:21
 Girlhinata13 Kazé steigt ins Mangageschäft ... 04.06.2011, 19:48
 Girlhinata13 Kazé steigt ins Mangageschäft ... 04.06.2011, 19:57
 Kuroi_Hitsuji Kazé steigt ins Mangageschäft ... 05.06.2011, 18:24
Seite 1



Von:    Alekto 13.05.2011 22:19
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
wow°_°
mit sowas habe ich nicht gerechnet, irgendwie spannend....
Reich sind wir zwar an dreißig Millionen Autos, aber arm, bettelarm, an reinem Trinkwasser und gesunder Atemluft.“



Von:    Nessi-R 14.05.2011 10:36
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Ja, auch ich bin echt gespannt - hoffe auf gute Titel!! :D



Von:    Bellathea 15.05.2011 20:06
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
hier genauso :D hoffentlich sind gute mangas dabei :D die animes waren ja bisher immer gut ^-^



Von:    jashin 13.05.2011 22:25
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
da bin ich aber mal gespannt :D



Von:    Dorimukyatcha 13.05.2011 22:26
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Bin ja mal gespannt, auf welche Mangas wir uns dann freuen dürfen~
Und hoffentlich nicht wie immer zu sehr überteuert -.-"



Von:    Miyu-chan 13.05.2011 22:32
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Ja, das will ich auch nicht hoffen.
Aber momentan legen fast so gut wie alle Verlage ein Schippchen drauf, was den Preis angeht. <____<
Wenn man überlegt wie teuer schon ein Shounen-Ai Manga kostet, fast 7 €! .___.



Von:    FULLMOONCHAN 13.05.2011 22:45
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
BIn kein Freund davon.
Nicht das die dann von der Quali her so sind wie Panini. x_x
Die sind zwar schon besser geworden aber...naja...

Und mangas sind nicht teuer. Die Preise sind normal.o_O
Oder wollte ihr Mangas auf "Bild" Niveau nur damit ihr 2 -3 Euro sparen könnt.
♥ Ich bin manchmal lieb und manchmal böse, aber immer ein Kampf-Uke!!!!♥

†††Real Men Sparkle!†††

♥Breaking Dawn Part 1- November 2011 - Nicht verpassen ♥



Von:    LordAzrael 13.05.2011 22:51
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
> Und mangas sind nicht teuer. Die Preise sind normal.o_O
> Oder wollte ihr Mangas auf "Bild" Niveau nur damit ihr 2 -3 Euro sparen könnt.


Mangas sind schon nicht gerade günstig. Vergleich mal ein lustiges Taschenbuch vom Materialaufwand mit einem Manga.
-> Lustiges Taschenbuch; komplett in Farbe (4,95- 6,95€)
-> Manga; in der Regel S/W (5,95 - 6,95 €)

Der Druck von einem Manga ist daher um einiges günstiger. Die
sind so teuer geworden, weil die Leute es trotzdem kaufen.
Wie.MAI.KAI 2011 - Die Rhein-Main-Con vom 25. bis 26. Juni 2011 in Wiesbaden (Mainz-Kastel)...
... sucht Helfer
... sucht Maid / Butler
... veranstaltet Zeichenwettbewerb



Von:   abgemeldet 13.05.2011 23:07
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Du vergleichst ein vom Material her billiges Lustiges Taschenbuch mit nem Manga, der idR viel besseres Papier hat + hochwertigere Weiterverarbeitung? :'D
Mangas sind teuer, ja, aber mit nem Lustigen Taschebuch würd ich die nicht vergleichen wollen. xD

Ich bin gespannt was dabei rauskommt!
Auf die Panini-Qualität hoff ich zumindest nicht. :3
Visit my Sketchblog!★



Von:    FULLMOONCHAN 13.05.2011 23:09
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
> >Mangas sind schon nicht gerade günstig. Vergleich mal ein lustiges Taschenbuch vom Materialaufwand mit einem Manga.
-> Lustiges Taschenbuch; komplett in Farbe (4,95- 6,95€)
-> Manga; in der Regel S/W (5,95 - 6,95 €)

Der Druck von einem Manga ist daher um einiges günstiger. Die
sind so teuer geworden, weil die Leute es trotzdem kaufen.


Blödsinn.
Mangas sind teurer weil die Rechte mehr kosten, dazu die Kosten für die Übersetzung, deutlich bessere Papier Quali und und und.
Ausserdem haben Mangas eine Relativ Geringe Auflage.

Mangas bringen kaum Gewinn. -_-
♥ Ich bin manchmal lieb und manchmal böse, aber immer ein Kampf-Uke!!!!♥

†††Real Men Sparkle!†††

♥Breaking Dawn Part 1- November 2011 - Nicht verpassen ♥
Zuletzt geändert: 13.05.2011 23:09:59



Von:    Evangelium 14.05.2011 05:22
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
> Blödsinn.
> Mangas sind teurer weil die Rechte mehr kosten, dazu die Kosten für die Übersetzung, deutlich bessere Papier Quali und und und.
> Ausserdem haben Mangas eine Relativ Geringe Auflage.
>


würde sagen die rechte sind genauso teuer wie die von disney.
ich würde sogar sagen das eine disney lizenz genauso teuer ist wie ein top manga vieleicht sogar teurer.
disney ist normalerweise nicht grade billig.

übersetzt werden muss beides...und beim lustigen taschenbuch kann man wegen der größeren leserschaft nicht solch "schlappen" übersetzungen liefern wie bei einen manga.
und die preise für einen profesionellen übersetzer sind auch selten sprach abhängig(wobei auch viele manga nachweislich aus dem englischen übersetzt werden)
hinzu komen beim lustigen taschenbuch noch das es geschichten gibt die fürs deutsche publikum exklusiv gemacht worden sind...das spart man sich beim manga komplett

disney ist normalerweise nicht grade billig.
papier ist meistens gleich...gibt sogar einige manga wo es deutlich schlechter ist.
grade alte manga sind teilweise sehr preiswert produziert.

der hauptgrund sollte eigendlich nur sein das manga special interest sind.
das lustige taschenbuch bekommt man an jeden kiosk...und wird da auch verkauft.
manga hingegen werden in weit niediregren stückzahlen verkauft und auch nur in wenigen läden(gut mitlerweile haben viele bahnhofs buchläden welche im sortiment aber wirkliche renner sind das dennoch nicht im geschäft)

der huptgrund ist einfach das manga imemr noch special interest sind.
und solange nicht der große manga boom kommt(nein nicht das was wir vor ein paar jahren hatten) werden die preise auch bleiben.

und auserdem...solange zwei jungs immer noch ihre gefühle für sich enddecken werden auch kleine mädchen jeden erdenklichen betrag dafür zahlen.
sie kaufen ja auch oft genug japanische manga ohne japanisch zu können die weit teurer sind(siehe düsseldorfs buchläden)^^

soweit meine bescheidene meinung zur später stunde
P&P Treffpunkt.
finde deine Ideale Gruppe per animexx
http://animexx.onlinewelten.com/zirkel/PenandPaper/



Von:    FalonDin 13.05.2011 23:22
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
ich bin mal gespannt....
schon ne liste, was sie für Mangas lizensieren wollen?
da kaze ja Code geass schon als DVD rausgebracht hat, würde mich der Manga mal interessieren... meine einzige Serie.. die ich gerne in Deutsch lesen würde
3 engel für Ciel <333333

Sebastian: ^-^ *bishismile* Bocchan~
Claude: O-O *emotionslos wie immer* ....
alois: >3<'' *eingeschnappt* warum 3 Engel für ciel und nicht 3 engel für mich?



Von:    Sethan 14.05.2011 01:00
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
> schon ne liste, was sie für Mangas lizensieren wollen?

Ich zitiere mal aus dem Newspost:
Die ersten Details mit den ersten Titeln werden zur Frankfurter Buchmesse 2011 bekannt gegeben, ...
Dauert wohl noch ein wenig.



Von:    Glas_Fuchs 14.05.2011 07:10
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Da sind sicher viele Leute gespannt was da bei rum kommt.
Vielleicht belebt es den Markt ja mal wieder etwas und wir kriegen mal wieder etwas abwechslung in den Manga markt!



Von:    Pittan 14.05.2011 14:22
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
> Da sind sicher viele Leute gespannt was da bei rum kommt.
> Vielleicht belebt es den Markt ja mal wieder etwas und wir kriegen mal wieder etwas abwechslung in den Manga markt!

genau das!
Hoffentlich bringen die nicht nur BL und Shojo-Zeug raus... vielleicht ein bisschen mehr seinen/josei? (´w `)



Von:    roterKater 14.05.2011 08:10
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
> BIn kein Freund davon.
> Nicht das die dann von der Quali her so sind wie Panini. x_x

So ein Stuss! Erstens veröffentlicht Kazé in Frankreich schon seit Jahren Manga und zählt dort zu den Top Publishern.

Zweitens steckt hinter Kazé Manga die ShoPro-Shueisha-Shogakukan-Verlagsgruppe, ist also quasi der verlängerte Arm eines japanischen Publishers. Da erübrigt sich denke ich der Vergleich zu einem zwielichtigen Sticker-Konzern ...

Übrigens ist damit auch geklärt, was dann wohl veröffentlicht wird, nämlich Titel aus dem Programm der dazugehörigen japanischen Verlage. Da könnt ihr ja schon mal nach Wunschtiteln Ausschau halten! ;)

P.S. Und Manga sind nicht teuer. Die Verlage kalkulieren am Limit. Wenn ihr Manga billiger haben wollt, müsst ihr mehr Manga kaufen, damit die Verlage die Auflagen erhöhen können. Dann sinken nämlich auch die Preise. Die Preismisere hat sich die Generation Scanlation jedenfalls selbst eingebrockt. Da können die Verlage nichts dafür.



Von:    Kaith 14.05.2011 08:33
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Ich finde diese News sehr gut!
Endlich mal wieder ein neuer Manga-Verlag ^^
Da bekommen Carlsen und Tokyopop sicherlich arge Konkurrenz :)
Und vielleicht wird dann die Auswahl an Mangas auch mal wieder besser!
Denn zur Zeit ist das neue Programm für Winter 2011 nicht sonderlich toll...

Ich freu mich ^^ Und hoffe das sie gute Serien bringen!



Von:    _Kiyomi-chan_ 14.05.2011 10:39
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Finde ich sehr gut..dadurch gibt es die Gelegenhei nocht mehr Mangas in Deutschland kaufen zu können und vllt. die auch etwas unbekannteren Serien, die Tokyopop/Carlsen als Verlagsriesen nie rausbringen würden :)
Hallo :) Suche nette Code-Geass-Cosplayer aus Berlin die vllt. Lust hätten mal was in der Gruppe zu machen.
Würde mich FREUEN <3



Von:    Nightmaker 14.05.2011 12:04
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Na ma gucken wie sich das ganze entwickelt.
Ich hoffe die haben auch jemanden dabei der Ahnung von dem Bussiness hat sonst wird das nix. Immerhin denk ich doch das Bücher verlegen anders ist als Dvds



Von:    Shiori_chan 14.05.2011 12:25
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Ich würde mich auch echt gerne über coole Mangas freuen und hoffe sie werden auch nicht überteuert.Zum code geass manga:
Den ersten Band habe ich schon in englisch gekauft, am liebsten würde ich dann Nunallys Nightmare in deutsch haben, da es mal was anderes ist und es sehr viel versprechend aussieht.
Ich freue mich schon wahnsinnig auf die Mangas! ;D



Von:    Nyomiko 14.05.2011 12:29
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Bin mal gespannt was da raus wird. ^^
Nicht das bei denen die Mangaabteilung dann so untergeht wie bei Heyne. ^^'
Die Rechtschreibfehler sind übrigens gratis.



Von:    leckse 15.05.2011 10:37
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Manga ist jedenfalls ein sichereres Standbein als der DVD-Markt ...
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:    RabuMia 15.05.2011 17:03
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
kaze haben gute serien auf DVD rausgebracht ich hoffe sie tuen das bei manga genauso.


BTW. Die Code Geass Manga wünsche ich mir nicht nach Deutschland.
Anime die keine Manga als Vorlage haben sind schon gut, aber wenn nach der Serie ein manga produziert wird, ist er meistens bescheiden.
Und das hatte ich bisher bei dem Code Geass Manga auch schon das Gefühl.

Ich wäre für etwas wie Yumekui Merry, Bloody Monday, Lucky Star, Hetalia, Madoka etc.

Ein Paar Novels wären auch cool von kaze wie die heißersehnte Haruhi Novelserie. Boah das wär geil ^^
What you say is under all Pig.
•••••••••••••••••••••••••••••
Hello Katty , Boy~!
┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴┴



Von:    FULLMOONCHAN 15.05.2011 23:03
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Die Frage ist doch aber, wie hoch ihr Budge für den schwächelnden Mangamarkt hier in Deutschland ist.
Ich kann mir nicht recht vorstellen, dass sie so anfangen wie TP sondern eher wie Heyne oder Panini.
Da mag ein noch so großer Mangaverlag dahinter stehen, es hier rauszubringen kostet nunmal ne Menge Geld und viele deutsche Fans sind einfach kauffaul.

Wäre schade, wenn noch ein Publisher auf die Nase fällt und angefangene Serien dann hier rumdümpeln. x_x
♥ Ich bin manchmal lieb und manchmal böse, aber immer ein Kampf-Uke!!!!♥

†††Real Men Sparkle!†††

♥Breaking Dawn Part 1- November 2011 - Nicht verpassen ♥



Von:    Azamir 15.05.2011 23:21
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
naja, wenn der japanische verlag direkt dahinterhängt, können die sich die lizenzgebühren sparen und haben damit einen sicher nicht unerheblichen vorteil gegenüber der konkurrenz.

und ich werde weiter mein möglichstes tun, um das schwächeln des mangamarktes zu drehen... leider wird das ohne unterstützung von seiten des frnsehens aber nicht wirklich was werden.

Aza.
"Sheep can make rules for themselves, but they can't expect wolves to follow them."
-Blade of Tyshalle by Matthew Stover



Von:    Girlhinata13 04.06.2011 19:48
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
@Murmur genau =<

Wie kann man nur mangas mit LTB vergleichen ???XD
Die haben das geld um werbung für ihre Taschenbücher zu machen und
außerdem ist Mickye Maus kult!

Naja...ich finde es auch schade,dass mangas teurer geworden sind Ab sofort dämonenkönig kostet jetzt 8 euro *heul -.-
Aber wir (oder viele von uns) sind auch daran schuld ,dass mangas und animes teuer sind:
guckt mal in kino-to den film garden of sinners ,der hat glaube ich über 100.000 clicks ,wenn jeder 10te es gekauft hätte antstatt es ilegal im Internet zu sehen ,hätte Kaze den Film für ca. 10 euro verkaufen können anstatt für ehhh...wie viel kostet der film ^^" 21 euro?? Außerdem hätten sie auch mehr berühmte Stimmen für den darauffolgenden Film bekommen und vllt. Noch extras hinzugefügt (ich lüge nicht es ist wirklich so -.-)

Ich finde es wirklich schade dabei geben die sich extrem viel mühe und machen einen super job ='<
Aber ich hoffe die mangas kommen gut an,soweit ich weiss sind es (glücklicherweise) keine mangas von deutsche mangakas



Von:    Girlhinata13 04.06.2011 19:57
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
außerdem gehört Kaze der Japanischen Firma shueisha.
da werden sie die Lizenzen viel billiger oder gar gratis (das weiss ich nicht so richtig) bekommen ,also wird es nicht so schlimm,wenn
es mit den mangas verkaufen nicht so gut läuft ^^"
(kann mir jemand 70 euro schenken ,will mir alle Gravitation dvds und die cd kaufen =.= *heul*)



Von:    Kuroi_Hitsuji 05.06.2011 18:24
Betreff: Kazé steigt ins Mangageschäft ein [Antworten]
Avatar
 
Ich hoffe mal, dass da einige Serien für mich dabei sein werden, auf die ich schon länger warte :)
In letzter Zeit läuft das relativ gut, was meine Wünsche angeht, aber da ist noch einiges offen.
Da Kazé schon in Frankreich den Manga Ao no Exorcist rausgebracht hat, hoffe ich zB, dass das auch hier der Fall sein wird <///< Auf jeden Fall freu ich mich schon darauf, zu hören, welche Serien genau jetzt den Auftakt bilden~
黒い-羊 です





Zurück