Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 02.05.2003, 11:34
Quelle: FestSpielHaus München


News von  animexx
02.05.2003 11:34
Anime-Tanzgruppe Nansensu in München
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die Anime-Tanzgruppe Nansensu tritt heute, Freitag, 02.05., im Rahmenprogramm des Münchner Comic-Zeichenwettbewerbs "COMIXS 2003" auf. Der Beginn der gesamten Veranstaltung ist um 17:00 Uhr.
Die offizielle Pressemeldung mit weiteren Infos findet man im Anhang.

----------

COMIXS 2003 in München
Freitag, den 2. Mai 2003 ab 17 Uhr - EINTRITT FREI
Bunter Abend im FestSpielHaus mit Ausstellung, Preisverleihung, Comicflohmarkt, Verlosung und Manga-Tanztruppe

Einen großen Einfluss auf die Münchener Comicszene hat der alljährlich veranstaltete Zeichenwettbewerb im FestSpielHaus und diese COMIXS genannte Veranstaltung kann eine mittlerweile 13-jährige Erfolgsgeschichte vorweisen.

Die zu einem zuvor bekannt gegebenen Thema eintreffenden Arbeiten werden dort ausgestellt. Eine Fachjury entscheidet wer den COMIXS-Förderpreis in Höhe von 250 EUR erhält. Der Preis wird am Freitag, den 2. Mai 2003 um 20:30 Uhr verliehen. Zusätzlich wählt das Publikum seinen persönlichen Liebling aus. Der Gewinner des Publikumswettbewerbes bekommt dann noch am gleichen Abend die goldene COMIXS-Hildegard verliehen, die der Gewinner des Vorjahres gestaltet hat.

"Achtung Kurven", das Motto des Comixs-Wettbewerbs, ist nicht zweideutig gemeint. Die Straße spielt eine wesentliche Rolle in den Geschichten der eingereichten Arbeiten, die von jungen Newcomern und alten Hasen der Comicszene gezeichnet wurden.

Die Veranstaltung wird durch ein buntes Abendprogramm mit verschiedenen Programmpunkten umrahmt. Bereichert wird die Verleihung des COMIXS-Förderpreis durch Mitglieder der ComicStadt München: Ab 17.00 findet eine kleiner Comicflohmarkt (Infos hierzu bei Heiner Lünstedt: 089 / 87 04 67 oder luenstedt@highlightzone.de ). Profi-Zeichner der Magazine Comicaze und Strapazin werden sich beim Comiczeichnen über die Schulter schauen lassen und signieren. Ferner nimmt jeder Teilnehmer, der seine Stimme bei der Verleihung des Publikumspreises abgibt, an einer Verlosung teil. Die wertvollen Comic-Preise wurden gespendet von Ehapa-, Dino-Verlag und www.highlightzone.de. Den abschließenden Höhepunkt bildet der Auftritt der Manga-Tanztruppe Nansensu. Die überwiegend weiblichen Mitglieder dieser Formation reisen eigens aus Berlin und Nordrhein Westfalen an und treten in phantasievollen Kostümen als japanische Comicfiguren auf. Ein absolutes Muß für alle Manga- und Animé-Fans!

Die Ausstellung ist bis 23. Mai 2003 im FestSpielHaus zu sehen sein, jeweils Dienstag bis Donnerstag von 12:00 - 16:30 Uhr.


Aktuelle Infos:
FestSpielHaus, Quiddestr. 17
81735 München
Telefon 089/67 20 20
Fax 089/63 73 450
www.festspielhaus.biz
Email: info@festspielhaus.biz

----------

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Nansensu in München 02.05.2003, 11:34
 puka Nansensu in München 02.05.2003, 12:40
 lore Nansensu in München 02.05.2003, 13:02
 puka Nansensu in München 02.05.2003, 13:57
 lore Nansensu in München 02.05.2003, 13:59
Seite 1



Von:    animexx 02.05.2003 11:34
Betreff: Nansensu in München [Antworten]
Avatar
 
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:    puka 02.05.2003 12:40
Betreff: Nansensu in München [Antworten]
Hi,

hat ja sehr lange gedauert bis die Münchner das gemerkt haben ;)

Bye
Puka



Von:    lore 02.05.2003 13:02
Betreff: Nansensu in München [Antworten]
> Hi,
>
> hat ja sehr lange gedauert bis die Münchner das gemerkt haben ;)

nö nur imm stress wieder vergessen worden, aber wenn du das auch schon wußtest , warum hast dus nicht mal gepostet?



Von:    puka 02.05.2003 13:57
Betreff: Nansensu in München [Antworten]
Hi,

ich hab nicht dran gedacht ;)

Werbung wurde in München wohl reichlich dafür gemacht ...
gab zumindest Flyer ...

Bye
Puka



Von:    lore 02.05.2003 13:59
Betreff: Nansensu in München [Antworten]
> Werbung wurde in München wohl reichlich dafür gemacht ...
> gab zumindest Flyer ...

Ich weiß nicht, ich hab mir nen Flyer mitbringenlassen, weil ich sonst keine gesehn hab, nur dan vergessen gehabt einzutragen





Zurück