Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 09.12.2001, 14:12


News von  animexx
09.12.2001 14:12
Zwischenfall auf der Bonenkai-Convention 2001
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die Händler auf der Bonenkai 2001 durften am Samstag ab 18.00 Uhr und am ganzen Sonntag unvorhergesehen nichts mehr verkaufen. Grund hierfür war ein anonymer Hinweis, der bei der zuständigen Ordnungsbehörde in Karlsruhe einging, in dem gemeldet wurde, dass auf der Bonenkai ein nicht genehmigter Verkauf statt fand - eine entsprechende Genehmigung lag, wie sich herausstellte, auf Grund eines Missverständnisses mit dem zuständigen Amt auch tatsächlich nicht vor.
Außerdem ging beim Gesundheitsamt ein anonymer Hinweis auf illegale Ausgabe von Speisen und Getränken ein. Dieser Hinweis stellte sich allerdings als unbegründet heraus, da die entsprechenden Bescheinigungen vorlagen.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 14:12
aika-chan Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 15:25
neo Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 15:38
SaireaZadkiel Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 16:45
Reideen Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 16:53
 Hochelfe Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 17:10
blackspell Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 18:27
SaireaZadkiel Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 19:08
 Gamina Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 20:15
Reideen Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 20:51
 Cybergirl Probleme auf der Bonenkai-Conv... 11.12.2001, 18:51
 puka Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 20:53
 Gamina Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 20:59
aika-chan Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 21:51
 Yaoi Probleme auf der Bonenkai-Conv... 09.12.2001, 23:34
SaireaZadkiel Probleme auf der Bonenkai-Conv... 10.12.2001, 00:07
ayachan Probleme auf der Bonenkai-Conv... 10.12.2001, 07:44
SaireaZadkiel Probleme auf der Bonenkai-Conv... 10.12.2001, 11:35
ayachan Probleme auf der Bonenkai-Conv... 10.12.2001, 13:08
 Yaoi Probleme auf der Bonenkai-Conv... 10.12.2001, 13:22
 Cybergirl Probleme auf der Bonenkai-Conv... 11.12.2001, 19:07
Kilraso Probleme auf der Bonenkai-Conv... 11.12.2001, 23:23
 Cybergirl Probleme auf der Bonenkai-Conv... 11.12.2001, 19:19
olandea Probleme auf der Bonenkai-Conv... 10.12.2001, 14:26
SaireaZadkiel Probleme auf der Bonenkai-Conv... 10.12.2001, 17:52
doc_tomoe Probleme auf der Bonenkai-Conv... 10.12.2001, 22:14
 Cybergirl Probleme auf der Bonenkai-Conv... 11.12.2001, 19:14
 Serenity1 Probleme auf der Bonenkai-Conv... 11.12.2001, 13:50
schobronics Probleme auf der Bonenkai-Conv... 12.12.2001, 07:38
 Mercury Probleme auf der Bonenkai-Conv... 13.12.2001, 16:48
Seite 1



Von:    animexx 09.12.2001 14:12
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:   abgemeldet 09.12.2001 15:25
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
oO"?? Oje... MAFIAAAAAAA!! >XDDD

<Trouble Maker³>

+++ÂíkÀ±©håN+++

http://members.tripod.de/A_chan



Von:   abgemeldet 09.12.2001 15:38
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Endlich mal ne unkomerzielle Con! *hrhr*



Von:   abgemeldet 09.12.2001 16:45
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten][Ändern]
> Endlich mal ne unkomerzielle Con! *hrhr*


ARg das war ned so lustig :( Ok ich hatte mich zwar schon eingedeckt aber für alle die erst am Sonntag kamen wars ne Arschkarte


"Tu alles was möglich ist und der rest wird sich ergeben"
frei nach Capt. J.U. Taylor von der Soyokaze



Von:   abgemeldet 09.12.2001 16:53
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Ich wette ne million,das war einer von diesen Animania ACOG Heinis.



Von:    Hochelfe 09.12.2001 17:10
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Die Bonenkai war eigentlich echt super. Man hat viele nette Leute getroffen und seinen Spaß gehabt. Am Samstag hat es sich echt gelohnt hinzugehen, obwohl die Stände schon um 18 Uhr dicht gemacht haben....
Für die Leute, die nur am Sonntag da waren, war es halt ein Flopp. Keine Unterhaltung, kein richtiges Programm....das war echt scheiße. Ich hoffe, dass sowas nächstes Jahr nicht mehr passiert....argh -_-



Von:   abgemeldet 09.12.2001 18:27
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Wer hat denn überhaupt dafür gesorgt, dass das alles dichtgemacht wurde. Ich mein: Es kommt doch niemand "spontan" auf die Idee nach irgendwelchen Genehmigungen zu fragen und das dann bei irgendwelchen Behörden anzuprangern! !

Blacky ^__^



Von:   abgemeldet 09.12.2001 19:08
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten][Ändern]
Mmmmmmh, ich will ja jetzt nicht petzen, aber da lief ne frau rum, die nen Händler angequatscht hat, von wegen der dürfte das und das nicht verkaufen, weil das ja werbung wäre (ich glaub das waren Postkarten oder so, die wurden auch auf der ani verteilt ^^)



Von:    Gamina 09.12.2001 20:15
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
also auf diese animania typen würde ich ganz spontan auch mal tippen!!

@ sabbi: wie sah die denn ungefähr aus!?
(meine nämlich jemanden der animania gesehen zu haben...)



Von:   abgemeldet 09.12.2001 20:51
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Soviel ich weiß ,hatten AnimaniA ,ACOG mitarbeiter,auch die freien,Hausverbot auf der Bonenkai.



Von:    Cybergirl 11.12.2001 18:51
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Hatten sie nicht. Lediglich die führenden Köpfe von Weird Visions, die auch aktiv in die Rechtsstreitigkeiten verwickelt waren bzw. noch sind, hatten Hausverbot.
Es war auch eine Mitarbeiterin der Animania offiziell für dieselbe anwesend. Lars hat sie sogar umsonst reingelassen, obwohl andere Pressevertreter ihren Eintritt bezahlt haben.

Steffi



Von:    puka 09.12.2001 20:53
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Hi,

ich wäre sehr sehr vorsichtig sowas so offen zu äussern, vor allem wenn es NULL Beweise dafür gibt. Ich denke eher das einer bei der Stadt nachgedacht hat .... behörden tauschen ihre Infos schon mal aus ........

Bye



Von:    Gamina 09.12.2001 20:59
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Diese Bekannte ist aber von der Ani!!!
Lars und Steffi kennen sie auch!!!

Ich hatte das mit dem Hausverbot auch gehört, aber anscheinend war das etwas lockerer...



Von:   abgemeldet 09.12.2001 21:51
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
hausverbot?? oO"?? warum das denn?? klärt mich doch biiitte bitte auf.___. *hihi*^-^*angelsmile*

<Trouble Maker³>

+++ÂíkÀ±©håN+++

http://members.tripod.de/A_chan



Von:    Yaoi 09.12.2001 23:34
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
*G* tja zum Glück wurd mir schon vorher gesagt das das so ein chaos wird tut mir für alle die da waren ja Leid nur das konnte man voraus sehen na ja



Von:   abgemeldet 10.12.2001 00:07
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten][Ändern]
Chaos ? Was fürn Chaos ? Und wer wußte das schon vorher ?
Wußte jemand vorher, das der Hausmeister zu dumm war, alle Räume ordnungsgemäß aufzuschließen ?
Wußte jemand vorher, das der Hausvermieter zu dumm war, zu wissen, welche Lizenzen das Haus hat
oder nicht ?
Wußte vorher jemand, das man anonym das Gesundheitsamt anrief, und die kamen, obwohl alle Papiere
vorlagen ?

Ey, genial, Gatomon, wenn dieser "Jemand" dir alles vorher gesagt hat, frage ihn einfach mal nach den
nächsten Lottozahlen. Die weiß er bestimmt auch.

Und noch was.......es muß dir keiner leid tun. Spar dir die Krokodilstränen.

Ach ja, wo hast du deine Kristallkugel gekauft, von wegen voraus sehen...

Oder wußtest du tatsächlich mehr über die Geschehnisse, oder die Gründe der anonymen Anzeige ?
Das wäre dann wirklich interessant.

JimBob
Ich war auf dem Con.
Du nicht.



Von:   abgemeldet 10.12.2001 07:44
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Nein, das konnte keiner wissen, aber das die Raume viel zu eng waren und das die Händler eine Lizenz brauchen und das die Techikanlage beschissen war und das vieles anderes nicht geklappt hat, das kann man im voraus wissen und was dagegen unternehmen.

Es war schlisslich nicht die erste Convetion von Lars und Steffi^^

Ayachan
die auch auf der con war und den Samstag beschiesen fand



Von:   abgemeldet 10.12.2001 11:35
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten][Ändern]
Zu eng ? Schon mal einen Con erlebt der nicht zu eng war ? Wenn du jetzt sagst "Animagic" lach ich dich
aus, aya.
Der Con war zu Anfang an für nur 400 ausgelegt. Die Räume waren ausreichend. Stimmt, man hätte den
anderen sagen können, "tut uns leid, gibt keine Karten mehr". Dann hätte man sich natürlich über die
Tatsache echauffieren können, das man "den Con zu klein ausgelegt hat."


Lizenz:
Ich habe einige Conventions auf den Buckel, und höre das erste Mal von so einer Lizenz
bzw das man eine besorgen muß, wenn man in einer Jugendeinrichtung einen Con macht.. Woran das liegt ?
Man spricht mit dem Haus die Veranstaltung ab. Und der Betreiber sagt einem dann welche Lizenzen man
braucht. Zb eine Schanklizenz (für Nahrungsmittel, die vor Ort hergestellt bzw. in einen verzehrbaren Zustand
gebracht werden) haben die meisten Häuser, die eine Cafeteria haben, sozusagen als "ständige Lizenz".

Interessant, das selbst die Händler nicht wußten, wovon da die Rede ist (in Sachen Lizenz). Aber wahrscheinl
sind die alle erst seit ca. 2 Tagen im Geschäft.

Fazit: das nächste Mal ist die Con in der Stadthalle. Da kann man dann den Hausmeister verklagen.
Dafür bezahlt man 12 Dm den Tag für den Parkplatz. Grund für den nächsten Nörgler.

Das du dich nicht amüsiert hast auf dem Con, tut mir leid - nein, stop, das ist gelogen.
In Demokratien müssen Minderheiten halt leiden.


JimBob



Von:   abgemeldet 10.12.2001 13:08
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Ja habe ich die Neo Moon, die ANT Con. Selbst auf der Animagic ist mehr Platz, weil da nicht alles so in die Ecke gedrängt ist. Ich konnte kaum durch die Gänge gehen mit meinen Kostüm. Auserdem gab es kein Platz an dem es Ruhig war und man sich setzen konnte. Lauf du mal den ganzen Tag in Stöckelschuhen rum.

Dann sucht man sich eine Räumlichkeit in der ausreichend Platz ist, oder verkauft auch nur so viel Karten wie es Plätze es gibt. Komm das schafft sogar die Animagic.

Gut man spricht so was mit dem Ort ab, ich meine für Ausschank gab es eine Lizenz, nur du vergist das am Sonntag in Deutschland nichts officiel verkauft werden darf, vom Flohmärkten und Bäckern abgesehen. Keine Ahnung warum die Händler selber nichts davon wusten, könnte auch sein das sie die Regelung nicht kennen wollten. Ich meine die verkaufen ja auch fast alle Raubkopien.

Und das ich in der Minderheit war ist falsch. In meiner Gruppe, das waren so ca. 20 Leute hatten viele Samstag so die Schnauze voll das sie Sonntag eigentlich nicht kommen wollten, und ich kenne noch anderen danen es so geht.

Ayachan



Von:    Yaoi 10.12.2001 13:22
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
ayachan zustimm* ^^ tut mir ja leid für dich Jim wenn du keine Leute kennst die dir sowas sagen ^^ aber ich kenn se nunmal und aya hat recht sowas war voraus zusehen das alles mit den zu kleinen Räumen und so weiter ausserdem ich will ja nix sagen aber du kannst doch so was was es auch immer war nicht mit der ANIMAGIC vergleichen das ist doch lächelich auf der ANI kommen an die 5000 Leute und dafür sind die Orgi Probs die die da auf allen 3 ANIs hatten sehr gering aber das nimmt man dann gern in kauff weil man weiss das es da keine ilegalen was weiss ich Sachen gibt und man da ohne Probs seinen Spass haben kann ^^ ist jetzt nicht böse geméint sollte keine Beleidigung sein ach ja *GG* und meine Freundin ist keine Hellseherin nur es war einfach vorauszu sehen aber ist ja auch egal ich freu mich auf die nächste ANI weils da bis auf die kleine Bombendrohung die ja auf der BONENKAI leider gefehlt hat *GG*
alles super war
Dewa Mata Gato



Von:    Cybergirl 11.12.2001 19:07
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Ist zwar schade, daß es euch nicht gefallen hat, aber ich muß Jim Bob zustimmen: Viele der Dinge, die schiefgelaufen sind, konnten wir wirklich nicht voraussehen.
Wir hatten die Bonenkai nicht als Riesencon ausgelegt. Nicht im ersten Jahr. Der Anzahl der vorverkauften Karten nach hätte die Halle locker ausgereicht, auch wenn wir noch großzügig Tagesgäste draufrechnen. Daß dann NOCH MEHR Leute kamen, konnten wir nun wirklich nicht ahnen. Was hätten wir tun sollen? Die Leute draußen stehen lassen, im Winter, in der Kälte? Den ganzen Weg umsonst machen lassen?

Und ehrlich gesagt, mir war es lieber so als wie auf dem Anime Marathon, wo sich die Handvoll Besucher so auf dem riesigen Gelände verlaufen hat, daß man oft gar nicht den Eindruck hatte, auf einem Con zu sein.

Auch auf der Bonenkai wurden meines Wissens keine illegalen Sachen verkauft.



Von:   abgemeldet 11.12.2001 23:23
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
< Auch auf der Bonenkai wurden meines Wissens keine illegalen
< Sachen verkauft.
<
Dann solltet ihr aber bei der nächsten Con besser darauf achten, was verkauft wird. Den der Anteil an Raubkopien war so hoch, das mir der Händler mit den Orginalen wirklich leid tat, da er wohl kaum etwas los wurde.

Davon abgesehen, das dieses ein perfekter Weg wäre, die nächste Con gleich am ersten Tag abzuschiessen, wen die entsprechenden Beamten davon Wind kriegen. Abgesehen von den Scherereien, die man als Veranstalter nachher mit den Behörden hat.

signed MKB



Von:    Cybergirl 11.12.2001 19:19
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Lars und Gunter waren gestern nochmal auf dem zuständigen Amt und in dem Gespräch wurden unsere Vermutungen, wer dahintersteckt, zu 100% bestätigt.

Mehr sage ich dazu jetzt nicht, aber deine Vermutung, dass es jemand bei der Stadt war, trifft definitiv nicht zu.

Steffi



Von:   abgemeldet 10.12.2001 14:26
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Also die Sache mit dem Gesundheitsamt habe ich anders erlebt.
Denn dieser Beamte hat eigentlich nicht nach irgendwelchen besonderen Speisen oder Getränken gesucht (zumindest wäre mir das nicht aufgefallen), sondern hat sich einfach mal unsere Küche angesehen und wie sauber wir gearbeitet haben. Und da sie uns wohl keine unsaubere Arbeit nachweisen konnten, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die wir aber sofort beseitigt haben, konnten wir dann auch weiterkochen. Also war das für uns in der Küche nicht so schlimm, nur ein wenig nervig. Die Händler tun mir aber sehr leid... Die müssen einen riesigen Verlust gemacht haben.



Von:   abgemeldet 10.12.2001 17:52
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten][Ändern]
Das mit dem Gewerbeordnungsamt war Mist, stimmt. Da ich aber keine genauen Einzelheiten weiss, ob jetzt das Team der MangasZene oder der Vermieter des NCO-Clubs die Lizenzen besorgen wollte (bei Jugendeinrichtungen setz ich gewisse Lizenzen wie z.B. den Ausschank als Mieter voraus) sag ich da mal nicht mehr zu ausser, dass es SEHR verdächtig ist, dass gerade auf der Bonenkai plötzlich das Ordnungsamt aufkreuzt! Klar können die Behörden auch denken, aber das MZ-Team hat sich ja nicht erst 2 Tage vorher angemeldet!
Wenn das Amt davon wusste, hätten die auch den Mund vorher aufmachen müssen! Das Team hatte ja genug zu tun und das dann mal irgendwas nicht 100 pro klappt ist klar.

Ich rechne es dem Team der MZ jedenfalls hoch an, dass sie nicht den
Kopf in den Sand gesteckt und die Con abgebrochen haben! Sie haben sich trotzdem die grösste Mühe gegeben und sich auch unter die Besucher gemischt. Das macht auch nicht jeder!
Compyfox hat sich mit der Technik ja auch alle Mühe gegeben genau wie die anderen des Teams in ihrem Bereich!

Zum Platz: OK, dass war eng, aber es war die erste Bonenkai und das Team wird seine Gründe für den Platz gehabt haben. Aus Fehlern lernt man schliesslich und ich glaube ihnen, dass sie die nächste Con besser machen wollen! Die haben wenigstens die richtige Einstellung!

Für die, die nur Sonntag gekommen sind war es doof, das stimmt. Nur konnte das MZ-Team sowas nicht voraussehen.

Ich bin ja mal auf Reaktionen gewisser Leute gespannt und was wir über den ANONYMEN Hinweis noch erfahren.

Elke

"Der Fußball ist mein bester Freund!"
Tsubasa Ozora
http://www.ctfanclub.de.vu



Von:   abgemeldet 10.12.2001 22:14
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Bin schon auf die Artikel in der MZ und Ani gespannt ^__^°.

Peter

Kämpfen und Siegen, Kämpfen und Siegen ;-) .



Von:    Cybergirl 11.12.2001 19:14
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Wir hatten uns im Vorfeld um sämtliche Lizenzen bemüht.
Wir haben Ausnahmegenehmigungen beantragt für die Öffnung 24 Stunden, Präsentations- und Verkaufsstände, Ausschank, Konzerte, weißnichtwasnochalles, und vom Amt aus sagte man uns, es sei alles in Ordnung. Wir haben den Leuten auf dem Amt ja auch gesagt, was wir vorhatten und keiner hat erwähnt, daß wir eventuell noch weitere Genehmigungen dafür brauchen könnten. Als sich dann am Samstag herausstellte, daß uns doch eine Genehmigung gefehlt hat, sind wir genauso aus allen Wolken gefallen. Ebenso wie viele der anwesenden Händler, die auch schon seit jahren auf Börsen und Messen gehen und auch noch nie von sowas gehört hatten.

Wir haben uns wirklich bemüht, auch ohne den Verkauf aus dem Sonntag was zu machen, dummerweise wurde dann aber die Sängerin von Miyu so krank, daß sie nicht mehr auftreten konnten und die Kendoka haben uns auch hängenlassen. Auch das konnten wir nicht vorausahnen.



Von:    Serenity1 11.12.2001 13:50
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Hallo, ich fand die Bonenkai am Samstag soweit wunderbar. Habe alte und neue Leute begrüßt und kennen gelernt und echt auch meinen Spaß gehabt. Ich fand nur schade: 1 Das es keine JapanPop mit Karaoke gab. Ich wäre auch nur mit Karaoke zufrieden gewesen. (War 7 Programm Punkt), 2 Zuwending Platz, 3 zu wenig Abwechslung an Essens Möglichkeiten.
Nun es war das erste mal und ich wünsche fürs nächste mal gutes Gelingen.



Von:   abgemeldet 12.12.2001 07:38
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
cybergirl:

> Auch auf der Bonenkai wurden meines Wissens keine illegalen Sachen verkauft.

So? Da hab ich aber etwas _ganz_anderes_ gehört. Der weitaus größte Teil der Ware dort soll nicht lizensiertes Material aus Taiwan oder Hongkong gewesen sein.
Wenn das auch nur annähernd so schlimm war, wie mir zu Ohren kam, dann war die Schliessung des Verkaufs völlig berechtigt, wenn auch mit der falschen Begründung. Wäre die Veranstaltung aber nun tatsächlich wegen Raubkopieverkauf im großen Stil geschlossen worden, hätten sich (ebenfalls völlig zurecht) noch viel drastischere Konsequenzen ergeben, und das wohl nicht nur für die Händler, sondern auch die Veranstalter. So gesehen sind L&S noch mit einem blauen Auge davon gekommen...

Ja
Schobronics



Von:    Mercury 13.12.2001 16:48
Betreff: Probleme auf der Bonenkai-Convention [Antworten]
Also so oder so ist das ganze eine Riesenschweinerei. Ich verstehe nicht, wie IRGEND JEMAND (gleich wer) derart petzen kann. Das ist doch nun wirklich nur zum Nachteil des 'Intriganten'. Aber das muß er selbst wissen..

Sollte sich mein Verdacht jedoch bestätigen, werde ich meine Konsequenzen ziehen. Und das würde mir in der Seele bluten, aber was zuviel ist, ist zuviel.

Ich selbst arbeite auch in der Kommunalverwaltung und kann daher gewisse Vorgänge nachvollziehen, allerdings wundert es mich doch sehr, daß jetzt anscheinend der Übeltäter enttarnt sein soll. Wo ist denn da der Datenschutz geblieben? ;-)





Zurück