Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 17.09.2001, 14:09
Quelle: Japan Link


News von  animexx
17.09.2001 14:09
Ghibli-Museum in Japan
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
(japanlink) - Am 1. Oktober öffnet das erste staatlich ko-finanzierte Anime Museum Japans seine Pforten. Das "Ghibli Museum in Mitaka" ("Mitaka no Mori Ghibli Museum") im Inogashira Park in Tôkyô ist in Zusammenarbeit der Stadt Mitaka (Tôkyô) und dem Animationsstudio Ghibli (die Produktionsfirma von MIYAZAKI Hayao und TAKAHATA Isao) entstanden. Der Museums-Direktor wird MIYAZAKI Hayao persönlich sein.
In dem Museum gibt eine Reihe verschiedener Räume, in denen man die Welt des "Mononoke hime" und "Sen to Chihiro no kamikakushi"- Regisseurs MIYAZAKI kennenlernen kann. Neben einem Cafés gibt es Studioräume, in denen die Besucher erlernen können, wie ein Animationsfilm gemacht wird, und Ausstellungsräume mit einer MIYAZAKI- Werkschau. Seine gesammelten Kurzfilme laufen in einem Museums- Kino.

Der Vorverkauf der Eintrittskarten startet bereits am 15. September. Durch den großen Erfolg von Miyazakis aktuellem Film "Sen to Chihiro no Kamikakushi" (US-Titel: "Spirited Away") wird gegenwärtig mit einem gewaltigen Besucheransturm gerechnet. Die Museumsleitung entschied sich deshalb dafür, die Eintrittszeiten auf viermal pro Tag zu beschränken, um die Besucherströme im Vorfeld zu kanalisieren und den Besucher die Möglichkeit zu bieten, sich während ihres Aufenthalts von allzu großen Massen ungestört amüsieren zu können.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück