Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 10.06.2001, 00:04
Quelle: www.heise.de


News von  animexx
10.06.2001 00:04
Settop-Box auf Dreamcast-Basis
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Pace Micro Technologies stellte jetzt auf der Supercomm 2001 ihre angekündigte Settop-Box auf Dreamcast-Basis vor...
Das "PVR Home Gateway" getaufte Gerät bietet Funktionen eines digitalen Viderecorders wie zeitversetzte Aufnahme, Replays mit oder ohne Zeitlupe sowie Vor- und Zurückspulen im laufenden Fernsehprogramm. Möglich macht dies eine 40 GB große Festplatte.

Der eigentliche Clou der Box ist aber die Dreamcast-kompatible Spiele-Hardware. Steht einer Runde Jet Set Radio also eigentlich nichts mehr im Weg, oder? Tja, leider nicht ganz, denn die Spezifikation sieht nicht vor, Segas GD-ROMs auszulesen. Der Hersteller will viel lieber Spiele zum - natürlich kostenpflichtigen - Download anbieten. Als Abrechnungsmodelle möchte man ein Pay-Per-Play- beziehungsweise Pay-Per-Time-Verfahren etablieren. Eher unwahrscheinlich, dass dies den Hardcore-Spielern gefällt, doch für Fernsehfans mit gelegentlichem Spieltrieb durchaus vorstellbar.

Separat soll es eine Handheld-Konsole geben, auf der drahtlos Spiele von der Settop-Box übertragen werden können. Eigentlich eine nette Idee, die allerdings schon bei Segas Visual Memory Unit in die Hose gegangen ist. Ein Preis für die Settop-Box steht zurzeit noch nicht fest.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück