Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 16.03.2001, 16:19


News von  animexx
16.03.2001 16:19
MangaZone / MangazonE
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Dass der Anime Sektor auch vor Rechtsstreitigkeiten nicht gefeit ist, zeigt uns die Realität immer wieder. Diesmal geht es um eine Verwechslungsgefahr zwischen dem Magazin "MangaZone" und einem geschützen Begriff von Weird Visions Media Verlags GmbH, der/die/das "MangazonE". Weird Visions hat deshalb per Rechtsanwalt die MangaZone aufgefordert, auf den Namen zu verzichten.
Hier die Stellungname von Lars und Steffi:
"Heute kam ein Brief von deren Anwalt, in dem uns mitgeteilt wird, daß Weird Visions sich am 9. Januar den Titel "MangazonE" hat schützen lassen, daß bei unserem Magazin ja Verwechslungsgefahr mit ihrem Produkt bestünde und wir doch entweder den Namen MangaZone nicht mehr weiter verwenden sollten oder aber uns aufentsprechende Schadenersatzforderungen gefaßt machen dürften. Zur Kreativität kann man ihnen nicht gerade gratulieren, das ist die gleiche Masche, mit der sie es schon damals bei der "Project Anime" versucht haben (weswegen der Namenswechsel zu A.M.I. erfolgte).
Da "unser" MangaZone bereits seit letztem Frühjahr geschützt ist (nicht von uns, wir benutzen es aber mit vollster Zustimmung des Besitzers), was ihnen bekannt ist, da sie auch den Titelschutzanzeiger beziehen - es sei denn, sie sind tatsächlich so dumm und denken, *wir* bringen ein Produkt mit einem ungeschüzten Namen) können wir darüber im Moment eigentlich nur lachen. Wir haben uns bereits mit unserem Anwalt in Verbindung gesetzt, daher können wir im Moment nicht mehr allzuviel hierzu sagen, aber Weird Visions sollte sich besser schon mal einen guten Zahnarzt suchen, denn bei uns werden sie auf Granit beißen!!!!"

Kommentare zu dem Posting findet ihr unter: http://www.mangazone.de/forum/messages/2466.html


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück