Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 17.12.2000, 11:51
Quelle: ComicForum


News von  animexx
17.12.2000 11:51
Anime zur Weihnachtszeit auf RTL
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Am 24. und 26. Dezember laufen auf RTL die Anime Samurai-Express, Swan Lake und Coo - Der Dino aus dem Meer...
24.12.2000

05:10 Samurei-Express (Japan 1999) 59 Minuten
Orginal-Titel: Kikansha Yaemon
Regie: Takechi Tamiya, Drehbuch: Hiroyuki Agawa

Charmanter Zeichentrickfilm aus Japan, in dem die Geschichte der liebenswürdigen, in die Jahre gekommenen Dampflokomotive Yaemon erzählt wird.

Yaemon ist die schönste und leistungsfähigste Lokomotive Japans, wenn auch schon etwas in die Jahre gekommen. Einst, als die Dampflok noch fabrikneu erstmals auf die Schienen gesetzt wurde, raste sie mit ungeheurer Geschwindigkeit zwischen den Metropolen Japans hin und her. Doch auf ihren alten Tage ist Yaemon langsamer und ruhiger geworden, so dass einige Konkurrenz-Lokomotiven, darunter die elektrische Lok Gonta, der Dieseltriebwagen Hai-Hai, der moderne Zug Hanauta und das Technikwunder Mach sich um den Titel streiten und Yaemon am liebsten auf dem Lokomotiven-Friedhof sehen würden. Doch Yaemon hat auch noch Freunde. Zu denen gehört der Schuljunge Masa, dessen bereits verstorbener Vater der Lokomotivführer von Yaemon war. Masa hat sich vorgenommen, ein genauso guter Lokführer zu werden, wie es einst sein Vater war. Als der Tag gekommen ist, dass Yaemon außer Dienst gestellt wird, ist Masa sehr traurig. Vor allem, weil er keine Gelegenheit hatte, sich von der alten Lokomotive zu verabschieden. Masa macht sich zusammen mit dem Hund King und den Ratten Tan-Tan und Rin-Rin, ebenfalls Freunde von Yaemon, auf, um die Lok zu besuchen und Adieu zu sagen. Als sie Yaemon endlich in einem heruntergekommenen Bahnschuppen finden, ist die Freude groß. Yaemon will sich für den Besuch seiner Freunde bedanken, indem sie sie nach Hause zurückfährt und noch einmal ihre Dampf-Pfeife ertönen lässt. Doch unterwegs geraten sie der Diesellok Hai-Hai in die Quere...



26.12.2000

04:50 Swan Lake (Japan 1978) 71 Minuten
RTL-Erstsendung: 01.06.2000
Orginal-Titel: Swan Lake
Regie: Kimio Yabuki, Drehbuch: Koichi Fuse

Der noch unverheiratete Königssohn Siegfried wird bei einem Ausritt in den tiefen Wald Zeuge eines magischen Ereignisses: Vor seinen Augen verwandelt sich ein Schwan in eine wunderschöne junge Frau, die sich ihm als Königstochter Odette vorstellt. Siegfried erfährt, dass Odette von dem bösen Zauberer Roetbert mit einem Fluch belegt wurde, weil sie sich geweigert hatte, ihn zu heiraten. Der Königssohn, der in tiefer Liebe zu Odette entbrannt ist und sie zu seiner Frau machen will, beschließt, gegen den mächtigen Zauberer anzutreten und den Fluch zu lösen...

In einem fernen Land lebte einst eine verwitwete Königin gemeinsam mit ihrem Sohn Siegfried. Als Siegfried herangewachsen und die Zeit für seine Verheiratung gekommen war, richtete die Königin ein großes Fest aus, zu dem sie viele reiche und schöne Prinzessinnen einlud, unter denen Siegfried sich seine Braut aussuchen sollte. Am Tag der Feier jedoch entdeckt Siegfried bei einem Ausritt einen geheimnisvollen See, auf dem ein strahlend weißer Schwan dahingleitet, dessen Haupt ein goldene Krone ziert. Siegfried will seinen Augen nicht trauen, denn das hoheitsvolle Tier erscheint ihm bei genauem Hinsehen wie eine wunderschöne junge Prinzessin. Doch plötzlich verdunkelt sich der Himmel, eine garstige Eule fliegt über den See, und der Schwan flüchtet erschreckt. Siegfried jedoch folgt dem schönen Tier in den dunklen Wald, wo der Königssohn schließlich Zeuge einer unglaublichen Verwandlung wird: Vor seinen Augen wird aus dem Schwan ein bildschönes Mädchen, das sich ihm als Odette vorstellt. Odette hat eine traurige Geschichte zu erzählen: Weil sie sich geweigert hatte, den bösen Zauberer Roetbert zu heiraten, hatte dieser sie mit einem Fluch belegt und in einen Schwan verwandelt. Nur die reine Liebe eines tapferen Mannes soll den Bann des Fluches wieder lösen können. Siegfried, der in seinem Herzen eine tiefe Liebe zu der unglücklichen Odette fühlt und nur noch sie zur Ehefrau haben will, entschließt sich, gegen den bösen Zauberer anzutreten und den Fluch zu brechen. Doch Roetbert ist die schicksalhafte Begegnung der beiden jungen Königskinder nicht verborgen geblieben, und so schmiedet der Zauberer einen weiteren, grausamen Plan, um die Liebe der beiden zu zerstören...



06:45 Coo - Der Dino aus dem Meer (Japan 1993) 110 Minuten
Originatitel: Coo from The Faraway Sea
Regie: Tetsua Imazawa, Drehbuch: Kihachi Okamoto

Nach einem Sturm auf der Fuji-Insel Insel Pogo Pogo entdeckt der zwölfjährige Yosuke ein seltsames, offenbar gerade zur Welt gekommenes Lebewesen im Wasser. Yosukes Vater Tetsuro, ein Meeresbiologe, untersucht das Tier und kommt zu einem unglaublichen Ergebnis: Der kleine Meeresbewohner ist ein echter Plesiosaurus und damit ein Exemplar der vor 65 Millionen Jahren ausgestorbenen, urzeitlichen Wasserreptilien. Dies Wunder bleibt natürlich nicht lange unentdeckt, und schon bald müssen Yosuke und Tetsuro das Leben ihres neugewonnen kleinen Freundes vor den immer zudringlicher werdenden Menschen schützen...

Der zwölfjährige Yosuke lebt schon seit einigen Jahren gemeinsam mit seinem Vater Tetsuro, einem Meeresbiologen, auf der Fuji-Insel Pogo Pogo. Eines Tages im Februar wütet ein furchtbarer Sturm, der die Insel und auch das Meer gehörig durcheinander wirbelt. Als Yosuke nach dem Unwetter in Begleitung seiner Freunde, einem zutraulichen Delfinpaar, auf die Lagune hinausfährt, entdeckt der Junge ein merkwürdiges, offenbar gerade zur Welt gekommenes Lebewesen, das einem Baby-Seelöwen gleicht, jedoch zudem über vier Flossen, einen langen Hals sowie einen Schwanz verfügt. Yosuke informiert seinen Vater über das ungewöhnliche Tier. Tetsuro will zunächst seinen Augen und den Ergebnissen seiner Untersuchungen kaum glauben, aber schließlich steht es unverrückbar fest: Der kleine Findling - inzwischen auf den Namen Coo getauft - ist eindeutig ein Baby-Plesiosaurus und damit ein Exemplar der vor 65 Millionen Jahren ausgestorbenen, urzeitlichen Wasserreptilien. Natürlich kann dieser sensationelle Fund nicht lange geheim gehalten werden, denn Coo wächst schnell heran und sorgt bald überall für Aufregung und Neugier. Tetsuro und Yosuke stehen plötzlich vor der schwierigen Aufgabe, das Leben ihres fremdartigen Freundes aus dem Meer vor den immer dreister werden Zudringlichkeiten der Menschen schützen zu müssen..

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Anime zur Weihnachtszeit auf RTL 15.12.2000, 11:51
Seite 1



Von:    animexx 15.12.2000 11:51
Betreff: Anime zur Weihnachtszeit auf RTL [Antworten]
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!





Zurück