Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Thread: Shingeki No Spoiler - Für alle die den Manga lesen

Eröffnet am: 08.07.2013 21:17
Letzte Reaktion: 08.08.2017 09:13
Beiträge: 356
Status: Offen
Unterforen:
- Attack on Titan




[1...10] [11] [12]
/ 12


Von:   AshtrayHeart 11.03.2015 23:43
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
_Karottchen_:
> Dann scheint der Tahlia im Alexa noch nicht ganz up-to-date sein... :-(

Soweit ich weiß können die die Mangas auf Anfrage kostenlos für dich bestellen.
But there's nothing you can do to change my mind and I don't enjoy to watch you crumble, I don't enjoy to watch you cry
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos



Von:    Shiza-Chan 12.03.2015 05:11
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ashtray_Heart schrieb:
Ich denke auch nicht, dass die jetzt sowas wie Erfeinde der Menschheit sind oder so, da wird es schon nen trifftigen Grund für ihr Handeln gegeben haben, ansonsten würden Kinder (das waren sie damals ja noch) niemals die Mauern einreißen und hunderte von Menschen abschlachten. Eventuell gehören sie irgendeiner kleinen Rebellengruppe an, die mehr über den Ursprung der Titanen weiß und am Ende vllt sogar weiß, wie Eren die Kraft des Urtitans nutzen kann, ohne ein Reiss zu sein. Denn von dieser "Koordinate" wussten sie ja definitiv.

Ich denke das die Drei irgendwie unfreiwillig in die Sache gezogen worden sind. Auf mich wirkten sie nie wirklich wie große Intriganten die von sich aus gegen die Menschheit vorgehen, eher wie Kinder die in diese Sache hineingezogen wurden und nun mit dem Rücken zur Wand stehen. Das merkt man ja daran wie Bertholdt und Reiner sich an dem Kredo festreiten, sie seien Krieger. Offenkundig empfanden sie ja auch wirkliche Kameradschaft zu den anderen. Auch Annie scheint in meinen Augen tatsächlich vorgehabt zu haben ein Leben in der Militär Polizei zu führen. Ich könnte mir vorstellen das sie in irgendeiner Verbindung zum Beast Titan stehen. Das könnte vielleicht auch erklären wieso Ymir sich ihnen anschloss, obwohl diese ja offenkundig ein ehemaliger Titan war der erst später wieder zum Menschen wurde.

Dito, ich dachte immer der wäre sowas wie der Urtitan und am Ende sowas wie das Hauptärgernis, aber nein es scheint ja der durchgeknallte Reiss zu sein.

Ich denke der Reiss Titan ist einfach nur der größtmögliche Titan den sie in Peto hatten und der wohl in erster Linie sicherstellen sollte das Historia Eren im Fall der Fälle auch wirklich besiegt. Würde die Größe da nicht als ein Indikator nehmen, auch der Colossal Titan und die Mauertitanen sind ja offensichtlich größer als der Beast Titan. Frieda war auf jedenfall auch kleiner als der.

Reiss wird wohl erstmal ne Art Arc sein, nachdem eben der Beast Titan kommt. Der wurde ja auch im Grunde erstmal nur vorgestellt, vor allem wohl um einen Cliffhanger zu schaffen und weitere Fragen in den Raum zu stellen. Der Reiss Arc dient dagegen wohl eher erstmal um einige Klarheiten und neue Fragen zu der Art und Weise wie die Menschheitsgesellschaft funktioniert und was hinter allem steckt in den Raum zu stellen und halt das alte, korrupte Regime zu stürzen, bevor man sich wirklich den Titanen zuwenden kann.

YunaAsakura schrieb:
Er hat ja schon bewiesen wie oft er und seine Assistenten vergessen, dass Erwin auf ein Arm reduziert wurde...

Mir ist da auch ein Panel aufgefallen, denke du meinst in Chapter 67, oder? Zumindest fiels mir da einmal auf. Wobei es vielleicht auch sein könnte das er schlichtweg ne Prothese besitzt. Nen Bedarf an Prothesen wird es auf jedenfall geben und Zugkraftprothesen sind ja schon sehr lange gebräuchlich und technisch auch nicht sonderlich anspruchsvoll.
Zuletzt geändert: 12.03.2015 05:13:27



Von:    _Karottchen_ 12.03.2015 20:27
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
AshtrayHeart:
> _Karottchen_:
> > Dann scheint der Tahlia im Alexa noch nicht ganz up-to-date sein... :-(
>
> Soweit ich weiß können die die Mangas auf Anfrage kostenlos für dich bestellen.

Mir bekannt. Hab des öffteren andere Manga Bände die nicht mehr im Laden waren dort bestellt. ZUmindest bei dem Tahlia in meiner Ecke.
Aber kostenlos? du meinst bestimmt nur die bestellung richtig? Bezahlen muss man die ja so oder so.


_________
Edit: 07-04-2015

Die Spoilerbilder sind interesant.
Wär super wenn die Übersetzung morgen schon kommt.

_________

Hat irgendwer Kapitel 68 schon gelesen? Soll eigentlich schon rausgekommen sein.
Hoffe ich bin momentan nicht die einzige Person die es gelesen hat. XD
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 10.04.2015 09:40:40



Von:    blackphie 11.04.2015 10:28
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]

Hat irgendwer Kapitel 68 schon gelesen? Soll eigentlich schon rausgekommen sein.
Hoffe ich bin momentan nicht die einzige Person die es gelesen hat. XD
Ja, ich habs gestern gelesen. ^^ Ich bin echt gespannt, ob sie mit dem Sprengstoff ihr Ziel auch erreicht haben.
 

Kenny und Levi sind höchstwahrscheinlich verwandt. Ich geh stark davon aus, dass Kennys Schwester, die als Prostituierte gearbeitet hat und schwanger wurde, Levis Mutter ist. Vermutlich ist sie bei der Geburt gestorben oder wenige Jahre später und dann ist Levi bei seinem Onkel aufgewachsen, der ihm dann die Kunst des Tötens beigebracht hat. Nur hat er ihm scheinbar die Gründe dafür verschwiegen und auch, dass sie verwandt waren, ansonsten wäre er ja nicht so verwirrt gewesen, als einer von Kennys Leuten ihn mit Ackerman angesprochen hat...
 
Als Kenny von seiner Schwester erzählt hat, dachte ich, es könnte sich um Historias Mutter handeln; an Levi hab ich gar nicht gedacht. Aber diese Version finde ich viel sinnvoller.



Von:   AshtrayHeart 11.04.2015 13:02
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
blackphie:
Als Kenny von seiner Schwester erzählt hat, dachte ich, es könnte sich um Historias Mutter handeln; an Levi hab ich gar nicht gedacht. Aber diese Version finde ich viel sinnvoller.

War Historias Mutter eine richtige Prostituierte? Ich hatte eher den Eindruck sie ist einfach nur aus der Arbeiterschicht und hat ein heimliches Verhältnis mit Rod Reiss. Aber es kann natürlich auch sein, dass sie zu verschiedenen Männern kutschiert wurde.


Ich hab Kapitel 68 auch schon gelesen, hab aber diesmal gar nicht viel Redebedarf. Außer dass Erwin wunderschön mit seiner linken Hand zeichnen kann, also entweder war er eh beidhändig oder er hat in den paar Tagen viel geübt |D
Wenn Historia ihren Vater jetzt wirklich erledigt haben sollte, dann finde ich, dass das irgendwie zu einfach war eine so große Bedrohung auszuschalten... ich hätte da schon irgendwelche Verluste erwartet, aber scheinbar sind ja nicht mal ein paar Soldaten der Garrison draufgegangen.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie die Bürger jetzt auf Historia reagieren, ob sie denken, die ist irgendwie geisteskrank oder ob sie sie sofort akzeptieren.
But there's nothing you can do to change my mind and I don't enjoy to watch you crumble, I don't enjoy to watch you cry
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos
Zuletzt geändert: 11.04.2015 13:02:51



Von:    blackphie 11.04.2015 20:42
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
AshtrayHeart
War Historias Mutter eine richtige Prostituierte? Ich hatte eher den Eindruck sie ist einfach nur aus der Arbeiterschicht und hat ein heimliches Verhältnis mit Rod Reiss. Aber es kann natürlich auch sein, dass sie zu verschiedenen Männern kutschiert wurde.
 
Ich bin mir da nicht sicher, was sie war. Jedenfalls hat sie nie bei der Hausarbeit mitgeholfen, sonden nur gelesen und ist dann abends in auffallender Kleidung in die Stadt gefahren. Vielleicht war sie eine Edelnutte oder auch "nur" Reiss' Geliebte. Ich kann das nicht so eindeutig rauslesen.
Zuletzt geändert: 11.04.2015 20:43:11



Von:    _Karottchen_ 02.05.2015 22:44
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Diese Spoiler für Kapitel 69 haben mich grad wie eine Lawine überrollt.


Spoiler
Für das nächst kommende Kapitel empfehle ich reichlich Taschentücher und einen Freund wenn möglich bei euch zu haben.

>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 02.05.2015 22:44:55



Von:    Lauramon 07.05.2015 10:19
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
_Karottchen_:
> Diese Spoiler für Kapitel 69 haben mich grad wie eine Lawine überrollt.
>
>
>
Spoiler
Für das nächst kommende Kapitel empfehle ich reichlich Taschentücher und einen Freund wenn möglich bei euch zu haben.


Du sagst es ._. bin schon auf das ganze Kapitel gespannt!
Aber die Szene mit Levi und Historia ist lustig ;) und Mikasas Blick erst



Von:    _Karottchen_ 07.05.2015 19:50
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Lauramon:
> _Karottchen_:
> > Diese Spoiler für Kapitel 69 haben mich grad wie eine Lawine überrollt.
> >
> >
> >
Spoiler
Für das nächst kommende Kapitel empfehle ich reichlich Taschentücher und einen Freund wenn möglich bei euch zu haben.

>
> Du sagst es ._. bin schon auf das ganze Kapitel gespannt!
> Aber die Szene mit Levi und Historia ist lustig ;) und Mikasas Blick erst

Sei froh, dass du die spoiler, die ich gesehen habe noch nicht/oder gar nicht sehen musst! Der Kapitel hatte leider Zero impatct an mir deswegen. q_q

Ich weiß ja nicht was manche unter spoiler verstehen. Kleine Einblicke ins geschehen sind okay aber nicht das einem gleich der Kern dieses Kapitels, bevor es überhaupt rauskommt, vor die Flinte geworfen wird.

Ehrlich und ernsthaft hatte ich erwartet, dass das was in den Spoilern zu sehen war nur ein kleiner Einblick war und vor ein paar Minuten dachte ich mir nur - WTH!? Das ist alles?Was???

Ich fühle mich sehr enttäuscht von meiner Quelle, welche normaler weise nicht so viel eines Kapitel Preis gibt... -<-
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 07.05.2015 19:52:54



Von:    Lauramon 07.05.2015 20:05
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
_Karottchen_:
> Lauramon:
> > _Karottchen_:
> > > Diese Spoiler für Kapitel 69 haben mich grad wie eine Lawine überrollt.
> > >
> > >
> > >
Spoiler
Für das nächst kommende Kapitel empfehle ich reichlich Taschentücher und einen Freund wenn möglich bei euch zu haben.

> >
> > Du sagst es ._. bin schon auf das ganze Kapitel gespannt!
> > Aber die Szene mit Levi und Historia ist lustig ;) und Mikasas Blick erst
>
> Sei froh, dass du die spoiler, die ich gesehen habe noch nicht/oder gar nicht sehen musst! Der Kapitel hatte leider Zero impatct an mir deswegen. q_q
>
> Ich weiß ja nicht was manche unter spoiler verstehen. Kleine Einblicke ins geschehen sind okay aber nicht das einem gleich der Kern dieses Kapitels, bevor es überhaupt rauskommt, vor die Flinte geworfen wird.
>
> Ehrlich und ernsthaft hatte ich erwartet, dass das was in den Spoilern zu sehen war nur ein kleiner Einblick war und vor ein paar Minuten dachte ich mir nur - WTH!? Das ist alles?Was???
>
> Ich fühle mich sehr enttäuscht von meiner Quelle, welche normaler weise nicht so viel eines Kapitel Preis gibt... -<-


Welche Quelle benutzt du denn, wenn ich fragen darf?
Ich bin immer froh, wenn ich gleich ganz viele Infos bekomme. :/



Von:    _Karottchen_ 07.05.2015 20:27
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Lauramon:
> _Karottchen_:
> > Lauramon:
> > > _Karottchen_:
> > > > Diese Spoiler für Kapitel 69 haben mich grad wie eine Lawine überrollt.
> > > >
> > > >
> > > >
Spoiler
Für das nächst kommende Kapitel empfehle ich reichlich Taschentücher und einen Freund wenn möglich bei euch zu haben.

> > >
> > > Du sagst es ._. bin schon auf das ganze Kapitel gespannt!
> > > Aber die Szene mit Levi und Historia ist lustig ;) und Mikasas Blick erst
> >
> > Sei froh, dass du die spoiler, die ich gesehen habe noch nicht/oder gar nicht sehen musst! Der Kapitel hatte leider Zero impatct an mir deswegen. q_q
> >
> > Ich weiß ja nicht was manche unter spoiler verstehen. Kleine Einblicke ins geschehen sind okay aber nicht das einem gleich der Kern dieses Kapitels, bevor es überhaupt rauskommt, vor die Flinte geworfen wird.
> >
> > Ehrlich und ernsthaft hatte ich erwartet, dass das was in den Spoilern zu sehen war nur ein kleiner Einblick war und vor ein paar Minuten dachte ich mir nur - WTH!? Das ist alles?Was???
> >
> > Ich fühle mich sehr enttäuscht von meiner Quelle, welche normaler weise nicht so viel eines Kapitel Preis gibt... -<-
>
>
> Welche Quelle benutzt du denn, wenn ich fragen darf?
> Ich bin immer froh, wenn ich gleich ganz viele Infos bekomme. :/

Fuku-shuu auf tumblr sollte ich einige Posts oder vor einigen Seiten vorher schon erwähnt haben.

Zumal ist eine fan-übersetzung direkt zum Manga seit heut da (die englischen fan-übersetzungen kommen so gut wie jeden 8. des Monats)
>>>> Das hier ist keine Signatur.



Von:   AshtrayHeart 07.05.2015 22:23
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Was Fuku-shuu gepostet hat, war bereits die komplette Zusammenfassung des Kapitels und nicht nur 1-2 Szenen, was willst du da denn noch mehr erwarten? Und dass sie sonst weniger vom Kapitel preisgibt, liegt einfach daran, dass normalerweise auch viel weniger durchsickert. Normalerweise tauchen vorher so 3-4 Panels auf und wenig später dann eine grobe Zusammenfassung. Aber diesmal ist halt gleich die komplette Kapitelzusammenfassung samt Dialoge im Netz aufgetaucht und dann wird sie sich sicher nicht denken "Hihi, das behalt ich jetzt erstmal nur für mich", ich finde da kann man ihr keinen Vorwurf machen. (Ich würde das jetzt verlinken, aber mein PC hat ein Problem mit chinesischen/japanischen Schriftzeichen und wenn ich das Copy+Paste funktioniert der Link hinterher nicht mehr.)

Wenn dann kann man sich eher bei Isayama beschweren, dass er das Ganze so aufgebauscht hat und man am Ende nicht mehr erfahren hat als, dass Levis Mutter eine Prostituierte war, die den Hungertod gestorben ist, Kenny tatsächlich sein Onkel war und ihn ausgebildet hat und ihm jetzt vor seinem Tod nochmal schnell ein wenig Serum zugeschuster hat, damit sie dann jetzt wirklich mal die Wall Maria zurückerobern können. Dieses Kapitel war halt wenig informativ und eher emotional, aber es werden auch wieder Kapitel kommen, die nur den Plot vorantreiben werden (hoffe ich zumindest).
But there's nothing you can do to change my mind and I don't enjoy to watch you crumble, I don't enjoy to watch you cry
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos
Zuletzt geändert: 08.05.2015 03:19:13



Von:    blackphie 07.05.2015 22:23
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Die Zeitsprünge waren dieses Mal ziemlich anstrengend, gerade zum letzten hin. Ich musste auch häufig überlegen, welche Figur das jetzt ist. Aber dafür fand ich Kennys Aussage vor den Soldaten bezüglich seines Spitznamens amüsant. XD



Von:   AshtrayHeart 07.05.2015 22:30
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
blackphie:
> Die Zeitsprünge waren dieses Mal ziemlich anstrengend, gerade zum letzten hin. Ich musste auch häufig überlegen, welche Figur das jetzt ist. Aber dafür fand ich Kennys Aussage vor den Soldaten bezüglich seines Spitznamens amüsant. XD

Bei den Zeitsprüngen hätte ich auch gerne ne Angabe gehabt. Am Anfang sah Uri aus wie 15 und auf einmal ist er ein alter Knacker |D
Ich glaub, es wäre schon einfacher gewesen, wenn da Jahreszahlen dabei gewesen wären oder zumindest sowas wie "um 810 herum". Aber vllt blickt Isayama selbst nicht mehr durch das Zeitgeschehen durch X"D
But there's nothing you can do to change my mind and I don't enjoy to watch you crumble, I don't enjoy to watch you cry
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos



Von:    blackphie 08.05.2015 10:02
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
AshtrayHeart

Bei den Zeitsprüngen hätte ich auch gerne ne Angabe gehabt. Am Anfang sah Uri aus wie 15 und auf einmal ist er ein alter Knacker |D
Ich glaub, es wäre schon einfacher gewesen, wenn da Jahreszahlen dabei gewesen wären oder zumindest sowas wie "um 810 herum". Aber vllt blickt Isayama selbst nicht mehr durch das Zeitgeschehen durch X"D
 
Mit Jahreszahlen wäre es wesentlich übersichtlicher gewesen, das stimmt. Ja, womöglich ist eine konkrete Jahreszahl auch gar nicht wichtig; dann würde es reichen zu wissen, in welcher Reihenfolge etwas passiert ist und dass da ein paar Jahre dazwischen liegen. XD
Aber ich denke, Isayama hat bewusst keine Jahreszahlen genannt, um keine weiteren Hinweise auf Levis Alter zu geben. Und damit es einheitlich bleibt, sind Zeitangaben in dem Kapitel komplett weggelassen worden. :/
Zuletzt geändert: 08.05.2015 10:05:06



Von:    Lauramon 10.05.2015 22:25
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ich fand's toll, dass das ein recht emotionales Kapitel war. Man hat Einblick in Kennys Gedankenwelt bekommen, hatte etwas Philosophie und Drama um die Ackerman-Familie.

Zugegeben könnte Isayama jetzt endlich mal mit mehr Infos rausrücken, aber jetzt können wir darauf hoffen, dass in den nächsten Kapiteln einiges geklärt wird. :)


Bin ich die einzige hier, die Kennys Tod total mitgenommen hat? ._.
Der ist mir voll ans Herz gewachsen. Er ist/war ein interessanter Charakter.



Von:    _Karottchen_ 13.05.2015 20:23
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Lauramon:
> Ich fand's toll, dass das ein recht emotionales Kapitel war. Man hat Einblick in Kennys Gedankenwelt bekommen, hatte etwas Philosophie und Drama um die Ackerman-Familie.
>
> Zugegeben könnte Isayama jetzt endlich mal mit mehr Infos rausrücken, aber jetzt können wir darauf hoffen, dass in den nächsten Kapiteln einiges geklärt wird. :)
>
>
> Bin ich die einzige hier, die Kennys Tod total mitgenommen hat? ._.
> Der ist mir voll ans Herz gewachsen. Er ist/war ein interessanter Charakter.

Eher weniger. Ich verfolge die Serie mehr und mehr mit flachen interesse und investiere nicht mehr so viel Emotionen in die Charaktere, weil ich mit der seltsamen Seite des Fandoms stehts was mitbekomme.

Für mich persönlich scheint, das Panel zu beschäftigen wo Levi ihn ...verdutzt(?) an sieht als er gesagt bekommt, dass Kenny nur sein
Spoiler
Onkel, Bruder der Mutter
ist. Ich hab das lauhwarme Gefühl, dass wir in den kommenden Kapiteln bestimmt, irgendwann noch Levis
Spoiler
Vater
eventuell kennenlernen werden.
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 13.05.2015 20:24:30



Von:   AshtrayHeart 14.05.2015 01:11
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Lauramon:
> Bin ich die einzige hier, die Kennys Tod total mitgenommen hat? ._.
> Der ist mir voll ans Herz gewachsen. Er ist/war ein interessanter Charakter.

Nein, mir ist er auch gerade ans Herz gewachsen und Zack, wird er um die Ecke gebracht.
Anfangs dachte man ja schon, dass er so'n bisschen der Bösewicht ist, aber später hat man dann doch mehr Einsicht in seine Motivation und die Gründe für sein Handeln gekriegt. Am Ende war er aber halt auch nur ein Plot Device wie es scheint, dessen Ziel es war das Titanenserum in die Hände der Scouting Legion zu geben, damit die endlich die Wall Maria zurückerobern können, weil das war ja mitunter eins der größten Ziele, um so auch wieder ein Stück weit Lebensraum zurück zu gewinnen.
But there's nothing you can do to change my mind and I don't enjoy to watch you crumble, I don't enjoy to watch you cry
Itemrahmen | Auftragszeichnung gesucht? Besucht unseren Zirkel! | Freie Kakaos



Von:    Lauramon 14.05.2015 21:21
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
_Karottchen_:

> Eher weniger. Ich verfolge die Serie mehr und mehr mit flachen interesse und investiere nicht mehr so viel Emotionen in die Charaktere, weil ich mit der seltsamen Seite des Fandoms stehts was mitbekomme.
>

Was meinst du mit deiner letzten Aussage?


> Für mich persönlich scheint, das Panel zu beschäftigen wo Levi ihn ...verdutzt(?) an sieht als er gesagt bekommt, dass Kenny nur sein
Spoiler
Onkel, Bruder der Mutter
ist. Ich hab das lauhwarme Gefühl, dass wir in den kommenden Kapiteln bestimmt, irgendwann noch Levis
Spoiler
Vater
eventuell kennenlernen werden.

>


Zu dem verdutzten Gesicht kann ich nur vermuten, dass Levi Kenny als seinen Vater angenommen hat, als er erfahren hatte, dass Kenny und er selbst Ackermans sind. Levi wusste ja nicht, dass seine Mutter auch eine Ackerman ist (sie hat ihm seinen Nachnamen nie gesagt [-> "just Levi" als Antwort auf die Frage Kennys nach seinem Namen] und Kenny nam an, dass sie seine Verbindung zur Ackerman Familie verhüllte. Kenny spielte mit und stellte sich auch bloß als Kenny vor). Aber seine Annahme war halt falsch und er ist sein Onkel, was ihn aber dennoch mit ihm verwandt macht und das hat ihn erst mal verdutzt.

Das verdutzte Gesicht war vielleicht auch eine emotionale Reaktion. Er empfand eigentlich Wut auf Kenny, weil er ihn als Kind im Stich gelassen hatte. Diese Gefühle waren vor Kennys miserablem Zustand aber plötzlich völlig irrelevant, weil Levi so sehr nach Antworten sucht ("why didn't the previous king wanted mankind to survive?", "I heard I'm an Ackerman, is that true?", "who are you to my mother?")...
Auch, wenn man Levi es nicht anmerkt, er empfindet auch Sachen. XD

Aber: Da wir jetzt wissen, dass seine besonderen Ackerman Kräfte von der Linie seiner Mutter kommen, ist es eigentlich unwichtig, wer Levis Vater ist. Sein leiblicher Vater kann auch genauso gut ein zufälliger Freier von Kuchel gewesen sein. Es mag unwahrscheinlich erscheinen, dass Levis Kräfte von seiner Mutter kommen, weil seine Mutter wahrscheinlich nicht über diese besonderen Kräfte verfügt hatte. Ihr fehlte einfach dieses besondere Ereignis, das diese Kräfte auslöst. Genauso wahrscheinlich bei Mikasas Vater, der auch keine besonderen Kräfte zu haben schien. Dennoch könnten diese Kräfte einfach durch die ganze Linie vererbt werden. Und da Levi und Mikasa ziemlich besch*** Kindheiten hatten, in der sie in einer Notsituation steckten, sind diese Kräfte ausgebrochen. Also hat nicht jeder Ackerman diese Kräfte und diese müssen erst durch ein tragisches Ereignis getriggered werden.


Puh, viel Theorie bis jetzt XD


Noch was zum Rest der Ackermans:

Kenny hat in einem Flashback gesagt, dass ein Zweig der Ackerman Familie aufgrund von Armut nach Shiganshina gezogen ist. Man weiß, dass Mikasas Familie in der Waldlandschaft in einem Teil von Shiganshina lebte (und Mikasas Eltern nicht direkt nach Shiganshina gezogen sind, um nicht die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zu ziehen (weil Ackerman UND Asiatin = besonders gefährlich für die Regierung und daher sehr gefährdet vor der Verfolgung der Regierung)). Und der Ort musste auch trotzdem gut erreichbar von Shiganshina aus gewesen sein, sonst hätte Grisha sie nicht persönlich besuchen können.
Warum Mikasas Familie so abgeschieden lebte, ist durch Kennys Flashback mit seinem Großvater erklärbar.
Vielleicht ist Mikasas Vater ein Cousin oder Bruder von Kenny und Kuchel.
Diese genaue Verwandtschaft aufzuklären, wäre viel gewichtiger, als wer Levis Vater ist... Sonst würde uns Isayama nicht durch Kenny erzählen, dass ein Teil der Ackerman-Linie nach Shiganshina flüchten musste. Das war dem Isayama ja von Anfang an klar, dass Mikasa Ackermans Familie von der Regierung/Vom König verfolgt wird und abgeschieden leben mussten. Also dürfte Isayama auch sehr klar sein, wer Mikasas Vater für Kenny/Kuchel/Levi ist...


Über Levis Vater wurde nur gesagt, dass er ein Freier von Kuchel war.
War Levi ein "Unfall" und sie war einfach nur zu gütig, um abzutreiben? Oder hatte Kuchel eine engere Verbindung zu ihrem Freier, weshalb sie ihr Kind behalten wollte? Wieso war der Typ dann nie für Kuchel und Levi da? Weiß der überhaupt was von dem Kind? Weiß Kuchel überhaupt, welcher ihrer Freier als Vater in Frage kommt? Etc pp...
Im Gegensatz dazu sind mittlerweile sehr genaue Details und sogar Bilder von Levis Mutter (sogar ihr Name...) vorhanden. Und wir wissen nicht mal die Vornamen von Mikasas Eltern...

Ich denke also nicht, dass wir wissen werden, wer Levis Vater ist. Weil es schlichtweg unwichtig für den Plot ist. Alle wichtigen Infos für den plot waren in kenny verkörpert.
Vielleicht gehört es auch zur Tragik von Levis Geschichte, dass weder er, noch der Leser weiß, wer sein Vater ist.


Das war jetzt alles nur eine freie Assoziation und nur eine Theorie von vielen möglichen... Ich bleibe offen und bin gespannt, ob wir noch mehr Einsicht in Levis Vergangenheit und/oder seinen Vater bekommen.



----
(*) SnK Wiki über Mikasas Vater:
It's later hinted that Mr. Ackerman, or a close relative of his, was driven into poverty due to their business failing. As such, Mr. Ackerman and his family live in the woods within the Shiganshina District, to avoid persecution from the government.



Von:    Lauramon 14.05.2015 21:36
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
AshtrayHeart:
> Lauramon:
> > Bin ich die einzige hier, die Kennys Tod total mitgenommen hat? ._.
> > Der ist mir voll ans Herz gewachsen. Er ist/war ein interessanter Charakter.
>
> Nein, mir ist er auch gerade ans Herz gewachsen und Zack, wird er um die Ecke gebracht.
> Anfangs dachte man ja schon, dass er so'n bisschen der Bösewicht ist, aber später hat man dann doch mehr Einsicht in seine Motivation und die Gründe für sein Handeln gekriegt.
>

Danke! So denke ich auch über ihn. Habe ihn auch erst für einen psychopathischen Killer gehalten, aber seine Motivationen und was ihn bewegte wurden spätestens im Kapitel 69 klar.

>
Am Ende war er aber halt auch nur ein Plot Device wie es scheint, dessen Ziel es war das Titanenserum in die Hände der Scouting Legion zu geben, damit die endlich die Wall Maria zurückerobern können, weil das war ja mitunter eins der größten Ziele, um so auch wieder ein Stück weit Lebensraum zurück zu gewinnen.
>

Das stimmt und ist ein wichtiger Punkt.

Dennoch glaube ich, dass Kenny nicht "nur" ein Plotdevice war, sondern richtig tief in die Geschehnisse der Story integriert war. Wenn man mal bedenkt, dass in seinen Flashbacks viele wichtige Informationen rauskamen.
Siehe meine Antwort auf YunaAsakura.
Kenny war aber auch ein Fünkchen Provokation/Kontroverse in moralischen Dingen... Das beziehe ich z.B. auf seine Erkenntnis kurz vor seinem Tod, warum viele Menschen, wie Uri und seine Untergebenen auf ihre Weise handeln: Sie sind von etwas "betrunken", streben nach Träumen, Idealen, Alkohol, Weibern etc... Und indem er herablassend meinte, ob Levi danach strebt, ein Held zu sein, muss Levi sich damit auseinandersetzen, was er eigentlich mit der Survey Corps und seinen Untergebenen erreichen will... Was dazu führte, dass er sich am Ende des Kapitels so menschlich verhält und lächelt.

Glaube ich zumindest. Kann auch sein, dass ich zu viel da reininterpretiere. :D



Von:    _Karottchen_ 15.05.2015 15:01
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Lauramon:
> _Karottchen_:
>
> > Eher weniger. Ich verfolge die Serie mehr und mehr mit flachen interesse und investiere nicht mehr so viel Emotionen in die Charaktere, weil ich mit der seltsamen Seite des Fandoms stehts was mitbekomme.
> >
>
> Was meinst du mit deiner letzten Aussage?
>
>
> > Für mich persönlich scheint, das Panel zu beschäftigen wo Levi ihn ...verdutzt(?) an sieht als er gesagt bekommt, dass Kenny nur sein
Spoiler
Onkel, Bruder der Mutter
ist. Ich hab das lauhwarme Gefühl, dass wir in den kommenden Kapiteln bestimmt, irgendwann noch Levis
Spoiler
Vater
eventuell kennenlernen werden.

> >
>
>
> Zu dem verdutzten Gesicht kann ich nur vermuten, dass Levi Kenny als seinen Vater angenommen hat, als er erfahren hatte, dass Kenny und er selbst Ackermans sind. Levi wusste ja nicht, dass seine Mutter auch eine Ackerman ist (sie hat ihm seinen Nachnamen nie gesagt [-> "just Levi" als Antwort auf die Frage Kennys nach seinem Namen] und Kenny nam an, dass sie seine Verbindung zur Ackerman Familie verhüllte. Kenny spielte mit und stellte sich auch bloß als Kenny vor). Aber seine Annahme war halt falsch und er ist sein Onkel, was ihn aber dennoch mit ihm verwandt macht und das hat ihn erst mal verdutzt.
>
> Das verdutzte Gesicht war vielleicht auch eine emotionale Reaktion. Er empfand eigentlich Wut auf Kenny, weil er ihn als Kind im Stich gelassen hatte. Diese Gefühle waren vor Kennys miserablem Zustand aber plötzlich völlig irrelevant, weil Levi so sehr nach Antworten sucht ("why didn't the previous king wanted mankind to survive?", "I heard I'm an Ackerman, is that true?", "who are you to my mother?")...
> Auch, wenn man Levi es nicht anmerkt, er empfindet auch Sachen. XD
>
> Aber: Da wir jetzt wissen, dass seine besonderen Ackerman Kräfte von der Linie seiner Mutter kommen, ist es eigentlich unwichtig, wer Levis Vater ist. Sein leiblicher Vater kann auch genauso gut ein zufälliger Freier von Kuchel gewesen sein. Es mag unwahrscheinlich erscheinen, dass Levis Kräfte von seiner Mutter kommen, weil seine Mutter wahrscheinlich nicht über diese besonderen Kräfte verfügt hatte. Ihr fehlte einfach dieses besondere Ereignis, das diese Kräfte auslöst. Genauso wahrscheinlich bei Mikasas Vater, der auch keine besonderen Kräfte zu haben schien. Dennoch könnten diese Kräfte einfach durch die ganze Linie vererbt werden. Und da Levi und Mikasa ziemlich besch*** Kindheiten hatten, in der sie in einer Notsituation steckten, sind diese Kräfte ausgebrochen. Also hat nicht jeder Ackerman diese Kräfte und diese müssen erst durch ein tragisches Ereignis getriggered werden.
>
>
> Puh, viel Theorie bis jetzt XD
>
>
> Noch was zum Rest der Ackermans:
>
> Kenny hat in einem Flashback gesagt, dass ein Zweig der Ackerman Familie aufgrund von Armut nach Shiganshina gezogen ist. Man weiß, dass Mikasas Familie in der Waldlandschaft in einem Teil von Shiganshina lebte (und Mikasas Eltern nicht direkt nach Shiganshina gezogen sind, um nicht die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zu ziehen (weil Ackerman UND Asiatin = besonders gefährlich für die Regierung und daher sehr gefährdet vor der Verfolgung der Regierung)). Und der Ort musste auch trotzdem gut erreichbar von Shiganshina aus gewesen sein, sonst hätte Grisha sie nicht persönlich besuchen können.
> Warum Mikasas Familie so abgeschieden lebte, ist durch Kennys Flashback mit seinem Großvater erklärbar.
> Vielleicht ist Mikasas Vater ein Cousin oder Bruder von Kenny und Kuchel.
> Diese genaue Verwandtschaft aufzuklären, wäre viel gewichtiger, als wer Levis Vater ist... Sonst würde uns Isayama nicht durch Kenny erzählen, dass ein Teil der Ackerman-Linie nach Shiganshina flüchten musste. Das war dem Isayama ja von Anfang an klar, dass Mikasa Ackermans Familie von der Regierung/Vom König verfolgt wird und abgeschieden leben mussten. Also dürfte Isayama auch sehr klar sein, wer Mikasas Vater für Kenny/Kuchel/Levi ist...
>
>
> Über Levis Vater wurde nur gesagt, dass er ein Freier von Kuchel war.
> War Levi ein "Unfall" und sie war einfach nur zu gütig, um abzutreiben? Oder hatte Kuchel eine engere Verbindung zu ihrem Freier, weshalb sie ihr Kind behalten wollte? Wieso war der Typ dann nie für Kuchel und Levi da? Weiß der überhaupt was von dem Kind? Weiß Kuchel überhaupt, welcher ihrer Freier als Vater in Frage kommt? Etc pp...
> Im Gegensatz dazu sind mittlerweile sehr genaue Details und sogar Bilder von Levis Mutter (sogar ihr Name...) vorhanden. Und wir wissen nicht mal die Vornamen von Mikasas Eltern...
>
> Ich denke also nicht, dass wir wissen werden, wer Levis Vater ist. Weil es schlichtweg unwichtig für den Plot ist. Alle wichtigen Infos für den plot waren in kenny verkörpert.
> Vielleicht gehört es auch zur Tragik von Levis Geschichte, dass weder er, noch der Leser weiß, wer sein Vater ist.
>
>
> Das war jetzt alles nur eine freie Assoziation und nur eine Theorie von vielen möglichen... Ich bleibe offen und bin gespannt, ob wir noch mehr Einsicht in Levis Vergangenheit und/oder seinen Vater bekommen.

1. Ich halte ich etwas fern von dem Fandom für 'ne Weile...

2. Naya... Ich hab ncht geahnt, dass die Antwort auf meine Gedanken so ausartet. XD
Was Kuchel betrifft, hieß es nicht dass sie das Kind genau von dieser einen Person wollte oder so? (<- Rethorische Frage darauf braucht man nicht antworten!)

Persönlich halte ich in letzter Zeit sehr wenig von Fan-Theorien, wo ich deine plötzliche miteinbringung von Mikasas Eltern zum Schluss nicht nach vollziehen kann...
>>>> Das hier ist keine Signatur.
Zuletzt geändert: 15.05.2015 15:05:21



Von:    Lauramon 15.05.2015 23:40
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
_Karottchen_:

> 1. Ich halte ich etwas fern von dem Fandom für 'ne Weile...
>

Da einige Fan-Theoren einem den Spaß an der Serie nehmen können, kann ich das schon verstehen. xD

> 2. Naya... Ich hab ncht geahnt, dass die Antwort auf meine Gedanken so ausartet. XD
> Was Kuchel betrifft, hieß es nicht dass sie das Kind genau von dieser einen Person wollte oder so? (<- Rethorische Frage darauf braucht man nicht antworten!)
>
> Persönlich halte ich in letzter Zeit sehr wenig von Fan-Theorien, wo ich deine plötzliche miteinbringung von Mikasas Eltern zum Schluss nicht nach vollziehen kann...

Waren auch eher spontane Gedanken, hatte mal Lust dazu. XD
Vielleicht poste ich das mal auf einem anderen Forum oder in einem Blog... Falls jemand meine Theorien interessant findet...



Von:    Calafinwe 09.06.2015 10:38
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Endlich beginnt ein neuer Story-Abschnitt.
 
 
Aber *snief* Reiner *snief* ;__;'
Is this something related to blueberries?



Von:    _Karottchen_ 09.06.2015 18:47
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
 Calafinwe:
> Endlich beginnt ein neuer Story-Abschnitt.
>  
>  
> Aber *snief* Reiner *snief* ;__;'

Zumindest sind Bertl und er wieder da. :D
Ich hab so eine Vorahnung, dass eventuell Annie irgendwann wieder mitmischen wird...
>>>> Das hier ist keine Signatur.



Von:    viwi 18.06.2015 20:36
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Zwar wurde sie nur kurz erwähnt, aber ich bin doch sehr erfreut darüber, dass man Annie nicht vergessen hat und sie zumindest namentlich wieder im Manga aufgetaucht ist! Und Ymir, die andere Langzeitvermisste, ist zumindest wieder in einem Flashback zu sehen (zum dritten Mal nach ihrem Abschied von Historia). Ich bin gespannt, was mit Ymir passiert ist/wieso sie nicht mit Reiner und Bert unterwegs ist. Bin außerdem überrascht, dass Reiner und Bert den Affentitan persönlich kennen, ich dachte, das wären gegnerische Fraktionen.



Von:    Shiza-Chan 22.06.2015 10:29
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Irgendwie krieg ich voll Angst das sich zwischen Eren und Historia was anbahnt. Ich bin einfach viel zu sehr YumiKuri-Fan und EreMika mag ich auch. Das wäre ein totaler Schlag ins Gesicht für beide Fanlager die ja mittlerweile ziemlich stark sind.

Was den Beast Titan angeht, so ist er Kerl wirklich eindeutig unheimlich. Ich war ja absolut geschockt als rauskam das er ein Titan Shifter ist. Was mich an dem Kerl aber so beunruhigt ist, das er nicht einfach nur der physisch stärkste Titan ist. Sowohl Reiner als auch Berthold sind nach Statistik stärker als der Beast Titan, der Armored Titan hat eine Power von 8/10, der Colossal Titan erreicht ganze 11/10 während der Beast Titan lediglich 7/10 und smart auf 11/10 kommt was ihn zusammen mit Hange Zoe zum mit Abstand intelligentesten Charakter der Serie machen dürfte. Das bedeutet das er wohl nicht nur wegen purer Kraft als most powerful Titan bezeichnet wird, sondern vermutlich weil er darüber hinaus scheinbar über eine überragende Intelligenz verfügt, was ihn in meinen Augen viel viel gefährlicher macht als einen simplen, gigantischen Titanen wie zum Beispiel Rod Reiss einer war.

Bin echt mal gespannt was es mit ihm auf sich hat. Reiner und Berthold scheinen ihn ja zu kennen und auf der Suche nach ihm gewesen zu sein. Es ist auf jedenfall klar das die beiden unter seinem Befehl stehen, wobei es wohl nicht in jeder Hinsicht freiwillig zu geschehen, eher wirkt es mir so als ob der Beast Titan seinen Willen im Zweifel auch mit Gewalt durchsetzt, wie er es mit der Frage ob sie Annie retten tat. Interessant wäre ob die bisherigen Shifter die einzigen sind die der Beast Titan unter seinem Befehl hat oder ob da noch viel mehr lauen. Auf jedenfall gespannt darauf im August mehr über ihn zu erfahren, da er ja als er mächtigste Titan bezeichnet wird wird könnte ich mir vorstellen das er der endgültige Widersacher der Menschheit wird. Vor allem bin ich gespannt was der Kerl so plant. Reiner lockte ja Ymir mit sich mit dem Versprechen Krista eine Zukunft zu sichern, daher wird der Beast Titan wohl auf jedenfall seine Pläne mit der Menschheit haben.
Zuletzt geändert: 22.06.2015 10:31:08



Von:    Ash_Angela 09.07.2015 17:40
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Habe gerade 71 gelesen und sage dazu erst einmal nur eins:

"Oh man, jetzt verhärtet sich der Gedanke, das die beiden vieleicht verwandt sind, auch noch...."
きるしつぢ + 今日からマ王! + ヴァンパイア騎士



Von:    _Karottchen_ 10.07.2015 14:47
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Ash_Angela:
> Habe gerade 71 gelesen und sage dazu erst einmal nur eins:
>
> "Oh man, jetzt verhärtet sich der Gedanke, das die beiden vieleicht verwandt sind, auch noch...."

Hast du es auf Crunchyroll gelesen? Ich glaub ich weiß, was du meinen könntest.
>>>> Das hier ist keine Signatur.



Von:    Ash_Angela 10.07.2015 14:49
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Avatar
 
Nein das war entweder Manga Reader oder Manga go Tendenz zweites X'D
Zuletzt geändert: 10.07.2015 14:51:41



Von:    AlienBlood23 11.08.2015 20:12
Betreff: Shingeki No Spoiler - Für alle die den M... [Antworten]
Ähm ... Hallo =D
Ich wollte auch mal was dazu schreiben. Und hier gibt es wirklich viel zu besprechen. Wow. Naja. Attack on Titan halt ! XD
Mir ist da auch sowas im Kopf herum geschwebt. Meint ihr es gibt sowas wie eine 3. Staffel der Mangareihe? Immer hin sind noch einige Sachen ungelöst. O.o Was meint ihr dazu?

LG^^Alien^^


[1...10] [11] [12]
/ 12



Zurück