Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Thread: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderful world

Eröffnet am: 16.10.2007 21:55
Letzte Reaktion: 18.07.2011 17:17
Beiträge: 112
Status: Offen
Unterforen:
- Videospiele
- The World Ends with You



[1] [2] [3] [4]
/ 4

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 3Vor
 ShoMinamimoto Subarashiki Kono Sekai - It's ... 19.04.2008, 17:12
 Anira Subarashiki Kono Sekai - It's ... 19.04.2008, 20:15
Blacky_kun Subarashiki Kono Sekai - It's ... 26.04.2008, 23:00
 Jim Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 01:24
 seizonsha Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 03:54
 ShoMinamimoto Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 10:47
 Jim Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 11:28
Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 14:56
 Twister Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 15:06
 Fayh Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 20:56
 Anira Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 21:26
 seizonsha Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 15:08
 Jim Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 15:30
Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 15:55
 seizonsha Subarashiki Kono Sekai - It's ... 27.04.2008, 15:57
 ShoMinamimoto Subarashiki Kono Sekai - It's ... 01.05.2008, 15:18
Subarashiki Kono Sekai - It's ... 02.05.2008, 12:12
 endlessteatime Subarashiki Kono Sekai - It's ... 03.05.2008, 13:08
 Sanada_Yukimura Subarashiki Kono Sekai - It's ... 04.05.2008, 18:07
Subarashiki Kono Sekai - It's ... 06.05.2008, 13:52
 Chou Subarashiki Kono Sekai - It's ... 06.05.2008, 19:29
 Fayh Subarashiki Kono Sekai - It's ... 07.05.2008, 18:32
 Chou Subarashiki Kono Sekai - It's ... 07.05.2008, 18:54
Subarashiki Kono Sekai - It's ... 11.05.2008, 00:08
 endlessteatime Subarashiki Kono Sekai - It's ... 12.05.2008, 21:15
 ShoMinamimoto Subarashiki Kono Sekai - It's ... 12.05.2008, 22:53
 endlessteatime Subarashiki Kono Sekai - It's ... 15.05.2008, 17:42
Subarashiki Kono Sekai - It's ... 13.05.2008, 15:37
 Anira Subarashiki Kono Sekai - It's ... 16.05.2008, 15:12
 ShoMinamimoto Subarashiki Kono Sekai - It's ... 18.05.2008, 18:10
ZurückSeite 3Vor

[1] [2] [3] [4]
/ 4


Von:    ShoMinamimoto 19.04.2008 17:12
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
An die Kontrolle von zwei Charakteren gewöhnt man sich schnell.
Wenn man sich an Neku's Steuerung gewöhnt hat, kann man ab und zu mal auf den oberen Bildschirm schauen und immer wieder Links oder Rechts drücken, je nach dem, wo die Noise gerade stehen.
Fusion bekommt man auch so oft genug hin. Bei Joshua gehts sogar noch leichter als bei Shiki.
Dafür ist er aber anfangs auch schwächer...



Von:    Anira 19.04.2008 20:15
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Eben, man kann sich daran gewöhnen :3 Anfangs kompli, aba das geht ratz fratz~ Und wie ich schon sagte, mich störts net, das es auf englisch ist XD Man versteht es eigentlich ziemlich leicht~ Ist ja nicht so, das es son extrem schweres englisch wäre~
Und die Story... die ist einafch nur genial~ X3 Lustig und auch traurig zugleich... die arme... *schnüff* aba ich spoiler net~ *mehr nichts sagt*
Muhahaha, werd wohl gleich weiter dran zocken, bins chon anfang siebten Tag mit Shiki~



Von:   Blacky_kun 26.04.2008 23:00
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Mein Kiefer klappte erstmal senkrecht nach unten, als ich es zufälligerweise heute beim saturn fand XD
Musste es mir dann aber leider zurücklegen lassen...*kein geld hab*
Zuletzt geändert: 26.04.2008 23:08:24



Von:    Jim 27.04.2008 01:24
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Bin jetzt bei Tag 7. Bisher ganz nett und durchaus ein gutes Spiel, aber die Steuerung ist teilweise sehr unglücklich geraten und bisher isses auch nur eher Durchschnitt. Vor allem schaden das MAL WIEDER der DS grafisch nicht ganz ausgenutzt wird, Stichwort: Dialogsequenzen aus Standbildern. Während das bei den "Video"sequenzen ganz nett wirkt hätte ich mir richtige Animation/Bewegung während der teils recht langen Dialoge SEHR gewünscht.



Von:    seizonsha 27.04.2008 03:54
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Ich muss sagen, dass ich seit langem mal wieder wirklich begeistert von einem Square-Enix Game bin. Schöne Story mit nachvollziehbaren Charakteren die sogar noch einen Hintergrund haben. Bin jetzt am 5ten Tag des zweiten Chapters, spiele aber die japanische Version.

>Vor allem schaden das MAL WIEDER der DS grafisch nicht ganz
ausgenutzt wird, Stichwort: Dialogsequenzen aus Standbildern.

Das dieses Argument allerdings schon wieder kommen muss find ich sehr enttäuschend. Es ist nunmal einfach eine Tatsache dass bis heute diese Darstellungsart in Japan immer noch gebräuchlich und auch akzeptiert ist, was sich ja auch an den guten Produktions und Verkaufszahlen der Visual Novels ablesen lässt.
Da ist das ganze Game eine lange Dialogsequenz in der es vielleicht für jeden Chara 3, maximal 5, verschiedene Bilder gibt und dann halt unterschiedliche Hintergründe...und wenn man ganz viel Glück hat gibt es noch so 5-10 Extrabilder für besonders schöne Szenen.
Subarashiki ist halt nunmal einfach kein Grafik-Bomber in der Hinsicht es ist einfach mal wieder solide Action-RPG Kost und mich macht es sehr glücklich und lässt mich auf Sigma Harmonics und Nanashi no Game hoffen.

BTW: Mich würde es mal sehr interessieren inwieweit die Location 'Shibuya' bei den deutschen Gamern ankommt. Nehmt ihr es überhaupt wirklich bewusst wahr, dass es den Ort wirklich gibt, oder ist das für ausländische Gamer doch etwas zu weit weg?
Ist einfach mal so eine in den Raum gestellte Frage.



Von:    ShoMinamimoto 27.04.2008 10:47
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Ich war ja letzten September in Shibuya, also ist er mir schon klar, dass das eine reale Stadt (oder wohl eher ein Stadtteil...) ist.

Ich frage mich bloß, ob es die ganzen Orte aus SKS wirklich gibt. Ich hätte nämlich zu gerne Hachiko gesehen...

Auf dem Scramble Crossing war ich und ich hab auch den großen Werbebildschirm gesehen. Ich war bloß zu sehr von dem Shinto-Festival abgelenkt, um mich weiter umzusehen.
Zuletzt geändert: 27.04.2008 10:48:16



Von:    Jim 27.04.2008 11:28
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
>Das dieses Argument allerdings schon wieder kommen muss find ich sehr enttäuschend. Es ist nunmal einfach eine Tatsache dass bis heute diese Darstellungsart in Japan immer noch gebräuchlich und auch akzeptiert ist, was sich ja auch an den guten Produktions und Verkaufszahlen der Visual Novels ablesen lässt.

Das mag sein, aber Kraft die man hat nicht vollständig auszunutzen ist für mich als Kritiker keine Form des Ausdrucks. Und Graphicnovel lässt sich auch nur schwerlich mit einem richtigen Spiel vergleichen.
Denn immerhin hätte man es dann ja zumindest so machen können, dass die Grafik ingame dafür noch ne ganze Spur besser ist - wurde auch nicht gemacht.

Die Grafik ist nicht so schlecht, dass es für mich in diesem Falle relevant wäre, aber es ist eine Schande das einfach niemand mal das Maximum aus dem DS rausholt. Die Konsole kann einfach mehr als die Leute beanspruchen und es ist ja nun nicht so das die größten und bekanntesten Enix/Square Titel großartig mehr waren als, für damalige Verhältnisse, Eye-Candy.



Von:   abgemeldet 27.04.2008 14:56
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
>Ich frage mich bloß, ob es die ganzen Orte aus SKS wirklich gibt. Ich hätte nämlich zu gerne Hachiko gesehen...

Es gibt theoretisch alles, vielleicht keine optisch 100%ig genaue Umsetzung, aber an sich wurden bei den Shops z.B. nur Namen geändert.

109 -> 104
HMV -> AMX
O-EAST -> A-EAST
Tower Records -> Towa Records
Odakyu -> Shibukyu
usw.

Was die Ortsnamen angeht dürfte sogar alles so belassen worden sein, zumindest gibts halt auch den Hachiko-Ausgang beim Bahnhof und sowas (die Statue hab ich allerdings auch nicht gesehen glaube ich, aber das heißt natürlich nichts).

>Das mag sein, aber Kraft die man hat nicht vollständig auszunutzen ist für mich als Kritiker keine Form des Ausdrucks. Und Graphicnovel lässt sich auch nur schwerlich mit einem richtigen Spiel vergleichen.

Warum ist das keine Form des Ausdrucks? Die Entwickler müssen doch selber wissen, wo sie bei ihren Games die Schwerpunkte legen und anscheinend haben S-E dann halt bei Subaraashiki ausnahmsweise mal wieder mehr Wert auf kreative Aufmachung, Story/Charaktere und Gameplay gelegt. So kommt es mir persönlich zumindest vor, weshalb ich auch seit langem mal wieder ein Game von S-E wirklich mochte. Wenn du mehr Wert auf die Technik bei Games legst, OK, muss ja jeder selber wissen, aber du kannst dann nicht sagen, dass das keine Form des Ausdrucks ist. Ich weiß, du sagtest für DICH als Kritiker, aber genau das meine ich halt, jede Kritik ist irgendwo noch subjekiv und ich würde wenn ich eine Review schreiben würde z.B. weniger auf die Grafik, dafür aber mehr auf den Inhalt eingehen. Außerdem... warum sind Visual Novels kein richtiges Game? Nur weil du auf andere Aspekte bei einem Game achtest? Viele Japaner scheinen das anders zu sehen als du, sonst würde es sicherlich nicht SO viele Visual Novels oder einfach Doujin Games geben.

>Die Konsole kann einfach mehr als die Leute beanspruchen und es ist ja nun nicht so das die größten und bekanntesten Enix/Square Titel großartig mehr waren als, für damalige Verhältnisse, Eye-Candy.

Also die alten Squaresoft-Titel waren für mich mehr als Eye-Candy... Da gabs noch Story, Athmosphäre und öfters auch (für damalige Verhältnisse) interessante Charaktere. Eye-Candy fängt für mich erst bei X-2 an... dann aber umso schlimmer, vor allem mittlerweile... allein deshalb hab ich mich schon gefreut, dass Subarashiki mir gefallen hat.
Zuletzt geändert: 27.04.2008 15:09:51



Von:    Twister 27.04.2008 15:06
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Schade dat es nur englische Texte gibt, SquareEnix scheint wohl selbst nich so recht an den Erfolg des Spiels zu glauben.
Keine Werbung, keine Übersetzung außerdem is der Titel wohl nur bei Amazon zu bekommen in meiner Stadt hat nicht ein einziger Händler oder Elektromarkt das Spiel im Sortiment.

Übrigens weiß jemand in wie weit die westliche Version "amerikanisiert" wurde? meine nämlich gehört zu haben das sämtliche japanischen Lieder gegen englische ausgetauscht wurden. Das hat mich schon bei FF X-2 sehr zornig gemacht.
You can love me
or you can hate me
but you can't ignore me!



Von:    Fayh 27.04.2008 20:56
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
> Schade dat es nur englische Texte gibt, SquareEnix scheint wohl selbst nich so recht an den Erfolg des Spiels zu glauben.
> Keine Werbung, keine Übersetzung außerdem is der Titel wohl nur bei Amazon zu bekommen in meiner Stadt hat nicht ein einziger Händler oder Elektromarkt das Spiel im Sortiment.

Ich habs hier in Bremen in so ziemlich jedem Laden mit Video Spielen im Angebot liegen sehen ^_~
Das gibts definitiv nicht nur bei Amazon sondern sollte es eigentlich überall geben.
Vielleicht wars einfach nur ausverkauft oder noch nicht auf Lager?


> Übrigens weiß jemand in wie weit die westliche Version "amerikanisiert" wurde? meine nämlich gehört zu haben das sämtliche japanischen Lieder gegen englische ausgetauscht wurden. Das hat mich schon bei FF X-2 sehr zornig gemacht.

Jo, die Lieder sind Englisch aber genau wie bei FFX-2 finde ich das sehr sehr seeeeehr gut.
Liegt vielleicht daran, dass ich dieses klischeé-hafte Japsen-Gedudel nicht mehr hören kann und deshalb echt froh bin, englische Lieder zu hören.
Also da kann man echt nix dran kritisieren ;3
Ich mag den Soundtrack sogar so gern, dass ich es zu schade finde, das Spiel ohne Ton überhaput erst anzumachen und nur dann spiele, wenn ich auch keine anderen Geräusche um mich rum hab wie TV, Zug, etc. xD



Von:    Anira 27.04.2008 21:26
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Übrigens weiß jemand in wie weit die westliche Version "amerikanisiert" wurde? meine nämlich gehört zu haben das sämtliche japanischen Lieder gegen englische ausgetauscht wurden. Das hat mich schon bei FF X-2 sehr zornig gemacht

Blöd gesagt, ist jedes Lied (oder fast jedes) auf englisch, auch in der Japanische version o.O Ich habe zumindest die Soundtracks aus dem Japanischen Spiel Version. Und sie wurde eigentlich kaum abgeändert~ Ledeglich gibt es bei unsere Westliche Versionen sogar mehr Lieder als in der Japanische XD ist mir zumindest aufgefallen, ich hab einige Soundtracks nicht, die in der Westliche version vorkommen~
Gut, es kann sein, dass das eine oder andere Lied abgeändert wurde, hab nichts 1:1 überprüft, aber aufallen tut es mir nicht wirklich. Bestes beispiel wäre hier das Lied Twister. Im spiel (bisher zumidnest wie ich es sehe) gibt es drei versionen von. Das normale, den remix und den Remix-Gang(?) verison. Der dritte ist neu und auch was abgeändert (und kacke XD)

Viel gerede, wenig sinn. Aber wie ich es sehe, sind an sich fast alle gleich mit der Japanische nur halt ledeglich noch einige neue dazu, oder so~ ^^



Von:    seizonsha 27.04.2008 15:08
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
>Ich frage mich bloß, ob es die ganzen Orte aus SKS wirklich
gibt. Ich hätte nämlich zu gerne Hachiko gesehen...

Also ich halte es für sehr wahrscheinlich dass du Hachiko gesehen hast. Die Statue steht direkt 「駅前」, also vor dem Bahnhof, ist aber natürlich häufig aufgrund der vielen Jugendlichen etwas schwer zu sehen.
Es hat mich selber überrascht wie unglaublich akurat das Game aufgebaut ist, aber sie haben tatsächlich Shibuya fast 1:1 wiedergegeben. Ich fand es sehr lustig dass ich mich im Game direkt zurecht fand deshalb. Nur die Namen dere Läden mussten scheinbar geändert werden.

>Das mag sein, aber Kraft die man hat nicht vollständig
auszunutzen ist für mich als Kritiker keine Form des Ausdrucks.

So gesehen dürfte dann aber deiner Meinung nach jedes Spiel das heutzutage nicht mindestens 3D Elemente enthält und kein komplettes Voice-Acting hat mangelhaft sein. Ich will nicht sagen, dass es egal ist inwieweit ein Game präsentiert wird, doch kann es sehr wohl eine Ausdrucksform sein sich NICHT immer sofort auf aktuelle Möglichkeiten zu werfen, sondern vielleicht erst einmal an anderen Aspekten des Games zu arbeiten. Beispielsweise Story, Charaktere, Design und Musik, alles Aspekte die viele Entwicklerteams in den letzten Jahren, angesichts dessen dass sie zuerst mit der Technik schritthalten wollten, vernachlässigt haben.

>Und Graphicnovel lässt sich auch nur schwerlich mit einem
richtigen Spiel vergleichen.

Und was ist deiner Meinung nach eine Graphic Novel, oder beispielsweise auch eine Dating Sim in der selben Optik, sonst?
Es ist ein Gamegenre und nur weil es bei uns im Westen keinen anklang findet, ist das kein Grund es als Kritik anzuführen, denn an forderster Stelle sind die meisten Konsolen-Games nun einmal japanisch.

>Die Konsole kann einfach mehr als die Leute beanspruchen

Damit gebe ich dir voll und ganz recht und wenn es um rein technische Aspekte geht, wie die Tatsache dass bei einigen Games der Sound unter den Durchschnittsmöglichkeiten liegt, dann finde ich die Kritik auch angebracht.

>und es ist ja nun nicht so das die größten und bekanntesten Enix/Square Titel großartig mehr waren als, für damalige Verhältnisse, Eye Candy.

Darf ich bei diesem Abschnitt noch einmal fragen auf welche Titel du genau anspielst? Das wird aus dem Abschnitt nicht ganz deutlich.



Von:    Jim 27.04.2008 15:30
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
marebito schrieb:
Die Entwickler müssen doch selber wissen, wo sie bei ihren Games die Schwerpunkte legen und anscheinend haben S-E dann halt bei Subaraashiki ausnahmsweise mal wieder mehr Wert auf kreative Aufmachung, Story/Charaktere und Gameplay gelegt

Ob die Aufmachung nun kreativ ist oder nicht sei mal dahingestellt (wann lässt man endlich wieder einen neuen Charakterdesigner ran? Der Kindgom Hearts Designstyl ist langsam durch eben jene Serie ausgereizt), dennoch können kreative Darstellungsweise und eine Ausnutzung der gegebenen Ressourcen miteinander einher gehen.

marebito schrieb:
Also die alten Squaresoft-Titel waren für mich mehr als Eye-Candy... Da gabs noch Story

Oh ja, welch großartig tiefschürfende Stories es doch damals gab. "Das ist böser Damon/Zauberer X, der will die Welt zerstören/unterwerfen - rette uns".
Damals waren schlichtweg wirkliche Stories nicht möglich, weil man einfach nicht die nötigen Mittel hatte etwas auf dem Niveau und mit dem Umfang zu schaffen, wie es heute möglich ist. Die Stories von damals waren nahezu identisch. Das was damals vielen Spielen verholfen hat war die Tatsache das es wenig gab, ergo war quasi "Alles neu".
Bei Warcraft 3 hats auch keine Sau gejuckt das die menschlichen Kinder aussehen wie Shrek, denn es war das erste 3D Strategiespiel. Ergo: WOW! Bei Final Fantasy hat sich damals kein Schwein beschwert das es die Story damit anfing: "Ihr seid eine Gruppe von vier Reisenden wie in der Prophezeiung, ihr müsst also die sein die unsere WElt retten müssen" Heute wäre sowas einfach nur undenkbar da es schlichtweg selten dämlich ist.

Kyle_Dunamis schrieb:
So gesehen dürfte dann aber deiner Meinung nach jedes Spiel das heutzutage nicht mindestens 3D Elemente enthält und kein komplettes Voice-Acting hat mangelhaft sein.

Das ist sehr plattformabhängig und nicht pauschalisierbar. Beim DS ist es aber nun mal ein trauriger Fakt das er total "unterreizt" ist. Entweder wird der Touchscreen sehr billig bzw. nicht gescheit genutzt (wow... durchs Menü navigieren... klasse... dass kann ich beim PC schon seit jahrzehnten mit der Maus) oder eben die Hardware einfach nicht ausgereizt. Die mangelnden Animationen bei den Dialogszenen sind ja nun im Grunde auch nur ein kleiner Kritikpunkt gewesen, ingame sind die Animationen wie gesagt ja nett gemacht und auf gutem Niveau (ein weiterer Kritikpunkt wäre darüber hinaus noch das das Spiel bisher zu leicht war...)

Kyle_Dunamis schrieb:
Und was ist deiner Meinung nach eine Graphic Novel, oder beispielsweise auch eine Dating Sim in der selben Optik, sonst?
Es ist ein Gamegenre und nur weil es bei uns im Westen keinen anklang findet, ist das kein Grund es als Kritik anzuführen, denn an forderster Stelle sind die meisten Konsolen-Games nun einmal japanisch.[/qutoe]

Und was soll das nun beweisen das es als Genre angeführt wird? Da kann ich auch sagen: Bücher und Videospiele sind vergleichbar, beide werden als "Unterhaltung" aufgelistet. Davon abgesehen habe ich Graphic Novels nie als Kritikpunkt benutzt, ich habe sie ja nicht mal eingebracht. Auch was es nun mit dem "die meisten Konsolen-Game nun einmal japanisch sind" auf sich hat wäre interessant zu wissen.

Kyle_Dunamis schrieb:
Darf ich bei diesem Abschnitt noch einmal fragen auf welche Titel du genau anspielst? Das wird aus dem Abschnitt nicht ganz deutlich.

Primär die SNES Ära, siehe auch weiter oben. Um mal mein Lieblingsspiel zu nennen, welches auch gleichzeitig in meinen augen die Liste der "Eye-Candy"-Spiele anführt: Secret of Mana.




Von:   abgemeldet 27.04.2008 15:55
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
>Ob die Aufmachung nun kreativ ist oder nicht sei mal dahingestellt (wann lässt man endlich wieder einen neuen Charakterdesigner ran? Der Kindgom Hearts Designstyl ist langsam durch eben jene Serie ausgereizt), dennoch können kreative Darstellungsweise und eine Ausnutzung der gegebenen Ressourcen miteinander einher gehen.

Ich meinte ja nicht nur das Chara-Design, mir geht Nomura mittlerweile auch auf den Zeiger, aber in Subarashiki fand ichs jetzt abgeändert und dem ganzen Style des Games angepasst genug, dass ich die Designs mögen konnte. An sich ist die Aufmachung des Games schon was neues, kein RPG zumindest hat bisher in dem Ausmaß japanische Popkultur so zu einem so wichtigen Aspekt des Games gemacht wie dieses und das fand ich eben, für die Verhältnisse von S-E, mal wieder recht kreativ.

>Oh ja, welch großartig tiefschürfende Stories es doch damals gab. "Das ist böser Damon/Zauberer X, der will die Welt zerstören/unterwerfen - rette uns". Damals waren schlichtweg wirkliche Stories nicht möglich, weil man einfach nicht die nötigen Mittel hatte etwas auf dem Niveau und mit dem Umfang zu schaffen, wie es heute möglich ist. Die Stories von damals waren nahezu identisch. Das was damals vielen Spielen verholfen hat war die Tatsache das es wenig gab, ergo war quasi "Alles neu".

'Alt' sind doch mittlerweile auch schon wieder die Games, die damals für die PSX veröffentlicht wurden... Allerdings sind auch die 'Eye-Candys' der Super Famicom Ära, also vor allem die Games, die erst später/ganz spät erschienen sind, wie FFVI, Tales of Phantasia oder Star Ocean, für mich nicht nur optisch ansprechend. Irgendwan kann es auch sein, dass z.B. die Story der Xenosaga-Reihe veraltert wirkt. Man muss wie du sagst, alles in Zusammenhang mit der Zeit setzen, wo die Games raus kamen und das muss man sowohl bei Grafik als auch bei Story etc. tun.

>Entweder wird der Touchscreen sehr billig bzw. nicht gescheit genutzt (wow... durchs Menü navigieren... klasse... dass kann ich beim PC schon seit jahrzehnten mit der Maus) oder eben die Hardware einfach nicht ausgereizt.

Bei Subarashiki macht man z.B. abgesehen vom Steuern des Charas auf dem oberen Screen alles mit dem Stylus... Dass ansonsten die Hardware nicht perfekt ausgenutzt wird stimmt sicherlich, aber wie gesagt, kommt halt darauf an, auf was man persönlich Wert legt um ein Spiel zu genießen. Und nochmal zu der Nutzung des Touch-Screens... das ist auch einfach das Problem der Popularität vom DS zur Zeit... Alle wollen ihre Games für diese Platform entwickeln, obwohl sie gar nicht geeignet dafür sind bzw. es nicht nötig ist sie dafür zu veröffentlichen. Die Tales of-Reihe hat meiner Meinung nach überhaupt keinen Vorteil durch den DS... weder kann man den Stylus irgendwie großartig einbringen, wenn man nicht das ganze Konzept der Reihe umstellen würde, noch kann man die Games so präsentieren, wie es sonst bei der Reihe immer üblich war. Das nur mal so als Beispielt. Was ich damit meine ist halt, dass die Entwickler auch viel zu oft unabhängig von irgendwelchen Hardware-Argumenten ihre Games auf dem DS veröffentlichen, weil er eben gerade in Japan so unglaublich beliebt ist. Da haben sie halt eher die Chance, für ihr Games Aufmerksamkeit zu bekommen.

>Auch was es nun mit dem "die meisten Konsolen-Game nun einmal japanisch sind" auf sich hat wäre interessant zu wissen.

Nenne man mir bitte BEKANNTE Konsolen-Games, die nicht aus Japan sind... Die Konsolen an sich waren doch, bis die Xbox kam, eh schon alle von drüben.



Zuletzt geändert: 27.04.2008 15:57:17



Von:    seizonsha 27.04.2008 15:57
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
>Das ist sehr plattformabhängig und nicht pauschalisierbar. Beim
>DS ist es aber nun mal ein trauriger Fakt das er total
>"unterreizt" ist.

Du sagst er sei 'total unterreizt', aber was genau meinst du dann damit? Sehr plattformabhängig, ja, aber was genau verlangst du denn jetzt von einem DS Game? Du erwähnst eine bessere Stylusnutzung, die ist ja nun bei Subarashiki, mit dem touch-sensitive Battlesystem, wohl vorhanden, oder nicht?
Wenn du dann sagst das Game war bisher zu leicht, dann kann das sein, ist sicherlich auch ein Kritikpunkt gegen das Game, aber dann hättest du das auch schon vorher aufzählen können und nicht die (deiner Meinung nach) mangelhafte visuelle Präsentation in den Vordergrund schieben sollen.

>Und was soll das nun beweisen das es als Genre angeführt wird?

Das es eben, entgegen deine Behauptung, ein Gameganre ist.

>Da kann ich auch sagen: Bücher und Videospiele sind
>ergleichbar, beide werden als "Unterhaltung" aufgelistet.

Ja aber es ist nun einmal eine Tatsache, dass ein Buch ein gedrucktes (ob nun real oder virtuell) Medium ist welche fast vollständig von Visualisierung absieht. Ein Visual-Novel Game arbeitet hingegen mit Bildern und Text, außerdem spielst du es entweder auf der Konsole oder am PC.


>Auch was es nun mit dem "die meisten Konsolen-Game nun einmal >japanisch sind" auf sich hat wäre interessant zu wissen.

Wenn du die Behauptung aufstellst, dass die Standbilder mit keiner weiteren Animation nicht ausreichend sein sollen um über die langen Textpassagen hinwegzuhelfen, dann ist es nun einmal ein Fakt, dass diese Form der Darstellung in vielen japanischen Games vorzufinden ist und bis heute auch immer noch akzeptiert und gemocht wird.
Wenn du sagst, dass 'man' da durchaus mehr erwarten könnte, dann sprichst du von deiner Warte als Westeuropäer, dieses Nischenpublikum ist aber für die Entwicklung eines japanischen Games vollkommen irrelevant. Wenn du dich mit dieser Art der Darstellung nicht anfreunden kannst, dann ist es dein Problem, nicht das der Games.

>Primär die SNES Ära, siehe auch weiter oben. Um mal mein
>Lieblingsspiel zu nennen, welches auch gleichzeitig in meinen
>augen die Liste der "Eye-Candy"-Spiele anführt: Secret of Mana.

Spoiler
Ohja ein sehr schönes Beispiel, die Geschichte eines Jungen der ohne Eltern aufgewachsen ist, der dann über seine Blutsbande zu den Manarittern und Priesterinnen des Manabaums dazu kommt die Welt vor der Zerstörung durch ein machtbesessenes Imperium zu bewahren, welches eine alte Zivilisation mit ihren Massenvernichtungswaffen wiedererwecken will, die damals für eine gloable Katastrophe und eine halbe Apokalypse gesorgt hat....ja schon durchaus reines Eye-Candy...

Wenn man dagegen die heutigen Titel von Square-Enix (besonders halt seit der Fusion mit Enix) anschaut, DANN Stimme ich dir zu, dass seitdem kein Game mehr kam, dass auch nur annähernd versucht hat mehr als ein Eye-candy zu sein.

>Bei Final Fantasy hat sich damals kein Schwein beschwert das es
>die Story damit anfing: "Ihr seid eine Gruppe von vier Reisenden
>wie in der Prophezeiung, ihr müsst also die sein die unsere WElt
>retten müssen" Heute wäre sowas einfach nur undenkbar da es
>schlichtweg selten dämlich ist.

Wunderbar mit Final Fantasy 1-3 zu argumentieren wenn man von der SFC-Ära redet.
Zuletzt geändert: 27.04.2008 15:58:15



Von:    ShoMinamimoto 01.05.2008 15:18
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Okay, ich war tatsächlich bei Hachiko, aber ich hab die Statue nicht bemerkt... Da waren nämlich gerade die Ministerkandidaten und haben ihre Reden gehalten. Und ich musste Zigarettenrauchschwaden ausweichen. Und für Gruppenfotos posieren... und, und, und, und...



Von:   abgemeldet 02.05.2008 12:12
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Also ich habs durch und kann mir nullig vorstellen, dass es zumindest in dieser story weitergeht, also kein endlos match.

Vllt kommen aber Nachfolger raus, die vllt wieder den Sachverhalt mit den Shinigami aufgreift, aber definitiv nicht mit Neku o.o
watashi wa
omoide ni
wa naranai sa



Von:    endlessteatime 03.05.2008 13:08
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Ich liebe das Kampfsystem!
Obwohl...
Mit Joshua zu kämpfen hat mich Anfangs geschockt. o-O
Mit Shiki ging das so einfach, oft musste ich nicht mal hinsehen. Aber mit Joshua katte ich plötzlich D und sogar E - Kampfergebnisse =_="
Naja, aber das macht das Ganze spiel spannender.

Aber ich kann Tin Pin nicht ausstehen^^'


Ach, und ich hab's noch nicht ganz durch, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es einen zweiten Teil mit Neku geben könnte... o-O
Zuletzt geändert: 03.05.2008 13:18:14



Von:    Sanada_Yukimura 04.05.2008 18:07
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Also~

Ich hab das Spiel runtergeladen *hust* seit es in Amerika veröffentlicht wurde, was aber meines Erachtens eh auch der Europa-Releasetermin war. Momentan bin ich ich bei Tag... 3 oder 4 im 3. Kapitel. Aber zuerst mal mein Senf zu dem, was ich hier gelesen hab...

Mich stört es überhaupt nicht, dass das Game auf englisch ist. Klar, es gibt einige, die ziemlich schlecht in englisch sind, auch unter meinen Freunden ist das recht schade, aber mir persönlich ist es so ehrlichgesagt lieber als dass das Spiel viel später bei uns rauskommt. Englisch ist halt doch die Weltsprache *drop* Dass ein Spiel auf englisch erscheint sollte IMO jetzt nicht so ein Vorwurf sein. Vor allem sehe ich nicht den Zusammenhang zwischen dem englischen Release und diesem "Square Enix scheint ja nicht viel auf dieses Spiel zu setzen". Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Englisch = schlecht und billig, oder was?

An der Grafik hab ich eigentlich nicht soviel auszusetzen... ja, die Figuren im normalen Spielfeld sind doch recht pixelig und die Maps sind einfach gestaltet. Standbilder sind evtl. gewöhnungsbedürftig, aber auch in anderen Spielen viel verbreitet, hätte mich ehrlich gesagt andersrum gewundert. Mir ist es so ehrlichgesagt lieber, also dass sie Wert auf andere Punkte gelegt haben. Das Kampfsystem ist einmal total innovativ. Ich habe momentan nur Probleme mit Beat, Shiki und Joshua waren eigtl. immer A oder S bei Level 1 auf Normal und mit Beat schaffe ich die Kämpfe auf Level 1 höchstens grad mal so, ich spiele jetzt momentan auf ca. Lvl. 16 von 41...

Ich hab gehört, dass der Soundtrack ebenfalls ziemlich bemängelt wurde von den Fans. Auch das versteh ich nicht ganz, ich zB kann Hip Hop normalerweise überhaupt nicht ab, aber bis auf wenige Tracks mag ich eigentlich den Soundtrack.

Was mir besonders gut gefällt sind die Charaktere. Bisher waren Shiki, Joshua und sogar Beat interessant und vielschichtig, alle mit ihren eigenen Problemen. Die philosophischen Dialoge über die Menschen und ihre Welten sind doch tiefgründiger als ich anfangs von dem Spiel erwartet hätte. Auch die große Anzahl von Items und die Foods zu sammeln und verteilen macht Spaß xD Ich bin echt froh, dass das Spiel über eine Woche hinausgeht... und nach den 3 Wochen kann man ja nochmal durchspielen und die Secret Reports freischalten usw. Also ich nehme nicht ganz perfekte Grafik gerne für mehr Gameplay in Kauf. Die Cutscenes finde ich immer total cool... und einfach die Wortgewandheit teilweise, die teils echt witzigen Gespräche von Neku mit Joshua oder Beat. x)

So, ich glaube, das wärs jetzt erstmal... xD
"You and I are unique siblings.
I'm the barrier you must overcome, so you and I will continue to exist together.
Even if you hate me..." ~ Uchiha Itachi



Von:   abgemeldet 06.05.2008 13:52
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Mit Joshua konnte ich am besten spielen o___o
Ich krieg mit ihm immer die beste Bewertung~
Und ich steh darauf wenn er sagt "Compliments to the chef" wenn man ihm kaffee gibt xDDD
watashi wa
omoide ni
wa naranai sa



Von:    Chou 06.05.2008 19:29
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
ich mag ihn nicht o.o
der kommt mir SOOOO eingebildet vor >_>
*grad am Anfang mit dem ist*



Von:    Fayh 07.05.2008 18:32
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Josh ist der beste Charakter im Spiel :D
Ich fands total spannend, mit ihm zu spielen. Und am meisten Spaß gemacht hats auch noch.

Bin gerade dabei, seine Secret Reports alle einzusammeln xD
Aber diese ollen Pig Noise nerven mich.



Von:    Chou 07.05.2008 18:54
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
ja! >_<
die laufen viel zu schnell weg XD
hab alle mindestens 10 mal gemacht bis ichs geschafft hab ~~



Von:   abgemeldet 11.05.2008 00:08
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Gerade Joshs Art ist geil <3~
Man weiß nie, was er als nächstes raushaut <3 x3
Und er hat echt Köpfchen xD und wie er die dinge für sich hindreht, das er recht hat <3 *schwärm*
aber ich mag Beat auch xD Er ist sowas von Fun, aight?
+ + + + + + + + + + + + + + +

I can see the perfect sky is torn



Von:    endlessteatime 12.05.2008 21:15
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
"yo, I ain't gotta pay attention to this! ò_____ó" <-- meines Erachtens Beat-typische Aussage XD

Ich hab so ziemlich alle Charaktere gern... obwohl, den einen gamemaster-Shinigami in der ersten woche mag ich nicht, der ist so ein Klotz XD
"fail and face erasure =_="
"Iron maiden" ist mir auch unsympathisch... wie heißt sie nochmal? *mir keine Namen merken kann*
ach, und die kleinen Jungs beim Tin Pin kann ich auch nicht leiden XD

aber sonst mag ich, glaub ich, alle~

ich liebe Minamimoto's Floskel "zetta"... ist das auf das griechische "Zeta" bezogen?
"so zetta slow!"



Was ich nicht ganz verstanden habe, war das Ende... bin zu blöd fafür >:D

Also, was st nun mit...
Spoiler
Joshua und Mr. H passiert? Joshua ist der "composer", und Hanekoma sein "treuer Vassal" XD
Neku hat das letzte Spiel gewonnen, indem er Joshua NICHT attackiert hat... das war ein Test, ob er sich weiterentwickelt hat? Ob er seinen Partnern vertraut?
Und warum hat das Joshua umgepolt, sodass er nicht mehr vor hatte, Shibuya auszulöschen? Naja... <___>"



ich hoffe, der Manga kommt bei uns raus...


EDIT: ach ja, habt ihr schon mal die Homepages der verschieden Kontinente verglichen? Die Europäische ist nichts wert, die Amerikanische ist sowieso zum Schmeissen. die japanische ist wieder mal die einzige, mit der man was anfangen kann... selbst, wenn man der japanischen Sprache nur bedingt mächtig ist... =_="
viel mehr Info, und bessere downloads(ah ja, und die bgm ist besser XD)
Zuletzt geändert: 12.05.2008 21:18:20



Von:    ShoMinamimoto 12.05.2008 22:53
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Iron Face's Name ist Mitsuki Konishi (nishi = Westen)
Shooter und Yammer sind doch gar nicht mal so schlimm.
Ich mochte Shooter's alles erklärende Zeichnung^^
Und, wie Neku so nett über ihn gesagt hat:
Spoiler
"Great, he's not only naming us after crayons, now he's EATING them, too!"


Zetta ist ein Präfix für Maßeinheiten.
Ein Zettameter ist eine Trilliarde bzw. 10 hoch 21 Meter.
Zetta kommt vom italienischen "sette" (sieben).

Zu deiner Frage: Lies dir die Secret Reports durch.
Spoiler
Mr. Hanekoma ist alles andere als ein "Vasall". Er ist nämlich ein Angel, und damit sogar noch mächtiger als der Composer. Er beliefert ihn lediglich mit den Materialien, die der Composer für das Reaper's Game braucht.

Ab hier sind es nur noch Spekulationen, weil ich die Secret Reports noch nicht so weit freigeschaltet habe.

Das letzte Spiel war wahrscheinlich genau so ein Test für Neku.
Und vermutlich hat Nekus Entwicklung Joshua so beeindruckt, dass er entschieden hat, dass Shibuya und seine Leute doch nicht so wertlos sind.


Das mit den Websites ist doch immer das selbe. Vergleich nur mal die japanische und amerikanische Site von FFTA2...
Zuletzt geändert: 12.05.2008 22:58:43



Von:    endlessteatime 15.05.2008 17:42
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Ahh danke für die Infos^^

Schande über mich, dass ich das mit der einheit nicht gewusst hab...
aber wir haben in der Schule die SI-Einheiten nur in einem Umfang zwischen Tera und Pico gelernt... =_="

Ich hab leider erst drei secret reports, weil ich es nicht schaffe, diese verdammten pig noises rechtzeitig nieder zu metzeln.
außerdem bin ich oft nicht dazu fähig, die boss enemies zu besiegen...

das ist wirklich schade. sie könnten zumindest die downloads übernehmen, ich habe mich auf der japanischen KH2-Seite durch ein Quiz-spiel geschlagen, ohne nur ein Wort zu verstehen... ._."
Meiner Meinung nach ist diese fehlende Bereitschaft dazu, eine anständige Website zu erstellen, ein Zeichen dafür, dass die europäischen Anbieter keinen oder weniger Wert auf Vermarktung im WWW legen...



Von:   abgemeldet 13.05.2008 15:37
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Man kann sich die Secret Reports auch im Netz durchlesen, wenn man die nicht freischalten kann [es macht aber Spaß xD] oder möchte [faule Säcke -.-']~ *die SReports hat*

Hier zum Bsp:
Spoiler


Und die sind sooo genial <3~
Ich heirate das Spiel, wenn man Games heiraten darf x3
+ + + + + + + + + + + + + + +

I can see the perfect sky is torn



Von:    Anira 16.05.2008 15:12
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Avatar
 
Ich hab nun seit ehhh zwei Tagen alle Secret Reports~ Jetzt muss ich nur noch den Final Attack auf Hard schaffen xX""" dann alle Pins sammeln, Item collection vergrößern, Fusion Level 3.... noch so viel zu tun *sigh*
Das Secret Ending ist... na ja... nicht... spannend oô""" meienr Meinung nach.
Uhhh bin ich froh, alle Noises schon gesehen zu haben xX"""
und verdammisch nochmal, ich will Shadow Matter, aba die sind so schwer zu bekommen X<

mal ne frage: Wie krieg ich den Eis Pin, den man ziemlich früh bekommt, weiter entwickelt? Der will sich nicht entwickeln lassen... *gegen tritt*
http://crazygfxpage.cr.funpic.de/home.html
Neku: "Oh no... I fell my inner emo stirring...
Must... fight... emo... urges..."



Von:    ShoMinamimoto 18.05.2008 18:10
Betreff: Subarashiki Kono Sekai - It's a wonderfu... [Antworten]
Ice Blow bekommst du in nem D+B Shop.
Ich glaube, alle haben den Pin.
Ice Blow wird zu Ice Risers mit SDPP.

Wie bist du bloß ohne Ice Risers ausgekommen?
Ich hab Ice Risers immer in meinem Boss-Raiding Deck drin.
Zuletzt geändert: 18.05.2008 18:12:01


[1] [2] [3] [4]
/ 4



Zurück