Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Thread: Suche Storywriter

Eröffnet am: 25.01.2017 22:25
Letzte Reaktion: 15.02.2017 02:45
Beiträge: 3
Status: Offen
Unterforen:
- Dōjinshi




Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Kym Suche Storywriter 25.01.2017, 22:25
 kpichu7 Suche Storywriter 14.02.2017, 22:30
 DonLuccar Suche Storywriter 15.02.2017, 02:45
Seite 1



Von:    Kym 25.01.2017 22:25
Betreff: Suche Storywriter [Antworten]
Hallo,

Ich zeichne sehr gerne und halbwegs okay, habe aber noch nie
an Comics/Mangas gearbeitet, weil ich meine Ideen nicht entwickeln kann.
Falls also jemand eine gute ausgearbeitete Story hat und vielleicht auch Panels etc entwickeln kann, würde ich mich freuen wenn sich jemand melden könnte!
Ich zeichne relativ langsam da ich sehr perfektionistisch bin.
Auf Anfragen schicke ich gerne ein paar Bilder um meinen Zeichenstil vorzustellen.
Ansonsten bin ich so gut wie für alle Genre offen, allerdings schrecke ich vor Splatter und Mecha (auch wenn ich es mal versuchen würde) zurück.

Danke schon mal für alle Rückmeldungen!!!



Von:    kpichu7 14.02.2017 22:30
Betreff: Suche Storywriter [Antworten]
Hey,

wenn du möchtest kann ich dir gerne eine Story entwickeln. Ich schreibe seit über 10 Jahren, das sollte ich hinkriegen.
Sag mir einfach in welche Richtung du möchtest bzw. ob du Ideen hast. :)
Kann dir auch gerne eine Leseprobe meinerseits schicken.

Gruß,
kpichu7



Von:    DonLuccar 15.02.2017 02:45
Betreff: Suche Storywriter [Antworten]
Hey :)

ich weiß nicht ob es dir/euch hilft, aber ich kann erzählen, wie ich eine Story schreibe. (Zugegeben, bei meinen aktuellen Mangas gibt es keine Story, bzw. ist nicht ganz klar was für Eigenschaften die Charakteren haben, deswegen sind die so chaotisch :D)

Am wichtigsten ist die Charakteren gut auszuarbeiten. Es gab relativ viele Studien darüber wie viele Eigenschaften ein Charakter haben sollte.
Die besste Zahl ist 5 Charaktereigenschaften. Dann hat der Charakter genug um ihn interessant wirken zu lassen, aber nicht zu viele sodaß man ihn wiedererkennen kann.

Die Eigenschaften hängen stark vom Genre ab und sollten nicht nur Stärken sein!
zB. für Shonen-Manga nehme Eigenschaften wie
"Kämpft mit drei Schwertern"(=>Action),
"Besiegt jeden Gegner in einem Schlag"(=>Gag Manga), etc.
Für Alltags- oder Romancegeschichten möglicherweise
"Kindheitstrauma" (=>Psychological),
"Fetische"(=> ... naja du kannst dir denken was das wird ^___^) etc.
Beziehungen zwischen den Charakteren sind keine Charaktereigenschaften! (ZB. A ist Sohn von B ist weder Charaktereigenschaft von A noch von B.)
Überlege dir außergewöhnliche Eigenschaften dass der Manga gut wird! (Schlecht wäre ein Charakter mit Eigenschaften: "Guter Kämpfer", "Will die Welt retten", "Isst viel", "Hält lange Monologe über Freundschaft". Sowas will keiner lesen ._." Vielleicht sowas wie "Geschichtslehrer", "Verwandelt sich bei Sonnenfinsternis in ein Hamster", "hat Sucht nach Fastfood".... wtf....? o.O Das wird ein Gagmanga)

Dann nimmst du die relevanten Charakteren und überlegst dir in welcher Umgebung sie am bessten so viele ihrer Eigenschaften ausspielen können wie möglich.
(ZB. er hat Unterricht, aber er kommt zu spät - weil er bei an einer Pommesbude vorbeikam - und hat vergessen dass es an dem Tag Sonnenfinsternis ist. Der Geschichtsunterricht ist vorbei, es ist Biologie und die Klasse soll Kleintiere fangen. Sie finden ihn schnell, weil er nach ranzigem Fett riecht.... etc.) Und zack! Schon fließt die Geschichte von alleine :) Das funktioniert wirklich, und sogar noch besser wenn du mehrere Charakteren hast.. Wenn du dir sinnvollere Charakteren ausdenkst, wird das sogar eine sinnvolle Geschichte ;)

Ich habe das auf einem Workshop auf einer Convention gelernt.
Es tut mir leid falls du das schon alles wusstest. Aber ich bin mir sicher es gibt jemanden dem es helfen kann.





Zurück