Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Herzklopfen


Erstellt:
Letzte Änderung: 21.08.2017
pausiert
Deutsch
949 Wörter, 1 Kapitel
Hauptcharaktere: Asahi Azumane, Yū Nishinoya
Nach langer Zeit habe ich mich dazu entschieden wieder etwas Fanfiction-mäßiges zu schreiben und ich dachte ich fange so damit an.
Ehrlich gesagt muss ich da echt wieder rein kommen, aber das wird schon mit der Zeit! <3

Wünsche euch viel Spaß beim lesen und wer Kritik geben möchte, kann sie gerne konstruktiv äußern. <3

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Prolog Klopf, Klopf! E: 17.07.2017
U: 21.08.2017
Kommentare (3)
949 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Yuugii
2017-11-12T14:47:51+00:00 12.11.2017 15:47
Wow. Einfach nur wow.

Ich hatte ja bereits einige andere Haikyuu FFs hier auf Animexx gelesen und was mir leider Gottes immer häufiger auffällt, ist, dass es scheinbar kaum andere Themen als PVP und Lemon hochgeladen werden. Da war keine FF, die mich wirklich gefesselt hat, weil ich einfach Schwierigkeiten hatte, das Pairing liebzugewinnen oder ich die Charaktere einfach fehlinterpretiert empfand.

Nichts gegen Yaoi oder Adult, aber eventuell sollte man die Charaktere doch etwas glaubwürdiger beschreiben und sich mit den Persönlichkeiten auseinandersetzen und diese dann auch so wie sie eigentlich sind in seine Geschichte einbinden. Ich habe hier FFs gesehen, wo A und B schon immer zusammen und das niedlichste und verliebteste Pärchen auf dem Schulhof waren, obwohl sie in der Serie nur ein zwei mal miteinander gesprochen haben oder allerhöchstens Freunde sind. Wie sie zusammengekommen sind, wann sich Gefühle entwickelt haben oder wie die Umgebung reagiert, wird gar nicht erst erläutert. Hauptsache Adult und viel Gestöhne. ^^;

Und da fällt mir hier sofort ein großer Unterschied auf. Ein riesengroßer sogar.

Du thematisierst das Gefühl von Liebe, machst dir die Mühe, dieses Gefühl sogar passend in deine Geschichte einzubinden und auf diese Weise einen guten Start zu machen. Es ist nicht so, dass Yuu und Asahi sich hier direkt befummeln oder vor versammelter Mannschaft abknutschen. Nein, man merkt, dass Yuu Gefühle hat, aber dass er diese zurückhält oder sich noch gar nicht bewusst ist, was er empfindet. Asahi verhält sich wie in der Serie, etwas zurückhaltend, schreckhaft. Man schmunzelt darüber, weil es eben so richtig gut passt! ♥

Was ich hier sehe, ist eine treffende Charakterisierung und jemand, der sich ernsthaft die Mühe macht, die Charaktere so zu beschreiben, wie sie sind. Und das ist etwas, das ich als verwöhnter Leser erwarte. Wer sich einmal ins englische Fandom gewagt und die dort vorherrschende hohe Durchschnittsqualität erlebt hat, wird mit deutschen FFs nicht mehr froh. Gerade Seiten wie Archive Of Our Own (AO3) wachsen in ihrer Popularität nicht grundlos. Wer einmal dieses Wow-Erlebnis bei einer richtig guten Fanfiktion hatte, wird mir einer lieblos zusammengewürfelten FF nicht zufrieden sein und nach nur wenigen Absätzen abbrechen, geschweige denn ein Kommentar verfassen. Und warum ich das erwähne? Weil ich deine FF momentan zu den wirklich guten FFs einsortieren würde. Ich bin nicht der größte großer Haikyuu Fan und genau deshalb kann ich so eine FF weitaus neutraler beurteilen.

Ich erwarte einen guten Start, treffende Charakterisierungen, witzige/spannende Interaktionen und eine abwechslungsreiche Schreibart. Monolog, Dialog und auktorialer Erzählstil sind hier sehr gut gemischt. Einmal mehr bindest du den Titel der FF in deine Geschichte ein und machst deutlich: „Hey, der Titel ist nicht grundlos so gewählt!“ und das gehört eben auch zu den Dingen, die für hohe Qualität sprechen und beweisen, wie viele Gedanken sich der Autor auch macht. Wer einfach nur irgendeinen Songtitel wählt, weil er gerade das Lied cool fand oder sich etwas aus den Fingern saugt, steht noch ganz am Anfang und muss noch einiges lernen. Als Leser merkt man eben, ob der Titel eine Bedeutung hat – oder eben nicht. Und Herzklopfen passt hier wirklich gut, ebenso der Untertitel, der sehr genau auf Yuus durchgeknallten Charakter abzielt. ;D

Die Begrüßung von Ryuu und Yuu fand ich super. Genau so etwas sehe ich auch wirklich passieren! Die beiden sind eben beste Freunde, auf einer Wellenlänge und das hast du perfekt in die Handlung eingebunden. Auch die Reaktionen der Personen um sie herum. Da musste ich echt grinsen. Auch, dass sich Asahi nicht so ganz getraut hat, sie direkt zu begrüßen, sondern erst etwas zögerte. ♥

Ohne Witz: Du hast dich enorm gesteigert und ich hoffe sehr, dass du diese Qualität beibehältst und dass diese Fanfiktion nicht für immer pausiert. Ich denke, dass ich dieses Pairing durch eine gute FF sehr wohl anfangen könnte zu mögen bzw. dafür Interesse entwickeln könnte.

Also, zeig mir, was du drauf hast! :D

Gerne mehr~ ♥
Von:  Hatschepueh
2017-08-21T19:41:14+00:00 21.08.2017 21:41
Endlich mal wieder eine FF zu Haikyuu die es schaffen könnte mich zu fesseln. Ich bin mal gespannt darauf was du dir ausgedacht hast.
Antwort von:  SugawaraKoushi
21.08.2017 21:54
Awww das freut mich zu hören ;u;
Es war irgendwie anders als ich es mir selber vorgestellt habe aber sobald ich mir sicher bin wie es weiter geht werde ich auf jedenfall weiter schreiben <3
Von:  konoha-ninja-girl
2017-07-29T22:52:30+00:00 30.07.2017 00:52
Sehr schöner Auftakt,
bin schon gespannt, wie es weiter geht^^
Antwort von:  SugawaraKoushi
21.08.2017 21:53
Danke <3