Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Anime Evolution: Krieg


Erstellt:
Letzte Änderung: 23.02.2015
nicht abgeschlossen (10%)
Deutsch
214028 Wörter, 14 Kapitel

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 08.04.2008
U: 23.02.2015
Kommentare (21 )
214028 Wörter
Kapitel 1 Spezialisten E: 08.04.2008
U: 08.04.2008
Kommentare (2)
15308 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Vae Victor E: 08.07.2008
U: 08.07.2008
Kommentare (1)
15429 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Schattentanz E: 21.10.2008
U: 21.10.2008
Kommentare (1)
15831 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Angst E: 17.03.2009
U: 17.03.2009
Kommentare (1)
15014 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Gefährliche Liebe E: 02.08.2009
U: 02.08.2009
Kommentare (0)
15247 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Werde Asche E: 27.08.2009
U: 27.08.2009
Kommentare (1)
15384 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Werde Staub E: 03.11.2009
U: 03.11.2009
Kommentare (2)
15059 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Scherben E: 13.03.2010
U: 13.03.2010
Kommentare (2)
15127 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Human kill Saints E: 27.05.2010
U: 27.05.2010
Kommentare (1)
16243 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Retroperspektive für die Zukunft E: 17.04.2011
U: 17.04.2011
Kommentare (0)
15990 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Wurmlochphysik E: 04.01.2012
U: 04.01.2012
Kommentare (2)
15189 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Fluch und Verderben E: 26.02.2013
U: 26.02.2013
Kommentare (2)
14904 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Im Auge des Sturms E: 25.10.2013
U: 25.10.2013
Kommentare (1)
15166 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Homecoming E: 23.02.2015
U: 23.02.2015
Kommentare (2)
14137 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (21)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  BLACKKING
2015-02-24T18:40:27+00:00 24.02.2015 19:40
haben wir ^-^, Bill Gates Frau hat Bill ja immerhin dazu überredet, jede menge kohle in Hilfsorganisationen zu stecken
Antwort von:  Ace_Kaiser
25.02.2015 13:00
Ja, aber die Hälfte seines Vermögens behält er. Joan würde nicht mal Vermögen aufbrauchen... Joan würde in dieser Welt allerdings auch nie Geld brauchen. Alles, was sie benötigt, wenn sie es benötigt, würde sie auch so bekommen...
Von:  BLACKKING
2015-02-23T18:45:49+00:00 23.02.2015 19:45
super kapi , und eine ungewöhnliche entwicklung in sachen kaiserin und deren verbündeten xD, achja und witzig das joan immer so beliebt ist , gäbe es sie wirklich wäre sie bestimmt schon multi milliadärin und reichste frau der welt xD
Antwort von:  Ace_Kaiser
23.02.2015 23:28
Der Feind meines Feindes ist mein Freund... Oder er schießt zumindest einige Zeit in die gleiche Richtung wie ich. ^^
Was Joan angeht, die kann mit Geld nicht umgehen. Größeres Vermögen würde sie in Stiftungen hauen und verdammt viel Gutes tun lassen... Wir brauchen in dieser Welt definitiv eine Joan Reilley.^^
Von:  BLACKKING
2015-01-30T21:16:16+00:00 30.01.2015 22:16
Na sehr interessant ^-^ ,dann heißt es hier auch warten xD.
Antwort von:  Ace_Kaiser
31.01.2015 11:43
Kein Kommentar zur Handlung, etc.? Ach komm, von sowas leben wir Autoren doch...
Antwort von:  BLACKKING
31.01.2015 17:02
JETZT WILLST DU HIER AUCH NOCH LOBPREISUNGEN !!!!! ich glaube ich hab dir zu viele komplimete in diese Richtung gemacht ...... aber ok , Das die Götter die Revolte überlebt haben ist sehr überraschend, und für meinen Geschmack hat akira jetzt schon zu viele Sympathisanten .Und eines habe ich auszusetzen !,wieso sagst du immer haben eine feuerkraft von 5 Bakesch , oder 18 bakesch , ein Admiral rechnet die feuerkraft seiner flotte nie in die feuerkraft der größten Schlachtschifffe um . Denn selbst ein Jäger kann wenn er richtig trifft ein ganzes kampfschiff vernichten .Schreib einfach sie sind uns zahlenmäßig überlegen , aber wahrscheinlich sind wir waffen und defensiv technisch weiter entwickelt.
Antwort von:  Ace_Kaiser
02.02.2015 12:37
Natürlich will ich Lobpreisungen. Ich bin ein Autor. ^^
Aber ernsthaft, das ist etwas, was Du als Rezensierer bedenken musst. Zwar freuen wir uns über jeden Daumen hoch, aber detaillierte Kritik wie diese, z.B. dass ich alles in Bakesch gerechnet habe, hilft mir als Autor bei der Geschichte schon eher weiter. Und natürlich hast Du Recht, es bedarf nur eines richtigen Treffers, und selbst ein Bakesch kann von einer Fregatte besiegt werden. Die Bismarck hat die Hood ja auch mit nur einem einzigen Treffer versenkt, Volltreffer in den Kesselraum, und schon war das Schlachtschiff hin. Also, die echte Bismarck jetzt, nicht meine.
Antwort von:  BLACKKING
02.02.2015 13:36
Ja das habe ich auch kapiert , nächste mal werde ich dir meine Meinung direkt klat und mit aller Härte vor die Nase setzen , ich war halt etwas zurückhaltend , weil ich befürchte das du mir wenn ich zu hart mit dir ins gericht gehe in ein tiefes depressives loch fällst und ich nie wieder kapitel von dir sehe xD * vorsicht ironie schild hochhalt* ^-^
Antwort von:  BLACKKING
02.02.2015 18:37
Klar * befürchtete* und nach fällst ein ,

xD
Von:  Ace_Kaiser
2013-02-27T14:40:55+00:00 27.02.2013 15:40
Na ja, was soll ich sagen? Subtra HAT einen Self Insert in meine Geschichten gewonnen und sich dafür Anime Evolution ausgesucht... Wie ich dann mit seiner Figur umgehe, ist dann meine Sache. Ich versuche, aus seinen Vorgaben das Bestmögliche herauszuholen und möglichst viel zu verwenden, wobei ich die Diskussion um eine Macross-Festung witzig finde - aber nicht realisierbar. Die UEMF würde von Konami und Co. in Grund und Boden geklagt werden. ^^
Wenn Du Dir mal so einen Traum erfüllen willst - die nächste Verlosung bei mir gibt es bestimmt. Derweil wirst Du Dich an Subtras alter Ego gewöhnen müssen. Er wird ab und an einen Auftritt haben.

Was die Reaktoren betrifft: Hast vollkommen Recht. Wenn eine gute Sache nur deshalb nicht als gut tituliert wird, weil sie "schlecht" ist, weil sie mit Atomen und Radioaktivität zu tun hat, muss es eben andere Wege geben, um das zu kompensieren. Deswegen bin ich nicht weniger Gegner der Druckwasserreaktoren und ihrer Produktion waffenfähigen Plutoniums. Dass Palladiumreaktoren aber Plutonium als Treibstoff verwenden können, hat schon was Ironisches. Und das liebe ich bekanntermaßen. ^^

Ob sich Kitsunes Gedanke...? Nun, das ist eine gute Frage. Willst Du die Antwort schon wissen? Ich denke, eher nicht. ^^
Von:  Miyu-Moon
2013-02-27T13:10:01+00:00 27.02.2013 14:10
So fertig mit dem Kapitel und ich bin total verwirrt.
Wird sich Kitsunes Gedanke am Ende bewahrheiten oder nicht?
Von:  Miyu-Moon
2013-02-26T20:22:32+00:00 26.02.2013 21:22
Und ich dachte das Subtras Char nur in einem Kapitel vorkäme und nicht in mehreren. War ein hässlicher, kleiner Schock. Die Zunahme hat mich allerdings zum Schmunzeln gebracht. Das passiert, wenn man nur Sitzarbeit macht. Jetzt kriegt er auch noch das Versprechen das die KI-Meisterin scharf sein wird? Wie lange musste Subtra dich für das bequatschen? (liest sich einfach für mich wie die Erfüllung eines Traums, sorry. )

Den Rest lese ich morgen.

Ich hoffe sehr das alle Dai überleben.
Hm, die Flüssigsalzreaktoren hast du ja schon in deinem Blog erwähnt. Klar dass das auch eingebaut wird. Wenn man sich so lange mit dem Thema beschäftigt, warum es auch nicht verwerten?
Von:  Ace_Kaiser
2012-09-09T11:28:24+00:00 09.09.2012 13:28
Na ja, der Kydranis-Part sollte ja schon in Folge sieben oder acht anfangen. Aber damals war ich mir über viele Dinge noch nicht im Klaren.
Dass die ADAMAS schon mal eine volle Mannschaft hatte, sollte eigentlich von Anfang an feststehen. Strittig sollte einzig sein, ob ein erwachter Maxus eine volle Mannschaft an Bord hat. Na, jetzt ist das Schiff jedenfalls seiner Bestimmung entsprechend aufgetakelt. ^^V

Hm. Der Trick? Das hatte ich wie folgt beschrieben: Der Reyan Maxus nimmt freies KI und gibt es zerstörerisch an seine Umwelt weiter. Die Idee ist einfach, kein freies KI zuzulassen, quasi die "Löcher" zu schließen, über die das KI diffundiert. Kein freies KI, kein zerstörerischer Reyan Maxus.
Von:  Miyu-Moon
2012-09-05T10:38:50+00:00 05.09.2012 12:38
So endlich mit allen aktuellen kapiteln durch.
Ich hate mich schon gewundert wann der Latiss und Kydranis-Part auftauchen würde. Natürlich musstest du den Part zurückhalten damit Akira auch einen Grund zum wangsten hat, darüber alleine auf dem schiff rumzugondeln. Hätte ja die Spannung kaputt gemacht, wenn du sofort erwähnt hättest, dass die ADAMAS vorher shcon mal ne volle mannschaft hatte.
Was mich aber als Theoretikerin enttäuscht ist dass, du diesesmal nicht wirklich erklärt hast, was dieser ominöse Trick sein soll, der die anderen befähigt an Bord zu kommen. Normalerweise beballerst du deine Leser immer mit solchen Informationen und jetzt hälst du dich zurück?
Was soll man machen, bedeutet vermutlich eher das du zögerlich mit der Info bist, weil das Wie-Konzept noch nicht 100% steht? Ich hab Krieg jetzt abonniert, damit ich künftig keine Updates mehr verpasse.
Von:  Ace_Kaiser
2012-09-04T12:51:39+00:00 04.09.2012 14:51
Sieh mal auf Subtras Time-Tag. Es ist locker anderthalb Jahre her, seit ich das geschrieben habe. Was mich, ehrlich gesagt, doch beeindruckt. Doch schneller, als ich dachte. ^^
In der Zeit was zu vergessen ist vollkommen legitim. ^^

Wenn ich hier weiter schreiben will, werde ich auch noch das eine oder andere recherchieren müssen...
Von:  Ace_Kaiser
2012-09-04T12:49:34+00:00 04.09.2012 14:49
Kein Problem. Ich fände einen Review pro Kapitel zwar toll, vor allem bei der Länge. Aber ich fordere es nicht. Das wäre etwas viel verlangt. Auch wegen der Länge.

Vancouver habe ich eher zufällig gewählt. Viel recherchiert habe ich nicht dazu, nur ein wenig gegoogled, um ein schönes Restaurant zu finden. Die Wikipedia-Seite von Vancouver ist sehr ausführlich. Es gibt dort auch gute Links, gerade für Tourismus.

Angrid als zweiter Akira? Hä? Verwechselst Du hier Akira mit seiner Mutter Helen?

Karl ist immer noch der gleiche Karl, der Akira in Folge eins im der Boarding Bay seinen Helm in die Hand gedrückt hat. Nur diesmal ein paar Jahre vorher. So fünfzig, etwa.
Ich glaube nicht, dass ich die Tarals fürchten müsste. In ihren Augen bin ich sicher ein superfeiner Kerl. ^^V

Warum sagt Pengin-sama Kun zu Kitsune-chan? Weil es üblich ist. Gerade im Business werden untergebene Frauen mit Kun angesprochen. Frag nicht wieso, ist halt so. Daran kannst Du aber sehen, dass Pengin die gute Kitsune nicht gerade als gleichwertig angesehen hat. Ob als Provokation oder aus der Erfahrung heraus, keine Ahnung.

Angrid, ein Onkel dritten oder vierten Grades von Akira, hat nur eines mit ihm gemeinsam. Beide sind verdammt starke KI-Meister. Meinst Du das?