Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Schwul


Erstellt:
Letzte Änderung: 03.12.2017
abgeschlossen
Deutsch
179 Wörter, 1 Kapitel
Für Richters Adventskalender 2017. Das Thema war "Etwas Schwules".
Also ein winzigkleiner Einblick in Yugis und Atems Leben und die Selbstfindung.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 E: 03.12.2017
U: 03.12.2017
Kommentare (3)
179 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Usaria
2017-12-09T20:48:05+00:00 09.12.2017 21:48
Moonie das könnte weiter gehen. Seufz aber ich glaube es durfte nur 100 Wörter enthalten oder so! Seufz ich hoffe es gibt ne Fortsetzung!
Von:  Richter
2017-12-03T19:52:04+00:00 03.12.2017 20:52
*windet sich unter Krämpfen*
Oh Gott, es ist so furchtbar! Yugi/Atemu, eines der unredlichsten Pairings aus diesem Zeitalter. Und er nennt ihn ... mou hitori no boku! D: *schmilzt wie Eis in der Sonne* *fliest über die Tastatur*
Aaaaah~ Watashi wa Richter-chan desu ne, Loveshort, Feuerfee no Akatsuki, Nr 4 mit süßsaurer Sauce... x___x


*röchel*
Davon mal abgesehen n sehr gutes FF-Snippet. Danke für den Beitrag. <3
Von:  TheTwixer
2017-12-03T19:07:42+00:00 03.12.2017 20:07
Das hört man doch gern. Ich find's schön, dass Yami sich am Ende definitiv entscheidet, auch wenn Yugi ihm mit dem "bi" einen Kompromiss anbietet, der wahrscheinlich keine Bedeutung hätte.
Kurz und knackig auf den Punkt gebracht und mit der Einleitung schöne Winterstimmung erzeugt.

(Das einzige was ich wirklich so gar nicht ab kann sind japanische Begriffe in ner FF, aber das ist halt Geschmackssache^^")