Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
So sieht am Ende das fertige Banner aus ^.^
 Zadzenea   [Zeichner-Galerie] Upload: 26.08.2017 00:19
Hallo alle zusammen ^.^

Das Bild ist aus dem letzten Jahr, etwa von August-September.
Vom Format er ist es 42 x 20 cm, also A3 hoch, aber etwas schmaler.
Ich hatte mich ja, bis sie das Losverfahren eingeführt hatten, immer auf der LBM in der Zeichnermeile rumgetrieben (seit dem Losverfahren hatte ich leider kein Glück mehr ;_; Seit 2 Jahren steht mein 10-Jähriges Jubiläum aus >_<).
Jedenfalls hatte ich mich dann seit letztes Jahr etwas nach anderen Messen umgeguckt. Leider musste ich da feststellen, dass nicht alle Cons den Luxus von Rückwänden haben ^.^" ... bei der LBM konnte ich immer alles schön mit Postern zuplakatieren, das reichte zum Auffallen. Ganz ohne wirkte es dann doch etwas fad.
Deshalb hatte ich mich dazu entschlossen, mir doch mal ein Roll-Up-Banner zu gönnen. Dafür ist das Motiv entstanden.
Ich wollte gerne ein Motiv haben, dass kcih gut repräsentiert. Nach langem hin und her kam dann die Idee zu Sonne-Mond und Sterne X3 Himmel liegen mir, Haare und Falten X3 Das Bild hatte alles.
Ursprünglich hatte ich ein paar Motive in Richtung blaue Engel versucht (auch wenn ich die letzten Jahre immer weniger vom im Sortiment habe ... die ersten jahre waren bestimmt 60% blaue Engel XD). Aber so richtig wollte es mir auf das lange Format nicht gelingen.
Das Stapeln der 3 Charaktere hatte es dann gebracht X3
Die Sonne war noch recht planlos. bei den Sternen hatte ich irgendwie gleich Orient im Kopf, wegen dem Farbübergang zwischen Lila/Blau und Gelb X3 Als ich beim Mond dann so unschlüssig was, meinte mein Freund: "Wenn du schon Grieschisch und Orientalisch hast, müsste sie jetzt eigentlich asiatisch oder so werden" ... war bis dahin zwar mehr Zufall, aber die Staffelung im Kleidungsstil gefiel mir irgendwie X3 So hat das Bild sogar noch hinterher System bekommen X3

Ich mag das Ergebnis wirklich sehr. Und das Banner ist toll geworden *_*
Zum Aufstellen muss man sich hinter das Banner stellen, beim ausrollen sieht man das Bild also nicht. Ich hatte beim ersten mal aufstellen bestimmt 10 Minuten gebraucht, bis ich mich endlich getraut hinter dem Banner vor zu kommen um es anzugucken.
Danach stand es erst mal 2 Wochen im Flur, dass ich es von allen Zimmern aus sehen konnte (und am Wochenende wurde es gleich noch mit zu meinem Freund genommen, um es da aufzustellen XD).
Themen:
Fantasie

Stile:
Buntstifte

Format:
42 cm x 20 cm

Medium:
Buntstifte (Hauptsächlich Fantasia und Faber Classic-Buntstifte, Schwarz: Steadler Ergosoft), weißer Edding

Facebook:
www.facebook.com/Zadzenea

Beschwerde


Kommentare (12)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Maeyria
2017-09-30T15:14:29+00:00 30.09.2017 17:14
Hallöchen.

Herrje ich bin so ein Riesenfan Deiner Colorationstechnik. Es ist für mich immer wieder erstaunlich,w ie Du alleine mit Buntstiften solche Meisterwerke zauberst oO
Technisch gibts nichts zu sagen, Du hast viel drauf, coloration ist einfach der Hammer. Übergänge sind quasi nicht zu sehen und daher wirkt alles flüssig. Ich möchte hier gerne vor allem Deinen Umgang mit Licht und Schatten betonen weil, das Ergebnis ist gigantisch. Wie Du mit den Lichtquellen umgehst ist wirklich beneidenswert.
Was ich immer wieder schade finde, dass Kontrast bei Buntstiften echt ein Limit hat und daher Deine Bilder meiner Meinung nach ein bisschen verlieren. Und eine Kleinigkeit, die Sternendame die pustet, der 'Windverlauf' hat für mich einen knick drin der mich etwas stört, aber das ist wahrscheinlich persönliches Ästhetikverständnis von Bögen x'D

Was ich noch zum Motiv erwähnen möchte, dieses Bild ist für ich extrem inspirierend, weil es so aussieht als hättest Du Dir gesagt: Thema Sonne Mond und Sterne, jetzt designe ich Charaktere dazu. Etwas was ich persönlich unglaublich gerne tue und alleine die Vorstellung davon lässt es in meinen Fingern Kribbeln x'D

Ein wundervolles Werk, Gratulation!
Grüße
Mae^^
Von:  ToraEngel
2017-09-20T14:43:57+00:00 20.09.2017 16:43
Der Titel erinnert mich an "Sonne, Mord und Sterne", aber das hat natürlich überhaupt nichts mit diesem Bild zu tun xD.
Die Farben gefallen mir richtig gut <3, besonders die beim "mond" Ich stehe einfach auf den Mond :) Und Kimonos liebe ich >=<
Aber fangen wir mal unten an :D
Die Sonne -> Das Design gefällt mir sehr, man sieht gar nicht, dass du planlos warst, sie hat irgendwie was griechisches. Ihre Haltung ist auch toll, überlege nur, ob der Kopf noch etwas mehr in die Mitte gemusst hätte... Die Sonne hätte vielleicht noch etwas mehr in den Vordergrund können, also dass die Hände von ihr die Sonne richtig umspielen, weiß ich nicht, wie man das umsetzten kann , son bisschen Feuerballmäßig vielleicht :D
Die Sterne -> da hab ich ehrlicherweise erst an "Wind" gedacht, weiß auch nicht wieso, ist ja klar, dass es Sterne sind xD, ihr Design gefällt mir insgesamt etwas weniger als das von Sonne und Mond, aber vielleicht auch weil ich nicht son Fan von orientalischer Kleidung bin ^^°, der Kopf wirkt durch die Kopfbedeckung etwas wulstig.
Der Mond - mein absoluter Liebling im Bild <3 - Die Frisur ist voll spacig und die Idee mit der leicht schimmernden Laterne ist cool, außerdem mag ich Laternen ^^ Die bläulichen Lichteffekte finde ich hier besonders gelungen.
Alles in allem ein schönes Banner <3
LG
Von:  Yuugii
2017-09-10T22:16:51+00:00 11.09.2017 00:16
Die Koloration ist grandios... \(*___*)/

Ich glaube, darüber brauchen wir gar nicht weiter reden, denn das, was du hier geliefert hast, sieht äußerst professionell und erfahren aus. Ein Blick reicht, um zu sehen, dass du Ahnung von diesem Medium hast und wirklich sehr lange geübt hast, um so gut zu werden. Die Farben gehen geradezu nahtlos ineinander über, so sind die Übergänge weich und auch die Art, wie du die Wolken im Hintergrund koloriert hast, sticht einfach heraus. Da steckt so viel Arbeit und Mühe drin, wo ich wirklich sagen muss, dass ein Bild wie dieses, in dem so viel Herzblut hineingeflossen ist, hunderte von Kommentaren verdient. Du lieferst hier richtige Qualität und das im Zeitalter von digitalen Kolorationen, wo kaum einer mehr traditionelle Mittel richtig zu würdigen oder gar anzuwenden weiß.

Allein der Wechsel der einzelnen Szenen sind so schön anzusehen, dass ich viel zu lange an den einzelnen Übergängen sitze und nicht aufhören kann zu starren. Es erstaunt mich, wie unglaublich gut du mit Buntstiften umzugehen weißt. Wenn ich so etwas sehe, weiß ich gar nicht, wie ich das, was ich empfinde, großartig beschreiben soll. Das einzige, was mir da durch den Kopf geht, ist:

WOW.

Das LineArt an sich ist traumhaft inszeniert, erinnert mich irgendwie an etwas Märchenhaftes, was zum Träumen und Nachdenken anregt. Ein wenig denke ich auch an Frau Holle, nur in moderner Darstellung und in einem sehr ansprechenden Design, aber auch sehe ich da gewisse Inspirationen, die du durch andere Kulturen eingebracht hast. Die Frau mit der Laterne in der Hand trägt einen japanischen Kimono, wodurch die Darstellung leicht asiatisch wirkt und man in gewissermaßen an Geschichten der japanischen Mythologie denkt. Zumindest denke ich an die Mondprinzessin Kaguya. Die Frau in der Mitte trägt ein interessantes Kostüm, es erinnert an eine Bauchtänzerin, sie sieht exotisch aus, während die Dritte im Bunde mich an die griechischen Sagen erinnert, was an der luftigen Robe mit weitem Ausschnitt liegt.

Ich hab die Beschreibung nur überflogen, aber ich sehe, dass das, was ich weiter oben über die Kleidungsstile einbrachte, auch von dir erwähnt wurde. Umso mehr muss man da auch sagen, dass es etwas Gutes ist, wenn man als Künstler den Betrachter dazu bringen kann, ein Bild auch ohne Text zu verstehen, denn das macht Kunst ja auch irgendwo aus. Kunst erfolgt meist wortlos. Meist geht es darum eine Botschaft oder ein Gefühl zu übermitteln, was dir hier gelungen ist.

Die drei Jungen Damen gefallen mir sehr. ♥

Bei Miss Asia fasziniert mich besonders der Kopfschmuck, denn dieser ist sehr ordentlich gezeichnet. Man erkennt die einzelnen Blütenblätter und hat sofort die recht bekannte Spinnenlilie vor Augen, die normalerweise in einem kräftigen Rot erstrahlt, die hier passend zum Motiv ins Blaue gewandelt wurde. Die Spinnenlilie gehört zu den meist bekannten Blumen Japans, findet oft Verwendung in Bildern und wird auch im westlichen Ländern mit diesem Land assoziiert, was zeigt, wie viel Gedanken du dir über das Motiv gemacht hast. Aber auch ihre Haare sehen traumhaft aus. Sie erinnert mich an eine Geisha, besonders durch ihre gesteckten Haare, die einen freien Blick auf ihr zierliches Gesicht erlaubt. Sehr schön.

Und dann dieser Mond, allein schon die Details in der Oberfläche und die farbliche Kombination aus Schwarz und verschiedenen Blautönen... ein absoluter Traum. Du hast deiner Phantasie wirklich freien Lauf gelassen und das merkt man auch als Betrachter.

Miss Orient gefällt mir auch sehr gut, insbesondere ihre Klamotten, die, wie erwähnt, mich an eine Bauchtänzerin erinnern. Die Sterne sehen unglaublich gut aus und passen mit der lila Kombination zusammen, da diese beiden Farben im Farbkreis gegenüber liegen und komplementär zueinander stehen. Dadurch leuchten die Sterne an ihrer Kleidung umso heller, sie stechen richtig heraus und stellen eine grandiose optische Aufwertung dar. Ihr langes, schwarzes Haar lässt sie exotisch aussehen.

Und nun unsere Griechische Sonnengöttin, welche mit den so warmen und kräftigen Farben geradezu heraussticht und das gesamte Bild perfekt aufwertet. Der obere Bereich des Bildes ist eher dunkel gehalten und du hast viele kalte Farben genutzt, die die Thematik des Mondes und der Sterne treffend unterstützen, der untere Bereich ist hell, strahlend und sehr einladend. Allein das kräftige Orange und die verschiedenen Abstufungen dieser Farbe vermitteln ein Gefühl der Hoffnung. Ich denke da an eine strahlende Zukunft.

Auch ihre Pose hat etwas sehr Anmutiges an sich, am schönsten finde ich jedoch, wie du bei der Sonne die Kolorationstechnik gewechselt hast. Man erkennt, dass du von Links nach Rechts gemalt hast, wodurch man an einen Sonnenuntergang denkt. Da entstehen ja auch immer Lichtbrechungen, wodurch man manchmal wellenartige Linien erkennen kann.

Kritisieren kann ich hier eigentlich gar nichts, höchstens, dass die drei Dramen keine Fingernägel haben (die hätte man farblich anpassen können) oder dass die Laterne nicht hundertprozentig gerade wirkt bzw. die einzelnen Seiten unterschiedlich breit sind. Auch einzelne Sterne der Orientdame wirken ungerade nachgezogen, aber das sind Kleinigkeiten, die im Gesamtbild komplett untergehen.

Das Bild hat eine starke Wirkung auf den Betrachter. Es haut einen einfach von den Socken! :)
Von:  Fruchtzwerg90
2017-09-08T20:46:57+00:00 08.09.2017 22:46
Sehr schönes Bild mit tollen Details! ^^

Ich werd die ganzen positiven Dinge mal nicht weiter aufzählen, auch wenn man die natürlich am liebsten liest. Aber wir sind ja hier, um Verbesserungsvorschläge auszutauschen :P

Ich finde es echt klasse, wie du mit den unterschiedlichen Lichtsituationen umgegangen bist. Allerdings gibt es bei dem Thema noch etwas Verbesserungsbedarf. Wie du richtig dargestellt hast, wird das Licht der Umgebung von der Haut reflektiert. Allerdings passiert das normalerweise sehr subtil. Es ist nicht so, dass die Haut blau wird, nur weil der Hintergrund blau ist, so wie es in dem obersten Szenario der Fall ist. Die Farbe der Haut verschiebt sich nur ganz leicht ins Kühle (für das Beispiel mit dem blauen Hintergrund) bzw. ins Warme (falls der Hintergrund warm ist). Man sollte die Farbänderung also eigentlich gar nicht sehen sondern nur "fühlen". Bei diesem Bild wirkt die Haut leider doch ziemlich matschig bzw. fleckig. Das liegt eben daran, dass du da diese blauen und violetten Farben reingemischt hast, wodurch die roten und gelben Hautfarben an einigen Stellen zu einen matschigen Grau geworden sind. Wie man das nun mit Buntstiften besser umsetzten kann, weiß ich leider nicht. Vielleicht könnte man erste eine feine Schicht der Umgebungsfarbe auftragen und hinterher mit der Hautfarbe drübermalen. Möglicherweise scheint dann der Untergrund ein wenig durch. Aber da können dir andere sicher bessere Tips geben, wie man das richtig umsetzt.
Von:  Prinzessin-Zelda
2017-09-04T06:04:34+00:00 04.09.2017 08:04
Hallo Zadzenea, da hast du ein wunderschönes Motiv gezaubert! Die drei Damen sehen in deinem Zeichenstil wirklich top aus, auch ihre Posen finde ich gelungen. Die ganzen Details, die du eingebaut hast sind der Hammer! Die Haare der Damen wirken durch die einzelnen Strähnen nicht steif und die Kleidung sitzt gut, was durch die Faltensetzung noch besser ist. Der ganze Schmuck ist ebenfalls gelungen. Ihre Gesichtsausdrücke gefallen mir, besonders von der in der Mitte. Der Hintergrund ist zwar einfach gehalten, aber der passt und durch deine Ausarbeitung von Sonne, Mond und Sterne mehr als perfekt. Die Outlines sind sauber. Deine Coloration ist ein Traum, wirklich hervorragend. Du kannst mit Buntstiften verdammt genial colorieren! Deine Licht- und Schattensetzung ist sehr gut, auch wie du die Übergänge der hellen und dunklen Schatten machst. Die Wolken und deren Übergänge zu den Mädchen sind klasse, alles wirkt weich, als wenn sie da drin sind mit dem Unterkörper. Die kleinen Effekte, die du mit weiß gemacht hast, die passen, es sind nicht zu viele aber auch nicht zu wenige.

Mach weiter so!

lg Zelda
Von:  WestePest
2017-09-03T18:12:09+00:00 03.09.2017 20:12
Also, das ist ja irre, mit buntstiften, ich wusste gar nicht das man mit denen so toll arbeiten kann, wie der Rest bin ich baff.
Die Figuren sind toll geworden gerade die Kleidung und die Farbverläufe...wundervoll und der Hintergrund irre, mit Buntstifte Wolken malen das hab ich wirklich noch nie gesehen, und so detailliert. Also ganz tolle Arbeit, und die Lichteffekte... wirklich wundervoll
Von:  P3rilN0x
2017-08-30T08:36:49+00:00 30.08.2017 10:36
In der kleinen Vorschau dachte ich, dass ist digital coloriert. Ich bin jetzt doch ein wenig geflashed, dass das alles traditionell entstanden ist. Ich mag den Verlauf der Bildes. Unten, beginnt es mit einem sonnig, fröhlichen Gelb-Orange Ton und wird nach oben hin mystischer und kühler. Die Mimik und Gestik der drei Frauen gefällt mir sehr gut. Natürlich kommt es beim genaueren Hineinzoomen, noch mehr zur Geltung. Eine fantastische Arbeit, der man einfach ansieht wie viel Arbeit, Leidenschaft, Talent und Liebe drin steckt.

Doch am meisten schwärme ich den Hintergrund an. Die Achilles-Verse vieler Zeichner. Ich starre einfach nur mit offenen Mund das Bild an und frage mich "Hööh? Wie wurde das gezeichneeet? WIIIIIE? WIIIIIIE? (ノಥ益ಥ)ノ".

Alles in allem ein wundervolles, atemberaubendes Bild. Für ein Roll-up-Banner ein perfektes Motiv meiner Meinung nach.

"Die Sonne war recht planlos"- DIE SONNE IST WUNDERPRÄCHTIG XD
Von: Daelis
2017-08-28T07:43:12+00:00 28.08.2017 09:43
Hallo meine Liebe!

Ich kann mich meinen Vorkommentatorinnen nur anschließen. Ich bin sprachlos, einfach baff, überwältigt. All diese Details, die unglaublichen Schatten, die Farben und Farbverläufe - man weiß gar nicht, wo man beginnen sollte. Besonders gut gefällt mir übrigens der Stern, was nicht heißen soll, Mond oder Sonne wären nicht schön! Um Himmels willen!
Apropos Himmel, der ist nämlich auch einfach atemberaubend schön und man möchte einfach nur gaffen und gaffen.
Eigentlich könnte ich hier stumpf Lobeshymnen schreiben, denn Kritik ist hier schwer zu finden. Allein der Stern auf Frau Sterns Stirn scheint mir ein wenig verrutscht - und hier sind wir ja bei Meckern auf extrem hohem Niveau. Schätze, den meisten Leuten fällt das gar nicht auf (und mir auch erst nach einer ganzen Weile und viel Liebe für Frau Stern).
Alles in allem ist das ganze Bild einfach nur unglaublich schön und harmonisch trotz der verschiedenen Farben und lädt zum Träumen und Nachsinnen ein. <3 Ich liebe es!

Ansonsten möchte ich mich Zaney auf jeden Fall anschließen: Für jeden Tipp oder Hinweis wären wir überaus dankbar, denn das nachzumachen... Puh! Schön wär's! Du hast nicht zufällig mal ein Tutorial gemacht? Da muss ich dich gleich mal stalken gehen...
Von:  Zaney
2017-08-27T17:20:50+00:00 27.08.2017 19:20
wow echt genial ich bin begeistert von dem bild *_*
hast gleich ein favo gekriegt.
Ich find die Art wie du colorierst so genial =)
die wolken sind sehr schön geworden.
kannst du mir da vl ein paar tipps geben wie du das genau machst?*_*
die frisur von frau mond ist sehr eindrucksvoll ^^
ich finds auch cool dass sie eine laterne hat das ist sehr passend finde ich =)
von frau stern find ich die sternakzente auch total cool und passen *_* und ihr outfit ist total schön^^
auch find ich es nice dass sie alle einen anderen kleidungsstiel haben ist echt gelungen ^.^
so viele verschiedene farben sie harmonieren so gut miteinander *_*
ist echt ein meisterwerk^^
sry ich find an deinen bildern nie was schlechtes xD
Antwort von:  Zadzenea
29.08.2017 15:39
Dankeschön für deinen lieben und ausführlichen Kommi!
In Sachen Tipps: Für die Wolken hatte ich vor ein paar Jahren sogar mal ein Tutorial gemacht: http://www.zadzenea-art.de/Tutorials/buntstift-wolke.html ^.^
Von:  katechan
2017-08-26T22:37:47+00:00 27.08.2017 00:37
Wunderschönes Bild. *-*
Mir gefallen vor allem die Farben gut, besonders die der Wolken.
Außerdem sind die Designs der Kleidung richtig schön. Die Gesichtsausdrücke und die Posen
der Frauen gefallen mir auch gut. ^^
Antwort von:  Zadzenea
29.08.2017 15:41
Dankeschön X3
Freut mich, dass du besonders die Ausdrücke magst X3 Hatte die Damen nacheinander gezeichnet, immer wenn eine fertig war, gings weiter. Hatte bei der Sonne drei mal neu angefangen, bis ich ihren Blick mochte. Bei den anderen Beiden war dann voll der Druck "Versau das Gesicht nicht, sonst kannst du gleich wieder bei Null anfangen.
Und so mehr freue ich mich, dann sowas zu hören X3 Danke!