Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


OT3
Bumblepug
Girl/Girl Time!
Jüngling mit Apfel
Fashion Outfit

Animexx: Dein Animexx-Name:
Glasmond:

"Glasmond" ist mir vor etwa 10 Jahren zugeflogen. Zur damaligen Zeit habe ich immer wieder von einem Dieb geträumt, der für sein ausgebeutetes Land berühmte Schätze reicher Städte raubte und im Austausch dafür kleine Kristallkugeln da ließ. Irgendwann begannen die Menschen ihn "Glasmond" zu nennen. Da ich damals sehr abstinent lebte und er der Held meiner Träume (im wahrsten Sinne des Wortes, ha ha) war hab ich mich dann auf Animexx und so gut wie allen anderen Plattformen umbenannt. Was für eine herzerwärmende Geschichte!

   
Animexx: Wie lange zeichnest du schon?
Glasmond:

So richtig bewusst seitdem ich 9 bin; Die ersten paar Jahre hab ich wirklich saugern gezeichnet. Ab 14 konnte ich zeichnen und malen dann gar nicht mehr leiden, weiß der Teufel warum (habs für Freunde und Derlei trotzdem gemacht). Erst vor einem Jahr etwa hab ich wieder richtig fätt Lust drauf bekommen. Wenn ich mir meine Bilder so ansehe fällt mir das auch deutlich auf.

   
Animexx: Gab es ein Schlüsselerlebnis, dass dich zum Zeichnen gebracht hat? Wenn ja, welches?
Glasmond:

Zelda, Ocarina of Time und die damals darauf fixierte Community "Zfans.de".

   
Animexx: Blieb dein Stil konstant, oder hat er sich tiefgehend verändert? Wenn ja, wie?
Glasmond:

Ach herrje, mein Stil verändert sich von Bild zu Bild. Vor Jahren (in der Zeit, in der ich Zeichnen hasste) hat es mich sehr gejuckt dass ich keinen besonderen, eigenen konstanten Stil hatte. In meinen damaligen Bekanntenkreis redete auch jeder davon als wär's ein Muss. zB: "Oooh kennst du Person XY's Stil? Der ist sooo schön!" oder "Ich arbeite gerade an meinem Stil". Da ich einfach gar nicht der Typ für etwas konstant konkretes bin (in jederlei Hinsicht, eigentlich) hab ich einen "eigenen Stil" einfach nicht auf die Reihe gekriegt und war sehr lang deprimiert deswegen. Mittlerweile hab ich meine Wankelmütigkeit akzeptiert und arbeite gern mit ihr. ...Obwohl meine Freunde jetzt wahrscheinlich sagen würden dass ich doch einen eigenen Stil habe, aber das kann ich nicht nachvollziehen. xD

   
Animexx: Wer hat dir auf deiner Laufbahn beigestanden und dich unterstützt?
Glasmond:

Allem voran Floobin. Seit 7 Jahren drückt sie mir bei jedem Bild, das ich kreiere, einen Kuss aus Lob auf die Seele und macht mir deutlich: "Du machst da etwas Wunderbares! Auch wenn es nicht perfekt ist, du hast da Zeit und Liebe reingesteckt und schon allein das ist wunderbar. Ich bin stolz auf dich!". Das hat mich schon sehr unterstützt und tut es auch jetzt noch. Auch viele von meinen Freunden und Fans geben mir Ansporn wenn ich bemerke wie sie sich über meine Werke freuen und mir berührendes Feedback geben.

   
Animexx: Auf welche Dinge legst du bei deinen Bildern besonders wert?
Glasmond:

In letzter Zeit versuche ich stark die Charaktere auf meinen Bildern lebendig wirken zu lassen. Mir ist egal wie inkorrekt und unausgearbeitet ein Bild ist, so lang man die Charaktere spüren kann.

   
Animexx: Gibt es Dinge, die dir beim Zeichnen besonders schwer fallen?
Glasmond:

Lebendigkeit eben. Ich tendiere dazu meine Bilder (vor allem Portraits) immer und immer wieder zu korrigieren damit sie schön und richtig aussehen, und am Ende hab ich ein totes Gesicht.

   
Animexx: Was glaubst du, macht deinen Stil aus?
Glasmond:

Dass er sehr variabel ist. Und Experimentierfreudigkeit.

   
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am liebsten und warum?
Glasmond:

Saisaisaisai. SAAAI. Und für Korrekturen und Bearbeitung Photoshop. Damit kann man einfach so viel machen!

   
Animexx: Was inspiriert dich?
Glasmond:

Träume, Fandoms, Musik und der Austausch mit Gleichgesinnten.

   
Animexx: Ist Zeichnen für dich nur ein Hobby, oder hast/willst du es zum Beruf machen?
Glasmond:

Es ist vor allem ein Ventil und eine Art Zuhause. Ich war bis vor kurzem Grafikerin, das hat mir aber nicht so wirklich Spaß gemacht. Ich glaube nicht, dass ich das Zeichnen an sich zum Beruf machen könnte.

   
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?
Glasmond:

Knackige und freche Comicstile!

   
Animexx: Hast du ein Vorbild?
Glasmond:

Im Moment guck ich mir viel bei Markus To ab. Ich mag's wie er Muskeln und Posen zeichnet. So männlich und schön gleichzeitig, das find ich toll. Auch den Stil der alten Young Justice Comics (Todd Nauck) find ich knorke. Teilweise so superfalsch, dafür aber SO lebendig und wagemutig!!

   
Animexx: Wie lange brauchst du in etwa für ein Bild?
Glasmond:

Im Durchschnitt so zwischen 5-15 Stunden.

   
Animexx: Welchen Tip hast du an andere Zeichner, außer Übung natürlich?
Glasmond:

Übung. 8D *hust* Ich hab über die Jahre gemerkt dass Übung wirklich das allerwichtigste ist. Hab ich noch einen anderen Tipp? Hm... Ach ja! Den wahren Wert eines Bildes anerkennen. Sowohl für eure eigenen Bilder als auch die der anderen. Es ist zwar wahr dass jeder unterschiedlich viel Erfahrungen hat, aber jeder nimmt sich Zeit und gibt sich Mühe etwas zu kreieren. Und das sollte geschätzt werden. Wenn ihr beginnt das an anderen zu schätzen werdet ihr sehen dass ihr das auch an euch schätzt und es euch nicht mehr so fertig macht wenn jemand besser zeichnet als ihr. Ergibt das Sinn? Kann mich gerade nicht gut formulieren.

   
Animexx: Welches ist dein Lieblingsgenre?
Glasmond:

Man sieht's in meinen Bildern vielleicht nich' so deutlich, aber ich mag Steampunk sehr gern.

   
Animexx: Welche Motive/Elemente/Dinge zeichnest du überhaupt nicht gerne?
Glasmond:

Hintergründe, Schnidelwutzels und Füße. Man kann mich auch damit jagen wenn ich mehr als 2 Personen auf ein Bild zeichnen soll. xD

   
Animexx: Von welchem Zeichner würdest du dir eine Scheibe abschneiden, und warum?
Glasmond:

Ich versuch das bei ganz vielen, haha. Inspirierend sind für mich, wie gesagt, Marcus To, Todd Nauck aber auch Floobin (wegen der Keckheit und Spontanität ihrer Bilder) und Risto (wegen der Colo und Anatomie) und Klassiker wie Alphonse Mucha (der Stil ist Liebe und die Frauenkörper sind schön). Auch Zeichner und Künstler die sehr experimentell und individuell arbeiten ziehen mich an und verleiten mich zum Scheiben-abschneiden.

   
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am liebsten?
Glasmond:

Vor meinen PC, im Livestream 8D <3

   
Animexx: Gibt es seltsame Angewohnheiten, die du beim Zeichnen hast?
Glasmond:

Ich hau den Kopf nach links und rechts wie ein Welpe (nur in behindert) und ich mache, wie viele Zeichner, die Gesichtsausdrücke der Charaktere gern nach.

   
Animexx: Wurde dein Talent vererbt? Wenn ja, von wem, und was macht dieser Verwandte?
Glasmond:

Nein. Meiner Meinung nach gibt es kein Talent, nur Leidenschaft und Arbeit/Übung.

   
Animexx: Wenn du aus irgendeinem Grund nicht mehr Zeichnen könntest, was würdest du tun?
Glasmond:

Klavierspielen, Schreiben, Schauspielern, Designen. Irgendwas kreatives.

   
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;) )
Glasmond:

Um mich auszudrücken, um mich zurückzuziehen, um meine Träume zu leben, mich auszuprobieren und um mich wohl zu fühlen.

   
Animexx: Sieht man dir dein kreatives Talent an?
Glasmond:

Ich weiß nicht genau? Hm. Ich glaube, ich ziehe mich doch recht individuell an (nutze meine Körper auch gern als Medium für Kunst). Ich renn auch oft mit meiner Ukulele rum, vielleicht ist das auch ein Indiz für meine kreative Ader. 8D

   
Animexx: Wie hilfst du dir aus einem KreaTief heraus?
Glasmond:

Ich zwinge mich zum Zeichnen. Gott sei Dank hab ich in meinen Livestreams auch ein Haufen süße Leute die mich unterstützen und mir dabei helfen aus dem Kreatief rauszukommen. Aber manchmal hilft auch das nicht, dann fasse ich wochenlang keinen (GT-)Stift an.

   
Animexx: Hängst du deine Bilder in deinem Zimmer/Wohnung aus?
Glasmond:

Eines hängt hier, und zwar das Salaj-Portrait. Um meine Eltern zu beeindrucken, falls die mal hier vorbeischneien lol 8D;. Und ansonsten hängt hier noch ein Modelfoto von mir, weil's in meine Steampunkwohnung passt. Aber das war's.

   
Animexx: Was sagen deine Eltern zu deinem Hobby/Beruf? (Das Zeichnen ist hier natürlich gemeint)
Glasmond:

Nicht besonders viel. :|

   
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
Glasmond:

ALLES. Kommt vor allem auf's Bild an. Süße Motive = ruhige OSTs, Young Justice = Rock'n'Roll, erotische Motive = Electro/Remixe. Bilder, die Konzentration erfordern = Klassisch & Jazz. Für alles andere hab ich eine gemische Playlist.

   
Animexx: Die leidige Frage: Digital oder Analog und warum?
Glasmond:

DIGITAL. Ich zeichne fast ausschließlich digital. Weil ich soooo viel korrigiere und herumschiebe und ausprobiere, das kann man bei analogen Bildern nicht.

   
Animexx: Beantworte eine Frage, die du schon immer mal gestellt bekommen wolltest.
Glasmond:

"Ja, ich will."

   
Animexx: Was geht dir bei anderen Zeichnern so richtig auf den Keks?
Glasmond:

"Buuuhuuu ich kann gar nichts buhuu ich hör jetzt zum zeichnen auf ihr seid einfach alle zu gut ich will mich umbringen" ... Sowas hör ich nicht mal im Spaß gern.

   
Animexx: Der perfekte Bildkommentar besteht für dich aus:
Glasmond:

Puh, hmm. Also, ich weiß nicht. Ich weiß nur was ich gar nicht mag, und zwar wichtigtuerische "Das ist nicht mein Fall"-Kommentare. Da denkt man sich dann nur: "Okay, danke für die Mitteilung dieser wichtigen Nachricht. Wenn dir meine Bilder nicht gefallen, warum schaust du sie dann an?" Am ehesten kann man mich wohl mit Kommentaren fangen die auf den Charakter an sich eingehen und wenn Betrachter mir übermitteln was meine Bilder mit ihnen machen, was sie fühlen und so. Das berührt mich immer sehr. <3



Diese schöne Kinderzeichnung entstand im Alter von 10 Jahren. Und so sieht Glasmonds Arbeitsplatz aus.



  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] Seite vor  
Vorschau
 Francis Lola
Thema:
- Portrait
Stil:
- Computer koloriert
Abgezeichnet
Upload: 02.03.2016
5 Kommentare
 Sary Fairy
Thema:
- Portrait
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 27.02.2016
5 Kommentare
 Kimono Gems
Themen:
- Kimono
- Steven Universe
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 20.01.2016
4 Kommentare
 Embrace yourself!
Themen:
- Portrait
- Gefühle
- Aktstudien
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 20.08.2015
12 Kommentare
 The Kiss
Thema:
- The Legend of Zelda
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Abgezeichnet
Upload: 12.08.2015
10 Kommentare
 Still Here
Themen:
- The Legend of Zelda
- Shōjo-Ai
Stil:
- Computer Grafik
Upload: 05.01.2015
9 Kommentare
 Bakin' sweet Rainbow Pie (adult)
Themen:
- Yuri
- Kemonomimi / Gijinka
- My Little Pony
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 31.10.2014
2 Kommentare
 Kinky Pie (adult)
Themen:
- Ecchi
- Kemonomimi / Gijinka
- My Little Pony
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 31.10.2014
2 Kommentare
 Dippingsauce & Mabeline
Themen:
- Collaborations
- Willkommen in Gravity Falls
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 31.10.2014
3 Kommentare
 Mabel Pines
Thema:
- Willkommen in Gravity Falls
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 31.10.2014
2 Kommentare
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats