Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Zeichner-Abos von Elomi


Der Urmelfelsen
Randomportrait
Eisprinzessin
Janotschka Ivanow
Ascension 7 - Maibus
 

 


Animexx: Wie lange zeichnest du schon?
Elomi:

Die Frage, die jeder irgendwann stellt. Wie bei vielen Anderen lautet die Antwort: Seit ich klein bin. Damals zählten wohl Winnie Pooh Fanarts zu meinen Favoriten, während ich heute keine festen Themen habe, denen ich mich widme. Naja, aber wirklich gezielt und auf Progression achtend, zeichne und male ich dann doch erst seit etwa drei Jahren. :)

   
Animexx: Gibt es Dinge, die dir beim Zeichnen besonders schwer fallen?
Elomi:

Mich nicht an Details festzuhängen. Sehr oft habe ich eine Idee, beginne dann mit Kleinigkeiten und am Ende funktioniert die Komposition von vorne bis hinten nicht. Genauso verläuft es meistens mit der Belichtung. Außerdem habe ich große Probleme, mir bestimmte Dinge von Bild zu Bild mitzunehmen. Simple anatomische Regeln, die man sich eigentlich merken könnte, kaue ich beispielsweise bei jedem Bild erneut durch.

   
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am liebsten und warum?
Elomi:

Offensichtlicherweise mit dem Rechner(Windows!!!)und Grafiktablett (Intuos 5). Da ich teilweise unter einem größeren Kontrollwahn leide, erspart mir Photoshop so einige Kreislaufzusammenbrüche. Auf die einfache Farbauswahl und das schnelle Retuschieren von etwaigen Fehlern, würde ich nicht mehr verzichten wollen! Aquarell, Tusche und Öl mag ich zur Abwechslung aber auch ganz gerne, auch wenn ich dabei immer regelrecht in Panik ausbreche, wenn was nicht klappt. :)

   
Animexx: Was inspiriert dich?
Elomi:

Das ist höchst unterschiedlich. Manchmal ein Spaziergang im Wald, der Stil einer meiner Lieblingskünstler oder auch einfach nur ein Gedanke, der dann fortgesponnen wird. Zeitweise (zum Leidwesen meines Freundes) kriege ich aber auch einfach nur Geistesblitze, wenn ich ihm beim Reden zuhöre.^^ Das harte Leben einer Muse!

   
Animexx: Ist Zeichnen für dich nur ein Hobby, oder hast/willst du es zum Beruf machen?
Elomi:

Das Malen war für mich lange Zeit nur eine Beschäftigungstherapie oder eine Art mal Dampf abzulassen. Mittlerweile habe ich aber den festen Plan in den Branchen Concept Design, Promotion Art und generell Illustration einzusteigen. Daher besuche ich auch seit etwa zwei Wochen die Uni, in Sachen Kommunikations Design und Illustration.

   
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?
Elomi:

Abgesehen davon, dass Anime und Manga nun wirklich nicht meine Tasse Tee ist (sorry Leute! :(), mag ich am allerliebsten alte Ölgemälde! Auch interessiere ich mich für Linearts (Andy Brase ist ein wahrer Gott!) und formsprachlich, bzw. realistisch hochwertige Conceptarts und Illustrationen.

   
Animexx: Wie lange brauchst du in etwa für ein Bild?
Elomi:

Das variiert von ca. 4 Stunden, bis hin zu 200-400 Stunden. Wie gesagt, lerne ich nur sehr langsam und demnach sieht auch leider mein Arbeitsprozess aus. :/

   
Animexx: Welchen Tip hast du an andere Zeichner, außer Übung natürlich?
Elomi:

Seht die Welt mit offenen Augen! Lass dich auf Abenteuer ein, auch wenn deren Sachverhalt vielleicht nicht dein Ding ist und analysiere alles um dich herum! Das heißt, mach mal bei einer Bergwanderung mit oder gehe in ein stinklangweiliges Museum, dessen Thematik dich nun wirklich nicht interessiert. Irgendwas bleibt immer hängen und kann später zur Inspiration oder auch einfach nur als hirninterne Referenz genutzt werden!

   
Animexx: Gibt es Dinge in deiner Zeichnerischen Laufbahn, die du ändert würdest, falls du könntest?
Elomi:

Ich hätte viel früher damit begonnen Studien anzufertigen und mich generell etwas zielstrebiger in Richtung Malerei bewegt!

   
Animexx: Welche Motive/Elemente/Dinge zeichnest du überhaupt nicht gerne?
Elomi:

Eigentlich zeichne ich alles gerne, aber ob ich jemals Spaß an Maschinen finden werde, steht in den Sternen.

   
Animexx: Von welchem Zeichner würdest du dir eine Scheibe abschneiden, und warum?
Elomi:

Von John Silva, da ich seine natürliche Art auch mit komplexen Belichtungen umzugehen und seine Maltechnik insgesamt beneide! Von Shaddy Safadi, da seine stilisierten Werke einfach eine atemberaubende Formsprache und lebendige Farbkraft haben! Von Benjamin Björklund, da mich auch seine Formsprache zutiefst beeindruckt!

   
Animexx: Welche Farben sind in deinem (imaginären, falls digital) Farbkasten als erstes leer?
Elomi:

Ich schätze mal bei mir ist das Verhältnis von Grün, Rot und Blau sehr ausgeglichen. Ich arbeite aber daran, auch mehr gesättigte Farben in meinen Farbkasten aufzunehmen, da ich im Moment wieder zu entsättigten Bildern neige! :/

   
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am liebsten?
Elomi:

Zwangsläufig in meinem gammligen Zimmer am Rechner! Demnächst kaufe ich mir aber einen Laptop und bin dann wohl in diversen Grünanlagen zu finden! :)

   
Animexx: Gibt es seltsame Angewohnheiten, die du beim Zeichnen hast?
Elomi:

Die Standardangewohnheit die Gesichtszüge der Charaktere zu imitieren natürlich! :) Außerdem wackel ich meistens hibbelig mit einem Bein, um mich besser zu konzentrieren!

   
Animexx: Wenn du aus irgendeinem Grund nicht mehr Zeichnen könntest, was würdest du tun?
Elomi:

Wahrscheinlich würde ich Naturfotograf oder Krabbel-/Kriechtierzüchter werden! :)

   
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;) )
Elomi:

Um hoffentlich bald damit Geld zu verdienen und wie gesagt um Dampf abzulassen oder mich einfach mal zu entspannen!

   
Animexx: Sieht man dir dein kreatives Talent an?
Elomi:

Ich denke schon. Oo Vielleicht halten die Leute mich aber auch einfach nur für total daneben.

   
Animexx: Deine Kunstnote aus der 3ten Klasse:
Elomi:

Eine schlechte 4! Ich wollte nie das machen, was die Kunstlehrerin von mir verlangte!

   
Animexx: Wie hilfst du dir aus einem KreaTief heraus?
Elomi:

Erstmal Abstand nehmen und Inspiration suchen! :) Letztendlich zieht es mich eh immer wieder zurück an die Arbeit und spätestens dann ist es vorbei.^^

   
Animexx: Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Elomi:

Als hoffentlich erfolgreiche Illustratorin, ohne Rückenprobleme! :D

   
Animexx: Hängst du deine Bilder in deinem Zimmer/Wohnung aus?
Elomi:

Sehr sehr selten. Wenn sie runterfallen merke ich es nicht mal.

   
Animexx: Was sagen deine Eltern zu deinem Hobby/Beruf? (Das Zeichnen ist hier natürlich gemeint)
Elomi:

Glücklicherweise habe ich eine Mutter die schon immer hinter mir stand und einen Freund, der mich ermutigt, wenn meine Selbstzweifel mich mal wieder zerfressen!

   
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
Elomi:

Je nach Laune sehr energiegeladene Musik (Metal, Hardcore, Rennspielemusik, etc.), manchmal aber auch Klassik oder ruhige Rockmusik.

   
Animexx: Die leidige Frage: Digital oder Analog und warum?
Elomi:

Digital, weil einem immer alle Wege nach hinten und vorne offen stehen! :) (Wobei die digitale Malerei natürlich eher selten die Ausdrucksstärke von traditionellen Bildern erlangt)

   
Animexx: Was geht dir bei anderen Zeichnern so richtig auf den Keks?
Elomi:

Überheblichkeit! Sollte ich selber überheblich wirken, so könnt ihr mir gerne eine verbale Ohrfeige verpassen und mich darauf aufmerksam machen! Ich kritisiere mich selber regelmäßig zu Schutt und Asche, das können meine Freunde gerne bezeugen :'D

   
Animexx: Der perfekte Bildkommentar besteht für dich aus:
Elomi:

Sehr, sehr viel konstruktiver Kritik! Ich will was lernen Leute und auch wenn das Honigumsmaul-Geschmiere das Ego stärkt, hilft es einem dennoch nur selten weiter! :) Auch Laien können einen intuitiv auf große Probleme hinweisen. Selbst wenn ein Kommentar euch im ersten Moment widerstrebt oder gar verletzt, denkt zumindest darüber nach! Meistens findet man dann Einsicht und somit auch seine Fehler!

   
Animexx: Nehmen wir an du sitzt auf einer einsamen Insel fest, ob in der Hitze oder Kälte sei dir überlassen, und du hast weder Stift noch Papier, wie lässt du deine Kreativität aus?
Elomi:

Ich denke, ich würde sehr viel Schnitzen und Sandburgen bauen! :)


So zeichnete Elomi früher.



[Fanarts, Wichteln, Schulkrahm, etc.][Konzepte, freie Arbeiten, etc.][Alle Bilder]

  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] Seite vor  
Vorschau
 Ahch Kah'Ran
Themen:
- Fantasie
- Eigene Serie
- weiblicher Charakter
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 07.07.2016
3 Kommentare
21 Stimmen
Note:
 Der Windkönig
Themen:
- Fantasie
- Elemente
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 18.06.2016
3 Kommentare
16 Stimmen
Note:
 each uisge
Themen:
- Monster (Sachthema)
- Mythologie
- Fantasietiere
Stile:
- Aquarell
- Gouache
- Fineliner
Upload: 11.06.2016
2 Kommentare
10 Stimmen
Note:
 Helleghars Fluch
Themen:
- Fantasie
- Eigene Serie
- Geister, Spirits und Übersinnliches
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 11.06.2016
5 Kommentare
75 Stimmen
Note:
 Aguy und Num Num
Themen:
- Fantasie
- Science Fiction
- männlicher Charakter
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 07.03.2016
10 Kommentare
83 Stimmen
Note:
 Kulturlandschaft
Themen:
- Technik
- Landschaft
Stile:
- Gouache
- Fineliner
Upload: 02.11.2015
2 Kommentare
8 Stimmen
Note:
 Selbstportrait
Themen:
- Portrait
- Selbstdarstellung (Real-/Mangastil)
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 02.11.2015
1 Kommentar
9 Stimmen
Note:
 Wald
Thema:
- Landschaft
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 01.11.2015
3 Kommentare
12 Stimmen
Note:
 Rochenmeerjungfrau
Themen:
- Fantasie
- Eigene Serie
- Meerjungfrauen und Nixen
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 25.08.2015
17 Kommentare
118 Stimmen
Note:
 Parasit
Themen:
- Science Fiction
- weiblicher Charakter
- Horror
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 13.07.2015
25 Kommentare
162 Stimmen
Note:
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats