Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Zeichner-Abos von Llew


Fire in the water //Gou Matsuoka
Sound of Madness// Mad!March Hare - HAPPY HALLOWEEN ♥
Blue-Eyed Son Of A Hurricane // Canon
17 Crimes // Caleigh
The Wolves // Canon
 

 


Animexx: Dein Animexx-Name:
Llew:

Mein Nickname lautet nun seit ein paar Jahren bereits Llew. Leider wird er manchmal als Liew missverstanden, weswegen ich immer noch am Überlegen bin, mir einen anderen Nick zu suchen.

   
Animexx: Wie lange zeichnest du schon?
Llew:

Im Anime/Manga-Stil zeichne ich bewusst seit 2003/2004, weil ich dort angefangen habe, mich mehr dafür zu interessieren. Die gängigen Animes bei RTL2 damals haben mich dann beeinflusst. In den Jahren davor herrschte eher ein kleiner, privater Konkurrenzkampf zwischen mir und einer Freundin - sie konnte so toll zeichnen und ich wollte das auch ;)

   
Animexx: Blieb dein Stil konstant, oder hat er sich tiefgehend verändert? Wenn ja, wie?
Llew:

Meine subjektive Meinung ist, dass mein Stil schon konstant bleibt. Also man erkennt auch Bilder von mir, die ich vor ein paar Jahren gezeichnet hat. Aber ich entwickel mich natürlich trotzdem weiter, weil es immer wieder neue Sachen gibt, die ich entdecke und ausprobiere und ich hoffe auch, dass ich nicht mehr so viele anatomische Fehler mache wie früher. Es gab bei mir jedoch nie einen Stilbruch (also zb. das ich früher ganz weich gezeichnet hätte und heute auf einmal kantig) und darüber bin ich manchmal froh, und manchmal nicht.

   
Animexx: Wer hat dir auf deiner Laufbahn beigestanden und dich unterstützt?
Llew:

Meine Freunde natürlich, die mir immer positives Feedback gegegeben haben, genauso wie meine Familie. Ich bekam nie an den Kopf geworfen, meine Bilder seien schlecht oder nicht gut (dabei waren sie früher wirklich simpel) oder ich müsse mir ein anderes Hobby suchen. Tatsächlich war meine Familie stolz darauf. Aber auch die Community hier auf Animexx war zu mir immer nett :) Ich hab eigentlich immer liebe und hilfreiche Kommentare bekommen, sodass mir das Zeichnen und Veröffentlichen auch Spaß gemacht hat.

   
Animexx: Auf welche Dinge legst du bei deinen Bildern besonders wert?
Llew:

Auf ein harmonisches Gesamtbild. Mir ist wichtig, dass das Bild kein Unbehagen beim Betrachter auslöst. Da kann es allerdings immer schnell passieren, dass meine Bilder kontrastlos erscheinen, deswegen werde ich in Zukunft versuchen, mehr kräftige Farben ins Spiel zu bringen. (Mal schauen ob das klappt.)

   
Animexx: Gibt es Dinge, die dir beim Zeichnen besonders schwer fallen?
Llew:

*bricht in schallendes Gelächter aus und geht sich erstmal beruhigen* ... Ähm, ja... An manchen Tagen bekomme ich die einfachsten Dinge nicht hin. Da hat der Charakter auf einmal einen riesigen Schädel, die Augen sitzen auf den Wangen und die Schultern hat er sich vermutlich gebrochen - Hurra, ich habe Frankensteins Monster erschaffen :'D Meistens kämpfe ich aber tatsächlich mit Händen und Ganzkörperansichten (und Perspektive). Und da ich nach Stunden des Skizzierens oft irgendwann den Überblick verliere, ob es gut aussieht oder ob ich mich verrannt habe, lasse ich meistens noch eine Freundin über das Bild schauen, der dann grobe Schnitzer ins Auge fallen. Diese Methode hat sich bisher sehr bewährt ^^

   
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am liebsten und warum?
Llew:

Ich bevorzuge Grafiktablet und Zeichenprogramme :) (Speziell Paint Tool SAI und zum Nachbearbeiten dann Photoshop) Zwar liebe ich auch das Gefühl, wenn der Bleistift über's Papier kratzt, aber für große Projekte überwiegen die Vorteile der digitalen Welt. Ab und zu scanne ich gerne Skizzen ein und mache darauß dann ein digitales Lineart, denn auf dem Papier radiere ich mich tot, wenn ich was korrigieren will... Ich bewundere traditionelle Zeichner und habe großen Respekt vor ihren Arbeiten. Am PC habe ich nämlich die Möglichkeit, ohne Verluste so viel zu skizzieren wie ich will. Außerdem ist die Farbpalette endlos und ich weiß inzwischen, welche Einstellungen ich für bestimmte Effekte benutzen muss. Das Einzige, was mir fehlt, ist am Ende ein fertiges Bild in der Hand zu halten, wie früher. (Bilder auszudrucken ist einfach nicht das Gleiche.)

   
Animexx: Was inspiriert dich?
Llew:

Ganz viel! Das ist schlimm, weil ich höre ein Lied/eine Zeile und habe sofort eine Bildidee im Kopf. Oder lese ein Gedicht/einen Spruch und da ist die Bildidee auch schon da. Oder ich sehe ein tolles Foto auf tumblr (größte Inspirationsquelle überhaupt :D) und denke mir, dass ich den Effekt auch gerne umsetzen will. Dann natürlich noch meine RPGs und eigenen Geschichten. Oder ein hübscher Gegenstand. Oder die zahllosen tollen Bilder auf deviantart... Es ist furchtbar, meine Liste an Dingen die ich umsetzen will, ist schier endlos und mein Bilderordner mit Inspirationen bekommt fast täglich neues Futter.

   
Animexx: Ist Zeichnen für dich nur ein Hobby, oder hast/willst du es zum Beruf machen?
Llew:

Mir ist es am liebsten, wenn es 'nur' ein Hobby ist und ich den Alltag damit ausgleichen kann. Gerne würde ich damit auch Geld verdienen, aber dann im Rahmen von Commissions. Bei einer früheren Arbeitsstelle musste ich nämlich zeichnen, und zwar mit Vorgaben und Medien, die mir nicht lagen und nicht entsprachen - das hat mir im Endeffekt die Lust, privat zu Zeichnen, verhagelt, es hat mich ausgebremst und es war eine Erfahrung, die ich nicht wiederholen möchte. Falls es je wieder dazu kommen wird, dass ich beruflich zeichnen muss, dann zu meinen Bedingungen, denn mir persönlich bedeutet das Zeichnen zu viel. (Das mag naiv klingen, aber naja.. dann ist es so ^^")

   
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?
Llew:

Mir gefallen die Bilder von Caspar David Friedrich und William Turner. Und irgendwie generell klassische, impressionistische und romantische Kunst. Auch der Jugenstil ist toll. Ich mag eigentlich solche Stile, wo man Menschen als Menschen erkennt und wo Proportionen und Anatomie nicht bis zum Extremen ausgereizt werden.

   
Animexx: Wie lange brauchst du in etwa für ein Bild?
Llew:

Das kommt ganz auf meine Tagesform an und wie aufwändig das Bild sein soll. Einfache Motive in gewohnter Art kann ich an einem Abend in 3-5 Stunden umsetzen. Aber meistens sitze ich 1-3 Tage am Lineart (also mit langen Pausen dazwischen) und dann wieder 2-4 Tage an der Coloration. Ich könnte auch alles in einem Rutsch vermutlich zeichnen, aber ehrlich gesagt wird es mir dann leicht über, und ich fange an, schlampig zu arbeiten. Deswegen verteile ich es lieber. Zwischen dem Lineart und der Farbe können aber auch Wochen oder Monate vergehen, weil mir zwischendrin wieder der Sinn nach etwas anderem steht. (Sehr effektiv *hust* :D)

   
Animexx: Welchen Tip hast du an andere Zeichner, außer Übung natürlich?
Llew:

Sucht euch Referenzen, wenn ihr unsicher seid. Es gibt ganz viel im Netz, das man sich anschauen kann. Auch wunderbare Tutorials. Lasst Freunde auf eure Bilder schauen, die euch eine ehrliche, kritische Meinung sagen können - und hört auch darauf! (Das gilt nicht unbedingt für euren Stil, aber gewisse Posen/Haltungen sind schlicht unmöglich. Oder etwas sitzt schief und euch fällt es nicht mehr auf, weil ihr schon so lange am Bild arbeitet.) Es hilft wirklich. Wahlweise könnt ihr euer Bild auch mal spiegeln - das führt meistens zu Schreckmomenten :D Aber 'gute' Bilder sehen auch gespiegelt noch in Ordnung aus, deswegen wäre das etwas, woran man arbeiten kann. Wenn ihr coloriert, stellt euer Bild auf schwarz/weiß und guckt nach, ob die Kontraste immer noch funktionieren oder ob ihr ggf. noch mal dunklere Schatten setzen müsst. Mischt in die Schatten oder Lichter subtil andere Farben, dadurch wirken die Farben lebendiger :)

   
Animexx: Gibt es Dinge in deiner Zeichnerischen Laufbahn, die du ändert würdest, falls du könntest?
Llew:

Ich hätte mich gerne früher intensiver mit Referenzen beschäftigt und mehr auf die Anatomie geachtet. Und andere Motive ausprobiert. Heute bin ich schon ein bisschen festgefahren und muss aktiv dagegen arbeiten, nicht in alte Muster zu fallen.

   
Animexx: Welche Motive/Elemente/Dinge zeichnest du überhaupt nicht gerne?
Llew:

Starre Dinge. Autos, Technik, Gebäude - damit tue ich mich schwer. Mir liegen weiche, geschwungene Linien. Wieder was, woran ich arbeiten müsste. xD Außerdem möchte ich Tiere besser zeichnen können, die liegen mir aktuell auch noch nicht besonders.

   
Animexx: Von welchem Zeichner würdest du dir eine Scheibe abschneiden, und warum?
Llew:

Hui... wie lange habt ihr denn Zeit damit ich die alle auflisten kann? Nein es gibt einfach so so viele tolle Künstler da draußen, da kommt man sich selber immer ganz klein und unbedeutend vor. (Was natürlich ganz falsch ist, man sollte die Ärmel hochkrempeln und weiterüben.)

   
Animexx: Welche Farben sind in deinem (imaginären, falls digital) Farbkasten als erstes leer?
Llew:

Das ist einfach - Beige/Grau/Braun und Lila. Warum auch immer *gnarf* Wenn ich nicht aufpasse, lande ich immer wieder bei den Farben. Irgendwie sind sie beruhigend und lassen sich in jede Richtung färben. Dabei ist Blau/Grün auch so hübsch, aber ich benutze es so selten. Warme Palettenfarben sind bei mir irgendwie vorherrschend.

   
Animexx: Wurde dein Talent vererbt? Wenn ja, von wem, und was macht dieser Verwandte?
Llew:

Nein, alle in der Familie wundern sich, woher das kommt :'D Dafür bin ich eine Niete im Basteln, obwohl meine Oma das total gut kann und ich als Kind zu jedem neuen Fest irgendwas neues Basteln musste. Aber ich kann nicht mal eine gerade Linie mit der Schere schneiden :'D Talente werden bei uns merkwürdig vererbt. Und es zeigt auch, das Basteln und Zeichnen nicht unbedingt Hand in Hand gehen müssen.

   
Animexx: Wenn du aus irgendeinem Grund nicht mehr Zeichnen könntest, was würdest du tun?
Llew:

Eine grausame Vorstellung, ehrlich gesagt. Ich war noch nie in der Lage, dass mich etwas am Zeichnen gehindert hat und ehrlich gesagt bekomme ich spätestens nach 2-3 Wochen einen richtigen Hype, irgendwas zu zeichnen oder wenigstens zu skizzieren. Ansonsten fehlt mir einfach was. Das ist beim Schreiben nicht so ausgeprägt. Das Zeichnen gehört zu meinem Leben, auch wenn ich es nicht perfekt kann, aber es hilft mir sehr, Dinge zu verarbeiten, die ich nicht anders ausdrücken kann und wenn man mir das nehmen würde... puh... :/ Vermutlich würde ich Lernen, wie man mit dem Fuß oder dem Mund zeichnet. Klingt albern, aber ich wäre wahrscheinlich sehr verzweifelt.

   
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;) )
Llew:

Angefangen hat es eigentlich, weil mir die Zeichnungen von anderen gefallen haben. Ich habe das als Kind kopiert und es hat mir gefallen. Später half mir das Zeichnen dann, mich abzulenken. Als Teenager ist man ja leicht gestresst, sei es von der Familie oder der Schule. Und es hat mir geholfen, abends alleine auf dem Fußboden in meinem Zimmer zu liegen und zu malen. Ich war so stolz auf meine Bilder, und habe das Gefühl auch von anderen bestätigt bekommen. Zeichnen brachte mir positives Feedback und das fand ich toll. Heute hilft es mir immer noch, zu zeichnen, um einfach mal zur Ruhe zu kommen und mich ganz auf das Bild zu konzentrieren, was gerade entsteht. Außerdem liebe ich es, dass ich meinen Charakteren durch ein Bild Leben einhauchen kann - bis zu einem gewissen Punkt zumindest ;)

   
Animexx: Sieht man dir dein kreatives Talent an?
Llew:

Nicht mehr ;) Früher hatte ich ständig bunte Finger, da ich die Kappen von den Stiften beim Zumachen nicht getroffen habe. Ich war zu sehr aufs Zeichnen fixiert, um mich groß darum zu kümmern.

   
Animexx: Deine Kunstnote aus der 3ten Klasse:
Llew:

Tatsächlich eine 1. *lach* (Aber psst, die 3. Klasse war eins meiner besten Jahre in der Schullaufbahn *g*)

   
Animexx: Wie hilfst du dir aus einem KreaTief heraus?
Llew:

Leider gar nichts. Ich kann nur immer wieder versuchen, zu schauen, ob's denn "wieder geht" oder ob meine Bilder noch immer eher an Kubismus erinnern. Aber auf Teufel-komm-raus zu Zeichnen hilft mir persönlich nicht. In Zukunft will ich solche Phasen aber nutzen, um mich vielleicht mal an andere Stile zu wagen und zu experimentieren - wenns nicht klappt, ist es immerhin kein Verlust.

   
Animexx: Hängst du deine Bilder in deinem Zimmer/Wohnung aus?
Llew:

Nope, ich hab nur Fotos hier zu hängen. An sich wollte ich immer mal 3-4 Bilder auf Leinwände drucken lassen, weil meine Wände sehr groß und sehr leer sind aber... bisher kam ich dazu einfach noch nicht. Eventuell hänge ich auch ein paar alte Skizzen auf, um mich daran zu erinnern, dass ich an denen weiterarbeiten will ^^

   
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
Llew:

Meistens einfach aktuelle Lieblingslieder, die zur Stimmung oder dem Charakter auf dem Bild passen. Manchmal gibt es aber auch ganz exklusiv nur für mich ein Mauz-Konzert von meinem Kater ;D




  Seite [1] [2] [3] [4] [5] Seite vor  
Vorschau
 Don't let this feeling fade
Themen:
- Engel
- weiblicher Charakter
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 24.03.2017
1 Kommentar
13 Stimmen
Note:
 Ghosts that we knew // Wüstenkinder
Themen:
- Freundschaft
- Kemonomimi / Gijinka
- Pflanzen
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 07.04.2016
3 Kommentare
25 Stimmen
Note:
 Crystals // Black Lady
Themen:
- Sailor Moon
- weiblicher Charakter
- Hexen und Magier
Stile:
- Skizze
- Computer koloriert
Upload: 28.01.2016
5 Kommentare
59 Stimmen
Note:
 Frozen Pines // Llew
Themen:
- Tiere (real)
- männlicher Charakter
- Jahreszeiten
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 28.10.2015
6 Kommentare
20 Stimmen
Note:
 Sooner or later, we all have to wake //Loveless
Themen:
- Catboy
- Loveless
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 03.09.2015
1 Kommentar
16 Stimmen
Note:
 Guardian of the stars // Momo
Themen:
- männlicher Charakter
- Geister, Spirits und Übersinnliches
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 14.06.2015
3 Kommentare
30 Stimmen
Note:
 Follow the signs //Momo [Chicken-Challenge]
Themen:
- Catboy
- Tiere (real)
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 14.06.2015
4 Kommentare
23 Stimmen
Note:
 Dark Star // Llew
Themen:
- Fantasie
- männlicher Charakter
- Rollenspiele
Stile:
- Bleistift
- Computer koloriert
Upload: 26.05.2015
5 Kommentare
26 Stimmen
Note:
 Upon the other side // Mad!MarchHare
Themen:
- Alice im Wunderland
- Kemonomimi / Gijinka
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 29.04.2015
9 Kommentare
190 Stimmen
Note:
 Let It Die // Canon (adult)
Themen:
- Engel
- Gefühle
- Drama
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 29.04.2015
3 Kommentare
22 Stimmen
Note:
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats