Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Passion~
Fake Chemical State
Ghost of you
Lost
Existentialism on a prom night

    Update am 3.09.2008

Iruka ist eine Zeichnerin, die ihre Bilder vorwiegend mit digitalen Medien koloriert, aber auch Ausflüge zu analogen Techniken nicht scheut. Der Reiz ihrer Bilder liegt vor allem in der Lebhaftigkeit ihrer Figuren, welche Ursprung findet in deren Gesichtsausdrücken und Gestiken. Dadurch wird der Betrachter in deren Gefühlswelt und Lebenssituation miteinbezogen, da er die Motive mit eigenen Vorstellungen und Erfahrungen verbinden kann

 

Animexx: Blieb dein Stil konstant, oder hat er sich tiefgehend verändert? Wenn ja, wie?
Iruka:

Ich hoffe sehr dass sich mein Styl verändert hat. Im letzten Jahr habe ich mich viel mit U.S Comics beschäftigt und doch mal wieder über den Tellerrand hinausgesehen XD Zumindest versuche ich meinen Styl noch realer wirken zu lassen. Leider gelingen mir so nicht immer schöne Charaktere. Das muss ich noch üben!

   
Animexx: Auf welche Dinge legst du bei deinen Bildern besonders wert?
Iruka:

Das hinter ihnen eine gewisse Aussage steckt. Eine Message rüber bringt XD mir ist es daher viel wichtiger Gefühl rüberzubringen als voll auf anatomische Richtigkeit zu achten. Natürlich sollte das nicht zweitrangig werden...dennoch sind mir aussagekräftige Posen, Figuren und Atmosphere wichtiger :3 Es soll den „Zuschauer“ doch ein wenig anregen sich vielleicht eine kleine Szene dazu zu denken

   
Animexx: Gibt es Dinge, die dir beim Zeichnen besonders schwer fallen?
Iruka:

Hintergründe...besonders Städte oder Gebäude sind mir ein graus, weil ich einfach irgendwie kein Händchen für das räumliche habe...
Aber was sag ich immer wieder..wenn ich das blind malen könnte wäre ich Architekt geworden..haha!
Zudem Fanart..ich habe zu den Figuren einfach nicht so einen Bezug wie zu meinen Original Charas :/

   
Animexx: Gibt es Dinge in deiner zeichnerischen Laufbahn, die du ändert würdest, falls du könntest?
Iruka:

Ich hätte mich schon viel früher an Tips und Kritik von Freunden halten sollen...ich war immer sehr lern und übungsfaul, was mir nun doch etwas zum Verhängnis wurde XD ich habe zu spät angefangen intensiver zu malen und auf Dinge zu achten.

   
Animexx: Was inspiriert dich?
Iruka: In erster Linie auf jeden Fall Lieder. Besonders melancholische oder traurige Lieder lassen den Bleistift fast von alleine malen:3
Zudem finde ich diverse Werbeanzeigen von Parfums/Modelabels sehr inspirierend. Screenshots aus Filmen sind ebenfalls super Inspiration *_*
   
Animexx: Welchen Tipp hast du an andere Zeichner, außer Übung natürlich?
Iruka:

Verliert nie den Spaß am Zeichnen! Auch wenn ihr euch für noch so lernunfähig haltet..Versucht euch den Spaß am Zeichnen zu erhalten! So dass ihr zumindest selbst noch Freude daran habt.

   
Animexx: Von welchem Zeichner würdest du dir eine Scheibe abschneiden, und warum?
Iruka:

Takehiko Inoue. Zeichner von Slam Dunk und Vagabond XD Er weis einfach wie man realen und MangaStyl miteinander verschmelzen lässt. Ich liebe es einfach. Vor allem diese Skizzenhafte Strichführung ist ein Traum in meinen Augen ;_; Gerne würde ich dies auch mal so dynamisch hinbekommen.

   
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am Liebsten?
Iruka:

Auf meinem Bett. Selbst Comics mit Hintergründen und allem drum und dran male ich am liebsten dort, weil ich auf dem Tisch kein gutes Feeling für hab T_T Allerdings muss ich für bessere/gerade Hintergründe den Tisch doch wieder aufsuchen *lol*
Desweiteren auch noch gerne in der Arbeit..meine Schreibtischunterlage ist geschmückt mit umfangreichem Junk.....

   
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
Iruka:

Es kommt immer drauf an was ich malen möchte. Aber am liebsten ist mir doch Alternate/Indie Rock. Linkin Park, Sevendust, Chevelle und die ganze Palette! Für die ruhigen Momente schätze ich ruhige traurige Stücke. Eigentlich leitet mich eher die Musik zum zeichnen. meist weis ich dann schon genau, was ich malen will.

   
Animexx: Woher nimmst du die Titel für die Bilder?
Iruka:

Am meisten sind es doch Liedertitel von diversen Interpreten XD Oder Teile aus einem Text zu einem Lied.
Aber ich denke das machen sehr viele XD!

   
Hier beginnt der 2. Teil  
   
Animexx: Wie lange zeichnest du schon?  
Iruka: Gemalt habe ich eigentlich immer schon immer gern ôo Mein Magna Doodle (kennt das noch wer..!) war fester Bestandteil jeder Reise XD
1994 fing es anschließend mit Disneyfiguren an. Allerdings nur sehr sporalisch und es hatte mehr mit abpausen zu tun XD
Richtig Spaß daran hatte ich (wie soll es auch anders sein..) ab 1998 als Sailor Moon das deutsche Fernsehen erreichte!
Der Drang zum verbessern/professionelleren Zeichnen kam relativ spät :( (2005~)
 
   
Animexx: Gab es ein Schlüsselerlebnis, das dich zum Zeichnen gebracht hat? Wenn ja, welches?  
Iruka: Ich habe früher schon immer gerne Fanfictions geschrieben. Daher stapelten sich die Berge von Notizheften mit (teils sehr peinlichen Mary-Sue) Geschichten.
Natürlich hatte man dann auch versucht ein paar Bildchen zu fertigen...und so dauerte es nicht mehr lange bis mein Fanfictions mehr schlechte als rechte Minicomics wurden. Aber ich musste mir eingestehen, dass mir das viel mehr Freude bereitete als das Schreiben. Die Gedanken auf Papier zu sehen war doch schon um einiges toller :3
 
   
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am Liebsten und warum?  
Iruka: Bleistift. Ich finde so wirken meine Zeichnungen immer noch am lebendigsten. Mit Inken töte ich alles meist T_T Desweiteren skizziere ich auch viel mit Painter während ich im Internet surf/chatte.  
   
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?  
Iruka: Sachen von Alfons Mucha sprechen mich unglaublich an *_* Ich finde dass er irgendwie einen einzigartigen Styl hat und seine Bilder eine tolle Atmosphere rüberbringen. Was mir daran besonders gefällt sind die gschnörkelten Hintergründe. Die machen doch gleich viel mehr her als ne Dame im Wald ;)
Sonst kann ich mit Kunst (im Sinne von Picasso und Co.) leider etwas wenig anfangen, da mir wohl der Sinn dafür fehlt :/
Was ich unter anderem noch sehr liebe sind wie schon erwähnt Werbeanzeigen. Calvin Klein, Armani und Co. haben immer sehr einfallsreiche Werbeplakate und die Kerle sind meistens auch nicht zu verachten ;) Meist ist es die teils düstere/geheimnisvolle/edle Atmosphere die mich fesselt.
 
   
Animexx: Welches ist dein Lieblingsgenre?  
Iruka: Ich denke Seinen. Es gibt schon ein paar die mir gefallen (Death Note, Monster). Gutes/süßes Shojo sehe ich natürlich auch sehr gerne XD! (Peach Girl, Royal 17). Desweiteren liebe ich Horror, Thriller, Psycho, Kriminalsachen..  
     
Animexx: Welche Motive/Elemente/Dinge zeichnest du überhaupt nicht gerne?  
Iruka: Bilder/Panels ohne Menschen..Es gibt für mich nichts schlimmeres als Bilder die nur aus Hintergründen bestehen. Da bin ich nie mit vollem Elan dabei...aber für Comics muss dies eben auch mal sein XD
Dennoch könnte ich wohl niemals Sillleben oder ähnliches malen...das ist mir einfach zu langweilig...
 
   
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;-) )  
Iruka: In erster Linie als seelisches Fußbad! Ich verarbeite viele Gefühle und Erlebnisse beim Zeichnen an sich. Daher sind es überwiegende „traurige“ oder ernste Sachen die im Skizzenbuch zu finden sind. Aber nicht weil mein Leben nur aus Emo besteht sondern weil es mich entspannt und mir Freude bereitet :3
Gerne würde ich zudem eine bestimmte Geschichte (When Worlds Collide) mal unters Volk bringen (online). Sobald es mal mehr Seiten sind XD Dieser Comic ist schon zu einer Art Lebensaufgabe geworden...Mich würde es eben brennend interessieren was andere von diesen Charakteren und deren Entwicklung halten würden.
 
   
Animexx: Was sagen deine Eltern zu deinem Hobby/Beruf? (Das Zeichnen ist hier natürlich gemeint)  
Iruka: Ich glaube meine Mutter ist etwas unglücklich darüber. Sie würde mich wohl lieber schon mit Mann und Kind sehen als aufm Bett zwischen meinen Zeichensachen. Mein Vater hatte anfangs noch Interesse gezeigt aber das verebbte mit den Jahren XD Hin und wieder fragt er noch nach ob ich mal wieder was zu einem Verlag geschickt habe.  
   
Animexx: Gibt es seltsame Angewohnheiten, die du beim Zeichnen hast?  
Iruka: *lol* oh ja ôo....z.B wenn eine Zeichnung schon mit den ersten Strichen gut von der Hand geht, ich so gut wie nicht radieren muss und mir das erste Ergebnis super gefällt, stehe ich auf und hol mir was Süßes als „Belohnung“.....XD  
   
Animexx: Würdest du deinen Comic „When Worlds Collide“ lieber als Film/TV Serie umsetzen?  
Iruka: JA!!!! Ich kann auch Schauspieler für vorschlagen T_T! Hollywood ich komme!!

 

 

Iruka war auch so freundlich und hat uns eine Collage mit Fotos ihres Arbeitsplatzes sowie eine Zeichnung aus ihren Anfängen im Mangastil bereit gestellt.




  Seite [1] [2] [3] [4] Seite vor  
Vorschau
 Faces of war
Thema:
- München 1945
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 13.01.2015
4 Kommentare
 2 Broke Girls
Thema:
- 2 Broke Girls
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 25.09.2014
8 Kommentare
 I don't wanna love somebody else
Themen:
- Doujinshi
- Romantik
Stil:
- Aquarell
Upload: 25.06.2014
10 Kommentare
 Ryan - München1945
Themen:
- Doujinshi
- Eigene Serie
Stil:
- Aquarell
Upload: 30.03.2014
1 Kommentar
 Liebenswert - Daimon
Thema:
- Liebenswert
Stile:
- Skizze
- Computer koloriert
Upload: 26.08.2013
4 Kommentare
 Ein ruhiger Tag
Themen:
- Doujinshi
- weiblicher Charakter
- Landschaft
Stil:
- Aquarell
Upload: 08.07.2013
7 Kommentare
 Route Venus
Thema:
- Sailor Moon
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 25.02.2013
3 Kommentare
 MEDIC!
Themen:
- Eigene Serie
- Geschichte / Historisches
- Militär
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 27.12.2012
8 Kommentare
 Roads untraveled
Themen:
- Eigene Serie
- Linkin Park
- Geschichte / Historisches
Stile:
- Skizze
- Computer koloriert
Upload: 15.10.2012
10 Kommentare
 10 Jahre Starbucks
Thema:
- weiblicher Charakter
Stile:
- Computer koloriert
- Lineart
Upload: 22.09.2012
2 Kommentare
  Seite [1] [2] [3] [4] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats