Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Die Verstoßene
Luftiges Picknick
05
RocK-On!
Tunnel

Oos Stil zeichnet sich durch die gekonnt skizzenhafte, teilweise bewusst unsaubere Nutzung des digitalen Mediums aus. Seine Galerie umfasst individuelle und sehr abwechslungsreiche Eigenkreationen, welche von surrealistischen, fast schon skurrilen Motiven bis zu realistischen Darstellungen mit spannungsvollen Effekten reichen. Für alle, die düstere bis gedämpftere Farben und experimentelle Zeichenstile bevorzugen, ist Oos Galerie ein wahrer Blickfang.
 

 


Animexx: Wie lange zeichnest du schon?
Oo:

Natürlich habe ich schon als Kind gezeichnet und auch in den späteren Jahren hatte ich auch ab und zu gefallen daran gefunden Gedanken, die mir im Kopf herumschwirrten auf Papier zu bringen, aber ich habe mich nicht als Zeichner oder Ähnliches gesehen, da ich auch nur selten und eher als Zeitvertreib im Unterricht zeichnete. Der Zeitpunkt an dem ich erkannt habe, wie unglaublich faszinierend Zeichnen ist und ich beschlossen habe hart an meinen Fähigkeiten zu arbeiten, liegt jetz ungefair 4 Jahre zurück.

   
Animexx: Gab es ein Schlüsselerlebnis, dass dich zum Zeichnen gebracht hat? Wenn ja, welches?
Oo:

Ja, aber es war eher eine Art Schlüsselbegegnung. Zu dieser Zeit habe ich meine erste Ausbildung angefangen, wo ich Sinten-de-Marth(sein Animexx-Nick) kennen lernte. Mich haben seine Zeichenkünste umgehauen und ich war total begeistert davon, wie man mit so einfachen Mitteln wie z.B. einem Bleistift und einem Blatt Papier so etwas schönes schaffen konnte. Von da an begann ich jeden Tag zu zeichnen, was ich bis heute mache. In dieser Zeit plagten mich auch noch nebenbei einige Probleme, was dazu führte, dass ich umso intensiver zeichnete, was heute für mich zum Alltag geworden ist. Danke Basti für die Inspiration!

   
Animexx: Blieb dein Stil konstant, oder hat er sich tiefgehend verändert? Wenn ja, wie?
Oo:

Wie man in meiner Gallerie sehen kann war der Manga Stil der Stil mit dem ich Anfing. Nunja und als ich dann schon etwas tiefer in dem ganzen Mal- und Zeichenzeug drinnen steckte, hatte ich das Bedürfnis etwas mehr zu den Wurzeln der bildenden Kunst zu gehen um alles realistischer darstellen zu können. Also fing ich mit einem intensivem Naturstudium an (Anatomie usw.). Nach einer Weile hatte ich dann wieder mehr Lust auf Vereinfachung warauf hin sich mein Stil glaube ich auch in eine Comicähnliche Richtung veränderte. Aber irgendwann wollte ich dann doch wieder realistischer malen. Vielleicht ist mein Stil auch von Bild zu Bild unterschiedlich Oo Ich kann meine eigenen Bilder leider nur schwer einschätzen. Am besten macht sich jeder selber ein Bild darüber indem er sich meine Gallerie anguckt, da dort eigentlich alles ganz gut dokumentiert ist :>

   
Animexx: Auf welche Dinge legst du bei deinen Bildern besonders wert?
Oo:

Es muss mir Spaß machen es zu malen. Ansonsten versuche ich das Bild, das ich erst im Kopf habe so genau wie möglich umzusetzen. Ok, es gibt auch Bilder wo ich einfach drauflos male, aber da entwickelt sich die Idee während des Malens und ändert sich auch öfters. Wichtig ist natürlich auch, dass die Anatomie sowie Schattensetzung möglichst glaubhaft ist und z.B. die angestrebte Form richtig beschreibt. Aber ich glaube auch hier ist es von Bild zu Bild unterschiedlich...

   
Animexx: Was glaubst du, macht deinen Stil aus?
Oo:

Wenn ich eine Bildidee habe, will ich diese so schnell wie möglich umsetzen bevor das Gefühl zu dieser Idee wieder weg ist. Und ich glaube das kann man auch an meinen Bildern sehen, da ich oft versuche alles zu vereinfachen und unnötige Details wegzulassen :P Außerdem mag ich grobe Pinselstriche :>

   
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am liebsten und warum?
Oo:

Mit Bleistift und Photoshop. Ich mag am Bleisfit dass er so einfach zu handhaben ist, klein und praktisch. Man kann Linearts machen als auch Schattierungen. Außerdem gefällt mir die ästhetische Wirkung der Linie an sich. Bei Photoshop gefällt mir, dass das malen damit so direkt und schnell ist wie mit keinem anderem Medium. Man hat einfach viel mehr Freiheiten, um sein Bild zu malen.

   
Animexx: Was inspiriert dich?
Oo:

Die Natur.

   
Animexx: Ist Zeichnen für dich nur ein Hobby, oder hast/willst du es zum Beruf machen?
Oo:

Am Anfang war es ein Hobby, aber mir wurde schnell klar, dass es einfach AWESOME wäre mit dem was ich am allerliebsten mache, mein Geld zu verdienen. Deswegen will ich es auf jeden Fall zum Beruf haben.

   
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?
Oo:

Ich liebe alle möglichen Arten der Illustration, wie z.B concept art, aber auch andere Comic Stile wie den amerikanischen Stil. Eigetnlich kann man sagen ich mag fast jede Art der Kunst, da sicherlich überall etwas dabei ist was mir gefällt. Aber das ist ja nur die bildnerische Seite. Aber es gibt ja auch noch die Musik die ich liebe, die für mich der perfekte Ausgleich zum Malen ist.

   
Animexx: Wie lange brauchst du in etwa für ein Bild?
Oo:

Das kann man natürlich auch wieder nicht genau festlegen. Ich versuche, solange es nicht dem Bild schadet, mich nicht ewig an einem Bild aufzuhalten. Skizzen z.B. sind meistens in ein paar Minuten fertig während ein "ausgearbeitetes" Bild vielleicht bis zu 8 Stunden dauern kann.

   
Animexx: Gibt es Dinge in deiner Zeichnerischen Laufbahn, die du ändert würdest, falls du könntest?
Oo:

Ja, ich hätte es etwas eher für mich entdecken sollen.

   
Animexx: Welche Motive/Elemente/Dinge zeichnest du überhaupt nicht gerne?
Oo:

Ich glaube da gibt es nichts so richtig.

   
Animexx: Welche Farben sind in deinem (imaginären, falls digital) Farbkasten als erstes leer?
Oo:

Ich glaube das wäre rot und grün, da das meine Lieblingsfarben sind.

   
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am liebsten?
Oo:

Also am meisten zeichne ich zu Hause, was zur Folge hat, dass mich mein Arbeitsplatz langsam langweilt und ich somit am liebsten zeichne wenn ich unterwegs bin. Das kann im Zug sein auf einer Bank oder im Burger King O_O

   
Animexx: Gibt es seltsame Angewohnheiten, die du beim Zeichnen hast?
Oo:

Nunja ich schlage immer meinen Kopf auf den Tisch während ich die Bibel rückwärts aufsage und mit meinem kleinen Zeh auf einem Mini-Piano alle meine Entchen spiele. Ne, keine Ahnung, aber vielleicht gucke ich ja komisch beim Malen :O

   
Animexx: Wurde dein Talent vererbt? Wenn ja, von wem, und was macht dieser Verwandte?
Oo:

Ich weiß nicht, ob es vererbt wurde, aber mein Opa war Maler. Sein Stil war eher abstrakt, kubistisch und er arbeite nebenbei in einen Trickfilmstudio (mit Puppen) und als Bühnenbildner. Ich wünschte er würde noch leben, denn damals hat mich das ganze Kunstzeug nicht interessiert.

   
Animexx: Wenn du aus irgendeinem Grund nicht mehr Zeichnen könntest, was würdest du tun?
Oo:

Ich würde mein Leben lang versuchen irgendwie wieder zeichnen zu können, egal wie. Entweder Zeichnen oder Nichts.

   
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;) )
Oo:

Aus Liebe.

   
Animexx: Sieht man dir dein kreatives Talent an?
Oo:

Nur wenn Augenringe und blasse Haut kreativ aussehen xD

   
Animexx: Wie hilfst du dir aus einem KreaTief heraus?
Oo:

Ich gebe mich auf jeden Fall nicht dem KreaTief hin und versuche mich mit den Arbeiten und Aussagen anderer Künstler/Vorbilder mental zu stärken und mich zu inspirieren. Oft hilft auch eine Weile Schlagzeug oder Gitarre zu spielen als Ablenkung. Was auch sehr hilfreich ist, ist die Unterstützung von Anderen, die mich zum Beispiel mit hilfreichen Kommentaren oder Ähnlichem aufbauen.

   
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
Oo:

Meistens Soundtracks. Besonders Animesoundtracks, da ich mit den Melodien viele Bilder assoziieren kann, die ich aus den Animes kenne(und ich liebe Animes *w*). Bei mir fährt dann eine Gefühlskino im Kopf ab, was ich sehr inspirierend finde. Wenn es keine Soundtracks sind dann meistens Sachen wie Rage against the Machine oder Nirvana.




Oo hat ganze drei Kinderzeichnungen für uns ausgegraben! Die Weihnachtsschildkröte, ein sonniger Tag und knallharte Zeitungsnachrichten! Noch dazu gibt es ein großes Foto zu seinem Arbeitsplatz!



  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21] Seite vor  
Vorschau
 Memoria - Tuchmacher Viertel
Thema:
- Das Schwarze Auge
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 05.09.2013
9 Kommentare
 Memoria - Schreibkammer
Thema:
- Das Schwarze Auge
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 31.08.2013
26 Kommentare
 Marjorie "Jo" Taggart
Thema:
- Eigene Serie
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 28.08.2013
6 Kommentare
 UNTZ
Thema:
- weiblicher Charakter
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 20.01.2013
16 Kommentare
 Chuuni ärgern
Thema:
- weiblicher Charakter
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 30.10.2012
1 Kommentar
 Binbougami
Thema:
- God of Misfortune!
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 06.10.2012
0 Kommentare
 Teto-Fukkireta
Thema:
- Vocaloid
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 06.10.2012
6 Kommentare
 Kawaii Bot
Thema:
- Mecha
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 15.08.2012
17 Kommentare
 Bakabot
Thema:
- Eigene Serie
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 05.08.2012
5 Kommentare
 RPG Frau
Thema:
- Rollenspiele
Stile:
- Computer Grafik
- Skizze
Upload: 22.07.2012
4 Kommentare
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats