Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Hintzmann   [Zeichner-Galerie] Upload: 20.11.2006 13:57
Halb zog sie ihn, halb sank er hin.
Und ward nie mehr gesehn.

(definitv Goethe, aus >>Der Fischer<<)

Bildtitel sowie –inhalt sind, falls sich das nicht bereits einige denken können, schandmaul-inspiriert. Ich war gestern so richtig frustriert und völlig unzufrieden, hatte ich mich doch nach Wochen des keine Zeit habens endlich wieder an die schon viel früher(siehe Bilddatum, rechte Ecke)begonnene Arbeit setzen können und nun sollte ich sie komplett verunstalten? Zumindest schien es vorerst so, da die Aquarellfarben die Linien verdeckten und das Ganze demzufolge immer unstimmiger wurde, je länger ich daran saß. Erst mit dem Hervorholen der grafischen Basis ist mir, so denke ich, die Kurve gelungen. Etwas unsicher bin ich noch über ungestaltet stehen gelassene, linke untere Bildecke. Würdet ihr noch daran etwas ändern oder nicht?

Kritik und Genörgel werden dankend entgegen genommen, wer will, kriegt einen Fisch zurück*blub*


Technik: Tusche und Aquarell, Deckweiß
Themen:
Schandmaul

Stile:
Aquarell

Beschwerde


Kommentare (267)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...27]
/ 27

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Mie
2011-11-22T22:53:57+00:00 22.11.2011 23:53
PS sorry, Signatur ist irgendwie in die Mitte des Kommentars gerutscht Dx
Von:  Mie
2011-11-22T22:52:30+00:00 22.11.2011 23:52
Das Bild ist absolut unglaublich *O* die Perspektive ist toll und mal richtig ungewohnt. Ich mag deinen realistischen Stil sehr und die harmonische Farbgebung von Wasser und Figuren =)
Die Idee mit dem Fischernetz und den vielen Luftblasen finde ich sehr gut, so kommt mehr Bewegung in dein Bild und der Hintergrund wirkt nicht zu leer.

----------------------------------------------------------------
Gewinne 100 KT bei meinem Mathequiz
http://animexx.onlinewelten.com/weblog/557941/507940/#comments

Die Stimmung des Gedichts hast du echt gut eingefangen. Ich liebe dieses Bild *o*
Von:  Carola
2010-09-17T08:59:12+00:00 17.09.2010 10:59
So schön und traurig.
Titel und Zitat passen so toll zum Bild.
Sehr schön getuscht.
Von:  Lonely_Diclonius
2010-08-07T11:07:57+00:00 07.08.2010 13:07
Wow, zufällig beim Schandmaul suchen drauf gestoßen. Die Bildkomposition ist fantastisch, die Farben düster ... dieses Bild fängt einfach perfekt das Lied ein. Unglaublich wie du das vorbeiströmende Wasser und das Netz dargestellt hast. Respekt.
Von:  sinistraG
2010-01-24T14:54:27+00:00 24.01.2010 15:54
*schauder* genial
Von:  irgendetwas
2010-01-23T01:22:42+00:00 23.01.2010 02:22
Ein wunderbares Bild zu einem meiner Lieblingslieder von Schandmaul. Das Bild ist unglaublich dynamisch... das Netz, der Fischschwanz der Meerjungfrau... *sprachlos bin*
Von: abgemeldet
2009-09-08T15:52:11+00:00 08.09.2009 17:52
Ich wäre ja versucht gewesen, es bei einem kurzen und knappen: "Favorit reicht doch als beutreilung des Kunstwerkes, oder?" zu belassen, aber der doch recht amüsante Kommentar von Drachenkotzer verleitet mich dazu, ebenfalls etwas mehr zu schreiben als nur: "geiles bild o____O" oder "woah *.*"

Ich stimme besagtem Vorredner in manchen Punkten durchaus zu, es gibt ein paar kleine Details wie die Anatomie des Semannes (gut, ich habe da auch nicht unbedingt das geübteste Auge für - nur ne Ärtzin als Tante die darauf besteht, dass sie meine Leber unbedingt mal untersuchen will >.<) aber ansonsten ist das Gesamtwerk sehr stimmig. Einziger Punkt, den ich noch sehe sind die etwas hellen Farben. Gut, die kan man jetzt auch abhängig von der Wassertiefe machen. Aber im ganzen könnte das Bild ein wenig mehr Dunkel vertragen, ihr versteht? Mir fehlt der Eindruck, dass die holde Maid ihr Opfer in die Tiefen des Meeres zieht. Es erscheint mehr, als würde sie ihn in ihren Weiher zerren.

Um auf die Ecke links unten zu kommen: Lass sie so. Das Bild ist schon so detailiert und liebevoll gestaltet, da würde ein "irgendwas" in der Ecke nur stören und vielleicht auch den Gesamteindruck leiden lassen.


So, nu hab ich olles Chaosviech genug herumgekrittelt. Ich geh mir was zu essen machen *lacht*
See ya,
Shareena
Von:  Dezibel
2009-07-12T21:54:03+00:00 12.07.2009 23:54
ein geniales bild °______°
Von: abgemeldet
2009-06-03T20:31:25+00:00 03.06.2009 22:31
woow total genial *.*
Von: abgemeldet
2009-05-13T19:35:16+00:00 13.05.2009 21:35
Mir gefällt das Bild sehr gut. Seemannsgrab gehört mit zu meinen Lieblingsliedern von Schandmaul und diese Interpretation davon finde ich echt saugeil.