Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Hintzmann   [Zeichner-Galerie] Upload: 23.03.2004 22:15
Das wäre dann das Ergebnis einer Woche zeitraubender, qualvoller Arbeit. Okay, vielleicht nicht ganz so schlimm, aber es hat viel zu viel Zeit gekostet, mehr als es gesollt hätte. Und überhaupt wirkt es total unfertig*sniffle*
Schreibt was dazu, oder lasst es bleiben......
Obwohl's mir natürlich lieber wäre,ihr würdet mir eure geistigen Ergüsse zu Ohren kommen, oops Augen kommen lassen. Darob schon im voraus Merci beaucoup

Zusätzlichen Dank an eaurouge für die imense Geduld, gomenasei, ich hab einfach so viel Stress gehabt, da ging's beim besten Willen nicht schneller. Weiß jetzt auch garnicht, ob's überhaupt noch rechtzeitig war....
Zum Bild, die Story ist im Prinzip, dass Apollon(griech. Gott, der oft mit dem Sonnengott gleichgesetzt wird, er ist es aber nicht)Amor verspottet und dieser aus Rache Apollon zum Opfer seines Liebespfeiles werden lässt, auf Daphne aber(glaub ich 'ne Nymphe)schießt er den Bleiernen Pfeil, auf dass sie der Liebe unfähig sei.
Und wie soll dem auch anders sein, als Apollon das erste Mal auf Daphne trifft, entflammt er sogleich in Liebe zu ihr, will ihr näherkommen.
Sie bekommt Angst, läuft vor ihm davon, er ihr natürlich hinterher. Und als sie schon seinen Atem im Nacken spürt, ruft sie ihren Vater, den Flussgott, voller Verzweiflung an, er solle nicht zulassen, dass je ein Mann Hand an sie legte, eher solle er ihre Gestalt, die ja Grund für die ungewollte Aufmerksamkeit sei, verwandeln. Und ehe die letzten Worte ihre Lippen verlassen, da spürte sie schon, wie Rinde ihr Busen und Gesicht umschloss, sich die Schwere von Holz auf ihre Glieder legte und sie zu einem Baum ward.

So weit so gut, generell habe ich mehre Bücher griech. Mythologie durchwühlt, aber nichts wirklich inspirierendes gefunden und als mir Daphne in die Hände viel, war ich auch dementsprechend froh endlich was gefunden zu haben. Für diejenigen, die der Wettbewerb interessiert, die restlichen(meinen bei weitem überragenden) Beiträge sind hier zu finden

http://animexx.onlinewelten.com/fanarts/wettbewerbe.phtml?id=6828



Themen:
Wettbewerb

Stile:
Aquarell

Beschwerde


Kommentare (169)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...17]
/ 17

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: abgemeldet
2009-04-28T16:57:15+00:00 28.04.2009 18:57
Wie so oft viele details und ihr gesichts ausdruck ist erste klasse. Ich kann gut glauben das das viel arbeit war aber die mühe hat sich gelohnt ^^
Von: abgemeldet
2008-06-10T19:46:20+00:00 10.06.2008 21:46
Krass...unglaublich..so viele Details...
Von:  Morgentau
2008-02-24T14:54:44+00:00 24.02.2008 15:54
das bild ist hammer ausdrucksstark. mehr kann ich gar nicht sagen :D *favo*
Von: abgemeldet
2007-08-13T20:53:06+00:00 13.08.2007 22:53
Hallo Hintzmann,
ich habe dein Bild schon längere Zeit in der Favo-liste, aber bis heute noch keinen Kommentar dazu geschrieben. Schande über mich.
Bestimmt wurde alles schon gesagt, aber dann wiederhole ich es einfach nochmal:
Ein richtig tolles Bild und man sieht die viele Arbeit die drin steckt. Ich muss fast sagen, dass mir der Hintergrund noch besser gefällt als der Vordergrund.
Aber auch den hast du toll umgesetzt, man sieht beiden ihre Verzweiflung an. Tolle Posen, wunderbare Bäume und überhaupt.
Ein Bild in meiner Favoliste :)
Schönen Abend noch
Tanea
Von:  Danika
2006-12-04T10:48:03+00:00 04.12.2006 11:48
Wow! Ich finde selten so geniale Bilder,die mit soviel Liebe gezeichnet wurden!Es ist einfach nur genial!
Von:  Kriska
2006-10-31T20:23:37+00:00 31.10.2006 21:23
OO
wow...
man sieht selten ein bild mit so viele details... und es haut einem geradezu um!
Ich bin begeistert! *_*
*1 geb und in favos pack*
Von: abgemeldet
2006-10-03T13:45:39+00:00 03.10.2006 15:45
w..ow.........!!!!!
supa matiko !!!
so detailreich.....so traurig, da erhellt sich der graue, vom vielen regnen leichte, himmel doch glatt und spendett etwas licht, zum tippen ^^° im ernst !!
der nebel..die bäume, hast du supa hinbekommen, leider kenn ich die mystik um daphne nicht....
Von: abgemeldet
2006-08-18T19:45:16+00:00 18.08.2006 21:45
um gottes willn is das göttlich 0.o
i packs nich...favo eins,
und könnt i da no was gebn würd ichs tun *keks ind hand druck*
Von: abgemeldet
2006-07-17T15:21:31+00:00 17.07.2006 17:21
Das Bild hat ne tolle Ausstrahlung! Ich mag die Farben total gerne.
Hoffe du bist mir nich böse, wenn ich es als Desktopbild benutze.#
Mei
Von: abgemeldet
2006-03-02T14:19:05+00:00 02.03.2006 15:19
Also, ich find eigentlich nicht, dass der Hintergrund zu hell ist...erinnert mich an einen nebligen, kalten Morgen. Das Grau passt doch ganz gut zum Thema Verzweiflung - alles ist grau geworden, wird vom Nebel verschlungen, alle Farben werden abgedämpft...Und denk Dir nix, dass Du so lang gebraucht hast, dafür ist es doch ein wundervolles Gefühl, mit so viel Arbeit und Mühe sein Werk vollendet zu haben. Ich brauche auch immer viel zu lang... °_° Aber ich denke, man sieht, dass dadurch Dein Bild an Qualität gewinnt! Liebe Grüße