Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Wandvieh   [Zeichner-Galerie] Upload: 20.06.2017 15:26
Hach ja, wieso hab ich so viele Leute eigentlich noch abonniert, wenn ich eh nie hier bin... (´∀`)"

Das hab ich gestern in einem durchgezeichnet ^__^
Bin nicht komplett zufrieden, hätte den Rücken wohl lieber etwas dunkler machen sollen, damit das durchsichtige mehr zur Geltung kommt, den Hintergrund hätt ich verfeinern können, die Strähne da in der Mitte passt wohl doch nicht so gut, und bei den Haaren bin ich mir etwas unsicher...
Nichtsdestotrotz bin ich stolz auf das Bild und dass ichs an einem Abend gezeichnet hab ^___^ es sollte von Anfang an auch eher etwas skizzenhafter werden und nicht zu viel Arbeit drinstecken

Follow me on Instagram! If you can click the link 8)
Themen:
Horror

Stile:
Einfarbig, Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  JohnnyKitten
2017-06-20T16:43:57+00:00 20.06.2017 18:43
Ich finde, dass die skizzenhafte, lockere Pinselführung den gespenstischen Charakter vom Bild unterstreicht. Das du dich für diese Technik entschieden hast, finde ich deswegen vollkommen richtig. Mir gefällt die Idee mit den Augen in den Haaren sehr gut, vorallem da diese noch so schön in die Haare mit eingearbeitet sind. Es ist eine spannende und andere Herangehensweise an die „Monsteraugen“, wie ich das Motiv nennen würde, das einem doch öfter mal begegnet. Dadurch das die Augen die Haarstruktur besitzen, wird das Unheimliche betont, da man als Betrachter zwischen Realität und Fantasie wechselt. Stelle ich mir dieses Bild z.B. als Frame in einem Film vor, könnte ich mir vorstellen, dass man beim nächsten Blinzeln gar keine Augen mehr wahrnimmt.

Die Transparenz des Oberteils ist auch so sehr gut wahrzunehmen. Du hättest gar nicht weiter an dem Rücken arbeiten müssen. :)

Eine sehr schöne Arbeit!