Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

AnneR   [Zeichner-Galerie] Upload: 21.04.2017 10:02
Ach ja ich muss noch so viel üben.
Ich finde es echt schwer mit den Copics zu arbeiten.
Man kann sich tausende Videos ansehen, aber man muss halt üben üben üben.
Da hab ich noch einen langen Weg vor mir.

Gebt mir doch bitte einen Ratschlag, wie man Übergänge besser hinbekommt
und alles nicht so statisch wirkt. Vielen Dank :3
Abgezeichnet:
Themen:
One Piece, männlicher Charakter

Stile:
Alkoholmarker, Buntstifte

Charaktere:
Sabo

Beschwerde


Kommentare (7)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Connylein
2017-04-30T15:23:21+00:00 30.04.2017 17:23
Den Charakter finde ich ganz gut gelungen, hier und da könnte man versuchen schon seine eigene Note einzubringen ;)
Beim Augapfel eine leichte Schattierung, damit die Form unterstützt wird.
In der Kleidung ein paar Falten noch einfügen. Und generell mehr Schatten - am Hals sind ja vergleichsweise viele Schattenflächen zum Rest.
Das im Hintergrund soll eine Mauer sein? Interpretiere ich das richtig? Dan wäre zu überlegen, ob das so Art Ziegelsteinart sein soll - dann Spalten ruhig unruhiger und den einzelnen Platten/Steinen noch mehr Struktur geben. Wenn es glatte Platten sind, dann weniger Muster rein und weniger Schatten.

Übergänge...
Bin jetzt auch nicht so bewandert, was Copics angeht, aber ich zeichne die Grundfarben und Schatten und kreiere die Verläufe mit der passenden Buntstiftfarbe.
Was ich aber kürzlich gelesen habe, ist, dass man nicht alle Farben für Schattierungen gleich gut nutzen kann - da gibt es spezielle Farben, die man BESSER miteinander kombinieren kann und dementsprechend es dann leichter ist, Verläufe zu kreieren :D
Ansonsten wie schon erwähnt, helle drüber...
Und ich finde es ja ehrlich gesagt schön, wenn man keinen 100%igen Verlauf hinbekommt, sondern ein wenig Cell-Shades mit drinnen hat =)
Antwort von:  AnneR
30.04.2017 19:31
Ich danke dir, dass du dir die Zeit genommen hast um mir so ein ausführlichen Kommi da zu lassen.
Die Tips nehme ich mit Kusshand an. :)

Das mit dem eigenen Stil einbringen ist schwierig, wenn man noch keinen hat. ^^'
Aber ich arbeite daran. Ich weiß nur noch nicht, wo die Reise hingehen soll. :)

Hintergrund ist nun gar nicht mein Fall. Ich habe irgendwie Angst davor. Klingt bestimmt irgendwie doof. -.-
Antwort von:  Connylein
30.04.2017 20:31
Gerne =)
Ich weiß, wie schwer es ist, sich zu verbessern, wenn man keine Kommentare bekommt und auf der anderen Seite möchte ich ein wenig etwas dazu beitragen, animexx wieder aktiver zu machen (vielleicht auch den einen oder anderen User für unseren Zirkel zu gewinnen, aber das ist mehr Bonus) =)

Einfach probieren, was dir anfangs gefällt und mit der Zeit kommt der von alleine. Bloß nicht zu etwas zwingen.

Haha, wenn du meine siehst - von vier hochgeladenen Sachen hat nur eines einen wirklich sinnvollen Hintergrund :D
Von:  zauberpfoetchen
2017-04-26T12:27:50+00:00 26.04.2017 14:27
"Just remember, if Luffy ever calls for my help, no matter where I am in the world, I'll be there - forget my position!"
~Sabo

Sabo ist einfach einer meiner Lieblingscharaktere. *Fangirl-Mode on* ♥w♥
Richtig tolless Bild btw. ^^
________________________________________________________________________________________________

Also selbst benutze ich keine Copics (ich benutze die etwas günstigeren TOUCH Twin Marker), aber ich denke mal, dass die ähnlich/gleich funktionieren...^^'
Benutzt du einen Blender (Colorless Blender 0) für die Übergänge?
=> http://umecken.de/copic-blender-verwendung-und-effekte-mit-dem-blender-marker-chemistry/

Falls nicht - was bei den TOUCH Markern ganz gut funktioniert hat: mit der helleren Farbe die Übergänge "verblenden".
Antwort von:  AnneR
26.04.2017 18:08
Ich danke dir von <3 für das tolle Zitat. *.*

Danke auch für den Tipp mit dem Blender. Ich habe einen da, aber so ganz sind wir noch keine Freunde geworden.
Ich werde mir den Link nachher mal genauer anschauen, wenn ich auf der Couch sitze. ;)
Antwort von:  zauberpfoetchen
26.04.2017 18:37
Gern geschehen~♥
Antwort von:  Connylein
30.04.2017 17:17
Ich bin so frei und stelle hier mal die Frage an zauberpfoetchen, ob man TOUCH Twin Marker nachfüllen kann und, wenn ja, wo man die herbekommt? Zumindest in den Geschäften bislang hab ich noch Nichts dazu gesehen ^^'
Antwort von:  zauberpfoetchen
30.04.2017 18:45
Konnichiwa Connylein
Also die TOUCH Twin Marker sind sowohl nachfüllbar (https://www.kunstpark-shop.de/touch-refill-ink.html) als auch (die Spitzen) auswechselbar (https://www.modulor.de/ersatzspitzen-fuer-touch-twin-marker.html). Allerdings hab ich die TOUCH Refill Ink (und die Spitzen) bisher auch nur online gesehen (ist oftmals schon ein Wunder die gewöhnlichen Marker in den Geschäften zu finden).
Antwort von:  Connylein
30.04.2017 19:06
Hi zauberpfoetchen
Ui, klingt gut. Wobei die Spitzen könnte man schauen, ob die gleich breit sind wie gewisse andere scheinheilig grins, bzw. zur Not Nachfülle von Copic oder anderen probieren könnte. Sooo verschieden schätze ich die nicht ein, bis auf die Preise.
Da hast du recht, ich glaube sie bislang nicht gesehen zu haben, aber mehrmals jetzt schon davon gehört...
Aber jedes Geschäft hat auch minimal andere Sachen, das macht es auch nicht gerade leichter.
Letztens habe ich beim Thalia "Chameleon"s gefunden und mir ein paar zum probieren mitgenommen, die kannte nicht mal die Angestellte XD.
Aber generell findet man wenige Nachfüllertinten habe ich das Gefühl - Marker schon mehr, aber den Rest? Seltenst. Außer eben Copic.