Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

 Dunkelseele   [Zeichner-Galerie] Upload: 08.03.2017 20:25
Celosia, der 11. Koloss wollte einfach nicht draußen schlafen aber hat nicht ganz berücksichtigt, das sich bereits jemand auf dem Sofa befindet. Der hat nun etwas sehr großes und steiniges zum Kuscheln auf dem Schoß... ;) Themen:
Fantasie, Shadow of the Colossus, Monster (Sachthema)

Stile:
Einfarbig, Lineart

Beschwerde


Kommentare (11)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Mordred
2017-06-22T13:53:47+00:00 22.06.2017 15:53
Wieder mal sehr faszinierend, deine filigranen Striche. Ich habe manchmal das Gefühl, dass du dich von Bild zu Bild selbst übertrumpfst.
Hier gefällt mir auch mal wieder der gesamte Aufbau absolut fantastisch und ich glaube, das ist eines der Bilder, das nur in Originalgröße so richtig zur Geltung kommen, weil man sonst einfach zu viele Feinheiten verpasst.
Einmal der schlafende Koloss in der Ecke. Und ich musste echt schmunzeln; Ich habe erst gar nicht bemerkt, dass da schon jemand drauf war auf dem Sofa, erst als ich nochmal deine Beschreibung las xDF. Sehr witzige Idee mit den rausschauenden Füßen xD.
Ich finde auch den Aufbau in dem Hinblick sehr schön, dass da so ein Loch in der Wand ist und es da so richtig in die Ferne rausgeht. Trotz dass es ausschließlich schwarz weiß ist, hat man gleich das Gefühl von warmem Sonnenschein draußen, das finde ich unbeschreiblich faszinierend :)
Und die armen Salamander die über dem Feuer geröstet werden mit ihren X Augen xD. Die können einem echt leid tun xD
In deinen Bilder ist immer so viel los, ohne dass es überladen wirkt, das zeichnet deinen Stil aus :)
Antwort von:  Dunkelseele
22.06.2017 17:56
Vielen Dank für dein Kommi^^
Es freut mich wieder eins von dir zu lesen. *-*
Ja, der Koloss wollte es sich einfach auf dem Schoß desjenigen gemütlich machen der vorher auf dem Sofa saß und nun als Flunder unter dem koloss liegt.^^
Von: kornblumen
2017-04-07T12:14:10+00:00 07.04.2017 14:14
Schon wieder ein Shadow of the Colossus Fanart, das ich total faszinierend finde, ohne das Spiel überhaupt gespielt zu haben... *_* Ich kann es schlecht in Worte fassen, aber deine Bilder mit den Kolossen haben immer etwas Herzermärmendes... weil du sie von einer "lebendigen" Seite darstellst. So gruselig das Ding auch aussehen mag, man möchte einfach hingehen und es am Kopf streicheln. Ich bin kein Fan der Fantasy-Bilder, aber dieses Bild würde ich sogar bei mir zu Hause aufhängen, weil es mir so ein "Awwww" Gefühl gibt. (Ich hoffe nur, dass der Person, die nun unter dem Koloss verborgen ist, nichts passiert isdt! xD) Die Schwarz-Weiß-Kontraste, Texturen und Komposition sind alle 1A, man man einfach Spaß das Bild zu betrachten, weil alles so harmonisch wirkt. Einfach nur lustig und herzig. (:
Antwort von:  Dunkelseele
07.04.2017 18:07
Nun, im Spiel bekommt man sie eher defensiv oder aggressiv mit, da man gegen sie kämpfen muss. Lebendig sind sie auf ihre Weise eh, auch wenn sie nur zu einem Anteil organisch und ansonsten Kreationen aus Gestein und Erde sind. Am besten spielst du das irgendwann mal, dann kannst du dir ein eigenes Bild machen.:D
Ich mag es Wesen die monströs erscheinen, von einer anderen Seite zu zeigen, selsbt wenn es nicht immer realistisch zu sein scheint. Aber das ist mir egal. In Gedanken ist ja alles möglich.:D
Was aber irgenwo fakt ist, ist das die Kolosse nicht böse sind sondern sich im Grunde nur verteidigen. Sie sehen halt nur bedrohlich aus. ^^
Och, die Person wird zwar etwas eingequetscht aber sonst ist nichts xD
Antwort von: kornblumen
07.04.2017 18:43
Mach ich auf jeden Fall, wenn sich die Gelegenheit ergibt. (: Ich finde, das ist irgendwie deine Stärke, bedrohliche Wesen sehr einfühlsam darzustellen. Ich hab diese Art von Bildern noch nicht so oft gesehen, find ich deswegen sehr interessant und bewegend.
Die Kolosse wollen auch nur lieb gehabt werden, hehe. xD
Von:  Lanzelotta
2017-03-27T18:20:02+00:00 27.03.2017 20:20
Das Bild sticht auf jeden Fall aus dem üblichen Animexx-Upload hervor- wie oft sieht man schonmal Lineart und dann auch noch einen Koloss? (btw Shadow of the Colossus verdient definitiv mehr Fanart!)

Ich bewundere dich für deine Geduld. Das muss doch ewig gedauert haben, die Maserungen einzuzeichnen. Mit was arbeitest du? Kuli, Multiliner, Feder?
Der Koloss sticht gut aus dem Bild hervor,v.a. durch die Schattensetzung und die anderen Schraffuren im Vergleich zur Umgebung. Ich mag auch seine Pose und dass er trotz des hohen Detailierungsgrades und des realistischen Stils leicht comichaft wirkt (sicherlich durch die Schnarchblase :D) Die Anatomie wirkt natürlich und ich finde die Vorstellung einfach putzig, wie er schnurstracks durch eine Wand marschiert und das Sofa breitliegt :)
Um die ganzen Details zu sehen, muss man zwangsläufig ins Close Up. Wanda (?) und die schillernden Geckos hab ich anfangs gar nicht gesehen... Das macht es zwar als Suchbild spannend, aber wenn du wirklich das Hauptaugenmerk auf Celosia richten wolltest, wäre vermutlich eine andere Bildkomposition notwendig gewesen. Vielleicht ist es auch nur mein persönlicher (Kakao-karten geprägter) Geschmack, aber durch die frontale Ansicht wirkt das Bild sehr statisch. Der Koloss wirkt auch etwas klein Oo 3m wird der schon hoch sein, oder? Vielleicht wäre es gar nicht nötig gewesen, ihn ganz auf das Bild zu nehmen und nur einen Ausschnitt zu zeigen.
Wie die anderen Kommentatoren schon gesagt haben, ist die Lichtsetzung noch nicht perfekt getroffen. Der Raum wirkt- insbesondere durch die Maserung- leider sehr eintönig. Die Hälfte des Formats hat dadurch fast den gleichen Helligkeitswert. Die linke Seite mit Celosia ist gut ausbalanciert, rechts dagegen vermisst die Highlights. Wenn du das Feuer als stärkere Lichtquelle darstellen würdest, würde das viel Leben in das Motiv bringen.

Insgesamt ist die Mühe und die Detailverliebtheit des Bildes aber wirklich zum Verlieben. Tolle Idee, dann die ganzen Insiderhinweise mit den Geckos und dem armen Kerl unter dem Koloss... bin gespannt, mehr von dir zu sehen (und du hast schon so viele Kolosse gemalt!).
Zeichnest du eigentlich auch Figuren von Walter Moers? Buchlinge, den Schattenkönig? Die würden sicherlich super zu dieser Zeichenrichtung passen.
Antwort von:  Dunkelseele
27.03.2017 20:29
Vielen Dank für dein ausführliches Kommentar.^^
Licht und Schatten wie auch Perspektive können denke ich mal IMMER besser sein.^^ Ich bleibe da dran und denke das es auch immer besser gehen wird^^ Celosia wollte ich schon so haben wie er / sie / es zu sehen ist. In einer Ecke und in einer Position als wenn sich Celosia irrtümlicherweise für ein Schmusetier hält.^^ Eigentlich wollte ich rechts noch Cenobia haben, allerdings habe ich das nicht mehr wirklich hinbekommen so das ich auch improvisieren musste.^^;; Cenobia wird irgendwann auf einem einzelbild landen. Celosia ist 3 Meter groß oder hat eher die Höhe von einem afrikanischen Elefant, allerdings liegt er hier und steht nicht aufrecht. Und für Platz sorgt der sich schon, selbst wenn teile des Hauses darunter leiden dürfen.^^
Es wird auf jedenfall weitere Bilder von Kolossen folgen.:D Bin derzeit mal wieder an meinem Favoriten aus dem Spiel dran.:D
Und ja, derjenige der den Koloss auf dem Schoß hat, soll Wander sein.^^^Auch wenn es unlogisch ist das er sich da ne Hütte gebaut hat.*hust* Aber es muss ja nicht alles logisch sein oder? ^^
Von:  Reven-Niaga
2017-03-16T15:37:30+00:00 16.03.2017 16:37
Das Bild ist richtig toll :) Da steckt sehr viel Geduld drin !

Ich bin nicht ganz überzeugt von deinen Hell-und Dunkeltönen. So ist das ganze Bild eigentlich sehr hell, obwohl die Sonne auf/untergeht, und sogar eine Feuer in der Ecke prasselt. Da hättest du mehr Atmosphäre mit stärkeren Kontrasten reinbekommen können. Wenn es dich Interessieren soll, hier ein Mensch der das gemeistert hat, und einer meiner Lieblingsillustratoren schlechthin ist : http://www.nicolasdelort.com/
Auch stört mich etwas an der Perspektive, auch wenn ich jetzt auf anhieb nicht sagen kann was genau es ist. Ich glaube irgendwas stimmt nicht mit der Horizontlinie Gegenüber verschiedenen Fluchtpunkten. Koloss und Tisch scheine mir z.B nicht richtig zusammenzupassen, perspektivisch gesehen, wenn das irgendwie einen Sinn ergibt was ich da versuche zu erklären ^^' und ich bin auch kein perspektivexperte

Aber das Bild ist trotzdem der Hammer und beeindruckend ! :)
Antwort von:  Dunkelseele
16.03.2017 18:17
Ich wollte das Bild nich tzu dunkel machen da man ansonsten den Koloss in der Ecke nicht gesehen hätte. Dann lieber etwas sparsamer als zu übertreiben..x.xUnd Perspektive kann ich einfach nicht.lol ich versuch es dennoch immer wieder..*hust*
Von:  Ianna_von_Baskerville
2017-03-10T18:11:37+00:00 10.03.2017 19:11
Wow!
Antwort von:  Dunkelseele
10.03.2017 19:13
:) :) :)
Von:  Karamella
2017-03-09T14:09:45+00:00 09.03.2017 15:09
Wirklich wieder schöne Details. Die Bildidee ist auch echt toll und mal wieder ziemlich amüsant :D Ich mag den Kontrast, wie gelassen der Koloss da so in der Ecke schlummert, während neben ihm die von ihm verursachte Zerstörung zu sehen ist XD Auch cool, dass du an die Fußspuren, die zur Hütte führen, gedacht hast.
Lichttechnisch ist die Unterscheidung zwischen innen/außen glaube ich noch nicht deutlich genug/zu ebenmäßig. Es wirkt noch nicht ganz so, als würde die Sonne wirklich zur Hütte hereinscheinen, sondern mehr wie ein Bild, das zwischen dem Loch hervorschaut. Ich denke, das liegt daran, dass in der Hütte die gleiche Helligkeits- und Schattierungsstufe wie außen vorherrscht. Auch, wenn das Licht durch das Loch hereinscheint, ist es in der Hütte dunkler, d.h. eine Abdunklung im gesamten Hüttenbereich würde das Hereinscheinen der Sonne und die Unterscheidung zwischen innen/außen hervorheben. Einen hellen Lichteffekt hätte man vor allem unmittelbar auf dem Boden unter dem Loch (und gegenüber, aber dort sieht man ja nicht hin, dort steht der Betrachter). Die Verteilung, wie du Licht und Schatten gesetzt hast, ist schon 1A und man sieht auch, dass du darauf geachtet hast, dass die Sonne hereinscheint und was von welcher Seite beleuchtet wird. Ich denke nur, das Licht selbst sollte bis auf den Bereich vor dem Loch abgedunkelt werden, also nicht so strahlend weiß, wie wenn es draußen direkt von der Sonne getroffen werden würde. Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine ^^° Eigentlich ist das nur eine Kleinigkeit, die mir auffiel und die der Tatsache, dass das Bild wirklich toll ist, echt überhaupt keinen Abbruch tut. Aber wenn ich versuche, verständlich zu erklären, was ich meine, fällt es mir immer schwer, mich kurz zu fassen XD
Antwort von:  Dunkelseele
09.03.2017 18:22
Stimmt schon, ich hätte den Innenbereich richtung Wände noch dunkler schraffieren können, wollte allerdings nicht riskieren das die Umgebung zu sehr von dem Koloss ablenkt bzw dieser schlechter zu sehen ist.^^
Ansonsten hast du schon recht.^^
Danke dir fürs Kommi. Ich mag es ausführlich und detailliert. :D
Wobei man auch sagen kann das die Sonne nicht ganz aufgegangen ist und das licht daher etwas schwächer ist. ^^
Antwort von:  Karamella
09.03.2017 18:52
Ja, wobei wenn das Licht schwächer ist, wäre es auch in der Hütte noch dunkler ^^
Aber ich verstehe deine Beweggründe, warum du es so gemacht hast. Ist ja auch nur eine Kleinigkeit ^^
Von:  gabriel4fallen
2017-03-09T11:38:59+00:00 09.03.2017 12:38
Deine Schraffuren sind der Wahnsinn!
*noch was von lernen kann*
Antwort von:  Dunkelseele
09.03.2017 18:22
Vielen Dank!^^
Von:  Merinid
2017-03-08T19:43:45+00:00 08.03.2017 20:43
Hihihi, Celosia einmal so zufrieden schlummernd zu sehen beruhigt mich :) Da hat er sich ja zuvor ein schönes Löchlein in den Schuppen gebrochen. Und die grillenden Geckos finde ich auch herrlich XD Sehr schöne Schatten und Holzmaserung :)
Antwort von:  Dunkelseele
08.03.2017 20:45
Vielen Dank! :)
Celosia fühlt sich sichtlich wohl. Nur ob man das von Wander (?) unter ihm behaupten kann der Celosia nun auf dem Schoß liegen hat, behaupten kann weiß ich nicht. xD Könnte leicht drücken auf den Oberschenkeln.^^
Antwort von:  Dunkelseele
08.03.2017 20:45
- eins von den "behaupten kann"
Wird Zeit fürs WE. :D
Von:  Oogie-Boogie
2017-03-08T19:33:50+00:00 08.03.2017 20:33
Oh, bei den Göttern... XD!
Einfach... Einfach Perfekt.^^
Antwort von:  Dunkelseele
08.03.2017 20:34
Flauschekatze ganz in groß und Stein.^^

Danke dir.:D