Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Juh   [Zeichner-Galerie] Upload: 15.02.2017 03:44
Na toll, wirklich Großartig meinerseits mit solch einem Doodle das Jahr anzufangen :'D

Aber ich hatte die Wal. Entweder doodle ich noch was, oder ich ich lasse es sein. Und meine Wal war eben was doodlen. Und ich geriet deswegen in Walung.


Sehr Qwalvolle Entscheidung wie ich finde...vielleicht hätte ich auch einfach ein Walross doodlen sollen.
Schon recht gewaltig spontan von mir einen halben Tag deswegen Urlaub zu nehmen, nur um ein Bild zu doodlen mit viel Wald.


Ich glaube ich rufe morgen meinen Anwalt an. Einfach weil ich so viel Krawal die letzten Wochen gemacht habe.


Ogeee....ich hör' ja schon auf. Ich muss mal meine Wortwal besser verwalten können.

(Immerhin konnte ich damit mal wieder meinen Valentree doodlen, diesmal sogar mit einer obligatorischen Leiter um raufzukommen. *hust* ;D)
Themen:
Fantasie, Landschaft, Valentinstag

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Mit Was?:
Paint Tool SAI und GIMP zur Nachbearbeitung, weil zu geizig für PS

Wie Lang?:
4 Stunden

Wal sonst?:
Ich sollte Fußballer werden und bei Fouls Schwalben machen.

Beschwerde


Kommentare (6)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Hotaru-Kagayaku
2017-03-06T19:50:28+00:00 06.03.2017 20:50
Du hast dich noch mal an dem herzförmigen Baum versucht. Sehr gut, den mag ich nämlich.
... und dein Delphin ist ein toller Wal xD
 
Ein Bild was ich mir gerne anschaue ^^
Von:  Niwelia
2017-02-19T14:59:27+00:00 19.02.2017 15:59
Mega schönes Bild, und diese Wolkenstimmung *3*
Ich liebe diese Wärme und die Idee mit den Walen darin :3

LG Niwe
Antwort von:  Juh
19.02.2017 21:03
Dankeschön! Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt! ;]
Von:  Kerstin-san
2017-02-15T15:43:42+00:00 15.02.2017 16:43
Hallo,
 
ach, wie schön! Den herzförmigen Baum hab ich natürlich gleich wieder erkannt und auch hier ist er wieder wundervoll anzusehen. Ich finde, dass besonders die Sonnenstrahlen, die einen Teil der Blätter in dieses goldene Licht tauchen, ganz toll geworden sind. Da hat man gleich das Gefühl die Wärme auf dem eigenen Gesicht zu spüren.
 
Dazu kommt noch der fantastische Ausblick über das Tal, mit dem Fluss und all den Baumkronen. Das muss ganz nah am Abgrund echt ein toller Anblick sein, obwohl ich sicherlich dank meiner Höhenangst nicht direkt nach unten schauen dürfte, sondern eher so in Richtung Horizont. Wäre aber auch kein Problem, weil der Wal, der in den Wolken umherschwimmt, natürlich ein einzigartiger Blickfang ist.
 
Einziges kleines Manko ist für mich diese einsame Sternschnuppe am Himmel, weil ich der Meinung bin, dass entweder noch die Sonne scheint oder ein sternenfunkelnder Nachthimmel da ist, aber eben nicht beides gleichzeitig.
 
Die Wolken erinnern mich von ihrer Formation her etwas an aufspritzende Wassergischt, so als würde der Wal tatsächlich im Meer seine Kreise ziehen. Sehr clever gelöst.
 
Liebe Grüße
Kerstin
Antwort von:  Juh
19.02.2017 21:02
Hallöchen!

Vielen lieben Dank, ich freue mich wie immer sehr über deinen tollen Kommentar! :D
Diesmal habe ich auch dein Feedback zum Bild vom letzten Jahr auch eingegangen und habe denen obligatorisch eine Leiter an den Baum platziert, damit sie auch wieder runter können. ;)
Aber ich freue mich wirklich sehr über deine ausführlichen Beschreibungen und was du dabei denkst, das lässt mich das Bild auch ein wenig von einem anderen Blickwinkel betrachten als nur "Joah ich habs mal gedoodled". :]


Ich...begründe einfach mal diese Sternschnuppe mit leuchtenden Aliens, die wirklich hell leuchten...oder so. :'D
Neee, du hast das absolut richtig erkannt und das war einfach nur ein blöder Fehler meinerseits - einfach alles reinzuhauen damit es möglichst kitschig wirkt x)
Antwort von:  Kerstin-san
19.02.2017 22:07
Haha, ernsthaft? Das du extra wegen mir die Leiter eingebaut hast, finde ich ja mega cool :) Ach, da ich selber nicht im Ansatz malen kann, tue ich mich immer schwer damit, irgendwas konstruktives an Verbesserungsvorschlägen einzubringen. Deshalb probier ich einfach nur zu beschreiben, was beim betrachten so bei mir ankommt, weil ich mir denke, dass der Zeichner dann so nen kleinen Anhaltspunkt hat, ob das was rüberkommen sollte, auch bei mir ankommt^^
Von:  Dreamdancerlay
2017-02-15T15:26:16+00:00 15.02.2017 16:26
Tolle Wal des Motivs mal wieder, Juh ♥
Sehr pretty - natürlich alles °w°
Die Lichtstimmung gefällt mir endlos gut! Und diese kleinen Details überall sind wieder wundervoll rein gebracht!

Das einzige was glaube ich nicht so "richtig" ist, ist der Wal um die Sonne rum. Bin mir unschlüssig wo da oben und unten ist, weil die Flossen sind so, das links eigentlich unten sein müsste, aber die Biegung und der Kopf lassen es so aussehen als sei rechts oben.
Antwort von:  Juh
19.02.2017 20:55
Dankeschön! Es freut mich sehr, dass es dir gefällt! :D
Die Wal war nicht besonders schwer, wo ich diese Vorlage hatte... x)

Absolut richtig erkannt! Tatsächlich ist das Ding um die Sonne herum eines der Dinge wo man merkt, dass ich angefangen habe zu schludern um schnell was noch rauszuhauen. :'D Es erinnert mich auch mehr an einen Delfin als einen Wal, aber beabsichtigt war doch dass der Wal so rückwärtssalto-mäßig zur Sonne springen sollte um mit den Wolken ein obligatorisches Herz zu bilden. Habe ich eben massig gefailed. :'D
Von: Futuhiro
2017-02-15T10:13:41+00:00 15.02.2017 11:13
Wouw, das Bild ist fantastisch. Ich liebe die Farben. Und die Wale in den Wolkenmassen, die man erst beim genaueren Hinsehen nach und nach entdeckt, sind eine geniale Idee. Sieht trotz allem nach viel Arbeit aus, auch wenn du sagst es wäre ein Doodle.
Antwort von:  Juh
19.02.2017 20:47
Dankeschön! Freut mich wirklich sehr, dass es dir gefallen hat! :D
Tatsächlich ist es eben nur eine Workflow-Sache, wenn man ein gewisses Verständnis hat gewisse Sachen wie Wolken oder Felsen zu doodlen, ist es auch recht schnell gemacht. Aber die reine Menge im Bild im Vergleich zum Aufwand kommt dadurch auch eher hervor. ;)