Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Vincent_Silence   [Zeichner-Galerie] Upload: 16.12.2016 00:47
"Die Wundernuss und ihre Schöpferkraft. Es war einmal eine Nuss. Die Nuss machte Knack. In der Nuss war ein Denkapparat. Der Denkapparat dachte. Er erdachte sich einen Strauch. Der Strauch trug Nüsse. In den Nüssen waren viele Gedankenapparate. Diese dachten sich Sträucher. Viele Sträucher. Seeehr viele..."
 
Mein bescheidener Beitrag zum ZD 2017. Ich hoffe es taugt :)
Verwendete Referenz:
Wie man sich denken kann Gehirne und Wallnüsse

Themen:
Wettbewerb

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (7)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Maeyria
2017-02-04T19:00:51+00:00 04.02.2017 20:00
Liebe/r Vincent_Silence, vielen Dank für Deine Teilnahme am Zeichenduell 2017!!!
Das ist ein erstaunlicher Beitrag und mit Abstand der realistischste unter allen Teilnahmen, wenn ich mich recht entsinne. Das technische Können ist definitiv anerkennens- und auch bemerkenswert und brachte Dir mit Sicherheit auch bei den anderen Jurymitgliedern Punkte ein. Allerdings fehlt mir hier deutlich der „Märchen“ und „Illustration“-Aspekt. Dein Beitrag erzählt eine Geschichte, aber kein Märchen. Die Geschichte ist mit Sicherheit fantastischer Natur, aber das Gehirn reißt das ganze Motiv aus dem Märchen heraus, was auch der Punkt wäre, an dem ich lang und breit aber unnötig rummosern könnte. Es wirkt wirklich so, als hättest Du Dich nur halbherzig mit dem Thema beschäftigt und viel mehr auf Dein Können verlassen, was, keine Frage, deutlich weit voraus geht, im Vergleich zu den anderen. Schade finde ich, dass diese Blüte? Im Vergleich zu der so genau ausgearbeiteten Nuss etwas verliert. Im Großen und Ganzen rutscht Dein Bild fast in die Kategorie „nur ‚schön‘“, nicht das es schlecht ist, aber gut ist es mit Sicherheit auch nicht.
Nichtsdestotrotz gab ich meine Stimme ab, weil ich ehrlich gespannt bin, was Du im Laufe des Duells für Beiträge liefern wirst. Ich glaube auch nicht, dass Du Dich NUR auf Dein Können verlassen hast, daher bin ich gespannt, ob ich Recht behalte. Und machen wir uns nichts vor, die Technik ist wahnsinnig gut.
(Ich merke gerade, dass Styx da hervorragende Beschreibungsarbeit geleistet hat und verweise daher auf sie)
Herzlich willkommen im Zeichenduell 2017!
Grüße
Mae
Antwort von:  Vincent_Silence
05.02.2017 00:21
Grüß dich und vielen Dank für die konstruktive Kritik! Du hast Recht, rückblickend betrachtet fehlt dem Bildder Zauber eines Märchens und dominiert eher mit düsterer Melancholie. Ich versuche, sowahr ich denn weiter rücke im Duell, noch verstärkter auf die Vorgaben der Jury einzugehen und inteligenter umzusetzen! :) Vielen Dank für die Inspiration an dieser Stelle!
Antwort von:  Maeyria
05.02.2017 09:10
Es ist natürlich nichts nur vorgabe, es gab einige beiträge, die den konventionellen weg verlassen hatten, aber drumherum versucht haben, das zu kompensieren, sei es mit dem motiv oder es gelang ihnen, ein erzählerisches werk zu schaffen und bei Dir wirkt es für mich zu starr noch. Also auf einem cover oder poster würde es eine unglaubliche präsenz entfalten finde ich, aber bei einem märchen mit dynamik und fluss, mit all seinen regeln auch xD nicht so sehr?
Ich freu mich auf runde 2^^
Grüße
Mae^^
Antwort von:  Vincent_Silence
05.02.2017 11:49
Haha, gebe ich dir kompromisslos Recht. Da bin ich aber froh das ich doch noch in die nächste Runde gerutscht bin.
Von:  Ninjatoertchen-Kana
2017-02-01T13:58:13+00:00 01.02.2017 14:58
Ich finde diesen Beitrag unheimlich gut! Man erkennt es nicht auf Anhieb, aber ich sehe die eine Hälfte der Walnuss und auf der anderen Seite das Hirn, das ja in seiner Struktur auch immer wieder mit Walnüssen und deren Aussehen verglichen wird. Sehr gut! Das Hirn ist nämlich ein Wunderwerk und schon etwas magisches, wenn man bedenkt, wie viele Dinge darin arbeiten und funktionieren, was man mit dem bloßen Auge nicht sehen kann. Ein sehr guter Beitrag! Vielleicht beim nächsten Mal das 'Rot' des Hirns ein wenig mehr ausbauen, dann wird es auch besser erkannt ^^
Nichtsdestotrotz: Super!
Von:  Styxcolor
2017-01-24T17:10:28+00:00 24.01.2017 18:10
Okay! Kommen wir nun zu dem ausführlichen Kommentar.
Erst einmal Glückwunsch zum Weiterrücken in die nächste Runde!
Diesen Beitrag empfand ich als sehr sehr mutig. Ich hörte mich selbst im ersten Moment murren, dass das Bild sich wirklich an den Minimalanforderungen gehalten hat. Es ist eine Nuss zu sehen und ein wenig magisches Leuchten ist dabei, das den Wunder-Aspekt bedient. Na ja, so einfach ist es dann nicht! Ich schau ja nicht nur einmal hin. Und je länger ich hingeschaut hab, desto mehr habe ich verstanden, wie gut der Beitrag ist. Gerade da er ja so reduziert ist, hast du wirklich gut darauf Acht gegeben, dass alles, was da ist, wirklich passt. Die Sauberkeit und Schattensetzung ist extrem gut, auch die Farbigkeit im Schatten. Die Details auf der Nuss sind auch on-point. Du hast dich auch beim Innenleben der Walnuss mit den ganzen Strukturen vor gar nichts gedrückt sondern volle Kanne angegriffen. Sehr sehr gut gemacht. Das gesunde Leuchten rundet das Bild auch gut ab.
Von:  blackphie
2016-12-29T16:44:40+00:00 29.12.2016 17:44
Du hast die Wundernuss großartig umgesetzt!
Ich finde, die eigentliche Walnuss sieht aus wie ein Gehirn und das hast du hier toll aufgegriffen. Schon alleine die Nussschale sieht hervorragend aus, aber das Innenleben ist fantastisch geworden. Die Membran auf der linken Seite lässt das Nuss-Gehirn sehr glitschig wirken, das hat meiner Meinung nach etwas Lebendiges. Die freie Gehirnhälfte sieht so aus, wie ich mir ein Gehirn vorstelle. Echt super. Die Gehirnwindungen hast du sehr schön dargestellt.
Der Keimling ist sehr schick geworden. Dadurch, dass er so schmal ist, sieht er aus wie "frisch geschlüpft" und scheint sehr zerbrechlich. Der Glanz um die Knospe ist wunderschön geworden.
 
Liebe Grüße
blackphie ^^(°,,°)^^
KomMission-Helfer
Von:  Prinzessin-Zelda
2016-12-28T16:39:08+00:00 28.12.2016 17:39
Hallo Vincent_Silence, deine Umsetzung des Themas ist wirklich interessant. Deine Coloration ist hammer, die Nuss sieht wie echt aus, denn durch die Licht- und Schattensetzung, sowie den harten und weichen Übergänge der Schatten. Das der Hintergrund einfarbig ist kommt die Nuss besser zur Geltung und man sieht dadurch dann den magischen Effekt oben an der Knospe viel besser.

Mach weiter so!

lg Zelda

Helfer der KomMission
Von:  Styxcolor
2016-12-16T21:16:05+00:00 16.12.2016 22:16
Hey hey :) Danke für die Einsendung! Interessante Interpretation! Mehr im Januar ^^