Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Papaya   [Zeichner-Galerie] Upload: 13.11.2016 12:16
kleines concept! alien attack! Themen:
Apokalypse und Endzeit

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Eigener Charakter

Unterthemen:
Apokalypse

medium:
Photoshop

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  SuGo
2016-11-14T07:25:10+00:00 14.11.2016 08:25
Wow, sieht einfach episch aus O_O
Die Stimmung kommt total gut rüber und die Farben geben dem ganzen den apokalyptischen Touch (abgesehen von der Zerstörung ringsum *gg*)
Die Aliens sehen interessant aus Oo Und der Typ ist ne Schnitte *hrr*
Von dem Setting nehm ich gern mehr - könnte ein guter Manga werden *steht auf endzeit und apokalypse* =)
Von:  Morgi
2016-11-13T13:23:57+00:00 13.11.2016 14:23
Hallo!
 
Ich hatte erwartet, dass es hier um ein Videospiel gehen könnte, und wollte schon anfangen, den Trailer zu googeln, aber dann bin ich doch erstmal vor Begeisterung hängen geblieben (und habe den AL-Button gedrückt). ;-)
Je länger ich mir den Himmel ansehe, desto stärker erscheint mir die Illusion, die der erste Eindruck mit sich brachte: Dass die Fragmente am Himmel entweder Schiffe mit Tarnmantel sind - sodass die Luft flimmert und Wolken spiegelt - oder dass es direkt die Aliens sind, welche mit überlangen Gliedmaßen unheimlich schön anzusehen sind. Die Anzahl und schiere Größe bei der Entfernung ist dennoch beängstigend, und auf den zweiten Blick haben die filigranen Linien etwas von Gekreuzigten oder Spinnen. Nicht allzu vertrauenserweckend, was durch die vielen, gesplitterten Holzbohlen, Balken und die Überreste der (skelettartigen) Häuser noch verstärkt wird. Die von dir gezeigten Konturen, die Übergänge und gewählten Farben sind traumhaft! Gerade im vorderen Bildrand kann man morsche Strukturen, Nägel und Überwucherungen erkennen. Der leichte Hüftknick passt nicht nur zum Schritt vorwärts, sondern scheint auch die Balance auf dem Untergrund einzufangen. Famos sind die Kleiderfalten, die Waffe und Stofffetzen: Da steckt so viel Dynamik und Anspannung drin, ohne dass er vor Furcht die Schultern niederdrückt ... und eins meiner liebsten Details, dass er eigentlich nicht allzu hochgewachsen ist (gemessen an Beinlänge und Oberkörper). :-)
Sehr schön geworden!
 
Viele Grüße, Morgi
KomMission-Unterstützerin, für mehr Feedback auf Animexx
Antwort von:  Papaya
13.11.2016 18:02
Ooh danke dir für den ausführlichen kommentar!

Ich hoffe ich finde irgendwann zeit, das hier richtig auszuarbeiten. die aliens sind ganz anders als üblich, ohne fleischlichen körper, einfach riesige monster, aus harten unbekanntem metall ähnlichen gewebe. Dachte mir, ich überspring einfach den schritt, wo aliens raumschiffe brauchen und hab sie selbst so groß wie raumschiffe gemacht, die durch das universum reisen können ohne schaden zu nehmen.
toll dass dir die vielen details gefallen! wunderbarer kommentar :D