Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

AmbergrisElement   [Zeichner-Galerie] Upload: 11.11.2016 13:58
War es Mord?
Selbstmord?
Eine Mutprobe unter Freunden oder ein Kinderspiel, die außer Kontrolle geraten sind?

Dieses Mal habe ich mich an einem reinen Landschaftsbild versucht; vor allem da ich von (düsteren) Wäldern schon immer fasziniert gewesen bin.
Themen:
Landschaft, Horror

Stile:
Buntstifte

Unterthemen:
Wald

Größe :
A3

Zeit:
ca. 2 Wochen

Musik dazu:
Nox Arcana - Gossamer Mist

Beschwerde


Kommentare (9)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kerstin-san
2017-03-04T11:03:04+00:00 04.03.2017 12:03
Hallo,
 
uah, wie schaurig! Das war mein erster Gedanke als ich das Bild gesehen habe, einfach weil der Wald so düster und voller Schatten wirkt und das alles noch von dem Strick gekrönt wird, der dort so gespenstisch und unheilsverkündend am Baum hängt.
 
Beim genaueren betrachten ist mir dann mal aufgefallen, wie beeindruckend detailreich dieser eine Baum im Vordergrund ist. Diese ganzen knorrigen Äste und der Hauch von Moos, der sich am Baumstamm ausbreitet. Wirklich sehr fein herausgearbeitet.
 
Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich um diesen Wald einen sehr, sehr großen Bogen machen würde. Kann mir nur zu gut vorstellen, dass über ihn einige Gruselgeschichten im Umlauf sind und das sich ein paar wagemutige Kinder daran machen dem auf den Grund zu gehen und das als Mutprobe ansehen.
 
Liebe Grüße
Kerstin (Helferlein der KomMission)
Antwort von:  AmbergrisElement
04.03.2017 17:43
Hallo Kerstin, vielen Dank für dein Feedback!

du hast die Atmosphäre, die ich mit meiner Zeichnung einfangen wollte, wirklich sehr gut wiedergegeben!
Wälder haben für mich schon immer etwas Gespenstisches an sich gehabt; etwas, was man besser nicht näher erkunden sollte, wenn man noch seinen Verstand beisammen hat.
Es sind wohl die Auswirkungen vom jahrelangen Konsum von Horrorgeschichten und -filmen einerseits, die mein Gehirn auf die absurdesten Was-wäre-wenn-Gedanken bringen.
Von:  Dino_Cattivo
2016-12-01T18:24:36+00:00 01.12.2016 19:24
Die Textur ist so schön und faszinierend. Und das Motiv ist so traumhaft und perfekt. Besonders die kleine Aäste die sich verflechten sind ein Blickfang. Wo bekommst du nur immer deine Inspiration für solche Kunstwerke her
Antwort von:  AmbergrisElement
01.12.2016 22:20
Dankeschön!:)
Das ist ganz unterschiedlich.Bei diesem Bild ich mich vom Filmplakat für 'The Conjuring' inspirieren lassen; mir hat die Stimmung so gut gefallen, dass ich unbedingt auch etwas in der Art zeichnen wollte.
Antwort von:  Dino_Cattivo
01.12.2016 22:21
Das klingt gut, lass dich nur weiter von Plakaten insprieren wenn dann solche Kunstwerke entstehen.
Antwort von:  AmbergrisElement
01.12.2016 22:28
werde ich tun!Und mir natürlich immer weitere Inspirationen suchen!
Von:  LillyLilith
2016-11-16T11:48:25+00:00 16.11.2016 12:48
Es ist einfach grandios gearbeitet. Ich mag die vielen Details und die Atmosphäre *_*
Antwort von:  AmbergrisElement
17.11.2016 13:05
Vielen Dank, freut mich, dass es dir gefällt!
Von:  dasFragment
2016-11-12T20:52:06+00:00 12.11.2016 21:52
Wirklich sehr schön und stimmungsvoll! ♥
Antwort von:  AmbergrisElement
12.11.2016 22:15
Dankeschön! :)
Von:  Drachenprinz
2016-11-11T16:10:59+00:00 11.11.2016 17:10
Wow, ich wünschte, ich würde so etwas mal mit Buntstiften hinbekommen... *_* Allerdings habe ich dazu mit Sicherheit nicht die Ausdauer, da ich ohnehin nicht oft coloriere, und Landschaften zeichne ich eh so gut wie nie. Dafür bewundere ich es immer umso mehr, wenn jemand das so gut kann. ^^b Von Weitem sieht das Bild fast real aus. Mir gefällt diese düstere Stimmung und ich bekomme, wenn ich das Motiv so anschaue, selbst Lust, in diesem Wald spazieren zu gehen. Andererseits hätte ich aber auch ein sehr mulmiges Gefühl dabei... nicht wegen des Nebels und der kahlen Äste, die ja auch etwas leicht Unheimliches an sich haben, sondern eigentlich nur wegen dieser Sache mit dem Strick. xD
Ich kann mir vorstellen, dass die Musik von Nox Arcana gut passt, während man sowas zeichnet. Ich höre selbst momentan öfter Nox Arcana, allerdings eher beim Schreiben. Finde ich, gerade für solche mystischen Locations, sehr inspirierend. <3

Tolles Bild und weiter so!
Liebe Grüße,
Drachenprinz
Antwort von:  AmbergrisElement
11.11.2016 22:58
Vielen Dank für deinen Kommentar!:)
Reine Landschaftsbilder zeichne ich auch nicht so häufig, aber ich hatte Lust auf etwas Abwechslung^^Ich hatte mir vorher wieder mal 'The Conjuring ' und 'The Conjuring 2' angesehen, die Filme waren zusätzlich zur Musik sehr inspirierend.
Ah, du hörst die Musik auch?Ich habe sie immer laufen, ob ich nun realistisch oder meine Comicfiguren zeichne.

Vielen Dank und Grüße zurück,
Ambergris
Antwort von:  Drachenprinz
12.11.2016 00:07
Ich mag Landschaftsbilder zum Angucken sehr gerne, nur selbst kann ich so etwas irgendwie nicht so gut zeichnen. xD Menschen liegen mir definitiv mehr als Bäume oder generell Hintergründe. :'D
Oh, The Conjuring... davon habe ich gehört, es aber noch nie gesehen. ^^ Sollte ich mir wohl echt mal angucken.
Ja, gerade eben erst habe ich Nox Arcana gehört. Ich finde 'Hearthside Lullaby' ja wahnsinnig schön und inspirierend. <3 Bin aber gerade eh auf dem Trip, mir solche melancholische Instrumental-Musik anzuhören.~
Mir ist übrigens erst nachdem ich meinen Kommentar geschrieben habe, aufgefallen, dass du ja die gleiche Person bist, die auch hin und wieder diese Erotische-Typen-in-Uniform-mit-Gothic-Look-Bilder zeichnet und dass ich dir ja schon mal ein paar Kommentare geschrieben hab, ne? XD Musste deine Männer-Bilder vorhin auch nochmal bewundern... Gott, die sind so herrlich. *;;* (Schleimspur)
Antwort von:  AmbergrisElement
12.11.2016 07:20
Das ist alles Übungssache^^Aber ich gebe zu, ich hätte wahrscheinlich Schwierigkeiten, wenn ich eine moderne Stadtansicht mit knallbunten Neontafeln etc. zeichnen sollte.Da müsste ich mir erstmal Unmengen an Fotos anschauen, da ich sowas nie zeichne.
Den Film kann ich nur empfehlen, ich gucke mir generell am liebsten Gruselfilme an:) 'Insidious' oder 'Mirrors' sind auch sehr gut, allerdings sind bei denen meiner Meinung nach nur die ersten Teile wirklich sehenswert.
Mir gefallen alle Lieder von Nox Arcana sehr gut, besonders die Alben 'Darklore Manor','Transylvania' und 'Shadow of the Raven'.Ich habe vorher kaum reine Instrumentalmusik gehört, aber mittlerweile höre ich außer Nox Arcana fast nichts anderes mehr^^Für mich ist die Musik einfach perfekt zum Träumen, zum Zeichnen und für meine Inspiration.
Freut mich, dass die Bilder Wiedererkennungswert haben und sie dir immer noch so gut gefallen!:D Ehrlich gesagt zeichne ich mittlerweile längst nicht mehr so viel Yaoi/Shonen-Ai wie vielleicht vor zwei Jahren noch, da es nicht mehr so recht in mein Konzept passt und ich davon auch längst nicht mehr so begeistert bin. Nicht, dass ich es nun absolut nicht mehr zeichnen würde.;) Ich finde einfach keine Yaoi/Shonen-Ai-Bilder, die mir gefallen, wenn ich es nicht selbst zeichne.Das klingt jetzt vielleicht überheblich, aber den ganzen Mainstream-Mist, den ich nicht nur auf Animexx, sondern auch auf DeviantArt und anderen Seiten sehe, finde ich einfach stinklangweilig.Mein Geschmack ist da zu speziell.;)
Antwort von:  Drachenprinz
15.11.2016 16:57
Upps, eigentlich wollte ich hier doch nochmal antworten, hab's dann aber irgendwie verpennt. xD
Bei mir liegt das mit den Hintergründen eher daran, dass ich es nicht so mit Perspektiven habe. XD Wenn ich mir eine Vorlage von Häusern oder so im Internet anschaue, kann ich das auch selbst einigermaßen nachzeichnen (so halbwegs), aber perspektivisch ist das wahrscheinlich im Gesamtbild dann alles völlig falsch. :'D
Horrorfilme mag ich auch sehr gern. Generell eigentlich alles, was mit Horror zu tun hat. x3
Die Nox Arcana-Alben, die du aufgezählt hast, werde ich mir mal merken und reinhören. :) Instrumentalmusik kann aber auch wirklich sehr schön sein. Ich höre zwar meistens eher Musik mit Text, aber gerade beim Zeichnen oder Schreiben habe ich auch momentan rein Instrumentales sehr gerne. Kennst du Adrian von Ziegler? Ist mir vor Kurzem bei YouTube aufgefallen, und ich liebe die Musik von diesem Typen jetzt schon!
Das, was du über Yaoi und Shonen Ai sagst, klingt für mich überhaupt nicht überheblich. Ich verstehe das total, mir geht es nämlich oft genauso. xD Früher war ich voll anspruchslos und habe jede Yaoi-Scheiße gelesen, die ich irgendwo gefunden habe, aber mittlerweile ist mir erst mal aufgefallen, wie unrealistisch und flach vieles davon wirklich ist. :/ Daher würde ich auch das Genre, das ich bevorzuge, eher 'Gay Romance' als 'Yaoi' nennen, da es im Anime/Manga-Bereich einfach echt viel zu viel von diesem ganzen Klischee-Kram gibt. Außerdem sind meine Vorlieben auch recht speziell. :'D Das soll jetzt kein Geschleime sein, aber das, was du so zeichnest, ist unter Anderem genau das, was ich liebe. Gothic und Militär-Zeug und so. ^.^
Antwort von:  AmbergrisElement
17.11.2016 13:18
Kein Problem^^
Aber wenn du dir immer wieder Bilder von Gebäuden etc. anschaust und nachzeichnest, kommt der Blick für die richtige Perspektive von ganz allein; ging mir auch nicht anders.
Thriller à la Jeffery Deaver, Jean-Christophe Grangé oder Kathy Reichs mag ich auch sehr gern, die haben eine so schön düstere Stimmung.
Eigentlich kann ich alle Alben von Nox Arcana empfehlen, aber diese drei höre ich am liebsten:) Der Name sagt mir leider nichts, aber ich werde auch mal reinhören!
Ah, endlich jemand, der meine Meinung nachvollziehen kann!^^Ich habe schon seit längerer Zeit kein Yaoi mehr gelesen, das letzte war 'Viewfinder', weil der mir ständig empfohlen wurde.War aber reine Zeitverschwendung, da die Story in meinen Augen einfach nur zum Einschlafen, die Charaktere dämlich und der Zeichenstil auch so 08/15 war.Gut, ich mochte die 'Werke' von Ayano Yamane generell noch nie.
Ach was, ich freue mich immer, wenn mein Militärkram jemandem gefällt.^^ Da könnten dir eventuell auch meine Comiczeichnungen gefallen, hier ist ein Link zu meinem Zweitaccount auf Deviantart:
http://ambergriscomics.deviantart.com
Von:  Wizi
2016-11-11T16:09:53+00:00 11.11.2016 17:09
Uh, sehr hübsch, gefällt mir gut <3
(Aber ich glaube, es war noch gar nichts, weil mit einer Leiche auch das Seil weggenommen werden würde xD)
Antwort von:  AmbergrisElement
11.11.2016 23:00
Freut mich, dass es dir gefällt! :D
( Berechtigter Einwand, aber ich vermute eher, dass sich keiner getraut hat, den Strick anzufassen:D Oder man hat den schlicht und einfach vergessen, wer weiß.)