Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
koiless   [Zeichner-Galerie] Upload: 12.09.2016 20:41
Im Vergleich zu meinen vorherigen Illustrationen wirkt dieser, von den Farben her,wesentlich heller und pastelliger. Das liegt vermutlich daran, dass ich dieses Bild in einem späterem Zeitabstand coloriert habe und die Charaktere selbst wenig Volumen innerhalb des Bildes einnehmen.

Da ich stets die Lines, bevor ich im späteren Verlauf das Ganze digital coloriere, in der Anfangspahse mit Fineliner (traditionellen Medien)vorzeichne war das Gesicht des Mädchens/Frau eine große Herausforerung, da sie trotz A3 Format ziemlich klein war. Glücklicherweise verlief alles zum Guten und ich konnte anschließend wieder erleichtert aufatmen. =w0


[Facebook]l_l[Instagram]l_l[Deviantart]
Themen:
Fantasie, Geister, Spirits und Übersinnliches, Surreales

Stile:
Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  AoiAjisai
2016-09-24T20:07:53+00:00 24.09.2016 22:07
Oh wow! Du machst ja nur so schöne Sachen! Ich bin total begeistert und du hast einen neuen Fan.
Von:  Oogie-Boogie
2016-09-13T12:24:54+00:00 13.09.2016 14:24
Die Welt des übernatürlichen, unbekannt, unerreichbar und unerklärlich.
Nun, wir können einiges erklären aber nicht alles und werden es vielleicht nie.

Und ich habe keine Ahnung wie du das immer machst...
Die Dimensionen, die Surreale, Traumhafte Atmosphäre, das fantastische als wirklich fantastisches dargestellt... Es ist unglaublich.
Antwort von:  koiless
22.09.2016 12:15
Vielen Dank für die schönen Worte. ^u^
Von:  Styxcolor
2016-09-13T06:52:51+00:00 13.09.2016 08:52
Ah, ein neues Bild, wie schön! A3 zu klein? Die Problematik kommt mir inzwischen auch vertraut vor! Sobald man einmal mit Großformaten anfängt, scheint es unaufhaltsam nur immer weiter hinaus zu gehen...
Wie immer finde ich das Farbschema und das Thema/die Themen des Bildes äußerst spannend und habe mich eine Weile ins Betrachten versenkt. Ich gebe zu, dieses Mal fiel es mir etwas schwerer, alles im Blick zu behalten, da mich viele kleine weiße Flächen in Vorder- und Mittelgrund optisch immer wieder aus den entsprechenden Ebenen/dem Raum an sich reißen. Ich frage mich, welches mythische Wesen neben der Dame hier vertreten ist. Ihr Gesicht wirkt gut :) Wenn man nur wenige Striche Zeit/Platz hat, etwas zu definieren, ist der Erwartungsdruck natürlich immer groß, dass es was werden muss...ich kenn das... wieder einmal eine sehr schöne Illustration von dir!
Antwort von:  koiless
22.09.2016 12:14
Hahah. Ja, wie wahr. Wenn man sich einmal an ein größeres Format gewöhnt hat möchte man nicht mehr darauf verzichten und A4 Formate kommen einem unnatürlich klein vor. XD

Ja du hast Recht, farblich existiert in diesem Bild keine großen Trennung zwischen Vorder- Mittel und Hintergrund. Es war ein kleiner Experiment alles miteinander verschmelzen zu lassen. :) Und es freut mich sehr zu hören, dass das Gesicht trotzallem gut wirkt. ^^
Von:  Goesha
2016-09-12T20:17:34+00:00 12.09.2016 22:17
Wow! Einfach schön!
Es ist wirklich harmonisch, eine tolle Stimmung, die du da rüber bringst.
Es ist zwar wirklich ziemlich hell aber das ist okay. Ist halt ein freundlicher Wald. ^^
Mir aber gefällt vor allem der unteren Teil mit der Welle, den Laternen und den Kranichen.
Antwort von:  koiless
22.09.2016 12:13
Hahah, ja. Die Bezeichnung trifft es sehr gut- ein freundlicher Wald. ;)

Danke vielmals. Der untere Teil des Bildes war tragischerweise auch der kopfzerbrechnde Teil, da mir für eine sehr lange Zeit einfach nichts eingefallen wollte. Aus diesem Grund umso schöner zu hören, dass dir dieser Bereich besonders zusagt. ^u^