Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

TARACHOMU   [Zeichner-Galerie] Upload: 28.08.2016 00:36
Ich habe ein paar sehr schöne Geschichten aus Korea, China und Japan über Fuchsgeister gelesen. Eine hieß "The Salt Peddler and the White Fox" und war eine der koreanischen Erzählungen.
Darin wird sehr schön beschrieben wie der Fuchs einen menschlichen Schädel so lange zurecht schleift bis er auf seinen Kopf passt (und auch beim Verbeugen nicht wieder herunter rutscht) und sich dann in die alte Frau verwandelt, der der Schädel ursprünglich gehört hat.
Und dann kam mir die Idee zu diesem Bild XD
Themen:
Geister, Spirits und Übersinnliches, Mythologie

Stile:
Acryl

Unterthemen:
Japanische / Shintoistische Mythologie, Fabeltiere / Mythische Geschöpfe, Buddhistische Mythologie

Zeit:
circa 3 Tage mit täglich 8 bis 13 Stunden

Inspiration:
siehe Text

Musik nebenbei:
diverse (von Kagrra, Big Bang bis hin zu Buck-Tick und noch viele mehr))

Widmung:
mir XD

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kerstin-san
2017-03-27T15:53:15+00:00 27.03.2017 17:53
Hallo,
 
wow, echt stark wie der Fuchs einen richtig anleuchtet und einen mit diesen ungewöhnlichen blauen Augen förmlich zu durchbohren scheint. Ich bin wirklich von den ganzen Details gebannt, die einem erst so richtig in der Großansicht ins Auge springen. Das Fuchsfell und insbesondere die feinen Schnurrhaare sehen wirklich klasse aus.
 
Ich bin aber auch sehr von der Plastizität der einzelnen Knochen angetan. Gerade dieser abgewinkelte Beinknochen unten links (ich hoffe, dass das auch ein Beinknochen ist xD) sieht echt wunderschön aus, was jetzt irgendwie makaber klingt, aber mir gefällt der wirklich gut, weil er eben so echt aussieht. Dazu noch der Schädel, der einem direkt in die Augen zu sehen scheint. Uah, richtig gruselig!
 
Die leicht gespenstische Atmosphäre hast du jedenfalls super eingefangne. Der weiße Fuchs wirkt ja selbst schon fast wie ein Geist und besonders gut gefällt mir, wie du diesen Knochenhaufen mit den leuchtend roten Blumen aufgelockert hast. Rot assoziiere ich ja mit Leben und gerade dieser Kontrast, weil diese Farbtupfer eben inmitten einer so trostlosen Umgebung Leben versprühen, hats mir sehr angetan.
 
Liebe Grüße
Kerstin (Helferlein der KomMission)
Von: LittleTreeflower
2016-08-28T10:50:52+00:00 28.08.2016 12:50
Wow! Man ist fasziniert und bekommt gleichzeitig ein wenig Gänsehaut! ^^
Großartiges Motiv!
Und es ist keine Computergrafik! *freu*
*mal direkt als AL vorschlag*
Antwort von:  TARACHOMU
29.08.2016 12:34
O__O
Ich freu mich dass es dir so gefällt XD
Und dass du es sogar als AL vorschlägst
Danke Danke Danke Danke ^___^