Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

RoQu   [Zeichner-Galerie] Upload: 23.08.2016 00:09
Seid gegrüßt,

die dritte Gottheit im Bunde ist die Göttin Jasa, auch sie vertritt den Glauben der Schattenelfen.
Jasa ist die barmherzige Schwester Anus.
Ihr Reich gleicht einem Paradies in welches man nur gelangt, wenn Anu der Seele ihre Gnade erweist.
Im Hintergrund seht ihr einen Torbogen, welcher das Reich Anus und das von Jasa voneinander trennt. Bei dem Bild von Anu saht ihr sie auf einer Treppe sitzen, und wenn man diese Treppe von ihr hinauf geführt wird, gelangt man durch den Torbogen auf welchen Jasa gerade zugeht.
Jasa gewährt den Seelen ewigen Frieden in ihrem Reich, von wo sie über ihre Nachfahren wachen können.
In vielen größeren Städten der Schattenelfen sind Tempel zu finden, welche man Jasa zu Ehren gebaut hat.
Im Frühjahr feiert man das Wendefest, womit die Elfen das neue Jahr begrüßen und viele Gebete mit ihren Wünschen zu Jasa sprechen.
Dieses Fest dauert 6 Tage an. Das ganze Land erblüht in dieser Zeit und die Frauen schmücken sich mit allerlei Blumen. Es werden traditionelle Tänze aufgeführt, viel gegessen und viel getrunken.
Straßen und Häuser werden mit bunten Laternen geschmückt, und am letzten Tag werden in der Hauptstadt Svartas tausende kleine, lichterfüllte Ballons gen Himmel gesendet, und erleuchten die Nacht.

Ihr dürft euch gerne von meinen Ideen inspirieren lassen, aber bitte übernehmt sie nicht. Selbst verbringe ich viel Zeit mit meinen Ideen und Gedanken und stecke mein Herzblut hinein.


Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Über Kommentare und Kritik würde ich mich sehr freuen.

Gehabt euch wohl.
R.
Verwendete Referenz:
Für die Blumen und den Steinbogen habe ich mir Bilder angeschaut

Themen:
Fantasie, Elfen und Feen, Pflanzen

Stile:
Alkoholmarker, Buntstifte, Tusche

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Akuro
2017-09-20T07:12:12+00:00 20.09.2017 09:12
Zuerst einmal: Der HG ist so toll, ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll...
Das Design der Göttin ist auch sehr ansprechend, der Farbverlauf des Kleides und die Farbwahl an sich...
Auch die Details um das Fest und sie in der Beschreibung.
Toll, einfach toll. Ich beneide dich ein wenig... ^^
Du inspirierst mich sehr, an meiner eigenen Welt weiter zu arbeiten! Danke!
Von:  Oogie-Boogie
2016-08-23T12:05:11+00:00 23.08.2016 14:05
Oh, eine schöne graue Göttin.
Die Pflanzenwelt sieht wunderbar farbenfroh aus...
Ich mag auch die grazile Pose und ihr liebliches Gesicht.