Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Abbadon82   [Zeichner-Galerie] Upload: 09.07.2016 00:24
Der Eremit ist die 9. Karte im traditionellen Tarotdeck & Sailor Pluto passt perfekt für diese Karte - sie hat ihren Garnet Rod & Garnet Orb wie der Eremit seinen Stab und seine Laterne im Original.
Sie ist die einsame Wächterin des Zeittores & lebt dadurch gewöhnlicherweise in Isolation. Zudem verbindet sie auch ihr hohes Wissen unter den Sailor Senshis mit dem Eremiten, wie auch das sie die Tochter von Chronos ist (in einem speziellen Deck ist der Eremit von Chronus dargestellt).

Ich fand schon immer, dass Pluto recht schwer darzustellen ist. Sie ist mysteriös & elegant & steht für Reife - da würde ihr eigentlich eine weite Tracht besser stehen. Das Problem ist, das ein Schuluniform-Matrosen-Suit ein gewohnter Anblick bei japanischen Teeny-Mädels ist. Haruka & Michiro gehen da gerade so noch durch. Allerdings ist Setsuna als erwachsene & seriöse Frau damit schwierig entsprechend ihres würdevollen Charakters & Rolle zu präsentieren aus meiner Sicht - wenn der Rock länger wäre oder sie z.B. Schutzrüstung an den Beinseiten & Schulterpanzer trüge, wie eine Nachtelfe bei Warcraft sähe es erhabener aus. Um sie dennoch prächtig, wie auch mächtig auf der Karte darzustellen, habe ich sie in sitzender Pose thronend mit ihrem Orb & Stab kreiert. Man darf ja nie vergessen das eigentlich jede Senshi eine Prinzessin ihres Planeten ist & Setsuna auf Charon Castle herrscht.
Themen:
Sailor Moon, Tarot

Stile:
Alkoholmarker

Charaktere:
Setsuna Meio / Sailor Pluto, IX - Der Eremit

Unterthemen:
Große Arkana

Originalgröße:
DIN A4

Arbeitsdauer:
ca. 15 Std.

Beschwerde


Kommentare (13)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kita
2016-08-09T20:54:36+00:00 09.08.2016 22:54
Ich bewundere Leute, die es schaffen, Gebäude zu zeichnen, ohne dass sie aussehen, als würden sie gleich in sich zusammenfallen...
Der Hintergrund ist stimmig - ich mag diese Sonnenuntergangsstimmung/Farbe sehr! - und auch der Rahmen passt wieder gut ins Bild! Ich finde, mit Setsuna hast du eine gute Wahl für diese Karte gewählt! Und auch von der Umsetzung her gefällt es mir gut, sie sieht älter aus und eleganter, trotz Sailoruniform.
Und natürlich kann ich auch hier nur wieder betonen wie sehr ich deine Colos liebe!
Antwort von:  Abbadon82
09.08.2016 23:21
Uh Gebäude... du glaubst nicht wie lange mir so was früher nen Krampf bereitet hat und selbst heute ist es harte arbeit, also nichts was ich gut mit links kann.:)
Ja das war mir wichtig, das man setsuna eindeutig als reif und erwachsen erkennt. Ich bin ja kein Fan von Animes/Mangas wo alle nur mit riesigen kulleraugen rumrennen, sondern wo man auch Unterschiede sieht und der Stil auch Abwechselung in den gesichtern hat (z.B. Record of Lodoss War oder Fate Zero).
Und so Sonnenuntergangssachen liebe ich...:)
Von: m-u-ll-e
2016-07-24T19:53:40+00:00 24.07.2016 21:53
Der Eremit passt super zu Plutos Charakter. Sie ist eine meiner Lieblingskriegerinnen und du hast sie sehr elegant gezeichnet. Der Hintergrund gefällt mir hier besonders gut. Die zulaufende Perspektive der Säulen ist ein guter Kontrast zum Rahmen.
Antwort von:  Abbadon82
24.07.2016 22:50
Danke schön.:)
Ja die Säulen waren wichtig damit das bild nicht zu statisch wirkt, da das Tor (der Rahmen) nun mal sehr gleichmässig und gerade ist.
Von:  Katjes
2016-07-14T17:06:12+00:00 14.07.2016 19:06
Wahnsinn ich finde dieses Bild passt perfekt zu Pluto sie sieht so erwachsen und majestätisch aus wie sie da so sitzt *_*
Der Hintergrund ist auch der Hammer so detailliert
Ich liebe deine Bilder *o*
Von:  Ithiliya-Hatake
2016-07-12T12:44:15+00:00 12.07.2016 14:44
also dass das bild sehr schön geworden ist, brauche ich gar nicht sagen ^^
ich fand es sehr interessant, dass du geschrieben hast, dass pluto wegen ihrem alter irgendwie nicht in diesen schuluniform look passt. ich habe das immer gegenteilig empfunden. da ihre uniform schwarz und schlicht gehalten ist und nicht viel geschnörkel dran ist, habe ich ihr kostüm immer sehr passend für sie gesehen.
ch finde, es passt zu ihr und ihrem alter, wie status. nichts desto trotz wirkt sie elegant und erwachsen, ich glaube einfach durch ihre ausstrahlung. die inner senshi kamen in ihren klamotten immer irgendwie anders rüber, mehr mädchen als frau.
aber es stimmt schon, mit mehr rüstung würde sie mehr nach gestandener kriegerin aussehen. hm, mach doch ein bild davon, wie du sie dir vorstellen würdest, ich wäre neugierig drauf ^^
Antwort von:  Abbadon82
12.07.2016 21:50
Hm interessant. Wie gesagt bei mir war das Problem die Kürze des Rocks - bei ihr wirkt es aus meiner sicht eben noch kürzer, weil sie so groß und erwachsen eben ist. Ein langer Rock wie bei Makotos brauner Schuluniform oder der von Saeko Busujima aus High School of the Dead, die sie zu anfang trug, fänd ich noch einen Tacken besser und würd noch besser mit ihr harmonieren plus etwas Rüstung oder so. Sestuna seh ich wie so eine Xena.XD Minimal längerer Rock und Rüstungsteile wären perfekt. Ob ich nochmal Pluto machen werde weiß ich nicht - ich wollte mindestens noch eine Tarotkarte dazugesellen mit einer anderen Kriegerin.
Von:  Kirika85
2016-07-11T12:05:22+00:00 11.07.2016 14:05
Wunderschön
Von:  RedSky
2016-07-10T17:30:53+00:00 10.07.2016 19:30
Die Colorierung haut mich gerade echt um.
o_o
Ich finde es übrigens sehr interessant, was für Gedanken du dir zu ihrer Uniform und möglichen Alternativen gemacht hast. Ich hab da noch nie so genau drüber nachgedacht.
Antwort von:  Abbadon82
10.07.2016 19:57
Danke sehr.:)
Das mit dem matrosenoutfit hat mich glaub ich schon immer gestört bei ihr. Irgendwie fehlte mir was bzw macht die Uniform sie optisch älter als sie ist wie ich finde. Das ist als wenn ich die Klamotten tragen würde die ich als Teeny trug!XD Ab so 25 oder älter trägt man nunmal einen anderen Look meist der auch seinem Charakter und Reife entspricht. Und gerade eine Matrosenschuluniform ist sehr auf einen Teenager geprägt - eben Schulzeit. Daher hätte ich mir gewünscht das Takeuchi noch ganz leichte veränderungen dran gemacht hätte das die Tracht nach etwas mehr aussähe, auch wenn ich Pluto mag und ich sie trotzallem auch gut vom optischen finde als Kriegerin.
Von: Amy-Sama
2016-07-09T16:08:45+00:00 09.07.2016 18:08
Ich liebe das Bild!
Pluto strahlt darauf so viel Würde und eleganz aus. Einfach wundervoll.
Sie ist meine absolute lieblings Senshi und ich finde du hast sie so passend getroffen.
<3<3<3<3
Jetzt möchte ich gerne auch die anderen Senshis als Tarotkarten sehen. *////*
Ich liebe deine Umsetzung!!!
Antwort von:  Abbadon82
09.07.2016 18:44
Oh danke sehr.:)
Uff... :D das hat schon mancher derweil gesagt/gewünscht - also das ich die anderen Kriegerinnen auch umsetze... hm... also an sich wäre es ja ne gigantische Arbeit, wenn man in Betracht zieht wieviele Kriegerinnen/Charaktere und Karten es gibt. Pluto und Saturn waren durchaus großer Aufwand, aber da ich beide sehr mag hab ich es gern gemacht und hatte entsprechend die Motivation.
Ich denke ich kann sicher sagen das ich nicht alle Kriegerinnen machen werde. Aber wahrscheinlich noch 1 oder 2. Vielleicht um die Outer Senshi vollständig zu haben Uranus und neptun. Oder eventuell um meine Lieblingskriegerinnen zusammen zu haben (Mars). Mal sehen, noch kann ich nichts genaues sagen, außer das mindestens 1 noch folgen wird.
Aber schön das dir meine Umsetzung gefällt.:)
Von: Oogie-Boogie
2016-07-09T15:56:00+00:00 09.07.2016 17:56
Ja, sie kann ich mir gut als Eremit vorstellen.
Sie war ja auch einer bis zu dem Tag wo sie eine Familie mit Haruka und Michiru gegründet hat...

Und wenn du denkst das ein kurzer Rock zu Setsuna nicht passt gib ihr einfach einen längeren Kampfrock.
Ganz einfach... Wenn es um kreative Freiheit geht dürfte so eine kleine Änderung zu verkraften sein.

Das Bild selber... Fantastisch.

Pose, Ebenen, Schatten, Gesicht, Farbe und Atmosphäre sind echt gut geworden.
Pluto ist Klasse.... Ehrlich gesagt... Sie könnte ruhig noch älter aussehen.
Passen würde es.
Von:  Pollux
2016-07-09T14:45:27+00:00 09.07.2016 16:45
Tolle Farben und die Pose hast du passend gewählt! :)
Von:  TarjaMagic
2016-07-09T07:53:39+00:00 09.07.2016 09:53
Ich finde, Setsuna wunderbar getroffen und kann mich in Bezug auf den Gesichtsausdruck nur meiner Vorrednerin/meinem Vorredner anschließen. Die Details wie die Sanduhr oder die zerfließende Uhr (Salvador Dalí, gorßartig!) passen super zur Komposition des Bildes, ebenso die Zahnräder. Sehr liebevoll ausgearbeitet, das hat bestimmt sehr viel Mühe und Zeit (haha) gekostet. Auch die Coloration finde ich unheimlich gelungen und stimmungsvoll. Ein wirklich tolles Fanart, das du geschaffen hast :)
Antwort von:  Abbadon82
09.07.2016 18:49
Ah jemand der es erkannt hat -m also ich hätte gedacht das das mit Dali nicht unbedingt bemerkt würde.:D
Danke und schön das es so gefällt.:)
Antwort von:  TarjaMagic
09.07.2016 19:30
Ich muss zugeben, ich hab es auch nur erkannt weil eine gute Freundin von mir das Bild mit den zerfließenden Uhren als Teenie als Kunstdruck in ihrem Zimmer an der Wand hängen hatte und ich daher jahrelang fast täglich damit konfrontiert wurde :)
Antwort von:  Abbadon82
09.07.2016 19:43
Ich kam drauf weil mir einfiel das im japanischen Intro der 2ten Staffel des alten animes viele dieser Uhren wie ein Fischschwarm ins Bild kamen.:) Das Bild kannte ich zuerst durch eine Darkwing Duck Folge früher!XD Aber später auch durch das Fach Kunst/Geschichte.
Antwort von:  TarjaMagic
09.07.2016 19:47
Ah, das mit dem Intro wusste ich gar nicht! Wieder was gelernt! Wir haben in Kunst "nur" Goya besprochen, Dalí war kein großes Thema, was ich schade fand. Die zerfließenden Uhren haben jedenfalls ihren Wiedererkennungswert - und ihren Charme :)