Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritte
Der 2. Versuch Traditionell. Leider ganz doll gewölbt und die Farben sahen nicht gut aus auf dem Papier. :(
Kleiner Zwischenschritt. Noch ganz ohne Details.
Ein paar von den Skizzen die ich gemacht habe.
Noch eine SKizze, das gefiel mir aber nicht so.
AmyBurton   [Zeichner-Galerie] Upload: 10.06.2016 20:27
Mein Beitrag zur dritten Runde des Zeichnerduells 2016, das Thema war Landschaft, der Jahrmarkt.^^

Landschaft ist ja so gar nicht meins und ich kann euch sagen, alles was schiefgehen kann ist auch schiefgegangen. XD
Von unendlichen unterbrechungen durch Termine, mein traditionelles Bild musste ich zweimal anfangen, beide male sind schiefgelaufen, mein Computer hatt nö gesagt und mein Rücken und meine Hand haben sich gedacht krank zu sein. X'D

Das war wirklich mal eine Geburt kann ich euch sagen. Leider konnte ich dadurch auch nicht alles umsetzen was ich wollte aber ich denke es ist doch sehr gut gelungen. Gerade weil ich es selten mache. :D
Ausserdem habe ich vieles gelernt und das ist doch immer was feines.^^

Das Sternenmuster vom orangen Zelt links ist übrigends ein Standard Photoshop Brush.

Inspiriert ist das ganze von Lorelay Bové Stil.
Ich wollte das Bild deswegen auch erst mit Gouche anfertigen aber ja..irgendwie wollte das Papier einfach nicht.


Meine Mitstreiterin ist diesesmal übrigends Ismael, schaut doch mal in der Gallerie vorbei! :D


Twitter
Tumblr
Deviantart
Themen:
Zirkus und Karneval

Stile:
Computer koloriert

Musik:
https://www.youtube.com/watch?v=ZtzylyabID8

Zeit:
Viele, viele Stunden. Mit skizzieren und allem so 18-20h

Beschwerde


Kommentare (7)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Tarrlok
2016-06-19T20:32:59+00:00 19.06.2016 22:32
Also ich muss sagen dein Beitrag hat mich sehr positiv überrascht! Ich hätte ehrlich gesagt nicht mit solch einer Umsetzung in Punkto Technik aber auch Komposition und Blickwinkel gerechnet und wenn man es mir beschrieben hätte, hätte ich nicht gedacht dass es sich für das Thema eignen würde, aber Du hast ganz fabelhaft bewiesen dass es eben doch funktioniert und wie!
Sehr schön auch deine Zwischenschritte und anderen Versuche zu sehen!

Ich finde Du hast die Themenvorgabe auf eine sehr unkonventionelle Weise getroffen, die Atmosphäre wird exzellent vermittelt und man hat trotz der regelrechten Profil-Ansicht dennoch das Gefühl im Geschehen zu stecken! Der Fokus liegt wirklich auf der Szenerie als Ganzes und Ich finde dein Beitrag hat in dieser Runde als Bestes Personen eingebunden.
Letzteres funktioniert denke ich auch eben aufgrund deiner technischen Umsetzung besonders gut, da die Personen mit der Umgebung eins werden. Zumal Du durch das Thema auch keine Wahl hattest ob Personen vorhanden sind oder nicht.

Ein sehr starker Beitrag bei dem ich finde Du Dich auch weiterentwickelt hast und das Thema erfrischend umgesetzt hast und damit auch meien Stimme erhalten hast!
Antwort von:  AmyBurton
01.07.2016 15:50
Vielen dank für den lieben Kommentar. :)

Ja, ich habe viel skizziert und gegrübelt wie ich das Thema umsetzen könnte. Landschaft/Environment ist ein schwieriges Thema wie ich finde, allerdings gefallen mir die grafischen Ansätze der Zeichnerinnen Lorelay Bové und Brittney Lee und so kam es dann.

Ich denke auch das es ohne Personen schwierig gewesen wäre, wobei mich die Idee eines verlassenen Jahrmarktes schon sehr gereizt hatt. Man sieht es vielleicht nicht an meinen Bildern, aber ich liebe düsteres doch sehr. Vielleicht ja eine Idee für Inktober.

Nochmals vielen dank. Ich hoffe bis zum nächsten ZD kann ich mich nochmal weiterentwickeln und werde etwas sicherer mit den unterschiedlicheren Medien.
Von:  Styxcolor
2016-06-13T08:40:18+00:00 13.06.2016 10:40
AmyBurton, danke für deinen tollen Beitrag! Er war für mich das athmosphärischere der beiden Duellbilder und hat aus meiner Ansicht durch den Fokus auf die gesamte Szenerie (Bühne, Zelte und auch angedeutete Stadt im Hintergrund) das Thema besser umgesetzt, weshalb ich für ihn gestimmt habe. Die Bilder lagen aber auch eng beieinander, es war wie üblich eine knappe Entscheidung. Ich finde es faszinierend, wie grafisch du gearbeitet hast und wie viel das Bild dennoch transportiert. Du hast wirklich deine einzigartige Bildsprache; behalte sie dir bitte bei. Bei den Farben musste ich etwas stutzen. Es handelt sich hier nicht zufällig um die Custard-Farbpalette aus Runde 2? Zumindest erinnert sie mich stark daran. Und dafür, dass dir Landschaft gar nicht liegt, hast du eine fantastische Umgebung geschaffen. Danke für deine Teilnahme!
Antwort von:  AmyBurton
01.07.2016 15:38
Vielen dank! Ich fand das Ismael einen wirklichen starken Beitrag eingereicht hatte und bin deswegen keineswegs enttäuscht nicht weitergerrückt zu sein. :)
Das ZD hatt mich dazu gebracht mal was anderes auszupobieren und viele schöne Beiträge bestaunen zu können, ich denke das ist es um was es in diesem Duell auch geht.
Aber es freut mich das dir das Bild zu sagt. In der Zukunft gibt es hoffentlich noch mehr Landschaften bzw. Hintergründe.
Von:  Cola
2016-06-12T10:55:43+00:00 12.06.2016 12:55
Das gibt einem so richtig Glöckner von Notre Dame feeling.
Auch dieses mal hast du wieder wunderschön mit Flächen gearbeitet, ich bewundere das. Meiner Meinung nach hättest du die Schatten an den Fässern und den Planen weglassen können, dann hätte es noch besser gewirkt.
Ganz toller Beitrag und ich wünsche dir ganz viel Erfolg!
Antwort von:  AmyBurton
12.06.2016 13:01
Vielen dank. Tatsächlich habe ich so im stillen an den Film denken müssen.
Danke sehr. Wären die Fässer/Planen dann aber nicht zu hell? Es soll ja nach Tiefe wirken durch die unterschiedlichen Farbtöne. Oder vllt hätte man einfach eine dunklere (ich will immer dünkler schreiben) Farbe dazu nehmen sollen. Das hätte klappen können, daran habe ich wirklich nicht gedacht.
Wäre es im Orange-Braunem geblieben hätte es auch noch gut ins Farbschema gepasst.

Ich denke in der Zukunft wäre Farbstudien sehr hilfreich um vorher schon festzustellen was gut funktionieren soll. Eine meiner lieblingskünstlerinnen macht das auch so und es scheint ihr vom guten nutzen zu sein.

Dir auch noch viel Erfolg!
Antwort von:  Cola
12.06.2016 13:51
Ja das auf jeden fall auch! Aber irgendwie musste ich an das Fest der Narren denken!

Vielleicht hättest du einen Übergang machen können. :o Irgendwie finde ich die Textur von dem Brush den du zum Schattieren benutzt hast etwas unpassend. Hauptsächlich aber bei den Fässern.
Tatsächlich sind Farbpaletten wie in der letzten Runde unglaublich hilfreich! Da lernt man nämlich welche Farbe neben welcher Farbe am besten wirkt!
Antwort von:  AmyBurton
12.06.2016 14:03
Aus dem Film oder meinst du den Comic? Der Titel "Hört, hört, seht her" kommt jedenfalls vom Lied "Kunterbunter Tag" vom Glöckner. :D

Hm ja, macht man einen guten Übergang wirkt die Textur auch ganz anders (kaum Sichtbar, aber da muss man even wirklich einen sehr sauberen Übergang machen).
Ich finde es sehr schwer in Photoshop gute Pinsel zu finden, nicht weil es keine gibt sondern weil ich es schwer finde den ûberblick nicht zu verlieren.
Viele dieser kleinen thumbnails die man hatt sehen nämlich gleich aus und die brushes haben keinen Namen, gibt es da irgendeine Funktion das man sich etwas mehr übersicht verschaffen kann?
Im diesen Fall hätte es vllt gut gewirkt einen ganz normalen (also ohne Textur) brush zu verwenden und dann hätte man per Hand eine etwas Hölzliche Textur zeichnen können? Aber nur so leicht damit es nicht zu viel wirkt. Das war zu Anfang mal geplant aber ich hatte es verworfen.

Ja, gerade bei digitalen Werken ist es sehr Hilfreich da man dort ja praktisch unbegrenzt viele Farben zur Auswahl hatt. Ich hoffe allgemein bald besser mit Farben zu werden und möchte mir in Zukunft fest vornehmen mehr Farbswatches zu tun BEVOR ich ein Bild anfange.
Von:  Nudelchen
2016-06-11T18:33:34+00:00 11.06.2016 20:33
Ui, das sieht echt cool aus! ^^
Ein sehr hübscher Stil! :)
Von:  Maeyria
2016-06-11T10:14:21+00:00 11.06.2016 12:14
Sehr interessant^^
Ich finde die Umsetzung ein wenig karg, was ich schade finde. Da es hier um Entdeckung geht hätte ich mehr Details erwartet, die vorallem hier noch super gut rein gepasst hätten und ich bin mir sicher Du hättest das auch gut gekonnt x)
Aber ich finde das Ergebnis sehr solide und es ist ein guter Beitrag^^

Grüße
mae^^
Antwort von:  AmyBurton
11.06.2016 13:01
Danke, ich gebe dir recht mit den Details und es waren auch mehr geplant aber leider war die Zeit nicht mehr.
Diese Runde war es wirklich wie verhext für mich aber vielleicht setze ich mich nochmal dran und male noch etwas mehr dran rum. Die neue Version lade ich dann aber erst nach dieser Runde hoch (es würde ja sowieso nicht mehr in die Bewertung eingehen).

Zu erst möchte ich aber meine Hand etwas schonen. Ich glaube irgendetwas mache ich falsch beim Digitalen zeichnen, denn beim traditionellen habe ich nie Probleme bzw. Schmerzen.
Daran muss ich noch arbeiten.^^
Von:  missanthropie
2016-06-10T19:56:05+00:00 10.06.2016 21:56
Sehr interessantes Bild, gefällt mir gut und auch der Ausschnitt den du gewählt hast. Das ganze erinnert so ein bisschen an ein Puppenspieltheather. ^-^
Antwort von:  AmyBurton
11.06.2016 12:57
Haha, weisst du das der Titel aus "Der Glöckner von Notre Dame" ist? Das habe ich so gewählt weil mich das Bild an Clophin erinnert hatt, der hatt ja auch so Puppen. XD