Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

-Ban-   [Zeichner-Galerie] Upload: 24.02.2016 11:16
Hallöchen :) Die letzten Tage im Stream waren super aufregend, weil ich an der guten Dame gearbeitet habe. "Sip", die Maya Gottheit der Jagd. In der Mythologie wird Sip als alter Mensch mit Geweih und Reh-Ohren beschrieben und da ich mich damit bei den guten Leuten von HiRez Studios bewerben möchte, dachte ich, dass es nicht schlecht wäre ein wenig diversity in die Reihen der weiblichen Götter zu bringen. Und zwar indem ich mein Konzept einer NICHT doll-face habenden, NICHT großbrüstigen und NICHT jungen Göttin zeige. Nach einigen gezeichneten Posen, Kleidungen, Farben ist dann dieses kleine Artwork entstanden.
Ich freu' mich über jeden Kommentar, jegliche Kritik und sonstige Rückmeldung. Habt 'ne fantastische Woche!
Themen:
Mythologie

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Unterthemen:
Andere Mythologien

Beschwerde


Kommentare (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kerstin-san
2016-04-06T16:33:54+00:00 06.04.2016 18:33
Hallo,
 
echt mal ein innovativer Ansatz, dass du diese Göttin so ganz anders darsellst, als man das gewohnt ist. Ich bin ja hin und weg von diesem Schlangenstab. Die Augen der Schlagen glühen so lebendig, was in der Großansicht echt toll rauskommt. Mir gefällts auch, dass sich dieses leuchtende Grün durch das gesamte Bild durchzieht. Von den Fußketten über die Halskette bis zu der Verzierung des Stabes. Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.
 
Sip wirkt auf mich sowohl naturverbunden, als auch kriegerisch, von daher finde ich, dass du sie als Jagdgöttin ziemlich überzeugend, aber nicht völlig auf die Jagd fixiert und damit so eindimenional, dargestellt hast.
 
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass das mit deiner Bewerbung hinhaut!
 
Liebe Grüße
Kerstin (Helferlein der KomMission)
Von: WeisseLuege
2016-02-28T18:32:24+00:00 28.02.2016 19:32
Hej :)

Ich finde es toll, dass du hier mal eine ganz andere Art von Göttin dargestellt hast und eben nicht das, was man sich unter dem Begriff zuerst vorstellt.
Ich finde Mythologie generell sehr interessant, weil sie meistens an sich schon sehr bildreich ist und man sich durch die Beschreibungen in den Geschichten selbst Bilder im Kopf malt. Und dann ist es natürlich besonders cool, wenn man das dann umgesetzt in ein echtes Bild sieht. Die Göttin kenne ich jetzt zwar nicht, aber ich finde, sie sieht auf jeden Fall aus, als ob sie eine Jagdgöttin sein könnte. Sehr gefährlich und schnell, trotz ihres Alters.
Cooles Motiv! :)
Von:  Nudelchen
2016-02-24T18:40:40+00:00 24.02.2016 19:40
Wow, das ist wirklich eine tolle Idee! ^__^
Das Bild ist einfach super toll! *__*
Antwort von:  Nudelchen
24.02.2016 19:50
Sorry, ich nochmal ^^
Tut mir Leid, ich bin ehrlichgesagt voll müde und deswegen ist das da oben gesagt seeehr kurz gehalten, aber das Bild hat einfach echt mehr verdient, als so einen stumpfen Kommentar, deswegen hier nochmal in etwas länger.
Also zuersteinmal wünsche ich dir sehr viel Glück für deine Bewerbung! ^__^
Ich finde es toll, dass du versucht hast, was anderes zu machen!
Das Bild sieht wirklich schön aus!
Die Pose ist die sehr gut gelungen und das Design von "Sip" ist sehr hübsch.
Der Hintergrund ist sehr schön und mir gefällt das Licht sehr gut! :)
Der Ast auf dem sie steht hat eine tolle Struktur! ^^
Alles in allem einfach ein riesengroßes Kompliment für dieses Bild! *__*
Von:  Neoks
2016-02-24T12:09:11+00:00 24.02.2016 13:09
Richtig schönes Bild.
Mir kommen jetzt nur 1-2 Fragen in den Kopf.
Auf was steht ihr linkes Bein. Wenn wir davon ausgehen das das ein Baumstamm ist & er rund ist, hatte die Göttin einen echt tollen Grip :D Um beim linken bein (Göttin) die Kette die dort zu sehen ist, die gleiche Fußkette wie beim Rechten? Falls ja, wirkt der Knöchel zu dick, falls nicht bräuchte der Unterschenkel(?) etwas mehr plastizität oder?

Dafür gefällt mir der Stab sehr gut. Ist der Stab so fest das er den Stamm etwas eindrückt? Das wirkt so etwas.
Ich bin ja ein totaler Freund von Hintergründen, die meisten Leute setzen den Fokus natürlich zu recht auf ihren Charakter, aber ich denke du kannst doch aus dem Hintergrund noch etwas rausholen oder? Ein paar Sonnenstrahlen die durch das Geäst brechen oder so? Kleine Tiere (Libellen oder so?)

Die Tiefe des Bildes ist schonmal sehr gut. Eventuell kann man in den Vordergrund noch leicht den Nebel bringen, wirkt etwas eigenartig wenn nur im Hintergrund Nebel zu sehen ist. Der Stamm könnte vielleicht noch etwas Schärfe vertragen, der Charakter wirkt nämlich einen Ticken schärfer und beide sind ja eigentlich auf der gleichen Ebene.

Die Hörner sind nur gespiegelt oder? Dadurch wirkt das linke Horn etwas falsch in der Perspektive (glaube ich zumindest).
Vielleicht etwas mehr mit Licht überlagern? Da bin ich mir aber leider etwas unsicher.

Ich hoffe du siehst das als konstruktive Kritik, die ich dir auch da lassen wollte, da du dich anscheinend damit sogar bewerben möchtest :) Gerne können wir auch über bestimmte Annahmen von mir reden :)