Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritt
 
Aurora-Silver   [Zeichner-Galerie] Upload: 17.11.2015 00:30
Deviant Art
Commission Info
Themen:
Metal Gear Solid, Gefühle, Fantasietiere

Stile:
Computer Grafik

Charaktere:
Raiden / Jack / Jack the Ripper, Eigener Charakter

Unterthemen:
Liebe, Wolfsartige

Beschwerde


Kommentare (12)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Grimmjow
2015-11-18T18:43:48+00:00 18.11.2015 19:43
Ein nettes Bild mit treffenden Aussage, da kann ich dir nur zustimmen.
Auch wenn die Idee eine solche Thematik gerade mit einem Genre-Spiel wie Metal Gear Solid zu übermitteln schon ein wenig ironisch ist, oder? ;-)

Die warmen Farben sind sehr schön und normalerweise halte ich nicht viel von übermäßiger Belichtung und Brusheinsatz, aber hier sieht es sehr angenehm aus
Wie du auf die Idee kommst, das würde nach Copic aussehen, würde mich aber doch interessieren?
Denn das dies eine PC-Colo ist, ist wirklich unverkennbar

LG
Grimm
Antwort von:  Aurora-Silver
18.11.2015 19:45
Danke :)


Metal Gear Solid behandelt Kriegsthematik, wie es sein sollte.

We do not cheer for blind destruction of civilians.
We do not cheer for terror.
Only take down the ones that spread the terror. No calculated collateral damage, please. This is where things go wrong.
Von:  2D_Dipper
2015-11-17T17:00:37+00:00 17.11.2015 18:00
Ein schönes Bild, mit einer schönen Message.
Die beiden strahlen eine angenehme Wärme aus... eben ein Gefühl, was Liebe ausmacht. Wärme und Geborgenheit. Auch die Wahl der Farben ist gut getroffen und vermittelt etwas angenehmes, warmes :3
Ich finde, du hast es gut wiedergegeben, was du vermitteln willst mit diesem Bild.

Ebenso wie du habe auch ich Angst vor dem was noch kommen wird... von dem, was in der Welt derzeit passiert und was wohl noch alles passieren wird.
Antwort von:  Aurora-Silver
17.11.2015 18:03
Danke. Freut mich sehr, dass dies so rüberkommt :)

Letztlich wollen sie doch mit Krieg eh nur wieder Wirtschaft ankurbeln usw.
Es gibt nix effektiveres als die Kriegswirtschaft :/
Antwort von:  2D_Dipper
17.11.2015 18:08
Gern geschehen :3

Natürlich...
Es geht doch um nichts anderes, als um Wirtschaft und Macht.
Ganz schön traurig, dass die Welt im Grunde nur noch auf diese beiden Dinge reduziert wird. Obwohl soviele andere Dinge sehr viel wichtiger sind... wie du in deinem Text schon hinterlegt hast.
Von:  Issura
2015-11-17T15:59:48+00:00 17.11.2015 16:59
Meine Rede, Aurora!
Ich finde, das Bild passt wunderbar zur Thematik und du sprichst mir damit wirklich aus der Seele.
Mir gefällt die Komposition dieses Bildes sehr gut. Obwohl es eine ernste Situation symbolisiert, strahlt es durch die Lichtverhältnisse eine gewisse Ruhe aus, die den eventuellen Hass des Betrachters lindert und ihn zum Nachdenken anregt.
Ich kann ebenso wenig verstehen, was Menschen dazu antreibt, Unschuldige zu töten. Sowas ist einfach unmenschlich.
Antwort von:  Aurora-Silver
17.11.2015 17:03
Freut mich, dass du auch der Meinung bist, Issu.
Und es gibt so vieles, was wir nicht wissen und recherchieren müssen, alleine weil die Medien nur der Einschaltquoten wegen ne Menge Wahrheiten verstecken...

Ein Freund von mir fand einige Internetseiten, die Wahrheiten ans Licht bringen und laut deren Berichte waren Krieg etc. alles geplant und IS und sogar Al Qaida von der USA unterstützt worden.
Antwort von:  Issura
17.11.2015 17:05
Ja, wir leben wirklich in Unwissenheit >.<

Oha okay, aber dann fragt man sich, was nun wirklich wahr ist. Leider können wir das nur schwer selbst herausfinden.
Antwort von:  Aurora-Silver
17.11.2015 17:08
Antwort von:  Issura
17.11.2015 17:15
Oha okay. O__o
Ich denke eher, dass die Medien uns eher Informationen vorenthalten. Komplett anlügen werden sie uns nicht. Der Trick ist eher, dass man jede Information kritisch betrachtet und sich vorsichtig seine Meinung bildet.
Die Artikel sind aber gewiss nicht ohne und sollten viel mehr Leuten bekannt sein.
Von: abgemeldet
2015-11-17T15:15:59+00:00 17.11.2015 16:15
Schön gesagt und es macht auch irgendwie traurig das bild passt richtig gut dazu
Antwort von:  Aurora-Silver
17.11.2015 17:14
Danke dir :)
Von:  Kiosuke
2015-11-17T11:44:44+00:00 17.11.2015 12:44
Ich könnte bei deinem Text heulen ;__;
Du sprichst mir einfach aus der Seele...

Mit dieser Message liebe ich das Bild gleich noch mehr als ohne hin schon.
Denn der Ausdruck der Beiden zeigt so stark ihre Liebe füreinander, dass das Bild schon beeindruckend voller liebe ist. ;w; Ich finde es sowieso toll wenn Mensch und Tier ein Herz und eine Seele sind. Aber Raiden ist ja sogar noch krasser er ist ja ein Cyborg..man könnte das sogesehen auch so Interpretieren, dass Liebe überall existiert. In Tiere, Menschen und sogar Roboter. Ganz schön Aussagekräftig..gefällt mir sehr diese starke Botschaft. Hat mein Herz erbortert. ♥
Möge diese Liebe in jedem von uns eines Tages die Welt erobern.
Peace out.

PS: Ich finde es richtig schön wie du hier Raiden gezeichnet hast. Seine Armor ist mehr als Beeindruckend detailliert und ich mag es total wenn er diesen Schutz vor dem Gesicht hat :')
Antwort von:  Aurora-Silver
17.11.2015 12:48
Und da er es ja mit Gefühlen schon immer schwer hatte, auch früher...
Die beiden sind einfach das beste Beispiel :3

Ich wünschte nur, die Welt würde mehr die Ansichten teilen. Aber nein, sie wollen ja lieber in den Krieg ziehen.
Und dass der IS zb ganz allein Schuld an alledem ist, glaube ich auch nicht. Es gehören nämlich immer 2 dazu, mindestens.

Und ich habe Angst, vor Krieg. Nirgends auf der Welt mehr sicher sein können... óo
Antwort von:  Kiosuke
17.11.2015 13:00
Das stimmt. <3

Ich wünschte das auch. Jeder will Frieden aber keiner tut etwas dafür. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich daran vielleicht doch noch etwas ändert.. Ich glaube auch nicht, dass die allein Schuld dran sind. Man greift nicht grundlos in so einem dermaßigen Ausmaß an. Dennoch wurde Blut vergossen und viele Menschen getötet und das ist keine Lösung, egal wie man sie Provoziert hatte das zu tun. Problem ist nur, dass Gewalt Gegengewalt schafft..und man jetzt echt nur noch hoffen kann, dass sich das wieder legt ehe etwas schlimmeres Passiert. Wie Krieg.
Aber Krieg gibt es bereits woanders, Terror woanders und streng gesehen ist man immer nirgends auf der Welt sicher. Nur Angst hilft da auch nicht weiter..einfach protestieren gegen die Gewalt und die Hoffnung nicht Aufgeben etwas bewirken zu können.
Von:  Ling_Ling
2015-11-17T09:16:15+00:00 17.11.2015 10:16
wunderschön... die hellen Farben strahlen Reinheit, Vertrauen und irgendwie auch Unschuld aus...

...zum traurigen Thema, was gerade um uns passiert würde ich am liebseten all das aufschreiben, was mich beschäftigt. In der Hoffnung, alles greifbar machen zu können, was ich irgendwie nicht verstehen und nachvollziehen kann. Meine Gedanken drehen sich darum, dass ich das Gefühl habe nicht alle Gründe zu sehen. Die Befürchtung, dass uns die Medien nur das zeigen, was wir sehen wollen... damit wir so denken, wie es jemand anderes von uns erwartet...

und in einem Streit oder Krieg gibt es eh keine Gewinner... es wird nur Verlierer geben...

...irgendwie mag ich nicht mehr denken... möchte einfach nur das schöne Bild geniessen und auf mich wirken lassen...
Antwort von:  Aurora-Silver
17.11.2015 11:37
Richtig. Viele Details kennen wir erst gar nicht.
Es betrifft uns letztlich alle.

Die Medien machen ein Drama draus, um die Einschaltquoten zu fördern. War damals bei dem Ebola-Virus auch nicht anders. Panikmache, und so tun, als gäbe es keine Heilung dafür.
Und auch, wenn es um den IS geht, fehlen einfach die Informationen. Muslime sind ein friedfertiges Volk. Aber der Grund, warum die Bombardierungen angefangen haben... Nope.

Es heißt jetzt immer nur, Muslime sind böse, das sind Terroristen, und auf in den Krieg >_>
Antwort von:  Ling_Ling
17.11.2015 13:55
ja, ich sehe das ähnlich, dass gewisse Sachen enorm von den Medien aufgebauscht wird. Und teilweise wird dann plötzlich nicht mehr darüber berichtet... wie bei Ebola, der Vogelgrippe oder BSE u.s.w. - In der Informations-Flut scheinen die Themen regelrecht unter zu gehen... und nach Wochen- oder Monatelanger "Sendepause" heisst es dann plötzlich "Youpie! Seit ein paar Tagen gibt es keine neuen Ebola-Fälle mehr!" - Da kommt es einem manchmal wirklich seltsam vor, wie Themen, welche eigentlich noch immer aktuell sind... einfach so "untergehen" können.

Und auch ich bin der Meinung, dass einem Volk, einer Organisation, oder wem auch immer, auf irgend eine Art und Weise ans "Bein gepinkelt" wurde, dass solche Reaktionen folgen. Und es ist furchtbar traurig, dass eine einzelne "Organisationen" ein so schlechtes Bild auf eine so grosse Menschen-Gruppe werfen kann. - Aber kein Wunder, dass mit solchen Taten die "Normal-Bürger" verunsichert und misstrauisch gemacht werden. Wahrscheinlich gehört das auch zu einem der Ziele... weil verunsicherte Menschen lassen sich wahrscheinlich viel einfacher beeinflussen.

Der ganze Konflikt ist einfach schon so alt und verfahren, dass wohl kein Mensch mehr sagen kann, was der eigentliche Auslöser dafür war. Jeder scheint nur sein eigenes Recht und seine eigenen Vorstellungen durchsetzen zu wollen... und jeder der sich einmischt und sich auf irgeneine Seite stellt, macht alles auf eine Weise noch schlimmer, komplizierter und unklarer.
Von:  Yukianesa
2015-11-16T23:34:09+00:00 17.11.2015 00:34
naww das bild ist voll süß und wirkt wie eine schne erinnerung.
So durch diesen hellen HG wirkt es so rein und friedlich QuQ
zumindest vermittelt das bild so einen eindruck :)

Und du hast recht: terror ist einfach etwas schreckliches und ich frage mich, was in den köpfen derer vorgeht, die soetwas gutheißen D:
Antwort von:  Aurora-Silver
17.11.2015 00:35
Danke dir.
Ja, was geht in deren Köpfen nur vor... Ich kann es nicht verstehen.