Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Baralay   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.11.2015 00:30
Vogel!
Wie sollte es auch anders sein.
Es macht einfach zu viel Spaß verschiedene Schädel auf Vogelkörper zu setzen. :' D

Dieses Bild hatte seine Höhen und Tiefen. Ich hatte extrem viel Spaß mit dem Schädel und auch wenn der Mond etwas sehr.. speziell aussieht, so wars schon lustig die ganzen Krater zu zeichnen.. wobei ich mich damit wohl etwas sehr übernommen habe und der Mond nur aus Krater besteht...
Was etwas an mir nagt, ist die Tatsache, dass die Flügel auf der Skizze noch perspektivisch Sinn ergeben haben, und als sie dann fertig waren, sahen sie plötzlich so komisch aus D:
Und die Wolken.. die wollten einfach gar nicht. : /
Ein ziemlicher Nachteil wenn man oft Vögel zeichnet aber keine Wolken hinbekommt :' D
Verwendete Referenz:
Bilder von Schädeln

Themen:
Fantasietiere

Stile:
Computer koloriert

Unterthemen:
Vogelartige

Beschwerde


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Glupit
2015-11-07T13:17:57+00:00 07.11.2015 14:17
Der Mond ist der Wahnsinn, und der Knochenschädel ist so geil, richtig echt. Die Atmospähre von dem Bild, irgendwie Sprachlos bin XD
Antwort von:  Baralay
09.11.2015 01:16
Vielen vielen Dank! : D
Ich hatte schon die Befürchtung, dass die Atmosphäre wegen der meh Wolken verloren gehen könnte.
Von:  Dunkelseele
2015-11-07T10:35:45+00:00 07.11.2015 11:35
Das Bild ist der wahnsinn. Sehr dynamisch, lebendig und ansprechend.:)
Der schädel gefällt mir auch sehr gut und der Bildaufbau erst.^^
Ein gelungenes Werk das nen AL-Vorschlag von mir bekommt. :D
*fav und empfehl*
Antwort von:  Baralay
09.11.2015 01:16
Naw! Vielen lieben Dank! : D
Es freut mich ungemein, dass dir das Bild so gefällt : ]
Von:  Escroe
2015-11-07T09:28:31+00:00 07.11.2015 10:28
Ich verstehe nicht, warum mich das Bild so anspricht... Als sehe ich die Wolken aus den Augen dieses Vogels. Das Motiv strahlt eine balsamierende Ruhe aus. Und der Mond ist wirkt so unnatürlich groß. Genauso, wie ich es mir vorstelle, flöge ich über den Wolken, betrachte ihn aber nicht mit meinen menschlichen Augen. Es scheint als befände man sich für den Rest seines Lebens über den Wolken, obwohl man für die Erde geschaffen wurde.

Bilder, die eine solche Sehnsucht in mir wecken, faszinieren mich am meisten. Ich könnte stundenlang hinsehen. Wirklich gut gemacht!
Antwort von:  Baralay
09.11.2015 01:16
Wow, vielen vielen Dank für diesen Einblick.
Es ist unglaublich faszinierend zu lesen wie andere die eigenen Bilder wahrnehmen und es freut mich unheimlich zu hören, dass es solche Wirkungen erzielen kann.
Nochmals vielen lieben Dank für deinen Kommentar.