Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Hitomi   [Zeichner-Galerie] Upload: 19.02.2004 18:51
aaaaalso....das ist eine lineart von Mai shiranui die ich vor einiger Zeit mal gemacht habe....da ich es nicht colorieren konnte ist vibi freundlicherweise eingesprungen...und was soll ich sagen,ich bin total zufrieden XD Themen:
Collaborations, weiblicher Charakter

Stile:
Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (80)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]
/ 9

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  LordoftheFlies
2005-06-19T22:14:17+00:00 20.06.2005 00:14
Craze, strange: ABSOLTUT ABNORMALY - It's amazing! Isn't it? - YES IT IS!!! ....
Von: abgemeldet
2005-04-13T13:03:32+00:00 13.04.2005 15:03
du hast so eine wunderschöne dynamik in den bildern....
und vorallem die schwungvolle linie....

an vibi auch ein kompliment:) ich finds wunderschon wie die muskelpartien betont werden... und vorallem die stelle am hals gefällt mir... *staun*
Von: abgemeldet
2004-11-12T19:47:21+00:00 12.11.2004 20:47
Boah hammer toll! :'(
Von: abgemeldet
2004-10-06T20:00:11+00:00 06.10.2004 22:00
Extrem geile Pose und perfekte Colo. Was soll man dazu noch sagen?
Von: abgemeldet
2004-03-31T10:56:20+00:00 31.03.2004 12:56
Ich mag deine Bilder total *____*~
Von:  Okha
2004-03-06T15:19:02+00:00 06.03.2004 16:19
Ein total schoenes Bild! *beneid* Ich seh zwar einen kleinen Anatomiefehler, der nix mit den Beinen zu tun hat, hab aber nach dieser "anstrengenden" Diskussion Angst es zu sagen..^^;
Von:  Hitomi
2004-03-02T10:49:35+00:00 02.03.2004 11:49
Also, da ich mir hier die geistlichen Ergüsse angetan habe, weil mir Sassi schon erzählte, was dieses Bild bei den anderen auslöste, möchte ich auch noch meinen Senf dazu geben.

1.
Ich finde die Unterschenkel ebenfalls zu kurz, dies gilt auch für den linken Arm. Das ist eine Bewertung, die darauf abzielt, festzustellen, ob die Zeichnung proportional korrekt ist. Eine sachliche Bewertung also, die lediglich das Handwerk betrifft.

Betrachte ich einige andere Bilder in diesem Forum, dann gibt es kaum welche -bis auf die von Boudicca z.B.- die ich als proportioniert wahrnehme....die Augen zu groß, der Kopf unproportional im Verhältnis zum Rumpf, die Beine zu lang, die Beine zu dünn usw. Letztlich verstehe ich diese unproportionierte Umsetzung als stilistisches Mittel.

2.
Ich finde die Coloration stellenweise etwas abrupt. Dies sage ich aber nur vor dem Hintergrund der Ahnungslosigkeit, weil ich überhaupt nicht weiß, was diese Technik für Möglichkeiten bietet. Ich habe lieber mit Temperafarben gearbeitet, die wiederum ganz andere stilistische Möglichkeiten bereithalten.

Weiterhin möchte ich erwähnen, dass Mangas und Anime nicht meine bevorzugte Stilrichtung ist. Meine Einschätzung beruht auf dem Blickwinkel der Malerei. Deshalb fällt auch meine Kritik so aus, weil sie davon beeinflusst ist.

3.
Die Kritik einiger AutorInnen bezüglich des schlichten Hintergrunds kann ich nicht nachvollziehen. Diese Frau kommt aus dem Nichts, aus mystischen Nebel. Sie ist so schön und fließend, dass Hintergrund diese Harmonie nur stören würde. Sie braucht kein Glitzer, um zu glänzen.

4.
Mein Gesamteindruck dieses Werkes ist positiv. Der Eindruck ist harmonisch, die Farbwahl gut getroffen, die Haltung dynamisch und in Spannung. Diese Frau macht den Eindruck, dass sie weiß, was sie will. Deshalb finde ich es gut, dass dieses Bild als Bild der Woche deklariert wurde, auch wenn es dem im Forum vorherrschenden Stil nicht in allen Punkten entspricht. Die Arbeit ist insgesamt gut und als solche wurde sie von der Jury bewertet. Nur weil etwas anders ist, ist es nicht automatisch schlecht oder entbehrt jeglicher Bewertungsgrundlage. Wer so denkt und handelt wird niemals ein guter Künstler sein, denn diese zeichnen sich durch Vielfältigkeit und Handwerk aus. Dies haben Vibi und Hitomi ausreichend unter Beweis gestellt.

Gruß
Michaela
Von:  Surika
2004-03-01T10:49:45+00:00 01.03.2004 11:49
übrigens, das mit diesem "weggenebelten" bein ist ne klasse idee - bekommt richtig tiefe dadurch

weita so, suri ;)
Von:  Surika
2004-03-01T10:46:19+00:00 01.03.2004 11:46
goth ... also über meinen stil ham sich ja auch schon einige auslassen müssen, aber das hier ... ist lächerlich ôO
ruhig blut, vibi - wer sein eigenes ding durchzieht, muss immer damit rechnen anzuecken (dafür gibt es einem im gegenzug das gefühl, sich nicht selbst verraten zu müssen).
es gibt viele, die die kunst des weglassens nicht zu würdigen wissen und nicht nachvollziehen können, dass eine idee mit (scheinbar) einfachen mitteln souverän darzustellen gestalterisch um einiges anspruchsvoller ist, als die wirkung durch unzälige details zu erzielen, da man sich dabei viel mehr auf das wesentliche konzentrieren muss
(so viel zum thema "mühe geben")

also mir gefällt das bild ... auch GERADE weil sich die dame nicht verbissen an irgendwelche schönheitsideale hält ^^ (um die satt zu haben muss man nur 3 epilogue-elfchen hintereinander ansehen ... *gähn*)
vor allem mag ich diese natürlich-dynamische bewegung, die ganz aus dem leben gegriffen wirkt - man hat nicht (wie so oft) das gefühl, dass sie posiert ... man möchte eher wissen, worauf sie denn da gerade aufmerksam geworden ist ... :)

my my, is dat wieda lang geworden *_*
Von:  Felideya
2004-03-01T10:34:24+00:00 01.03.2004 11:34
Ich muss noch mal was dazu schreiben!
Mir fällt das bei dem einen oder anderen meiner bilder auch immer auf...

"oh mein gott... die hat ja knie... die hat ja ganz kleine augen... oh man... die hat brustwarzen... ach du schande... die taille ist ja viel zu dünn... und überhaupt... wo ist das bunte kleidchen und die blümchen???"

So siehts leider aus, wenn sich mal jemand traut was neues zu machen, was nicht 100%ig in die ach so klischee-hafte manga-welt passt...! Ich finds ne schande...

dieses bild hier ist zeichentechnisch einfach nur klasse... und ja... guckt mal, es hat einen eigenen stil Oo... XDDD

Sandy ~*~