Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

CatariaNigra   [Zeichner-Galerie] Upload: 05.10.2015 22:03
This picture was in my head for nearly exactly 5 years now until finishing, since I visited Venice for the first (and for now only) time. At that time, I found the Venetian masks very interesting, at least the better handmade ones. Although "Snowwhite Bloodred" would neither take place in Venice nor during the Renaissance period, I always liked the thought to put the main characters of Snowwhite Bloodred, Alienor and Blanche, into this kind of costume - or your OCs in general. Kind of a pity I won't be able to use the picture as Doujinshi cover for that reason, and I guess I will have to draw another one. As if one has not enough stuff to do. Drawing this picture nearly killed me, and I'm almost sure that I spend more than 100 hours to finish it. Or at least it felt like 100+ hours. The contrast corrections on computer alone took me ages. I also want to make a colored version, hopefully I'll be able to do so soon. Finished on September 17, 2015, pencil.

Dieses Bild spukte fast genau 5 Jahre bis zu seiner Fertigstellung in meinem Kopf herum, seit ich Venedig das erste (und bisher einzige) Mal besucht habe. Damals fand ich die venezianischen Masken sehr inspirierend, zumindest die besseren handgefertigten. Auch wenn "Schneeweiß Blutrot" weder in Venedig, noch während der Renaissance-Zeit spielen wird, fand ich die Idee, die beiden Protagonistinnen Alienor und Blanche in die entsprechenden Kostüme zu stecken, immer interessant - oder OCs zu kostümieren im Allgemeinen. Leider werde ich das Bild aus diesem Grund wohl nicht als Doujinshi-Cover verwenden können und ein neues Cover zeichnen müssen. Man macht sich ja auch sonst keine Arbeit. Das Bild hat mich fast umgebracht, und auch wenn ich die Stunden nicht mitgezählt habe, bin ich fast sicher, dass es über 100 waren. Oder zumindest gefühlt. Die Kontrastkorrekturen am Computer allein haben schon Äonen gebraucht. Eine Farbversion möchte ich auch noch anfertigen, hoffentlich schaffe ich das bald. Fertiggestellt am 17.September 2015, Bleistift.

自从我是在大概5年前第一,同时也是唯一次在威尼斯旅游时想出这幅画来的。当时觉得威尼斯面具很有特色,尤其是好一点手工的。虽然"雪白血红"既不在威尼斯又不是在文艺复兴时期发生的,但我一直觉得给雪白血红两位女主角埃莉诺和布朗什穿着类似的服装很有意思。或者话说回来给自己想出来的人物穿着不同的服装。因为这个原因真可惜不能那这幅画作为雪白血红的漫画书皮了,所以我重新还得画一幅...真是给自己找事儿。完成​这幅画真累。虽然我没看时间,但我认为至少画了100个小时才完成这幅画了。或者个最起码是感觉上100个小时以上。在电脑上修改黑白反差也需要的很长时间。很希望很快还能完成彩色版。2015年9月17日完成的,铅笔。
Verwendete Referenz:
Referenzen verwendet für: Gebäude (Grand Canal Venedig), Kleidung, Masken und Säulen. Die Designs im Bild stammen aber allesamt von mir!

Themen:
weiblicher Charakter

Stile:
Bleistift

Unterthemen:
Alter: Jugendliche, Haare: dunkle Haarfarbe, Haare: gemischte Haarfarbe, Körperbau: athletisch, Haare: lang

Datum der Fertigstellung:
17.09.2015

Beschwerde


Kommentare (11)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Zadzenea
2016-03-10T21:21:09+00:00 10.03.2016 22:21
Der Hintergrund ist echt beeindruckend! Sehr detailliert!
Aber auch die Details in der Kleidung kommen toll, vor allem der Schulterbereich der Hellhaarigen ist echt genial!
Klasse ausgearbeitet!
Antwort von:  CatariaNigra
12.03.2016 07:14
Liebe Zadzenea,

danke für das Lob! Ich freu mich immer sehr darüber, wenn jemandem die Details ins Auge fallen - dann weiß man, dass sich die Arbeit gelohnt hat ;-)

Liebe Grüße,

CatariaNigra
Von:  Schnee-Amsel
2015-10-24T13:13:50+00:00 24.10.2015 15:13
OMG, du Verrückte O_O
Das Bild muss ja wirklich ewig gedauert haben!
Aber es hat sich gelohnt <3
Antwort von:  CatariaNigra
24.10.2015 15:37
Danke dir ♥ ich will jetzt noch gar nicht an die Computercolo denken, die noch kommt...

Ja, ich stelle meine geistige Gesundheit manchmal (täglich) auch ein wenig in Frage...^^°
Antwort von:  CatariaNigra
24.10.2015 16:49
Du bist aber auch verrückt - danke fürs Vorschlagen! O///O
Antwort von:  Schnee-Amsel
24.10.2015 21:19
xD so ein tolles Bilder muss man doch vorschlagen ;)
Antwort von:  CatariaNigra
25.10.2015 08:08
Danke dir u///u Aber wahrscheinlich ist das Bild vom Uploadtermin her sowieso schon "zu alt", und die Konkurrenz ist stark
Antwort von:  Schnee-Amsel
25.10.2015 16:00
naja, wir werden ja sehen :)
Ich drück dir jedenfalls die Daumen ;)
Antwort von:  CatariaNigra
26.10.2015 13:25
Danke, das ist echt lieb ://) Das wäre wirklich schön, wenn ich auch mal AL werden würde, nach über 10 Jahren Animexx x,D
Antwort von:  Schnee-Amsel
26.10.2015 14:16
hach, mein Traum wäre das auch mal. Aber dafür müsste ich erstmal ein geiles, aufwendiges Bild machen ^^''''
Antwort von:  Schnee-Amsel
26.10.2015 14:20
meh, aber ich seh gerade, das die ALs wirklich immer von der letzten Woche sind D:
So ein kack. Hätte ich dein Bild mal eher gesehen :<
Antwort von:  CatariaNigra
26.10.2015 14:59
Ach, ist schon okay! Trotzdem danke ♥ Freut mich ehrlich, dass du es vorgeschlagen hast!
Von:  mjeera
2015-10-18T12:03:59+00:00 18.10.2015 14:03
Ach du meine Güte, das ist so hammer! Einfach wahnsinn, wie aufwending das Bild ist!
Neben den ganzen Details (mal wieder ;) liebe ich vor allem den starken Kontrast zwischen den statischen Linien des Hintergrunds und den organischen, fließenden Formen der Kleider, Haare und des Kopfschmuckes. Ich war noch nie in Venedig, aber ich finde hier wirkt es wie der perfekte Schauplatz für eine dramatische Story, die man schon allein auf diesem Bild richtig gut erahnen kann :D

Vielleicht hätte Alienor noch ein dunkleres Detail am Kopf gutgetan, dass sie mit Blanche zusammen stärker in den Vordergrund rückt und sich vom Hintergrund abhebt. Und auch hier sind die Köpfe zu groß geraten. Proportionen sind aber immer mit das Schwierigste beim Zeichnen, die Köpfe sind bei mir immer zu groß oder zu klein im Verhältnis zum Körper :/

Die Kreuzschraffur an Blanches Garderobe gefällt mir persönlich nicht so, da hätten mir flächige Graustufen besser gefallen oder eine Schraffur aus kürzeren Strichen. Ansonsten gefällt mir aber vor allem Blanche hier richtig gut. Ihre Haare sind einfach wunderschön und das Blut (?) an ihrem Mund ist unglaublich dramatisch - ein wunderschönes, spannendes Bild <3
Antwort von:  CatariaNigra
27.10.2015 14:24
Mal wieder ein dickes Dankeschön für deinen lieben und konstruktiven Kommi ♥

Das mit dem dunklen Detail ist wirklich eine gute Idee, die ich bei der Farbversion definitv ausprobieren will. Ich muss zwar dann mal sehen, ob dies zu Alienors Charakter passen wird - die möchte ihre blütenweiße Weste gerne behalten ;-) - aber einen Versuch ist es auf alle Fälle mehr als wert. Und ja, immer diese leidigen Kürbisbirnen D: Mal schauen, wann ich das endlich in den Griff kriege.

Die Kreuzschraffur ist wahrscheinlich wirklich Geschmackssache, auch wenn ich mir das Kleid nur mit Graustufen auch gut vorstellen kann. Richtig, das Zeug an Blanches Mund ist Blut :-)

Am meisten habe ich mich gefreut, dass du das Bild "spannend" findest und du eine "dramatische Story" dahinter vermuten kannst.. mit diesem Bild wollte ich mich vorwiegend von langweiligen Motiven verabschieden, das scheint mir dann ja offenbar einigermaßen gelungen ♥
Von:  Illara
2015-10-10T08:42:23+00:00 10.10.2015 10:42
Wow, die Haare, die Masken und die Gebäude, es sieht alles so toll aus Ö_Ö *staun*
Die Details sind der Hammer, da kann ich verstehen das bei dem Bild 100 Std. zusammen gekommen sind. ^^
Wirklich super gelungen.
Illara
Antwort von:  CatariaNigra
18.10.2015 07:19
Liebe Illara,

danke dir, es freut mich sehr, dass dir das Bild so gut gefällt!

CatariaNigra
Von:  Crystallica
2015-10-07T17:11:49+00:00 07.10.2015 19:11
Wirklich tolles Bild!

Ich war leider noch nie in Venedig, das muss ich unbedingt mal machen, ich finde diese Stadt sehr faszinierend.


Dieser Hintergrund ist einfach toll, das glaub ich gerne, dass das Bild ewig gedauert hat. Ich hätte gar nicht die Geduld und auch nicht die Ideen für einen so tollen Hintergrund. Passt sehr gut zu Venedig. das Wasser hast du super hinbekommen!

Die helle Dame gefällt mir sehr gut, da sind so viele Details drinne, wirklich wunderschön.
Und die Maske sieht wirklich wunderschön aus. Die ganzen Details so unterschiedlich zu schraffieren muss wahnsinnig anstrengend gewesen sein.
Ich finde es persönlich schöner, wenn Federn keine Outlines haben, damit sie noch weicher und zarter wirken, aber das ist Geschmackssache.
Ich liebe die Haare. Lang und dick, einfach wundervoll.
Die Struktur darin ist sehr filigran, allein diese müssten ja Stunden gedauert haben??

Nicht ganz so gut gefallen mir die Hände der Damen (ich weiß, Hände sind einfach verdammt schwer).
Sie sehen aus, als hätten die Finger nur einen Knochen. Bei Mangas ist das aber immer mal so, falls das Absicht war, einfach folgendes überlesen: Ich verteile immer gern die Hinweise, ein Foto der eigenen Hand zu machen oder machen zu lassen (wenn man beide braucht) und das einfach abzeichnen, dann gelingen Hände einfach am Besten.

Ansonsten ist der rechte Arm der dunklen Lady irgendwie sehr verdreht. Unter der linken Hand sieht man noch etwas die Nägel der Rechten, eigentlich müsste der Arm entweder gar nicht mehr oder nur ein kleines Stück weit zu sehen sein und das auch eher am Kopf. Wenn man den Arm so lassen will, sollte man die Nägel weglassen, ich bin zwar recht beweglich und hab das gerade probiert, um zu gucken, ob das klappen könnte, aber ich bekomme das nicht hin^^

Genug gemeckert, jetzt zur dunklen Dame: Ich finde sie wunderschön. Persönlich gefällt mir ihr Kleid besser, ich mag es eher schlicht. Ich finde es auch ganz toll, dass sie nicht ganz so extrem detailliert gehalten ist, damit ist das Bild nicht so überladen. Gleichzeitig hebt sie sich toll vom Hintergrund ab, die hellere schafft das nicht ganz so gut, aber dadurch, dass die Posen der Beiden so vertraut miteinander wirken, erkennt man die hellere Dame auch ohne Probleme, richtig toll gemacht!
Die Haare sind echt toll geworden, diese extrem gedreckten Locken wirken irgendwie wild, dazu passt die Katzenmaske wunderbar. Sie ist auch wunderschön detailliert und verhindert, dass die Dame zu eintönig und undetailliert wirkt.

Ansonsten finde ich die Schatten noch schön, gerade im Bereich der Haut sind sie schön kräftig.

Zwei Fragen zum Abschluss:
1. Mit wie vielen Härtegraden hast du gearbeitet?
2. Was ist das dunkle, was die dunkle Dame an den Lippen hat?

Ich empfehle das auch, großartiges Bild!


(Helferlein bei der KomMission, für mehr Feedback auf Animexx.)
Antwort von:  CatariaNigra
18.10.2015 07:49
Liebe Crystallica,

erst einmal einen lieben Dank für deinen umfangreichen wie konstruktiven Kommentar. Dass du dir so viel Mühe gemacht hast, ihn zu schreiben, weiß ich sehr zu schätzen!

Ja, Venedig ist wirklich eine interessante Stadt, auch wenn sie - trotz der Touristströme - an manchen Ecken eher einer Geisterstadt gleicht. Als ich vor 5 Jahren dort war, hatte ich das Gefühl, dass viele Häuser unbewohnt sind. Gerade nachts fällt dies auf.

Ja, der Hintergrund hat schon sehr viel Zeit in Anspruch genommen und es freut mich, dass er dir gefällt! :-) (Nur das Wasser war schnell und einfach zu zeichnen, da habe ich mich dann nicht mehr lange mit aufgehalten :P)

Was die Umrisslinien der "hellen Dame" (Alienor) angeht, stimme ich dir definitiv zu. Auch mir gefällt es besser, wenn die Umrisse bei hellen Figuren auch hell sind, und bei der colorierten Version werde ich nach Möglichkeit auch keine Umrisslinien verwenden. Ich hatte hier nur das Problem, dass Alienor einfach in dem doch recht dominanten Hintergrund ein wenig untergangen ist, und einmal drumherum radieren oder den ganzen Hintergrund nachdunkeln wollte ich nun auch nicht mehr. Das hebe ich mir dann wie gesagt für die Colo auf :P Mich freut aber sehr, dass dir das Design so gut gefällt. Ebenfalls freut mich, dass dir die unterschiedlichen Stile der beiden Charaktere aufgefallen sind. Blanche ist nicht so affektiert wie Alienor.. und hat von mir deswegen auch ein schlichteres Design bekommen, dass passte meiner Meinung nach besser zu ihrem Charakter. Trotz der ganzen Details war Alienor aber wesentlich schneller zu zeichnen als Blanche (die dunkle Dame). Blanches eher schlichtes Kleid und ja, die Haare, haben mich doch ein wenig in den Wahnsinn getrieben und Stunden in Anspruch genommen.

Ja, die Hände sind dieses Mal wirklich nicht perfekt geworden, auch wenn ich ein sanfteres Design, wo die Knochen nicht zu extrem auffallen, bevorzuge (vielleicht, weil ich selbst eher knorrige Finger habe). Dieses Mal sehen sie aber wirklich ein wenig unecht aus. Den Tipp, den du mir gegeben hast, befolge ich schon sehr lange und verteile den auch selbst ;-) Man kann dafür auch einen kleinen Spiegel auf den Tisch stellen. Für Tipps freue ich mich aber immer sehr, daher trotzdem vielen Dank!

Hehe, bei dem "verdrehten Arm" hast du falsch geschaut (oder ich zu schlecht gezeichnet :P). Die Nägel, die unter Blanches vorderer Hand hervorschauen, sind die Nägel der Hand des linken Armes von Alienor. Ihre Hand liegt unterhalb von Blanches Kopf auf dem Schoß und die Fingerspitzen schauen noch ein wenig heraus.

Zum Schluss noch zu deinen Fragen:
1. Mit wie vielen Härtegraden hast du gearbeitet?
Eigentlich nur mit 2 Härtegraden: HB und 8B. Korrekturen auf dem Papier für die hellen Stellen habe ich dann den Radiergummi benutzt. An den Kontrasten habe ich aber hinterher noch viel am Computer geschraubt und viel nachbearbeitet. Teils, weil der Scan sehr eintönig war. Teils, weil tendenziell eher dazu neige, wenig mit Kontrasten zu machen (ich arbeite aber daran).
2. Was ist das dunkle, was die dunkle Dame an den Lippen hat?
Blut. Die von dir genannte Vertrautheit täuscht wohl ein wenig...

Danke noch einmal, auch für die Empfehlung!

CatariaNigra
Antwort von:  Crystallica
19.10.2015 15:51
Ja, das verstehe ich, den Hintergrund nachzudunkeln ist im Nachhinein ziemlich kompliziert und deprimierend (kenne das nur zu gut). Aber ich kann mir gut vorstellen, dass Alienor untergegangen wäre, auch mit dem Umriss ist sie schlechter zu sehen als Blanche.
Das glaub ich, große, dunkle Flächen sind einfach nur schrecklich anstrengend und sehr zeitintensiv. Da ich ja fast nur mit Buntstiften arbeite, vermeide ich große Flachen viel lieber. Aber manchmal geht das eben nicht anders.

Ah ich verstehe, aber die Hand ist irgendwie recht verwirrend, auch wenn sie von Alienor ist. Ihr Arm und der Handrücken sind ja noch von Haaren verdeckt, deshalb bin ich davon ausgegangen, dass die Finger zu Blanche gehören^^

Wow, nur zwei Härtegrade?! Ich bekomme so viele unterschiedliche Töne nicht einmal mit 12 Härtegraden hin. Respekt!
Gut, um das Nachbearbeiten am PC kommt man wirklich nicht herum, sonst sieht das alles aus wie aus einer Suppe (auch das kenne ich schon). Ist auf jeden Fall ein tolles Ergebnis!

Ah okay, ich hatte mir zwar schon gedacht, dass das Blut ist, war mir aber wegen des vertrauten Umgangs ziemlich unsicher.

Wie gesagt tolles Bild, ich bin schon auf die kolorierte Version gespannt!^^

Liebe Grüße!
Antwort von:  CatariaNigra
24.10.2015 17:08
Gerade bei dieser Fisselsarbeit hatte ich dann auch keine Lust mehr, nochmal alles nachzubearbeiten, auch wenn es sich vielleicht gelohnt hätte. Wie gesagt, die Colo kommt ja dann noch, da werde ich es auf jeden Fall so machen :-) Aber stimmt, Nachbearbeiten ist schon recht frustrierend. Obwohl ich ein Blatt drübergelegt hatte, musste ich große Teile des HGs noch einmal radieren und nachziehen :(

Da ich am Liebsten mit vielen Details arbeite, gibt es bei mir in der Regel auch nicht sooo viele große Flächen (ich arbeite dazu mit einem 0,3 Druckbleistift). Mit Buntstiften habe ich in den letzten Jahren nur einmal gearbeitet, aber ich weiß, was du meinst. Man muss höllisch aufpassen, dass die großen Farbflächen gleichmäßig aussehen, sonst wirkt das ganze Bild direkt sehr viel unsauberer. Aber wie du schon sagst, manchmal geht es nicht anders, und ein zu prunkvolles Kleid hätte wirklich nicht zu Blanche gepasst.

Was die Hand betrifft: ist mit Sicherheit der Fehler des Künstlers, wenn der Betrachter nicht erkennt, was dargestellt sein soll ;-)

Danke dir! Weil ich immer so lange für ein Bild benötige, arbeite ich am Liebsten mit HB, weil die Stärke nicht so schmiert wie andere Härtegrade und versuche mittlerweile zum Schluss noch ein paar dramatische Schatten mit einem sehr weichen Stärkegrad einzuarbeiten. Eigentlich bin ich ein ziemlicher Kontrastmuffel, was meine Bleistiftzeichnungen angeht... daher musste wie gesagt am PC nicht wenig nachbearbeitet werden, um das Ergebnis zu verbessern. Die von dir erwähnte "Suppe" hat auch ein wenig dabei geholfen ;-)

Zum Blut: ich fand eine vertraute Pose ganz passend für die Szene. Schließlich ist Alienor die böse Stiefmutter :-)

Zum Schluss noch einmal vielen Dank für deine Kommentare und die Kritik! Wenn die colorierte Version iiiirgendwann einmal fertig ist, sage ich dir gerne Bescheid^^
Von:  Ermelin
2015-10-07T00:37:24+00:00 07.10.2015 02:37
Bei den unglaublich detailreichen Hintergrund kann ich mir gut vorstellen, dass es unglaublich lange gedauert hat! Er sieht großartig aus! Der obere Teil des Bildes mit dem Gebäude und der blonden Dame wirkt wie ein unglaublich feiner Kupferstich (was nicht heißen soll dass der untere Teil schlechter ist, er sieht nur vom Stil her ganz anders aus, weil er dunkler und weniger detailreich ist).
Glückwunsch, dass du es nach 5 Jahren geschafft hast, die Idee aus deinem Kopf auf Papier zu bannen :)
Ich drücke mal die Daumen, dass das Bild noch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit bekommt, wo doch so viel Arbeit drin steckt. Sicher geht es ein bisschen unter, weil es schwarz-weiß ist... *Empfehlbutton drück, um ein bisschen Werbung zu machen* ^^
Antwort von:  CatariaNigra
07.10.2015 08:38
Liebe Ermelin,

vielen Dank für deinen lieben Kommi und die Empfehlung, ein bisschen Werbung kann man immer gebrauchen, gerade hier auf animexx ;-) Stimmt, S/W-Bilder gehen bei der Masse an Veröffentlichungen wirklich sehr schnell unter. Bei Farbbildern kann man meist schon in der Voransicht etwas besser bewerten, ob ein Bild gut ist oder nicht.

Um ehrlich zu sein, hat nicht nur der Hintergrund besonders lange gedauert. Hauptsächlich die Säulen haben mich mehrfach fast an den Rand des Wahnsinns getrieben. Ebenfalls die "dunkle Dame" (deren Name, in diesem Kontext unpassenderweise, "Blanche" lautet) habe ich wesentlich länger gebraucht als für die Dame mit den ganzen Federn ("Alienor"). Es freut mich aber zu lesen, dass dir bei der einen der Detailreichtum, und bei der anderen die etwas schlichtere Kleiderwahl aufgefallen ist... :-)

Noch einmal vielen Dank^^