Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

greymouse   [Zeichner-Galerie] Upload: 20.08.2015 09:37
Überraschung! Keine Pokemon diesesmal 8D
Das ist das erste mal das ich ein größeres Format als das Kakao-Karten-Format verwende seit...einer verdammt langen Zeit.

Schon blöd wenn man von einem Oger überrascht wird und die bevorzugte Waffe nicht einsatzbereit ist.

Da ich mal lust auf etwas eigenes und größes hatte, habe ich einen uralten OC von mir genommen, ihm; oder besser gesagt: ihr; ein Reboot verpasst und das Ergebnis seht ihr hier.
Ich darf also präsentieren: die Jägerin Ornea mit ihrem Vertrautentier der Dachsdame Schaufel. Und als Special Guest: generischer-Oger-chan (bei dessem Aussehen ich mir nicht wirklich Gedanken gemacht habe)

Eigentlich wollte ich mehr schreiben aber ich habe mal wieder alles vergessen was ich erzählen wollte...

P.S.: Der Scanner hat wieder die Farben verhunzt. Das interessiert zwar keinen aber es ist etwas was ich noch schreiben konnte.


Tumblr
Themen:
Fantasie, weiblicher Charakter

Stile:
Alkoholmarker, Buntstifte

Charaktere:
Eigener Charakter

Unterthemen:
Haare: kurz

Format:
A4

etc.:
je länger ich es ansehe umso mehr Sachen fallen mir auf die ich hätte besser machen können.

Beschwerde


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  konsumlumpen
2015-08-20T19:09:49+00:00 20.08.2015 21:09
Sehr überzeugend.
Du hast dich gut in sie hinein versetzt.
Der HG ist authentisch und der Bogen schön stabil und fantasylike.
Antwort von:  greymouse
22.08.2015 18:52
Danke schön :)
Der Bogen soll ja auch ein bisschen was aushalten können und ich habe versucht ihn so zu gesalten das er aussieht als hätte ihn jemand selbst angefertigt.
Von: Oogie-Boogie
2015-08-20T12:25:00+00:00 20.08.2015 14:25
Jägerin?
Sie scheint mir eher eine Kriegerin zu sein... Sehr Burschenhaft die gute Dame, gefällt mir.^^
Ihr Gesicht ist so ernst und hat Charakter... Oger und Dachsdame sind auch hübsch.
Die Waldatmosphäre überzeugt und ist schön üppig grün.
Nur denke ich das die Finger ihrer linken Hand etwas zu kurz geworden sind.
Ansonsten wirklich super.
Antwort von:  greymouse
20.08.2015 18:59
Kurze Haare erscheinen mir praktischer wenn man die ganze Zeit damit beschäfftigt ist durchs Gebüsch zu rennen als eine lange Wallemähne die an jedem Dornenzweig hängenbleibt :B. Auserdem gibt es recht wenige weibliche Charaktere mit kurzen Haaren. Warum diese Lücke nicht selber füllen?
Ja, du hast recht. Die Hand gehört zu den dingen die ich hätte besser machen können. Die Coloration hat die Stummelfinger noch stummeliger werden lassen. Nur mit den Linien sah es nicht so schlimm aus :'D
Wird somit halt unter "Lehrnprozess" verbucht.
Auf jedenfall danke ich dir vielmals für deinen Kommentar! =) Ich hätte nicht gedacht das ich überhaupt einen auf das Bild bekomme.
Antwort von: Oogie-Boogie
20.08.2015 19:25
Bitte sehr. :)