Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Ellerfru   [Zeichner-Galerie] Upload: 23.07.2015 04:43
Rooro, du wolltest eine weiße Rose - hoffentlich magst du sie jetzt auch! Falls dir die Farben etwas ZU psychedelisch sind, male ich dir eine neue. XD Aber ich hatte soooo einen Spaß daran, die verschiedenen Lichteffekte auf der weißen Blüte auszuarbeiten... Tja, und plötzlich war die Nacht vorbei. So schnell geht das.

Ich habe bei dieser Karte meine neuen Aquarellfarben der japanischen Firma Holbein ausprobiert - ein riesiges Danke an Dragora und playgo, die für mich mit eingekauft hatten! Ich bin auch total begeistert von der Leuchtkraft und Transparenz dieser Farben.
Das Bindemittel macht auf mich einen sehr positiven Eindruck: es drängt sich den Farben nicht auf und raubt ihnen nicht die Leuchtkraft, aber es ist effektiv genug, die Farben so zu binden, dass eine Farbschicht sich beim erneuten Übermalen nicht wieder anlöst. SEHR praktisch für Leute wie mich, die mit vielen Farbschichten und Lasuren arbeiten.

Meine absoluten Farbempfehlungen:
Isoindolinone Yellow Deep (PY110) - wenn ich nur ein Dunkelgelb auf eine einsame Insel mitnehmen dürfte, wäre es dieses!
Marine Blue (PB16) - ein eher "esoterisches" blaues Pigment mit deutlichem Stich in Richtung Türkis; sehr leuchtend und transparent. Holbein ist der einzige mir bekannte Anbieter dieses Pigments.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass dieses Werk AL werden muss! http://animexx.onlinewelten.com/fanart/2512286/
Themen:
KAKAO (Tradingcards), Pflanzen

Stile:
Aquarell

Charaktere:
Rose

Aquarellpapier:
LANA Aquarelle 25% coton

Aquarellfarben:


Holbein:
Chinese White, Imidazolone Yellow, Isoindolinone Yellow Deep, Quinacridone Scarlet, Quinacridone Red, Quinacridone Magenta, Marine Blue, Bamboo Green, Shadow Green, Ivory Black

Beschwerde


Kommentare (23)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Blauer_Lapis
2015-08-25T19:00:27+00:00 25.08.2015 21:00
Die weiße Rose ist wirklich sehr schön geworden. Erstmal ist es ja gut, dass nicht nur eine Rose darauf zu sehen ist, sondern auch eine zweite Blüte. Das gefällt mir ^^
die Blüte, die mehr im Vordergrund steht sieht einfach spitze aus. Nicht nur, weil du es von den Blütenblättern gut gemacht hast, sondern weil die Colo einfach auch wieder ein Traum ist :)

glg
Drachi
Von:  CyberCynder
2015-07-27T13:39:04+00:00 27.07.2015 15:39
Einen wirklich schöne Rose:) Die Struktur von den einzelnen Blütenblättern sieht toll aus.
Auf mich wirkte es so, als ob die Blume wie eine weiße Leinwand von buntem Licht bestrahlt wird und es dann reflektiert. So gesehen ist wäre es dann ja ein weiße Rose im richtigen Licht, ich mag die Idee^^
Von:  Kat-
2015-07-26T13:13:38+00:00 26.07.2015 15:13
Bämm und so oO
Mal wieder ein echt erstaunlich tolles Motiv!
Wie du das mit den vielen tollen Farben hinbekommst ist echt der Hammer...für mich ist die Kunst des Aquarells eine fremde Welt, daher bewunder ich es noch mehr wie professionell das bei dir immer klingt und aussieht :D
Erfreue uns nur weiter mit deinen tollen kleinen Kunstwerken <3
Von:  Loonaris
2015-07-24T10:58:51+00:00 24.07.2015 12:58
Wow, die Farben sind echt wunderschön <3 Wunder wunderschön. Ich finde zwar nicht das man diese Rose noch als weiß bezeichnen könnte, aber ich finde gerade dieser innere konflikt der durch die Farben ausgelöst wird ist super...Weiß oder nicht weiß....:D
Antwort von:  Ellerfru
24.07.2015 16:11
Vielen Dank! :D Ich freu mich sehr, dass dir die Farben gefallen!
Von: kornblumen
2015-07-23T18:57:59+00:00 23.07.2015 20:57
Wooooow. Viel mehr kann ich dazu nicht sagen. Du hast dich mit diesem Bild mal wieder selbst übertroffen. (: Es ist leuchtend, voluminös, und detailverliebt. Und weiß ist ja bekanntlich die schwerste Farbe schlechthin, was das Malen angeht. Die Rosen sind super, aber die Blätter (v.a. das eine, was ganz oben ist) sind auch nicht zu verachten. Ich bin so neidisch auf die, die die Karte bekommt! xD

Dürfte ich fragen, welchen Kasten von Hohlbein du hast und wo du sie gekauft hast? Und kann man da wirklich über bestehende Schichten malen? Wie bei Öl/Gouache? Das wäre nämlich ein absoluter Traum - die Leuchtkraft von Aquarell gepaart mit Deckkraft! ;_; (Sorry, dass ich so viel frage, aber du bist hier halt die Aquarellexpertin xD).
Antwort von:  Ellerfru
23.07.2015 21:21
Ich freu mich, dass dir das Bild so gefällt! :D
Was die Deckkraft angeht: Nee, die Farben von Holbein sind eigentlich ziemlich transparent. Da, wo ich andere Farben übermalen musste (also z.B. bei den Blättern), habe ich die Farben mit Weiß gemischt.
Ah, und ich habe natürlich keinen Kasten, sondern Tubenfarben. Mir wurden sie aus Japan geschickt, aber über Amazon kriegt man auch Farbsets von Holbein.
Wenn du generell deckendere Farben suchst, solltest du vielleicht darüber nachdenken, einfach in eine Tube Titanweiß (PW6, fast egal von welcher Firma, Schmincke ist voll okay) zu investieren und die mit deinen vorhandenen Farben zu kombinieren. (Ist natürlich leichter mit Tubenfarben, aus naheliegenden Gründen - dicke Farbschichten sind mit Näpfchenfarben praktisch unmöglich...)
Antwort von: kornblumen
24.07.2015 13:57
Vielen Dank für die ausführliche Antwort! :3 Es ist mir neu, dass man mit Titanweiß Deckkraft erzielen kann... danke schön für diese tolle Info! :D Einige Farben habe ich auch als Tuben, aber nicht so viele - auch wenn ich Tuben lieber mag. Ich benutze Aquarell halt nicht so oft und mir sind die Tuben bereits oft eingetrocknet. :(
Antwort von:  Ellerfru
24.07.2015 14:06
Die können eintrocknen?!? Ich hatte damals ein paar alte Aquarelltuben übernommen, die 20 Jahre alt waren, und die Farbe war noch voll in Ordnung... o_O
Joah, Titanweiß ist halt Deckweiß. Das mischt man in andere Farben, dann decken sie. Oder man legt ERST eine deckende Schicht Titanweiß an und übermalt diese dann wieder mit anderen Farben - was zwar doppelt so lange dauert, aber auch noch mal schöner leuchtet. (Und mit Näpfchen praktikabler sein dürfte.)
Ich benutze bei praktisch jedem Bild Titanweiß, also ich halte es für eine gute Investition. XD
Antwort von: kornblumen
24.07.2015 14:20
Das ist wirklich seltsam... ich hab sogar neulich in einem Tutorial gelesen, dass, sobald die Tube geöffnet wird, man sie nicht so lange benutzen kann wie Napffarben und ihr baldiges Ableben quasi vorprogrammiert ist. Vielleicht liegt es daran, wie ich die Tuben aufbewahre, ich sollte sie wohl in ein Glas tun und den Deckel zuschrauben oder so. Das rät James Gurney zumindest. ^^;

Wow, vielen lieben Dank für die ganzen Tipps! ;_; Ich dachte bisher immer - naiverweise - dass man Deckweiß nur nutzt, um hellere Flächen im Bild zu schaffen. Da tun sich ja neue Welten auf! xD Ich habe so etwas bisher in keinem Aquarellbuch gelesen (keine Ahnung, warum), deshalb tausend Dank! ^^
Antwort von:  Ellerfru
24.07.2015 14:28
Na gut, "nicht so lange wie Napffarben" ist sicherlich korrekt - Napffarben wären ja theoretisch sogar noch in ein paar Jahrhunderten nutzbar. Bis sich irgendwann das Gummi Arabicum im Bindemittel zersetzt - aber das kann dauern. XD Aber "baldiges Ableben" halte ich für deutlich übertrieben. Bei mir liegen die Tuben auch offen in nem Pappkarton und es haben sich auch bei meinen seltener benutzten Farben noch keine Probleme ergeben. (Bis auf eine White Nights-Tube, die verschimmelt war - aber das sind keine professionellen Farben, die zählen nicht.) Meine häufiger benutzten Farben sind eh nach ca. nem halben Jahr leer.
Warte, James Gurney gibt Aquarelltips? Ich kenn nur seine Ölmalerei-Tips und seine coolen Bücher über Licht und über Fantasy-Design.
Antwort von: kornblumen
24.07.2015 14:59
Ok, das ist gut zu wissen. o_O Aber vielleicht liegt's tatsächlich daran, dass es bei mir eher so 3-5 Jahre dauert, bis die Tuben leer sind, weil ich Napffarben einfach öfter nutze, die kann man halt besser transportieren. Sind übrigens alle von Schmincke oder W&N.

Ja, James Gurney gibt schon seit Jahren Tipps auch zu Aquarell und seit Neuestem auch zu Gouache und Casein. Er probiert wohl gerne auch andere Malmedien aus. Seine Aquarelltipps betreffen v.a. Pleinair-Malerei, sind aber alle wirklich gut. (:
Antwort von:  Ellerfru
24.07.2015 16:13
Okay, dann müsste ich sein Blog wohl mal regelmäßiger lesen. XD Wobei mir Hinweise zur Aquarelltechnik wenig helfen - ich nutze die Farben ja eh nicht so wie vorgesehen.

Hm, 3-5 Jahre sollten eigentlich kein Problem sein für Tuben. Man braucht vielleicht ne Zange, um sie wieder aufzukriegen (das Phänomen hatte ich schon), aber der Inhalt hält sich. Zumindest, wenn die Tube wirklich dicht war. Die einzige Tube, die mir je eingetrocknet ist, hatte einen Riss an der Seite, da war nichts zu machen. (Die hab ich dann einfach aufgeschlitzt, das Blech weggebogen und die Farbe benutzt wie ein Näpfchen. Ging auch!)
Antwort von: kornblumen
25.07.2015 21:09
Oh ja, mach das auf jeden Fall! (: Die Tipps, die er gibt, sind nämlich schon sehr eigen und stehen in keinem Aquarellbuch. Z.B. hat er mal erwähnt, dass er auch mit Aquarell (...oder war das Gouache?) auf einem Casein-Untergrund gemalt hat. Das war für mich echt mindblowing, dass man mit Aquarell auf einem farbigen Untergrund arbeiten kann (bzw. ein Untergrund, wo bereits etwas gemalt ist). Ich denke, Gurney ist schon sehr speziell, was seine Arbeitsmethoden angeht, aber gerade deshalb ist sein Blog super.

Das ist wirklich gut zu wissen, danke! ;_; Wüsste echt gern, was ich da falsch mache. Vielleicht ist es die Farbe, die im Verschluss eintrocknet, ich muss wohl mehr darauf aufpassen. Ich hab mal versucht, eine Schmincke-Tube gewaltsam aufzudrehen und sie ist hinten aufgegangen und dann war auf meinem Teppich ein großer, roter Fleck! xDD
...ich glaub, ich hab grad verstanden, wo das Problem ist. Mir ist sowas noch nie mit W&N passiert, weil ich da größere Tuben hab. Von Schmincke nehm ich echt die kleinstmöglichen! Vielleicht liegt es daran, dass die Tubenwände so dünn sind. Ich wünschte, die Tuben wären besser verarbeitet, argh. D: Na ja, kann man nichts machen. Ich denke, ich weiß jetzt zumindest Bescheid, dass ich mir keine Sorgen mehr zu machen brauch, also danke mal wieder! ^.^
Antwort von:  Ellerfru
25.07.2015 21:12
Ich hab auch schon auf farbigem Untergrund mit Aquarell gemalt, so neu ist das nicht. XD Aber ja, da sollte ich wirklich wieder mehr lesen. Ich hatte bisher immer nur vereinzelte Artikel nachgeschlagen.

Hm, ich hab auch schon Tuben mit der Zange öffnen müssen. XD Aber das passiert halt. Hm, die Minituben kaufe ich nicht, das lohnt sich bei meinem enormen Farbverbrauch nicht...
Antwort von: kornblumen
25.07.2015 21:18
Man kann ja nicht alles lesen, irgendwo ist das auch normal, dass man dieses oder jenes vernachlässigt oder fallen lässt. (:

Bei mir schon... ): Aber die verdrehen sich echt brutal oder reißen, wenn die Farbe eintrocknet. Das hätte man echt besser machen können... aber was soll's, hinterher ist man immer schlauer. Ich mag eh W&N besser.
Antwort von:  Ellerfru
25.07.2015 21:20
Ich hab ja in meinem Weblog neulich eine Liste gemacht, welche Farben ich am häufigsten benutze. Die meisten sind von Schmincke und W&N, aber ich benutze durchaus noch einige andere Firmen. ^^ Welche ich ALLGEMEIN "lieber mag" könnte ich nicht beantworten, bei mir variiert das von Farbton zu Farbton. Momentan tendiere ich allgemein bei Gelb- und Rottönen eher zu Schmincke, bei Grün, blau und lila eher zu W&N.
Antwort von: kornblumen
25.07.2015 21:32
Danke schön für den Tipp, ich werde auf jeden Fall in deinem Weblog vorbeischauen! (:
Leider experimentiere ich nicht soooo viel, um deutliche Unterschiede feststellen zu können, aber ich hab mir vor kurzem eine kleine W&N-Box für unterwegs gekauft und war begeistert wie leuchtend die Farben und gleichzeitig wie sanft die Übergänge sind. Sie lassen sich auch untereinander schön mischen. Vielleicht ist es eine rein subjektive Wahrnehmung, denn ich könnte jetzt nicht spontan sagen, dass Schmincke-Farben schlechter sind. Wahrscheinlich müsste ich mir einfach Zeit nehmen und eine Kartei anfertigen, welche Farben davon sich schön mischen lassen und welche eben nicht... ach, irgendwie bin ich einfach kein Recherche-Typ, ich würde am liebsten immer sofort mit dem Malen loslegen, ohne das ganze Recherche-Zeugs... ^^;
Antwort von:  Ellerfru
25.07.2015 21:35
Och, ich hab einfach viel zu viele Aquarellfarben, und experimentiere einfach gern herum. XD Bei mir gehts nicht mal ums Mischen (ich mische ja gar nicht, sondern lasiere eher) sondern um Farbintensität. Und natürlich einfach, welche Farben ich - ganz persönlich - hübsch finde. Es gibt Pigmente, die mich einfach persönlich ansprechen, zum Beispiel arbeite ich konsequent mit PB60, einem blauen Pigment, das in den gängigen Lehrbüchern zum Thema Aquarell gar nicht erst erwähnt wird, weil abwegig... Aber ICH mag es. Du weißt schon. XD
Antwort von: kornblumen
25.07.2015 21:56
Ich kann das gut verstehen... xD Hatte jahrelang in meinem Farbkasten einen Napf mit Olivgrün (?) - keine Ahnung von welchem Hersteller. Das hab ich wirklich wahnsinnig gern für Landschaften benutzt. Ich weiß nicht mal, von welcher Marke das war und hab bisher nichts Vergleichbares gefunden, aber auch nicht die Lust, mich durch ALLE Grüntöne von teuren Marken durchzuprobieren... ^^; Aber ich kenn das schon, wenn man was gefunden hat, was zur eigenen Arbeitsweise gut passt, will man es nicht mehr missen... xD (Aber gerade deswegen ist es eben gut, wenn man gern experimentiert - da findet man eher einen Ersatz bzw. eher raus, was es war, lol.)
Von:  Sakaki
2015-07-23T17:58:35+00:00 23.07.2015 19:58
Awww das Farbspiel ist ja man wieder genial! <3 obwohl Du so viele Effekte aufgebracht hast, erkennt man es sofort als weiße Rose. Ich mag vor allem die ganzen feinen Äderchen drauf, das gibt der ganzen Karte sehr viel Lebendigkeit! <3
Von:  Sushi
2015-07-23T16:46:53+00:00 23.07.2015 18:46
geht das cnoh als weiß durch? XD ich find das Farbspiel allerdings mal wieder zauberhaft!
Von:  Cleo-Azimuth
2015-07-23T11:34:28+00:00 23.07.2015 13:34
Also mich erinnert es an eine Rose die durch Buntglas beleuchtet wird aber diese Rose ist wirklich sehr schön ausgearbeitet die Details bei den Adern der Blätter, die Wölbung der Rosenblüten sehr zu bewundern das du so etwas einfach mal so aus dem Kopf Zeichen kannst^^
Von:  Baralay
2015-07-23T11:19:17+00:00 23.07.2015 13:19
Und schon wieder ein solch schönes Blumenbild von dir
Du hast hier so schöne Farben genutzt und die Lichteffekte wirken wunderbar
Von:  Solaris
2015-07-23T10:44:39+00:00 23.07.2015 12:44
wie immer eine unglaublich schöne karte
da wird man richtig neidisch drauf ^^
wunderschön :)
wie immer liebe ich alle deine karten