Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
-Kitsune   [Zeichner-Galerie] Upload: 14.04.2015 12:57
Der zweite Durchgang Dragon Age: Inquisition ist durch und eeeendlich auch dieses Bild. Ich hab dafür so lange gebraucht, aber irgendwie immer nur 5-10 Minuten am Stück wirklich daran gearbeitet.

Fast bis zum Ende war ich ziemlich unzufrieden. Jetzt wo das Bild wirklich fertig ist, gefällt es mir aber zum Glück auch *_*.
Zu sehen sind zwei meiner absoluten Lieblinge wie sie gerade das Oasenlager in der Verbotenen Oase beschützen :D. (Auch wenn das Lager eigentlich auf dem Hügel rechts ist...)

Wie immer freue ich mich sehr über konstruktive Kritik!
LG
-Kitsune
Themen:
männlicher Charakter, Dragon Age

Stile:
Alkoholmarker, Buntstifte

Charaktere:
Dorian Pavus, Der Eiserne Bulle

->:
-Kitsune gibts auch auf Facebook :3!

Beschwerde


Kommentare (27)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Willow_Whisper
2016-05-07T10:12:11+00:00 07.05.2016 12:12
Hallöchen ~

Zu allererst: Die Beiden sind Liebe <3 Seit ich das Game zocke, sind die Beiden standardmäßig im Team zu finden, da ich ihr Desgin einfach nur toll finde. Und damit wären wir auch beim Thema:
Ich finde, du hast die beiden super rübergebracht. Die Haltung, die Ausstrahlung - alles super, kann ich gar nicht anders beschreiben. Zwar finde ich den Eisernen Bullen etwas jung geraten (oder ich habe ihn einfach nur..wie soll ich sagen, muskulöser in Erinnerung), aber das tut hier nicht zur Sache.
Die Lichtreflexe auf den Waffen macht das Bild gleich viel lebendiger und durch die ganzen Details findet man immer wieder etwas Neues, wenn man auf das Bild schaut. Ich schaue immer wieder auf Dorians Hand, mit welcher er gerade einen Zauber wirkt. Dass sieht richtig gut und gelungen aus.
Mach weiter so ^^
Von:  Yokome
2015-12-13T12:46:19+00:00 13.12.2015 13:46
Hi Kitsune :)

Ein tolles bild von dragonage 3 :D vor allen die beiden Chars mag ich auch sehr gerne ^.^ Schade nur das Dorian schwul ist ;___; Aber hab mal vor ne qunari zu spielen und dem Bullen den Hof zu machen *ghihihihi*

Der hintergrund sieht toll aus. Hast die Oase sehr gut getroffen. Vor allen die kleinen versteckten Details wie z.b. die reling oben gefallen mir :D

Die beiden Chars hast du auch toll getroffen, Vor allen Dorian schaut recht zum anbeissen aus und überzeugt mit seiner Charmanent art.
Der Bulle scheint etwas klein geraten zu sein (hab ihn was größer in erinnerung). Auch sein Gesicht wirkt sehr Weich. Ein härtets Männlicheres Gesicht und ein paar mehr ausgeprägtere Muckis täten ihn sicher gut :).
Ich mag die details an der Rüstung und den Klamotten der beiden. Da hast du dir echt viel mühe gegeben.

Die Coloration ist Klasse. ich finde es gut, dass die die veschiedenen Lichtpunkte zur geltung gebracht hast. Und auch die Schatten setzung ist wirklich toll <3
Du weiss wie man mit Copics umgeht ;)

Mach weiter so :D

LG
Yokome
Von:  Fruchtzwerg90
2015-10-27T09:47:11+00:00 27.10.2015 10:47
Zu dem Bild wurde ja schon genug gesagt aber eine Frage hab ich da doch: Wo zum Kuckuck kommt das Rim-Light her?! xD
Hinter den Personen ist eine Felswand. Wo soll da eine Lichtquelle sein?!
Von:  Katzenelch
2015-10-04T19:50:29+00:00 04.10.2015 21:50
Das ist mal etwas ganz anderes, als ich in letzter Zeit überhaupt unter den Fanarts sehe (ich sollte mal meine Serien-Abos noch mal durchgehen ^^°). Der Stil kommt mir daher sehr erfrischend entgegen und macht Spaß, anzusehen.
Ich selber kenne Dragon Age nicht, aber du hast dieses Bild dazu definitiv mit viel Hingabe gestaltet. Das sieht man alleine schon bei den gut ausgearbeiteten Vorzeichnungen. Selbst Boden und Gestein sind im Endprodukt alles andere als eintönig und du hast allgemein sehr viele Schattenvariationen, Farbverläufe und Lichtreflexe eingebaut.
Diese ganzen kleinen Arbeiten machen das Gesamtwerk lebendig und zeigt dem Betrachter eindeutig, wie sehr du die beiden Chars magst ^.^ Mich persönlich freut das immer zu sehen.

Aber konstruktiv muss ich ja auch noch werden, eh? Der linke Char verschmilzt ein wenig farblich mit dem Hintergrund. Allerdings weiß ich nicht, wie viel du dagegen hättest machen können, da Char und Ort so ziemlich so gegeben waren und man ja auch möglichst ähnlich wiedergeben möchte ^.^

Insgesamt eine schöne, aufregende Momentaufnahme.


LG
Das Katzenelch
Von:  Katha-cat
2015-09-26T21:16:48+00:00 26.09.2015 23:16
Wow! Ich bin beeindruckt!
Das Bild ist richtig richtig stark.
Die beiden Figuren sind toll ausgearbeitet und die Proportionen und Posen sind 1a.
Ich finde es auch toll, dass du so viele Zwischenschritte hochgeladen hast, da bekommt man einen schönen Einblick in den Enstehungsprozess deines Bildes. Es ist sehr interessant, dass du mehr oder weniger erst den Hg fertig gemacht hast, bevor du die Charaktere coloriert hast. Ich denke die meisten machen das intuitiv andersrum;)
Die Colo ist übrigens der Hammer! Ich beneide dich echt drum, wie du mit Copics umgehen kannst. Besonders eindrucksvoll sind dabei die Felsen im Hg, die sind der Wahnsinn. Dein Einsatz von Licht und Schatten lassen die Felsen richtig plastisch und "echt" aussehen. Auch dass du hier und da ein paar Grasbüschel drauf wachsen lässt, finde ich sehr passend.
Und genau in der Tatsache, dass die Felsen so großartig sind, liegt für mich der einzige Schwachpunkt in dem Bild ( wenn man eine Megacolo denn überhaupt so nennen kann XD). Der Hg stiehlt den beiden Hauptakteuren, die an sich auch sehr gut sind, etwas die Show. Denn zumindest mein Blick bleibt immer wieder an den Felsen hängen.
Ansonsten gibt's hier wirklich nichts auszusetzen, eine super Arbeit!
Von:  Rinaii
2015-09-04T20:11:44+00:00 04.09.2015 22:11
Man, ich steh total auf diesen Colorations-stil! Echt ordentliche Arbeit :D

Einzig die komposition will ich auch nochmal ansprechen. Die Posen der beiden passen sehr gut zu ihnen, einmal standhaft, stark, wie eine säule und dann durch leichte diagonalen etwas dynamischer, beweglicher. Sehr schön! Nur das der gehörnte gentleman beinah exakt in der mitte steht stört mich mehr als es sollte. Ihn ein paar zentimeter nach links zu bewegen würde für das auge vielleicht etwas interessanter wirken.
Aber, hey, ansonsten weiß ich echt nichts zu ergänzen.
Hab ich schon erwähnt wie cool ich das Bild finde? :D
Von:  yasashi
2015-09-03T10:14:50+00:00 03.09.2015 12:14
Ui, erstmal finde ich die vielen aufschlussreichen zwischenschrittbilder total toll! Grade bei Medien, die mir nicht so vertraut sind, finde ich den Ausarbeitungsprozess immer sehr spannend.
Anatomisch finde ich die Figuren top, Proportionen, Haltungen und Perspektiven sind realistisch. Die Mimik und Gestik finde ich auch klasse, die Figuren wirken dadurch sehr lebendig. Auch die Koloration der Figuren und des Hintergrundes (die Felsen sind der Hammer!), jedes für sich genommen finde ich toll, die Schattierungen lassen das Bild plastisch wirken und sind logisch gesetzt.
"Jedes für sich genommen" schreibe ich, weil das, was mir bei diesem Bild als kritisch anmerkungswürdig auffällt, die Komposition der einzelnen Elemente ist. Obwohl sowohl die Figuren in ihrer Haltung als auch die Elemente im Hintergrund (die festen, ruhigen Felsen bzw. das leise plätschenrde Bächlein) naturgemäß Ruhe ausstrahlen und nahezu bewegungsfrei sind, wird das Bild insgesamt recht unruhig auf mich. Das liegt in meinen Augen daran, dass alle Elemente im Bild von der Darstellungsform her gleichwertig sind und deshalb um die Aufmerksamkeit des Auges "ringen". Es fallen keine Schwerpunkte im Bild ins Auge, von denen ausgegend das weitere Bild dann Stück für Stück erforscht wird, sozusagen. Etwa die nahezu selbe Helligkeitebenen der Figuren und des Hintergrundes, oder die kleinen, über das ganze Bild verteilten dunkelroten Akzente machen es dem Auge schwer, sich zu orientieren. Inhaltlich finde ich dabei auch schade, dass so etwas krasses wie das weiße Feuer ziemlich untergeht. Dahingehend muss ich sagen, gefallen mir die letzten Zwischenschritte fast besser als das Ergebnis, dort heben sich die Figuren noch klar ab, dadurch konkurriert alles nicht so stark (womit ich natürlich nicht sagen "Hättest Du sie mal weiß gelassen!" ;)).
Von:  SailorCherryknoedel
2015-08-16T04:58:53+00:00 16.08.2015 06:58
Was mir besonders gut an deinem Bild gefällt, ist der Hintergrund. Aucvh wenn das dumm klingen mag, so zeichne ich doch ganz gerne Steine und Gebirgsstrukturen. Aber so coole Felsen wie hier sind es noch nicht geworden. Zum Einen spricht mich gleich schon einmal der erdige Farbton an. Weiterhin sieht die Felsenstruktur wirklich glaubhaft aus.
Ich hab mir mal die Zwischenschritte bei der Hintergrundcolo angeguckt. Bei der mittleren Version erkenne ich ungefähr meinen Colostil wieder. Ich habe also noch die Hoffnung, dass ich mit etwas mehr Übung vielleicht irgendwann genau so viel rausholen kann wie du. Danke für die Anregung und Inspiration! :)
Die beiden Personen sind von den Details her hervorragend ausgearbeitet. Auch anatomisch habe ich nichts zu beanstanden. Was mich aber gar nicht anspricht: Die Posen. Zwei Charaktere mit wenig Bewegung und dann auch noch in Frontalansicht, das lässt das Bild ungemein statisch aussehen. Leider. Da hilft auch nicht die tolle weiße Flamme in der Hand der einen Person, um was bei der Dynamik rauszureißen. Dafür sehen die Schatten wiederum klasse aus, ganz besonders auch die unter den beiden Charakteren. Sie bringen zumindest einiges an Tiefe ins Bild. :)
Von:  Lagiacrus
2015-08-09T13:20:25+00:00 09.08.2015 15:20
Diese Steine! Ich kann meinen Blick nicht mehr von dieses Steinen im HG abwenden XD
Die sehen echt genial aus! Ebenso die beiden Charaktere! Besondres diese ganzen Details hauen mich aus den Socken!
Die Farbübergänge sind auch klasse! Also zu bemängeln habe ich überhaupt nichts!

Mach weiter so^^
Von:  Hadcat
2015-07-24T11:46:05+00:00 24.07.2015 13:46
wow sehr detailierte arbeit, da musst du sehr lange dran gesessen haben
ich mag besonders die felsen, die sind sehr real gezeichnet. wie die beiden so da stehen hat was, obwohl der mann leicht kippend aussieht.
deine colo ist extrem gut, sehr schöne leichte übergänge und kräftige schatten, sehr gut