Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Maximko   [Zeichner-Galerie] Upload: 03.04.2015 17:09
Hehehe war eine gute Übung Wasser und Wolken zum malen XD

Wie ich das Bild gemalt habe seht ihr hier:

Entstehung-Schritte

Have fun!! :)
Themen:
weiblicher Charakter, Elfen und Feen, Monster (Sachthema)

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Morgi
2015-08-31T10:52:40+00:00 31.08.2015 12:52
Hallo!

Das Untier sieht aus, wie frisch aus dem Horrorkabinett, dabei ist die Gestik durchaus zärtlich und einfühlsam - immerhin hat die Elfe die Muße ihre Füße in den Wellen zu belassen, ist locker aufgestützt und sitzt auf den Insektenbeinen! Ich frage mich wirklich, woraus die bestehen: Ein bisschen Chitin scheint dabei zu sein, aber Horn wäre genauso denkbar. Auf alle Fälle mag ich die restliche Haut des Monsters, denn das kann man einerseits für Wucherungen halten, andererseits sogar rechtsseitig Warzen oder etwas Pflanzenartiges hinein interpretieren. Da ist der Spielraum schon erstaunlich, was hier an Fantasie angeregt wird. :)
Von den Proportionen und Lichtern her, sehr hübsch. Ich glaube, es wäre noch interessant gewesen, die brechende Wasseroberfläche etwas breiter darzustellen. (Und holla, der aus dem Wasser springende Fisch muss gigantisch sein, wenn man ihn mit den Sardinen im Vordergrund und der Insel im hinteren Bereich ins Größenverhältnis setzt! Wahrscheinlich ist das Monster nicht der schlechteste Begleiter ... )

Viele Grüße, Morgi
KomMission-Unterstützerin, für mehr Feedback auf Animexx :)
Antwort von:  Maximko
01.09.2015 18:10
Danke für den Kommi!!! :D Der Fisch im Hintergrund ist tatsächlich etwas gross XDD
Von: abgemeldet
2015-08-31T09:55:25+00:00 31.08.2015 11:55
Ein wirklich sehr geniales Bild. Als Übung für Wasser muss man sagen: Sehr gelungen, denn das Wasser sieht toll aus. Ich mag auch den Effekt, dass es quasi durch den Betrachter abgeschnitten ist und man noch hineinsehen kann - diese Qualle macht mich fertig xD
Das Mödchen sieht wirklich toll aus, vor allem die Lichtreflexionen auf ihrer Haut hauen mich um. Es sieht alles sehr natürlich aus und sie wirkt so entspannt und sicher, ob das Monster nicht gerade...sagen wir, es sind nicht gerade so aus, als wäre es als Haustier geeignet.
Das Monster ist wirklich schrecklich eklig - was ja durchaus gewollt ist. Es erinnert zwar an ein Schaff, sieht aber die Hörner und Flügel lassen es eher nach einer Mutation aussehen... Aber gerade das macht die Interaktion mit dem Mädchen so interessant!
Weiter so, sehr cool! :)
Antwort von:  Maximko
01.09.2015 18:11
Danke dir :) :)
Von:  Jondy
2015-04-04T17:06:37+00:00 04.04.2015 19:06
Die Coloration ist echt toll..irgendwie so leicht und locker. Die Wolken im Hintergrund gefallen mir einfach wahnsinnig gut und auch das Monsterchen ist sehr schön und ich find es toll, wie du es nach hinten hin so schön mit dem Licht coloriert hast. Ein tolles Bild.
Antwort von:  Maximko
04.04.2015 20:43
Danke schön ^^
Von:  rachi
2015-04-03T20:09:55+00:00 03.04.2015 22:09
Ah, das Monster ist ziemlich lang und groß, oder? Mit den sich auflösenden Kanten sieht es so aus, als würde es hinten in den Wolken verschwinden. Mir gefällt die Hautstruktur des Monsters am besten, das ist die perfekte Balance zwischen Zeichnung und Gemälde. Die Wolkenstruktur ist auch ziemlich cool, soviele verschiedene Blautöne, Da steckt ziemlich viel tiefe drin.
Ich glaube aber ich hätte den Bildausschnitt etwas kleiner gemacht. ursprünglich ging es ja von der Zeichnung der Charaktere aus und da würd ich den Fokus vielleicht mehr darauf legen.
Antwort von:  Maximko
04.04.2015 15:21
Danke dir! :) Ja, beim Bildausschnitt habe ich viel rumprobiert und habe mich letztenendes gegen den Fokus auf die beiden Figuren entschieden. Empfinde es aber auch nicht als optimal. Habs nach viel Rumprobieren einfach nicht optimal hinbekommen ^^