Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

S_Gangl   [Zeichner-Galerie] Upload: 08.02.2015 17:42
Hey alle zusammen!

Diesmal etwas ganz anderes von mir.
Ich hab einen noch größeren Zeitsprung gemacht als die Pokemon... und zwar in den Kindergarten, wo einer meiner Lieblingsfilme "Das letzte Einhorn" war. Die Szene ist mir irgendwie in den letzten Tagen/Wochen öfters untergekommen. Somit MUSSTE ich es einfach zeichnen :)
Hoffe ihr mögt die Umsetzung und den Stil :)

Hier noch das Video dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=lyiUnlvy8NI&list=UUGg2NgXuTNCOMMLw8fo3ASg

Greez, euer Seimen
Verwendete Referenz:
Anatomie von Pferden und Stieren

Themen:
Das letzte Einhorn

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (6)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Deji
2015-02-08T22:20:57+00:00 08.02.2015 23:20
Einfach nur wow! Mal davon abgesehen, dass ich diesen Film auch schon seit meiner Kindheit abgöttisch liebe, ist das Bild für sich schon umwerfend, ganz ohne emotionale Vorbelastung :)
Wunderschöner, malerischer Stil! Die Lichteffekte des Feuers sind toll geworden und mich beeindruckt vor allem der realistische Hintergrund <3 Das Wasser und die Wolken sind atemberaubend schön geworden :D
Antwort von:  S_Gangl
09.02.2015 09:02
haha :D Dankeschön :) Freut mich!
Ist immer schön, wenn andere die gleiche Freude dabei empfinden, wie ich sie habe :)
Von:  Shariko
2015-02-08T21:06:46+00:00 08.02.2015 22:06
Die Szenerie haste sehr gut eingefangen. Besonders Hagards Schloss mit dem Mond im Hintergrund fördert die Stimmung des Bildes ungemein. Ich mag deine Ausarbeitung und Detailreichtum in diesem Bild.
Auch deine Darstellung von Einhorn und Stier finde ich gut umgesetzt. Ich finde, man erkennt sofort die Szenerie, welche deine eigene persönliche Note trägt.
Antwort von:  S_Gangl
09.02.2015 09:01
Dankeschön :) Freut mcih, dass dir das Bild gefällt.
mir hat es sehr gefallen, es zu zeichnen :)

und ja :P Das Schloss musste unbedingt dabei sein :) Das macht die Szene erst wirklich erkennbar (imo). ^^
Von:  Aurora-Silver
2015-02-08T16:56:13+00:00 08.02.2015 17:56
Großartiges Bild, aber zu bemängeln habe ich irgendwie das Gesicht des Einhorns...
Einerseits sieht es aus, als würde es merkwürdig grinsen, andererseits ist das Auge gruselig...
Irgendwie nicht so "elegant" wie man es aus dem Film kennt.

Ansonsten aber wirklich ein gutes Bild ^^
Antwort von:  S_Gangl
09.02.2015 09:00
mhm, stimmt ^^
kann aber auch daran liegen, dass das Einhorn mein erstes "pferd" ist, dass ich seit viiiiielen Jahren gezeichnet habe. und ich mich eig mit der Anatomie net so exakt befasst habe...
Da habe ich wahrscheinlich ein paar Pferdeliebhabern eher verärgert... weil ich Pferde an sich eig nicht so toll finde und darum zu wenig Arbeit reingesteckt hab :/
Ist womöglich ersichtlich, dass ich den Stier intressanter fand XD
Antwort von:  Aurora-Silver
09.02.2015 11:01
Pferde sind schwer. Ich liebe Pferde auch, aber beim Zeichnen sind sie oft ein Krampf... :C Das stimmt.
Wobei es bei mir oft nicht am Kopf hapert, sondern an den Beinen.
Von:  Zheraphim
2015-02-08T16:48:48+00:00 08.02.2015 17:48
Haaach, da leben Erinnerungen auf!
Selbst wenn du keine Pokemon zeichnest, liebe ich deine Werke. Das ist wir wieder Top gelungen!
Vor allem, weil das Einhorn im Vergleich zum Original nicht aussieht wie ein Zahnstocher ^^"
Besonders gut sind die die Flammen und der Hintergrund oberhalb des Wassers gelungen. Der Mond und allem was dazu gehört!
Was sicherlich spannend gewesen wäre, wenn du im Wasser Andeutungen der Einhörner eingebaut hättest. Durch irgendwelche kleinen Merkmale vielleicht. Weil die Szene mit den verschollenen Artgenossen verbinde ich immer mit diesem roten Stier.
Das wäre auch sicherlich eine Herausforderung geworden ;)
Aber sonst kann ich wirklich nicht meckern. Deine Umsetzung ist einfach klasse und entfernt sich um Welten von der kindlichen Umsetzung des Filmes. Wahrlich top!
Weiter So <3

Liebe und wieder wieder treue Grüße
Zheraphim
Antwort von:  S_Gangl
09.02.2015 08:58
Oh ja! Das war auch für mich ein Erinnerungs-Boost^^
Dankeschön, Focalor :)
Das mit den Einhörnern im Meer ist eine sehr gute Idee, die mir leider entfallen is o.O Also ich hab ja diesmal absichtlich keinen Kampf an sich gezeichnet... da der Stier ja eig nicht kämpft... sondern vielmehr der trängt das Einhorn ins Meer (das ja auch nicht kämpft, sondern nur flüchtet). und drum hab ich es am Rand zum Meer gezeichnet... Aber das seine Artgenossn dort irgendwie in die Wellenform miteingebunden werden, hätt ich echt machen können... shit XD

Danke wieder fürs ausführliche Commi ;)
Von:  Stumpelrielzchen
2015-02-08T16:47:13+00:00 08.02.2015 17:47
Ich find das Bild großartig! Diese Stelle war einer der Gründe, weshalb ich vor diesem Film als Kind Angst hatte ...
Du hast die Stimmung toll eingefangen! Dieser dunkle Hintergrund und der leuchtende Mond - und das Leuchten des Stieres - das ist genau das, was diesen Film irgendwie so ausmacht. Sowas würde ich mir gern als große Leinwand übers Bett hängen. (:
Tut mir Leid, dass ich keine konstruktive Kritik miteinbringen kann. Ich wollte nur loswerden, dass ich das Bild mag - da der Film ja wirklich was Besonderes ist!
Antwort von:  S_Gangl
09.02.2015 08:55
Mich hatte der Stier auch immer imponiert o.O Ich bin sogar im Kindergarten mal als Roter STier im Fasching gegangen XD Das ist einfach soo o der coole Kontrahent von einem Einhorn... So mächtig. Die Verkörperung von MACHT! hahaha ^^ sorry, aber solche Dinge mag ich extrem XD