Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

RevolutionX   [Zeichner-Galerie] Upload: 04.02.2015 18:53
Facebook - Tumblr - DeviantArt

Ein paar Blümchen. :) .. nunja, und ein Brett.
Digital gemalt in Photoshop, ohne Vorlagen, alles wie immer.

Ich wollte eigentlich eine kurze Skizze machen, weil ich ein Motiv brauche um mal eine technische Kleinigkeit in Acryl zu probieren.
Das Problem ist, wenn ich zu viel plane, lohnt es sich nicht, es nochmal Tradi zu versuchen & wenn ich zu wenig mache hab ich keinen Plan was ich da tue. D:
Kurzum, ich bin doof. :((
Themen:
Stillleben, Pflanzen

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Rose

Beschwerde


Kommentare (8)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kerstin-san
2015-11-29T17:55:07+00:00 29.11.2015 18:55
Einen wunderschönen Guten Abend,

das hier ist wieder so ein Bild, wo ich mich frage, wie man es fertig bringt, etwas zu malen, was so unglaublich realitätsgetreu aussieht. Für jemanden wie mich, der einfach mit null Talent zum Malen gesegnet ist, ist das immer wieder aufs neue erstaunlich.
Auf jeden Fall hab ich jetzt was neues für meine Favoliste gefunden^^

Tja, wo fang ich denn jetzt am Besten an? Mein erster Blick wurde von den roten Blütenblättern eingefangen, die so zart wirken. Hier gefällt mir besonders der Lichteinfall gut, weil du die Glanzreflexe an den Blütenspitzen echt toll dargestellt hast.

Dann bin ich bei dem Holzstab gelandet, wo ich die Holzmaserung und gerade diese Einkerbungen am oberen Ende sehr gelungen finde.

Wenn ich auf Teufel komm raus irgendwas zum kritisieren suche, würde ich höchstens bei der Unschärfe im Hintergrund landen, die ich nicht ganz so gelungen finde. Ist bei mir immer Geschmackssache, ob der Effekt mich umhaut oder nicht. Ansonsten find ich den Stacheldraht noch cool, weil ich mich anfangs gefragt habe, was der denn da verloren hat, aber je länger ich mir das Bild anschaue, desto mehr finde ich, dass er da durchaus reinpasst.

Liebe Grüße
Kerstin (Helferlein der KomMission)
Antwort von:  RevolutionX
10.01.2016 21:01
Wunderschönen guten Abend.;)

Ich denke, "realitätsgetreu" ist das falsche Wort, aber ich nehms mal als Kompliment.:P
Es ist sehr lieb, dass du auf einige der Bildelemente so Bezug nimmst. :)
Lichteinfall und Texturen sind definitiv etwas, worauf ich öfter achte, und die auch häufig ne wichtige Rolle in meinen Bildern spielen. Hier ist zB die Umsetzung an den Blüten etwas experimenteller.

Bzgl der Unschärfe....ja, die ist sehr polarisierend. Selbst für mich ist es häufig ne relativ schwierige Entscheidung, obwohl ich sowas mag.
In diesem Falle, fand ich, dass es für den Fokus relativ wichtig war, auch wenn der weichgezeichnete Teil an sich vermutlich schlechter aussieht.
Ich kann den Punkt daher gut verstehen.:)
Es gibt ja auch unterschiedliche Arten des Effekts & Techniken. Also auch welche mit mehr "Textur", aber dem Auslassen von Details.... Das sollte ich vermutlich mal mehr versuchen. :)

In jedem Falle, Danke für deinen ausführlichen Kommentar!
Und fühl dich angefeuert. :P
Von:  _Ayame_
2015-04-18T19:47:58+00:00 18.04.2015 21:47
Das Spiel mit den Schären und Unschärfen im Bild gefällt mir gut. So kann man fein einen Fokus auf etwas Bestimmtes legen. Interessant, dass die Rosen selbst keine Dornen haben, dafür aber der Stacheldraht.
Antwort von:  RevolutionX
10.01.2016 20:37
Danke, die Unschärfe ist ja immer etwas polarisierend.:)
Die Rosen haben schon Dornen, sie sind nur nicht so prominent.
Der Gedanke ist aber sehr interessant, selbst wenn man das einbezieht.
Von:  PyuaNaito
2015-02-10T18:54:10+00:00 10.02.2015 19:54
1A - mehr fällt mir dazu nicht ein ^^°
Ich schreibe ja eig lieber etwas ausführlichere Kommentare, aber hier passt einfach alles so perfekt zusammen, dass ich nicht mal weiß, auf was ich zuerst eingehen soll, zumal alles schön ist xD
Du hast aus einem schlichten Motiv sehr viel herausgeholt, die Farbkombinationen und der Fokus sind einfach super :D
Selten ein Stillleben gesehn, dass meine Aufmerksamkeit so sehr auf sich ziehen kann (für mich sind die normalerweise sehr langweilig)

Ich hoffe, du setzt das noch auf einer Leinwand um, denn das würde sicher sehr cool aussehen ^^

LG, Pyua~
Antwort von:  RevolutionX
10.01.2016 20:35
Wenn das ist, was passiert wenn dir nichts einfällt...:D
Danke, schön dass es dir gefällt!
Das explizit werde ich wohl nicht umsetzen, aber ich experimentiere immer noch mit traditionellem Kram....wer weiß was da noch so bei rauskommt.:)
Von:  MegaCrazy
2015-02-06T09:44:22+00:00 06.02.2015 10:44
Was für ein stimmungsvolles Bild. Besonders die Licht- und Schattensetzung gefällt mir sehr!
Antwort von:  RevolutionX
06.02.2015 19:00
Danke, freut mich! :)
Von: abgemeldet
2015-02-05T07:42:56+00:00 05.02.2015 08:42
Sieht hammer aus. Wenn man das Bild sieht, denkt man sich erst...what... und dann hab ich versucht eine Bedeutung des Stacheldrahts zu finden. Vielleicht gelingt es mir noch.
Antwort von:  RevolutionX
06.02.2015 18:59
Danke:)
Hmm, vielleicht ist er Teil eines Zauns?;)
Mir würden mehrere Optionen einfallenXD
Von:  prollkind
2015-02-04T18:40:31+00:00 04.02.2015 19:40
Kurzum, Alter Falter ist das geil! Ich dachte gerade als ich das in klein sah schon wow, und das ist eigentlich ja immer ein gutes Zeichen. Weil wenn es in klein wirkt sind die Kontraste so ausgeglichen, dass es auch in groß klappt.
Und es sieht echt eher wie ein Photo aus, über das ein Filter gelegt wurde, und das meine ich als Lob :) Ich finde es genial, wie verschwommen der Hintergrund bei diesem Bild aussieht. Es wirkt so perspektivisch dadurch.
Die feinen Details wie der Draht oder die kleinen Lichtpunkte, die Blattaderungen und natürlich auch die Rosenblätter sind auch unheimlich gut gelungen. Also ich fühle mich wirklich wie in einer Feenwelt wenn ich mir das anschaue und fühl mich voll entspannt :D
Kann man dich doch noch irgendwie dazu überreden das ganze nochmal in Acryl zu machen??? /DD
Antwort von:  RevolutionX
06.02.2015 18:58
:D Naja, ich seh auch manchmal Bilder die sind in klein super und in groß dann .."mäh".
Weil zwar die Kontraste und Farben funzen, aber zB Rendering und Details (bei Figuren oft Anatomie) ganz gruselig sind. zT sehr schade.
Danke, bzw Gut das du dass mit dem Lob sagst.;) Wenn ich sowas sage, heißt das in den meisten Fällen das Bild ist schlecht oder die Person hat Dreck am stecken.
Das der HG nun so Verschwommen ist, ist aber ein Unschärfe Filter. Auch wenn ich solche Effekte auf verschiedenste Arten mache. Ich hab da nen Unschärfe Tick, denn ich versucht hab mir abgewöhnen, und nun stecke ich irgendwo dazwischen fest. D:
Die feinen Details sind gar nicht so fein, aber Danke! :)

Nope. Außer du erfindest eine automatische Airbrushpistolen-SäuberungsMaschine. Und schenkst mir die, und die relevanten dünnflüssigen Farben. DX
Mein Versuch Acryl sonst einigermaßen zu verblenden schlägt nämlich dauernd fehl. :(
Von:  fhyren
2015-02-04T17:55:25+00:00 04.02.2015 18:55
Es ist unglaublich schön geworden! Man kann soviel hinein interpretieren. Die Tiefenschärfe finde ich klasse. Das Bild erinnert mich an Die Schöne und das Biest. :) Es könnte aber auch von einem anderen Film das Ending sein. Hm… ich finde es sehr schön.
Antwort von:  RevolutionX
06.02.2015 18:22
Danke! :D
Ja, das ist so ein bissel der Sinn der Sache, mit der Symbolik. Auch wenn's nun nicht irgendeine super durchdachte Bedeutung hat.
Schön wenn meine Unschärfe-Eskapaden mal wer mag. ;) Zumindest hoffe ich das war so gemeint.
Antwort von:  fhyren
06.02.2015 18:28
Ja, ich finde es gut so optimal. Der Fokus rückt richtig schön auf die drei Blüten. Einfach toll.