Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Faraleth   [Zeichner-Galerie] Upload: 01.02.2015 09:45
Bei diesen monochrom eingefärbten Skizzen weiß ich immer nicht, ob ich sie nun in die 'bunt'-Abteilung meiner Galerie stopfen soll, oder nicht.*lach*

Zu sehen ist Aneesa, mein Spire. Eine Rasse, die von einer guten Bekannten auf dA erfunden wurde und deren erstes Exemplar ich vor nunmehr zwei Jahren in einem Wettbewerb gewinnen konnte.
Entstanden ist die Skizze diesmal nicht in der Uni, sondern im Laufe der letzten Tage wann immer ich Zeit entbehren konnte. Was leider nicht oft war, nächste Woche schreibe ich zwei größere Prüfungen. Wäääääh.;w;

Ich habe mir extra einen 6B Bleistift zu meinem 2B dazugekauft, damit ich die Schatten richtig auf dem Papier setzen kann und nicht am PC einfügen muss. Hat mir einiges an Nachbearbeitung erspart.:D
Neu im Arsenal sind auch mehrere Buntstifte, Gelstifte und ein schwarzer Marker. Ich plane bereits die nächsten Bilder (eine Skizze ist sogar schon in Arbeit) und kann kaum erwarten, wieder mehr Freizeit zu haben. Go me!\(°^°)/

*wink*
Fara~
Themen:
Fantasie, Fantasietiere

Stile:
Bleistift, Computer koloriert

Zeit:
4-5h

Medium:
Faber Castell 2B und 6B Bleistifte, A5 Zeichenkarton, SAI

Texturen:
eine von NinjaRabbit-Stock und eine von XiuLanStock (dA), free to use

Titel:
geborgt von den White Lies

Beschwerde


Kommentare (9)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Veboshi
2015-02-02T12:45:14+00:00 02.02.2015 13:45
Wunderbar! Echt genial!

...Ich weiss gar nicht, was ich noch dazu schreiben kann ausser: Ich bin beeindruckt!!! >____<
Antwort von:  Faraleth
02.02.2015 17:52
Danke sehr!:)
Diese Technik macht eine Menge Spaß und die nächste Skizze ist schon halb fertig, es kommt also bald Nachschub in diesem Stil.*lach*
Antwort von:  Veboshi
02.02.2015 20:50
Ja ich mag die Technik auch ;D Da muss man nicht outlinen... xP Neh ich finds auch richtig hübsch, wenn man die Bleistiftzeichnung überarbeitet, dadurch verliert sie nicht ihren Charakter :3
Von:  Hogosuru
2015-02-01T15:41:21+00:00 01.02.2015 16:41
Oh wow wie geil das aussieht O.O <3
Antwort von:  Faraleth
01.02.2015 23:58
Danke.^^
Von:  _Moonyasha_
2015-02-01T13:21:59+00:00 01.02.2015 14:21
Wow, ich liebe ja solche eingefärbten Bleistiftskizzen. :) Und hier hast du wirklich wundervolle Farben gewählt!
Auch der Charakter ist sehr faszinierend. *.* Toll gemacht!
Antwort von:  Faraleth
01.02.2015 14:38
Danke sehr.:)
Ich habe lange mit diesem Stil geliebäugelt, aber er war mir bis dato immer zu (zeit)aufwändig gewesen. Im Endeffekt kostet aber nur die digitale Nachbearbeitung zusätzliche Zeit zu meinen herkömmlichen, traditionell gezeichneten Bildern. Und es macht wirklich enorm Spaß.^^
Antwort von:  _Moonyasha_
01.02.2015 15:19
Gerne. ;)
Ah, ich kann dich verstehen! Und dann weiß man vielleicht auch gar nicht so genau, wie das jetzt genau funktioniert und so ... Nunja, durch Youtube-Tutorials hab ich das mal vor einiger Zeit bei zwei meiner Bilder ausprobiert. xD
Antwort von:  Faraleth
01.02.2015 16:12
Dafür gibt es Tutorials? Man lernt nie aus.*lach*
Ich habe einfach drauflos probiert. Beim ersten Versuch habe ich mich noch einige male verrannt und musste ein paar Versionen verwerfen, bis ich zufrieden war, aber bei diesem Bild hier ging es recht fix.
Vielleicht sollte ich die unbearbeiteten Scans und einige Bearbeitungstipps mit hochladen, wäre für interessierte Zeichner-Kollegen vielleicht ganz hilfreich.oô
Antwort von:  _Moonyasha_
01.02.2015 16:22
Ja. XD Ich hab damals dieses Tutorial benutzt und auf meine Wünsche angepasst. ^^ Rausgekommen ist dann das hier. ^^ Aber das ist ja super, wenn du das ganz allein geschafft hast. xDDD Ich bin dann nach ner Weile immer viel zu ungeduldig fürs rumprobieren. >.<
Ohh jaaah, das wäre ja super! :) ... Wenn du Lust und Zeit dazu hast, natürlich. ;D
Antwort von:  Faraleth
02.02.2015 17:51
Das Tutorial ist einfach und informativ, obwohl man sich den Schritt mit dem Einfärben in Orange und anschließend dem Entfärben der Textur eigentlich fast sparen könnte. Die Farbtöne sind sich so ähnlich, dass das Resultat ohne am Ende sicher nicht viel anders aussieht als mit diesen zwei Schritten. Aber das ist absolut Geschmackssache und sicher auch vom jeweiligen Motiv abhängig.:)
Dein Bild ist schon ziemlich überzeugend, da ist es schon etwas schade, dass du 'nur' eine kleinere Skizze benutzt hast.
Antwort von:  _Moonyasha_
02.02.2015 19:34
Oh jaa ... jetzt wo dus sagst, ich mein mich zu erinnern, dass ich vielleicht einen Schritt oda mehr sogar ausgelassen hab, weil es mir so besser gefallen hat. xD
:D Vielleicht mache ich ja in Zukunft noch was aufwändigeres und benutze nochmal das Einfärben. ;D Das hier war eher zum Ausprobieren gedacht. ^^ Und weil ich die Skizze so geliebt hab, bzw. sie immer noch liebe. XD
Von:  Mullana
2015-02-01T12:23:57+00:00 01.02.2015 13:23
Woah, voll cool.
Hast du da noch eine Textur drübergelegt oder so?
Antwort von:  Mullana
01.02.2015 13:24
Ok, lesen würde helfen. XD''
Antwort von:  Faraleth
01.02.2015 14:46
*lach*
Das passiert mir auch oft.
Eine Textur war eine etwas zerknitterte Papieroberfläche mit dunklen Rändern, die zweite eine bunt eingefärbte Steinoberfläche. Ich habe beide noch etwas bearbeitet in Kontrast, Farbton, Sättigung, etc., damit sie besser zum Motiv passen und weitere Farb- und Detailkorrekturen auf umliegenden Ebenen vorgenommen.:)