Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
chibi_kai   [Zeichner-Galerie] Upload: 10.11.2014 10:01
Einen guten Tag ihr Lieben =)!

Ich bin wieder da <3!
Mein Examen ist geschafft, das wurde gegen Ende echt Folter! Aber ich habe bestanden, also hat sich die ganze Malabstinenz im Endeffekt wenigstens gelohnt.

Zum Bild:
Die Skizze hierzu ist auf der AnimagiC entstanden. Ich saß mit Rika_chan und  Melonpan. Netterweise hat man mir dafür diese coolen bunten Druckbleistifte geliehen... die ich mir dann auf der Connichi auch gekauft habe. Daneben habe ich hier eine ganze Armada an bunten Linern gekauft und ausprobiert. Ich finde sie gerade an den Seerosen besonders passend, bei diesen hellen Farben wirkt das einfach viel lockerer und strahlender als mit dem Schwarz *_*!

Weiter ging es dann erneut mit meinen Colorex Aquarelltuschen und meinen Aquarellfarbtöpfchen. Ist nun Versuch Nummer 2 und ich glaube es bleibt dabei, dass ich die Colorex präferiere. Die Dinger sind einfach schon von vorne herein flüssig angelegt, damit komm ich irgendwie besser klar und mir scheinen sie auch eine größere Leuchtkraft zu haben. Die anderen Aquarellfarben bereiten mir beim flächendeckenden Arbeiten einfach Probleme. Dafür sind sie präziser für Strukturen und Feinarbeit... und wie die geil heben wenn drunter schon ne Farbe ist *_*!

Für den Kolibri wie auch die Seerosen habe ich Referenzen benutzt um Dinge wie Körperbau, Blattform, grobe Musterung usw. ableiten zu können. Ich bin mir zwar todsicher, dass es keine leuchtend gelben Seerosen gibt, aber so war das auch nicht geplant... ursprünglich sollten sie eher Weiß mit minimal gelblichen Schatten für die Struktur sein. Aber Gelb macht sich bei mir einfach selbstständig XD.
Blaue Seerosen/ Lotus gibt es aber wirklich, ich fand den so geil, ich musste ihn in die Mitte setzen!
Danke an dieser Stelle an  Bran und shibui für die wunderhübschen Farben zum Geburtstag! Ich konnte sie erst jetzt richtig benutzen, aber sie sind wunderhübsch *_*!

Bei dem Kolibri wollte ich Bewegung andeuten, ich fand einfach es sieht komisch aus wenn ein Tier, dass bekanntermaßen super schnell mit den Flügeln schlägt auf dem Bild wie ein Sticker wirkt... habe es daher mit "Reflexionen" versucht die dunkler sein sollten und den Hintergrund durchschimmern lassen. Ich weiß nicht genau wo es schief lief, wohl zu viel Farbe übereinander, zu dunkel angefangen... keine Ahnung. Ist nicht ganz so wie ich es wollte ^^".

Insgesamt bin ich unheimlich zufrieden, auch wenn ich sicherlich noch einiges verbessern könnte. Über Tipps, Tutorial- oder Buchempfehlungen wäre ich entsprechend sehr dankbar! Aber auch alles andere an Feedback darf man gerne hier lassen, ich freue mich da immer sehr drüber =)!
Entsprechend möchte ich auch wieder anfangen jedem Kommentator einen möglichst konstruktiven Re-Kommentar zu schreiben! Man möchte sich immerhin erkenntlich zeigen.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal,
chibi_kai
Verwendete Referenz:
Bilder von Seerosen/ Lotus und Kolibris =)!

Themen:
Tiere (real), Landschaft, Pflanzen

Stile:
Aquarell, Tusche

Charaktere:
Vögel, Sonstige Blume, Bäume, Lotus / Seerosen

~* Ninjafische *~:
blubb!

~* Größe *~:
Din A4

~* mag ich *~:
Seerosen, Blätter und den Körper des Kolibri <3

~* mag ich nicht *~:
Flügelreflexionen des Kolibri

Beschwerde


Kommentare (6)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Loreanne
2014-12-23T18:00:05+00:00 23.12.2014 19:00
Dies ist wieder ein Meisterwerk mein liebes Wichtelchen :)

Die Farben sind einfach grandios. Sie sind schön kräftig und sauber. Auch wenn ich auf so bunte Bilder eher weniger stehe finde ich es bei diesem Bild gerade passend. Deine Colo, besonders beim Himmel, geht auch schön in die Tiefe. Auch die Struktur der Blumen wird durch deine Colo verstärkt.
Bei den Bäumen ist zwar schön der hell-dunkel-Kontrast sehr gut gelungen, allerdings finde ich es schade, das die Baumkrone des einen Baumes (links des Wasserfalls) mit den anderen verschmilzt. Ich fände es schöner, wenn dieser Baum etwas heller wäre und etwas mehr hervor sticht.
Den Schilf hast du hervorragend schattiert. Mit den unterschiedlichen Grüntönen kommt er sehr gut zur Geltung. Schade ist nur, dass dahinter so viel weiße Fläche ist. Ein paar Halme mehr würde vielleicht eine bessere Wirkung auf den Betrachter haben.
Das Wasser hast du besonders gut coloriert. Der See wirkt weich und der Wasserfall kräftig.
Die Felsen wirken etwas flach und harmonieren nicht so recht mit Tiefe, die du mit deiner Colo und den Kräftigen farben erzielt hast. Die Felsen passen in das Gesamtkonzept des Bildes, denn sie bilden eine scharfe, starre Komponente in dem Bild. Dies bildet einen tollen Kontrast zu den eher weichen und beweglichen Objekten im Bild. Bei dem Fels ganz oben irritiert mich zum Beispiel die dunkle Abgrenzung zum Himmel. Die passt nicht so recht zur Stufe, die im Fels mit deiner Colo angedeutet wird.

Den Vogel finde ich sehr gut gelungen. Der Flügelschlag bring eine schöne Dynamik in das Bild. Ich finde es auch sehr gut gelungen, dass der Volgel nicht in der Mitte des Bildes ist. So hat man freie Sicht auf den Hintergrund. Dennoch fällt der Vogel direkt auf. Zum einen geschieht dies durch seine Größe und seiner Interaktion mit der "zentrierten" Blume und zum anderen auch wegen seiner auffälligen Färbung. Das Muster finde ich sehr gut gelungen und gibt dem ganzen etwas mysteriöses :).
Was mir persönlich allerdings auffällt: die Flügel wirken vom Körper irgendwie getrennt. So als wären die an den Rücken des Vogels gesteckt. Die Bewegung finde ich hast du doch super hinbekommen. Ich finde die nicht zu dunkel geraten und dadurch, dass man die Pflanze dahinter durchscheinen sieht, erkennt man dies auch als Bewegung und nicht als den Flügel an sich.

Insgesamt ist das Bild genial. Es strahlt richtig wärme und ruhe aus.
Von:  Chila
2014-11-25T10:25:30+00:00 25.11.2014 11:25
wow bei dem Bild musste ich zunächst auf deine materialien schauen!! das bild ist so schön strahlend und glänzt richtig *0*
auf dem ersten blick erscheint der wunderhübsche kolibri doch recht statisch aber dann erkennt man direkt auf den zweiten blick, dass du die flügelbewegung mit eingebaut hast, was ich echt toll finde. ich hätte mich das bei einem so bunten bild ehrlich gesagt kaum getraut ^^" und ich muss hier ehrlich gesagt noch mal erwähnen, wie toll der vogel coloriert ist! das war ehrlich gesagt der auslöser für meinen blick auf die materialien ;P

die seerosen sind dir super gelungen! ich kenn das, wenn sich eine farbe selbstständig macht und dann auf einmal partiell die überhand gewinnt <D aber du hast es geschafft die (doch strahlenden) farben schön weich aufs papier zu bringen =) find ich wirklich schön!

mich erinnert das bild an dieses fensterglas wie man typisch bei nem chinesen entdeckt ^^ würde mich zumindest nicht wundern, wenn ichs dort mal sehen würde ;) kurzum hast du hier was echt schönes und auch wirklich beruhigendes gezaubert ^^d

liebe grüße
dat chilalein~
Von:  DreamyInWonderland
2014-11-12T20:57:18+00:00 12.11.2014 21:57
WOW :)
Von:  Rika_chan
2014-11-10T18:46:03+00:00 10.11.2014 19:46
Schon mal wegen strahlenden Farben blind geworden?
Ich bin es jetzt man! qq

Aber wer braucht schon Augenlicht zum malen?
Blind wechselt man einfach in die abstrakte Kunst und verdient sich dumm und dämlich buwahahaha! >3

… Okay genug davon xD

Zitet Alci: „Es strahlt!“
Kann ich so unterschreiben. xD

Ich mag es, dass du mit Aquarell angefangen hast. Jetzt versteht mich wenigstens wer, wenn ich von meinen Töpfen schwärme! xD
Aber ich muss sagen, du hast ein Talent dafür das Medium deinem Stil anzupassen.
Es ist echt „wie immer“. Man kauft dir auf dem ersten Blick das Aquarell nicht ab. Erst beim Himmel und teilweise bei den Pflanzen KÖNNTE ich anfangen dir zu glauben!
Aber das kennst du ja schon von deinen Acryllbildern… :P

Dein Biotope ist dir mal wieder sehr gut gelungen. Am schönsten finde ich das Wasser. Das sieht einfach nur klasse aus!
Und natürlich deine Mörderblüten.
Deine Hängepflanzen gefallen mir auch sehr gut, wobei oben links der Übergang grün zu blau für mich etwas uhm… wie soll ich das beschreiben… zu weit draußen stattfindet xD

Ansonsten: Details mal wieder over the top geil.

Konstruktiv möchte ich noch etwas zu der Haltung deines geilen Piepmatzes einbringen. Sie kam mir etwas steif vor, weshalb ich erstmal Kolibris googeln musste xX

Jetzt mal abgesehen davon, dass Kolibris anscheinend ein beliebtes Tatoosmuster abgeben kam ich dabei auf 1-2 Beobachtungen:
1. Kolibris sind bunt! :D
2. Ist die Haltung deines Kolibiris ist... uhm… zu rund.
Auf Googelreferenzen, wo ein Kolibri eine Blüte von oben benomnomt ist er steif wie ein Brett und eher waagerecht bis max. leicht angewinkelt zum Boden.
Lustigerweise sieht deine Position aber irgendwie gemütlicher für nen Kolibri aus als das, was die anscheinend so immer machen oo‘
(und bevor zu fragst: Ja, ich habe das auf der Arbeit gegoogelt, Ja es ist Montag und Ja ich hatte keinen Bock was anderes zu tun!)

PS:
Ich hasse Montage! … Und Hände! qq
Von:  KaChan
2014-11-10T17:44:05+00:00 10.11.2014 18:44
Das bild hat mich auf der Timeline sofort angesprochen! Unglaublich sauber und schön coloriert! Gefällt mir total!
Von:  Shiro_Hayami
2014-11-10T16:58:48+00:00 10.11.2014 17:58
wie farbenfroh. *.*
erinnert mich unweigerlich an den sommer. xD
mir gefällt am besten das wasser sowie das grün neben den steinen/bergen.
generell hast du es schön coloriert. :3